Note der Testmagazine

Ø 1,0
Sehr gut
2 Testmagazine
Wertung der Käufer
5 Bewertungen
  • printertyp
    S/W-​Drucker
  • duplex
    Duplex­druck (automa­tisch)

Unsere Quellen

Technische Daten

Samsung
ML-4510ND

Anschlüsse und Schnittstellen
Optionale Konnektivität Parallel
Standard-Schnittstellen Ethernet,USB 2.0
Ausgabeleistung
Kapazität der Papierausgabe (Standard) 500sheets
Design
Anzeige LCD
Eingebaute Anzeige vorhanden
Produktfarbe Grey
Druckgeschwindigkeit
Ausgabe der 1. Seite (schwarz, normal) 7s
Druckgeschwindigkeit (Schwarz, normale Qualität, A4/US Letter) 43ppm
Drucktechnologie
Doppeltdruck vorhanden
Drucktechnologie Laser
Farbe fehlt
Maximale Auflösung 1200 x 1200DPI
Maximale Auslastung 150000pages per month
Zahl der Druckpatronen 2
Eingangskapazität
Kapazität der Papiereingabe (Standard) 520sheets
Universalzufuhr 100sheets
Energie
Eingangsfrequenz 50/60Hz
Eingangsspannung 220-240V
Stromverbrauch (Standby) 12W
Stromverbrauch (typisch) 850W
Geräuschemissionen
Geräuschemission im Stand-by-Modus 30dB
Geräuschpegel Druckbetrieb 54dB
Gewicht & Abmessungen
Breite 418mm
Gewicht 22960g
Höhe 358mm
Tiefe 435mm
Leistung
Prozessor-Taktfrequenz 600MHz
Unterstützt Mac-Betriebssysteme Mac OS X 10.3 Panther,Mac OS X 10.4 Tiger,Mac OS X 10.5 Leopard,Mac OS X 10.6 Snow Leopard
Unterstützte Linux-Betriebssysteme vorhanden
Unterstützte Server-Betriebssysteme Windows Server 2003,Windows Server 2008
Unterstützte Windows-Betriebssysteme Windows 2000,Windows 2000 Professional,Windows 7 Enterprise,Windows 7 Enterprise x64,Windows 7 Home Basic,Windows 7 Home Basic x64,Windows 7 Home Premium,Windows 7 Home Premium x64,Windows 7 Professional,Windows 7 Professional x64,Windows 7 Starter,Window
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
Netzwerkfähig vorhanden
Papierbehandlung
ISO-A-Formate (A0...A9) A4
Maximale Druckgröße Legal (216 x 356 mm)
Maximale Papiergröße der ISO A-Serie A4
Medientypen der Standardpapierzuführung Bond paper,Card stock,Envelopes,Labels,Plain paper,Pre-Printed,Recycled paper,Transparencies
Standard Kassette Mediengewicht 60 - 163g/m²
Umschlaggrößen 9,10,C5,C6,DL
Unterstütztes Mediengewicht für Duplex 60 - 120g/m²
Speicher
RAM-Speicher 128MB
RAM-Speicher maximal 640MB
Weitere Spezifikationen
Emulation PCL5e, PCL6, KS / KSSM, KS5895, IBM ProPrinter, Epson, PostScript 3, PDF Direct v1.7, v1.0 XPS
Mac-Kompatibilität vorhanden

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei Samsung

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Samsung ML4510ND

Testmagazine2

Durchschnittsnote aus 2 Tests

Ø 1,0
Sehr gut

  • 1,49 €

    Einen Touch smarter

    Im Test: 3 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Er druckt bis zu 43 Seiten pro Minute – ein beachtliches Tempo – und bietet etwas weniger Arbeitsspeicher als seine größeren Brüder. Der Papiervorrat von bis zu 520 Blatt kann ‚nur‘ auf bis zu 1140 Blatt ausgebaut werden. Dennoch handelt es sich um einen ausgewachsenen Drucker, der professionelle Ausstattungsmerkmale wie eine automatische Duplex-Einheit und einen Netzwerk-Anschluss serienmäßig an Bord hat.“

  • 1,69 €

    Generation: Öko

    Im Test: 3 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“

    „Das kleinste Modell, der ML-4510ND, druckt bis zu 43 Seiten in der Minute, hat etwas weniger Druckerspeicher und der Papiervorrat ist ebenfalls geringer ... Ob es sich um den Ausdruck von einfachen Word-, Excel- oder PowerPoint-Dateien handelt - es gab bei den Messungen kaum Zeitverluste. ...“

Käufermeinungen5

Durchschnittswertung der Käufer
4.0 von 5
5 Bewertungen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

  • SAMSUNG ML-4510ND mono Laser 43ppm Net Duplex 600M
  • Samsung Monolaser-Drucker ML-4510ND DIN A4, Duplexeinheit, inkl. UHG,

Ältere Produkt-Einschätzung

ML-4510ND

Schneller und sparsamer S/W-Laser für Büros

Der ML-4510 ist das kleinste Modell der soeben von Samsung angekündigten S/W-Laser-Serie, mit denen sich der Hersteller hauptsächlich an Business-Kunden wendet. Trotzdem möchte er weit mehr sein als nur das „Einsteigermodell“, sondern mit zum Beispiel mit einer hohen Druckgeschwindigkeit sowie niedrigen Betriebskosten auf sich aufmerksam machen.

Zugegeben, seine beiden Brüder, der ML-5010ND und der ML-5015ND, sind noch einen Tick schneller. Doch auch die von Samsung für den Junior des Trio in Aussicht gestellten 43 Seiten in der Minute können sich wahrlich sehen lassen. Die Auflösung beträgt dabei 1.200 x 1.200 Pixel, was soviel bedeutet, dass Texte und Grafiken von dem Drucker nicht nur fix, sondern auch in einer hohen Qualität ausgegeben werden. Der S/W-Laser sieht sich daher auch zurecht als Beitrag zu einem verbesserten Workflow innerhalb einer Büroabteilung und damit auch indirekt als einen kostensenkenden Faktor.

Diesen Anspruch bekräftigt der Samsung mit seinen Betriebskosten. Rechnet man die Preise für den Toner (zur Auswahl stehen Toner für7.000 und 15.000 Seiten) um, ergibt dies im günstigsten Fall einen Seitenpreis von ungefähr 1 Cent – hervorragend, auch wenn der Drucker darin von seinen beiden Brüder sogar noch um eine Winzigkeit übertroffen wird. Ausgelegt ist er übrigens auf ein Druckaufkommen von rund 4.000 Seiten pro Monat, laut Samsung machen ihm aber auch in Spitzenzeiten anfallende Druckjobs im hohen fünf- und niedrigen sechsstelligen Bereich keine Probleme.

Darüber hinaus bietet der Samsung auch eine gute Komfortausstattung: Netzwerkanschluss, Duplexfunktion für den beidseitigen Druck, eine Papierkassette für 520 Blatt, hohe Grammaturen (über die 100 Blatt fassende Mehrzweckpapierzufuhr nimmt er 220g/m²-Papiere an, übers Magazin dürfen es 163g/m²-Papiere sein), ein kompaktes Gehäuse ( 358 x 418 x 435 Millimeter), darüber hinaus ist er auch noch verhältnismäßig leise, wirft die erste Seite nach sieben Sekunden aus – der Samsung lässt tatsächlich nicht viele Komfortfunktionen aus, um die Arbeit mit ihm so effizient wie möglich zu machen. Deswegen und vor allem natürlich aufgrund seiner außergewöhnlich niedrigen Druckkosten ist er mit hoher Wahrscheinlichkeit die rund 475 Euro wert, für die er bei Amazon derzeit gelistet wird.