Vergleichen
Merken

Samsung ML-2164 Test

(Drucker)
ML2164

289 Meinungen (Gut)
Produktdaten:
  • Typ: S/W-Drucker
  • Drucktechnik: Laserdrucker
  • Papierformat: A5, B5, A4
  • Patronensystem: Kombifarbpatrone
  • Auflösung S/W: 1200 x 1200 dpi
  • Nicht netzwerkfähig … mehr Infos


Einschätzung unserer Autoren

Samsung ML2164

Handlicher Laserdrucker mit sauberem Textbild

Wer fast ausschließlich Textdokumente ausdrucken möchte, und zwar in S/W, sowie kein allzu hohes Druckaufkommen hat, könnte beim ML-2164 genau richtig liegen. Der kompakte Laserdrucker des renommierten Herstellers Samsung liefert nämlich ein sauberes Textbild ab, geht allerdings nicht allzu sparsam mit dem Toner um.

Ausstattung
Der Samsung gehört zur neueren Generation an Laserdruckern, die speziell für den Hausgebrauch oder als Arbeitsplatzdrucker konzipiert sind, wenig Platz für sich beanspruchen und eine solide Leistung bei kleineren Druckaufträgen abliefern. Der Drucker misst lediglich überschaubare 33 mal 21 mal 18 Zentimeter, trotzdem fallen das Papierfach mit 150 Blatt und die Ausgabe mit 100 Blatt recht großzügig für ein Gerät seiner Klasse aus. Laut Hersteller gibt er pro Minute bis zu 18 Seiten aus, in der Praxis werden es tatsächlich nicht viel weniger sein. Die erste Seite soll schon nach rund 8 Sekunden im Ausgabefach liegen. Das Gerät verfügt leider nicht über eine LAN- oder WLAN-Schnittstelle und kann daher nur von einem PC angesprochen werden. Wer auf dieses Feature nicht verzichten möchte, sollte das nahezu baugleiche Modell ML-2165W mit WLAN einmal näher unter die Lupe nehmen. Komfortfunktionen wie etwa ein automatischer beidseitiger Druck sind weitgehend Fehlanzeige. Das Modell ist lediglich dafür gedacht, die über USB zugespielten Druckaufträge brav einen nach dem anderen auszugeben – und zwar wenn möglich Textdokumente und in S/W.

Druckbild
Denn genau für diese Aufgabe wurde der Drucker konzipiert. Wie die Testergebnisse zum oben erwähnten Kollegen ML-2165 belegen, liefert der Drucker ein sehr sauberes Textbild ab. In der Kritik stehen dagegen die Druckkosten. Sie belaufen sich rein rechnerisch auf bis zu vier Cent pro Seite, sind also fast doppelt so hoch wie bei den leistungsfähigeren, größeren Laserdrucker. Wer jedoch den Samsung lediglich dazu benutzt, einige Dokumente pro Monat auszudrucken, kann mit den Seitenkosten leben. Doch schon bei Druckvolumina im höheren dreistelligen Bereich pro Monat sollte man sich nach einer Alternative umschauen.

Fazit
Wer sich den Samsung aufgrund der attraktiven Anschaffungskosten von derzeit knapp über 60 EUR (Amazon) zulegt, sollte sich bewusst sein, auf was er sich dabei einlässt, nämlich auf einen grundsoliden Textdrucker, der weder im negativen noch im positiven Sinn Überraschungen zu bieten hat. Für lediglich ein paar EUR mehr, nämlich 65 EUR, ist allerdings auch schon aktuell die WLAN-Version ML-2165W von Samsung zu haben (Amazon).


zu Samsung ML2164

Samsung Ml-2164 Laserdrucker Ml2164

Stylish, schnell und sparsam - so prsentiert sich der kompakte Laserdrucker Samsung ML- 2164. Er ist optimal geeignet fr ,...


Meinungen (289)