Samsung Galaxy Xcover Test

(Outdoor-Handy)
Galaxy X-Cover

Gut (2,3) 29 Tests 03/2013
375 Meinungen (Befriedigend)
Produktdaten:
  • Betriebssystem: Android 2, Android
  • Interner Speicher: 0,16 GB
  • Kamera: 3,2 MP
  • Displaygröße: 3,65"
  • Akku: 1500 mAh
  • Prozessor: Single Core … mehr Infos


Nachfolgeprodukt:

OFF ROAD
Heft 10/2012
Platz 2 von 4
ohne Endnote

„Das Samsung beherrscht vor allem das, was es können muss: Den Spagat zwischen Outdoor-Tauglichkeit und Smartphone. Die Kamera und das Display sind nicht perfekt, das ist aber bei dem niedrigen Preis fast Nebensache.“

 
CHIP ANDROID
Heft Nr. 4 (September/Oktober 2012)
Platz 8 von 10
„befriedigend“ (67,6 von 100 Punkten)

„Das Galaxy Xcover ist ein sehr robustes Handy für Aktivitäten im Freien. Hier zählt Ausdauer, und der Akku enttäuscht ebenso wenig wie die Performance. Alles läuft schön flüssig. Weniger schön ist die geringe Display-Auflösung und die schlechte Kamera – hochwertige Aufnahmen gelingen damit nicht.“

 
bike sport
Heft 9-10/2012
Einzeltest
ohne Endnote

Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

„Dreck, Wasser und Stürze vom Lenker hat das Xcover schadlos überstanden. Die Display-Auflösung dürfte jedoch höher sein, und bei direkter Sonneneinstrahlung wird es recht dunkel, trotz der hohen Leuchtkraft. Bilder und Videos sind telefontypisch nur mäßig, für Schnappschüsse und Fun-Videos aber ausreichend. Die Bedienung ist dank Android 2.3 ‚Gingerbread‘ einfach.“

 
Bergsteiger
Heft 6/2012
8 Produkte im Test
ohne Endnote

Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

„Stürze auf harten Asphalt oder ein Bad im Wasser können dem Handy tatsächlich nichts anhaben. Die Bedienung der Kamera ist etwas umständlich, da ein Hardwareauslöser fehlt, zudem ist die Auslöserverzögerung relativ lang. In Sachen Prozessor und Bildschirmauflösung ist das Gerät zwar sicher nicht das Maß aller Dinge, aber trotzdem ideal für alle, die ein Handy wollen, das überall mitspielt ...“

 
CHIP Test & Kauf
Heft Nr. 4 (Juni/Juli 2012)
Platz 7 von 8
„gut“ (2,2)

„Preistipp“

„Plus: Robustes Outdoor-Gehäuse, gute Performance, gute Ausstattung, kräftiger Akku.
Minus: Geringe Display-Auflösung, nur 3-Megapixel-Fotos und VGA-Videos möglich.“

 
connect
Heft 6/2012
Platz 4 von 7
„gut“ (413 von 500 Punkten)

„Plus: IP67-Zertifizierung; tolle Ausdauerwerte; komplette Ausstattung; Displayabdeckung aus Sekurit-Glas; robustes Gehäuse.
Minus: Darstellung des Displays; 3,1-MP-Kamera.“

 
SFT-Magazin
Heft 5/2012
Platz 4 von 4
„befriedigend“ (2,6)

„Plus: Robustes, bedingt wasserdichtes Outdoor-Handy; Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Minus: Niedrige Display-Auflösung; Wenig multimediatauglich.“

 
Android User
Heft 5/2012
Platz 3 von 4
3 von 5 Punkten

„... Samsungs Xcover kann den Erstgenannten in Sachen Geschwindigkeit und Ausstattung nicht folgen. ...“

 
CHIP
Heft 5/2012
Einzeltest
„gut“ (2,0)

„... Selbst massive Fußtritte und fließendes Wasser machten dem Android-Smartphone im Testlabor nicht das Geringste aus. Das Display ist zwar nicht hochwertig, reagiert aber prompt auf alle Eingaben. Die 3-Megapixel-Kamera taugt jedoch allenfalls für Gelegenheitsaufnahmen, und die Videos haben nur eine minimale Auflösung. ...“

 
AndroidWelt
Heft 3/2012 (April/Mai)
Einzeltest
„befriedigend“ (3,3)

Preis/Leistung: „preiswert“

„Das Samsung Galaxy Xcover punktet mit einem 3,7-Zoll-Display – dem größten Bildschirm aller Outdoor-Smartphones auf dem Markt. Doch bei Auflösung und Helligkeit enttäuscht das Gerät. Auch die Arbeitsgeschwindigkeit lässt zu wünschen übrig, sodass Geduld bei der Bedienung gefragt ist. ... Der üppige Software-Lieferumfang ist da nur ein schwacher Trost.“

 
E-MEDIA
Heft 7/2012
Platz 1 von 3
„gut“ (4 von 5 Sternen)

„Testsieger“

„Ein leichtes und in seinen Funktionen rundes Smartphone, ohne große Schwächen. Nur Fotofreunde werden mit dem Xcover wohl keinen echten Spaß haben.“

 
PCgo
Heft 4/2012
Einzeltest
„sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

Preis/Leistung: „sehr gut“

„Samsungs Galaxy Xcover ist so robust wie es aussieht und ist die Empfehlung für Outdoor-Sportler, die sich und ihrem Mobiltelefon auch mal was zumuten möchten.“

 
PC-WELT Online
2/2012
Einzeltest
„befriedigend“ (3,3)

Preis/Leistung: „preiswert“

 
Telecom Handel
Heft 2/2012
Einzeltest
„gut“ (74 von 100 Punkten)

Preis/Leistung: 13 von 15 Punkten

„Der solide Begleiter macht so manche Outdoor-Tour locker mit. Auch ohne Megagehäuse schafft es Samsung, das Smartphone gut zu schützen. Der Preis geht in Ordnung, dafür muss man Abstriche bei der Technik machen. Tolle Fotos sollte man auf seinem Ausflug ebenfalls nicht erwarten.“

 
connect Freestyle
Heft 2/2012
Platz 1 von 3
Note: 1,8

„Die Standby-Zeit von 34 Tagen und die Gesprächszeit von maximal 16 Stunden im E-Netz sind schon ein Wort. Mit einer typischen Ausdauer von starken 7,25 Stunden im Anwendungsmix kann das Samsung auch in der praxisnahen Disziplin glänzen. Dies gilt leider weniger für den UMTS-Empfang, der im Vergleich zum ordentlichen GSM-Pendant doch etwas zu wünschen übrig lässt. Die rauscharme und bei Bedarf laute Akustik sorgt aber dafür, dass der raue Geselle aus Asien wieder Punkte gutmachen kann. ...“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen
weitere Tests (14)

zu Samsung Galaxy X-Cover

Samsung S7710 Galaxy Xcover 2 Grey Original

Raue Umgebungen, staubige Luft oder gar Sandstürme. Für diese Herausforderungen zeigt sich das Samsung Galaxy Xcover 2 ,...


Samsung Galaxy Xcover 2 Smartphone, Touchscreen, Android 4.1, 10,

Display: Touchscreen: Ja Displaygröße in cm: 10,1 Displaygröße in Zoll: 4 Displaytechnologie: TFT Auflösung: ,...


Samsung Galaxy Xcover S5690 Black Orange - Kein Branding - Vom Händler

betriebszeiten plattform band quad band w cdma akku li ion 1500 mah gespraechszeit 2 g bis zu 15 std gespraechszeit 3 g ,...


Samsung Galaxy Xcover S5690 Smartphone (9,27 cm (3,65 Zoll) TFT-Touchscreen,

9, 27 cm (3, 65 Zoll) TFT- Touchscreen mit 262. 144 Farben, Auflösung: 320p x 480p 800 Mhz- Prozessor mit Android 2. ,...


Samsung Galaxy Xcover S5690 titan-gray

ohne Vertrag, ohne Branding, ohne Sim- Lock Das Samsung Galaxy Xcover S5690 & # 150 ein Smartphone für extreme ,...


Samsung Galaxy Xcover S5690 Smartphone (9,27 cm (3,65 Zoll) TFT-Touchscreen,

9, 27 cm (3, 65 Zoll) TFT- Touchscreen mit 262. 144 Farben, Auflösung: 320p x 480p 800 Mhz- Prozessor mit Android 2. ,...


Meinungen (375)

Gutes Outdoor Smartphone yxcvbnm schreibt am :

  (Gut)

Vorteile: tolle und vielseitige Funktionen, angenehme Bedienung
Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch, überall, Internetsurfer, Einsteiger, Kinder, Telefonieren, Musikhören, Outdoor, Tracking beim Segeln
Ich bin: Student/Schüler

Ich habe das Smartphone jetzt seit 2 Monaten und bin sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist seht gut, das Handy ist wasserfest und hat Gorilla - Glas. Dad Display reagiert schnell, die Kamera mit LED - Blitz ist sehr gut, die Taschenlampe sehr hell. Die Apps und Spiele laufen größtenteils gut und flüssig, leider ist das Android 2.3 etwas veraltet.
Tolle Outdoor Apps, die sonst viel Geld kosten sind schon vorinstalliert.
Und man kann, auch wenn man oft anderes hört, Apps von dem Telefonspeicher auf eine SD-Karte verschieben. Antworten

Neue Meinung schreiben

TOP Handy Medien KURT schreibt am :

Vorteile: ausdauernder Akku, Antippfunktion, sehr hohe Akkukapazität, beeindruckt mit edlem Design, sehr robust, Musik abspielen
Nachteile: Auslöser der Kamera ist langsam
Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch, überall, Telefonieren, Musikhören, Videos/Filme sehen, Outdoor
Ich bin: Erfahren

Mit diesem robusten outdoor handy hat samsung ein TOP handy auf den markt gebracht. Ich hab das Handy erst seit kurzem, mich überraschte die leichte bedienung und das elegante design. Was man sehr hervorheben muss ist dass das samsung galaxy ein Hammer musik handy ist und perfekt für Leute die häufiger sms schreiben .
Auch überrascht hat mich die lang andauernde akku laufzeit.
Da ich gerne teste was Handys aushalten, konnt ich mich nicht zurückhalten und hab es gleich am ersten Tag in einen Eimer Wasser geworfen, es hat es perfekt gemeistert keine spuren von feuchtigkeit unter dem Akkudeckel. !!!TOP!!! Antworten

Neue Meinung schreiben

Bestes Smartphone das ich jemals Hatte Bodyguard schreibt am :

  (Sehr gut)

Vorteile: ausdauernder Akku, Antippfunktion, sehr hohe Akkukapazität, beeindruckt mit edlem Design, Auslöser der Kamera ist schnell, geschützt gegen Schläge und Wasser
Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, überall, Business, Telefonieren, Musikhören
Ich bin: Geschäftsbereich

Also habe es seit Tagen. Erst gezögert .Aber ich bin sehr gut zufrieden, da es geschützt ist. Und mit dem Display bin ich auch zufrieden. Also für den Preis einfach super. Mike Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (372)

Einschätzung unserer Autoren

Samsung S5690

Im Discounter-Angebot für 179 Euro

Das Outdoor-Smartphone Samsung Galaxy Xcover ist ab dem 11. Oktober zum Schnäppchenpreis zu haben. Der Discounter ALDI wird das Mobiltelefon in seinen Nord-Filialen für nur 179 Euro anbieten, das liegt rund 15 Euro unterhalb den aktuellen Internetpreisen. Hier gibt es das Handy erst ab rund 185 Euro zuzüglich Versand, der in diesen Regionen meist bei 8 bis 10 Euro liegt. Auf Amazon wiederum profitiert man zwar von der bequemen Rückgabemöglichkeit im Problemfall, dafür liegt der Preis hier bei satten 195 Euro.

Einziges der wenigen erhältlichen Outdoor-Smartphones
Das Samsung Galaxy Xcover ist neben dem Motorola Defy / Defy+ eines der wenigen absolut wasser- und staubdichten Android-Smartphones. Es ist nach IP67 zertifiziert und somit hinsichtlich Berührungen beziehungsweise dem Eindringen von Fremdkörpern (erste Kennziffer) und Feuchtigkeit beziehungsweise Wasser (zweite Kennziffer) umfassend abgesichert. IP67 beschreibt eine komplette Abdichtung gegenüber Staub sowie die Immunität gegen zeitweises Untertauchen in Wasser. In der Regel wird hierbei eine Dauer von 30 Minuten angenommen.

Aussttatung fällt sehr schlicht aus
Bei der Ausstattung bewegt sich das Galaxy Xcover allerdings auf einem sehr einfachen Niveau – und entspricht damit in weiten Teilen dem Konkurrenten Motorola Defy (ohne Plus). So werkelt im Inneren ein relativ schwacher Prozessor mit 800 MHz Taktrate, die Bedienung erfolgt über ein 3,65 Zoll großes Display aus kratzresistentem Sekuritglas. Daneben finden sich HSDPA und WLAN für Datenverbindungen, ein GPS-Empfänger erlaubt die Verwendung von Navigationssoftware. Die Kamera wiederum fällt mit nur 3,2 Megapixeln Auflösung eher mau aus.

Attraktiv, wenn einfach ein robuster Begleiter gesucht wird
Das Samsung Galaxy Xcover ist sicherlich kein sonderlich zeitgemäßes Android-Handy mehr. Die Leistung ist fürs Spielen oder intensive App-Nutzen einfach zu schwach, und selbst Navigationssoftwaredürfte bei dieser Hardware so manche Denksekunde einfordern. Doch davon abgesehen gibt es derzeit schlicht kaum Alternativen: Und für 179 Euro kann man dann doch beruhigt zugreifen, sofern das Handy primär als Telefon und vielleicht noch MP3-Player dient. Diese Aufgaben erfüllt es schließlich mühelos.

Samsung S 5690

Übersteht auch grobe Behandlungen

Eigentlich gilt Samsung mit Geräten wie dem B2100 oder dem Xcover 271 als einer der Meister der Outdoor-Handys. Umso erstaunlicher ist, dass das Unternehmen bislang seinen Konkurrenten kampflos das Feld im Bereich der robusten Smartphones überlassen hat – allen voran Motorola mit seinem Defy, das es nun auch in einer verbesserten Version als Defy+ soll. Doch diese Zeit ist vorbei: Die Südkoreaner haben das Galaxy Xcover angekündigt, ein Android-Telefon, das nach IP67 zertifiziert ist.

Damit präsentiert sich das Galaxy Xcover als ebenso robust wie das Motorola-Gegenstück. Der Code IP67 zeigt hierbei an, welchen Schutzumfang das Gehäuse hinsichtlich Berührungen beziehungsweise dem Eindringen von Fremdkörpern (erste Kennziffer) und Feuchtigkeit beziehungsweise Wasser (zweite Kennziffer) besitzt. IP67 ist die in der Industrie höchste gängige Klasse und beschreibt eine komplette Abdichtung gegenüber Staub sowie die Immunität gegen zeitweises Untertauchen in Wasser. In der Regel wird hierbei eine Dauer von 30 Minuten angenommen.

Bei der Ausstattung hat Samsung sich offenbar am Konkurrenten Defy orientiert. Zwar wollte Samsung noch nicht mit vielen Daten herausrücken, doch munkelt man von einem 800 MHz starken Prozessor und einem 3,65 Zoll großen Touchscreen aus kratzresistentem Sekuritglas. Daneben sollen sich HSDPA und WLAN für Datenverbindungen finden, ein GPS-Empfänger erlaubt die Verwendung von Navigationssoftware – sehr praktisch für ein Outdoor-Handy. Lediglich bei der Kamera müssen mit nur 3,2 Megapixeln gegenüber dem Defy Abstriche gemacht werden, welches eine mit 5 Megapixeln besitzt.

Das Samsung Galaxy Xcover ist also kein Handy für die Fotosafari. Ansonsten jedoch präsentiert es sich auf Augenhöhe mit dem Defy – zumindest dem alten Modell. Denn das Defy+ soll mit 1-GHz-CPU für einen kleinen Geschwindigkeitsboost sorgen, das Vorgängermodell gilt als ein wenig fußlahm bei Verwendung mehrerer Apps gleichzeitig. Das Defy+ behält also die Nase vorn, sollte das Galaxy Xcover tatsächlich nur mit einer 800-MHz-CPU auf den Markt kommen.