Porsche 911 [04] Test

(Auto)
Vergleichen
Merken
997 [04]
  • ...
Produktdaten:
  • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik
  • CO2-Effizienzklasse: G
  • Mehr Daten zum Produkt
Durchschnittsnote
Gut 1,7 378 Tests 03/2014
3 Meinungen
Nachfolgeprodukt: 911 [11]
Produktvarianten:
  • 911 Carrera 4 6-Gang manuell (254 kW) [04],
  • 911 Carrera 4 Cabriolet 6-Gang manuell (239 kW) [04],
  • 911 Carrera 4 GTS 6-Gang manuell (300 kW) [04],
  • 911 Carrera 4 GTS PDK (300 kW) [04],
  • 911 Carrera 4 PDK (254 kW) [04],
  • 911 Carrera 4 [04],
  • 911 Carrera 4S 6-Gang manuell (283 kW) [04],
  • 911 Carrera 4S Cabriolet 6-Gang manuell (261 kW) [04],
  • 911 Carrera 4S Cabriolet PDK (283 kW) [04],
  • 911 Carrera 4S PDK (283 kW) [04],
  • 911 Carrera 6-Gang manuell (239 kW) [04],
  • 911 Carrera 6-Gang manuell (254 kW) [04],
  • 911 Carrera Cabriolet 6-Gang manuell (239 kW) [04],
  • 911 Carrera Cabriolet PDK (254 kW) [04],
  • 911 Carrera Cabriolet PDK Black Edition (254 kW) [04],
  • 911 Carrera Cabriolet [04],
  • 911 Carrera GT 6-Gang manuell (450 kW) [04],
  • 911 Carrera GTS 6-Gang manuell (300 kW) [04],
  • 911 Carrera GTS Cabriolet 6-Gang manuell (300 kW) [04],
  • 911 Carrera GTS Cabriolet PDK (300 kW) [04],
  • 911 Carrera GTS PDK (300 kW) [04],
  • 911 Carrera PDK (254 kW) [04],
  • 911 Carrera PDK Black Edition (254 kW) [04],
  • 911 Carrera S 6-Gang manuell (283 kW) [04],
  • 911 Carrera S 6-Gang manuell (283 kW) [04] getunt von TechArt,
  • 911 Carrera S Cabriolet 6-Gang manuell (261 kW) [04],
  • 911 Carrera S Cabriolet PDK (283 kW) [04],
  • 911 Carrera S Cabriolet PDK (309 kW) [04] getunt von TechArt,
  • 911 Carrera S PDK (283 kW) [04],
  • 911 Carrera [04],

Alle Tests (378) mit der Durchschnittsnote Gut (1,7)

auto motor und sport

Ausgabe: 24 Erschienen: 11/2013
2 Produkte im Test Seiten: 6 mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: 911 Carrera GT 6-Gang manuell (450 kW) [04]

„... drängt im Grenzbereich bereits beim Einlenken auf der Bremse stark mit dem Heck und will sofort abgefangen werden. ... In den Carrera GT sollte man bei jeder Lenkraddrehung hineinhorchen, selbst kleinste Hinweise ernst nehmen und in jeder Kurve mit dem kapriziösen Heck rechnen. ... Er sieht nicht nur fast so jung aus wie der 918 - er legt auch kaum weniger stürmisch los. ...“

EVOCARS

Einzeltest Erschienen: 07/2012
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: GTstreet R PDK (515 kW) [04] getunt von TechArt

Automobil Revue

Ausgabe: 44 Erschienen: 10/2011
Seiten: 1 mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: 911 GT3 RS 4.0 6-Gang manuell (368 kW) [04]

„Plus: Performance; Renn- und Strassensportwagen; Exklusivität.
Minus: Testwagen ohne Klimaanlage; Bodenfreiheit; Innenlärm.“

auto-ILLUSTRIERTE

Ausgabe: Tuning Extra 2011 (5/2011) Erschienen: 04/2011
mehr Details

„sehr gut“ (5 von 5 Sternen)
Getestet wurde: BTR-II 650 EVO PDK (478 kW) [04] getunt von SpeedArt

„Was die Flügeloptik bereits andeutet, bestätigt sich eindrucksvoll auf dem Prüfstand und im Fahrbetrieb: Speedart holt aus dem 997 Turbo S alles raus. Dass dafür der Preis in höheren Sphären liegt, dürfte Fans nicht schrecken. Im Gegenteil: Der Speedart ist ein Schnäppchen. Ein 911 GT2 RS mit 620 PS kostet zehn Prozent mehr.“

trenddokument

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2011
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: 911 Carrera GTS 6-Gang manuell (300 kW) [04]

„... Höchstens in schierer Unvernunft oder aus blauäugigem Übermut ist der GTS aus der Ruhe zu bringen oder aus der Spur zu zwingen. ... Das Paket wird in zwei Versionen angeboten, einmal mit Sechsgang-Schaltung (sehr knackig, mit kurzen Wegen) oder mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, das optional auch über Lenkradpaddel bedient werden kann. ...“

ADAC Motorwelt

Ausgabe: 7 Erschienen: 07/2008
2 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: 911 Carrera PDK (254 kW) [04]

„Plus: Exzellente Fahrleistungen. Rennstreckentaugliches Fahrwerk. ...
Minus: Unbequemer Ein-/Ausstieg. Sehr kleiner Kofferraum in unpraktischem Format. Schlechte Rundumsicht. ...“

Guter Rat

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2005
4 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: 911 Carrera 4 Cabriolet 6-Gang manuell (239 kW) [04]

„Ein Traum-Cabrio, das sich eigentlich jeder Bewertung entzieht. Klar gibt es Sport-Cabrios, die für weniger als die Hälfte zu haben sind. Aber da steht nicht Porsche drauf und so zeitlos wie ein 911er werden die sowieso niemals sein.“

Auto Bild sportscars

Ausgabe: 4 Erschienen: 03/2014
2 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: 911 GT3 RS 4.0 6-Gang manuell (368 kW) [04]

„... Irre, wie gut der Motor am Gas hängt. ... Mit steigender Drehzahl gewinnt der große Boxer an Punch, bis zu seinem Leistungszenit bei 8250/ min. Unterstützt wird er von der eng gestuften Sechsgangbox. Die verkürzten Schaltwege raffen die Gangwechsel, geben sich aber auch knochig und kraftaufwendig. ...“

Auto Bild sportscars

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2014
Produkt: Platz 2 von 3 mehr Details

3,5 von 5 Sternen
Getestet wurde: 911 Carrera GT 6-Gang manuell (450 kW) [04]

Performance: 5 von 5 Sternen;
Handling: 5 von 5 Sternen;
Alltag/Komfort: 1,5 von 5 Sternen;
Zuverlässigkeit: 4 von 5 Sternen;
Anschaffung/Unterhalt: 1 von 5 Sternen.

Auto Bild sportscars

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2013
Produkt: Platz 4 von 7 mehr Details

„akzeptabel“ (3 von 5 Sternen)
Getestet wurde: 911 Carrera GT 6-Gang manuell (450 kW) [04]

Design: „akzeptabel“ (3 von 5 Sternen);
Kick: „könnte besser sein“ (2 von 5 Sternen);
Temperament: „akzeptabel“ (3 von 5 Sternen);
Fahrspaß: „traumhaft“ (5 von 5 Sternen);
Sound: „akzeptabel“ (3 von 5 Sternen).

MOTORVISION - Das Magazin für automobile Faszination

Ausgabe: 5 Erschienen: 07/2013
mehr Details

5 von 5 Punkten
Getestet wurde: GT2 SP 750 3.6 Biturbo 6-Gang manuell (552 kW) [04] getunt von Sportec

„Plus: ‚unendlicher‘ Schub, Schienen-Kurvenfahrt, Rennwagen mit Straßenzulassung.
Minus: Motor-Tuningpaket zum Preis eines Audi R8, Ohropax dabei?“

Auto Bild

Ausgabe: 4 Erschienen: 01/2013
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: GT9 Vmax 6-Gang sequenziell (1029 kW) [04] getunt von 9ff

„... Auf der Strecke in Zandvoort musste der Über-Elfer ... hauptsächlich mit den Elementen und der Physik kämpfen - denn mit 1400 PS und 20-Zoll-ZR-Reifen auf den angetriebenen Hinterrädern beginnt die Wasserskisaison einfach schon verdammt früh. Sein Potenzial hat der Supersportler dennoch eindrucksvoll unter Beweis gestellt. ...“

Auto Bild sportscars

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2012
6 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: 911 GT3 RS 4.0 6-Gang manuell (368 kW) [04]

„... Obwohl sein Boxer mit ... viel Schmackes zur Seite muskelt und obenraus kaum weniger impulsiv dem Begrenzer entgegenstürmt, hockt der GT3 RS 4.0 stoisch auf seiner Linie, zelebriert dabei Handling auf einem für Straßenfahrzeuge nahezu überirdischen Niveau und funkt seinen Dompteur derart mit Rückmeldung zu, dass sich dieser bis aufs letzte Hundertstel Querbeschleunigung ans Limit heranfühlen kann. ...“

Auto Bild sportscars

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2012
6 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: 911 GT3 R 6-Gang sequenziell (368 kW) [04]

„... ‚Der GT3 R hat einfach eine enorm hohe Grundspeed und ein sehr ausgewogenes Handling. Sein Heckmotor-Layout kann dank der klebrigen Hinterachse all seine Vorzüge ausspielen. Die Bremsphase verlagert sich fast bis zum Scheitel, beschleunigt wird dort, wo der Camaro noch um Traktion ringt. Lästige Rollphasen sind so gut wie nicht vorhanden. Auch der Motor ist ein Gedicht ...‘“

auto motor und sport

Ausgabe: 26 Erschienen: 11/2012
4 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: 911 GT3 RS 4.0 6-Gang manuell (368 kW) [04]

„... Hinten tobt ein drehwütiger Verbrennungsmotor, der seinem Namen die größte Ehre erweist und die pralle Füllung jedes einzelnen Zylinders für seinen Fahrer direkt erlebbar macht. Er schneidet Kurvenradien wie ein Präzisionsinstrument, verzögert im letzten Moment brachial, wo sein Ururgroßvater noch verzweifelt Bremsdruck sucht. ...“

Suchergebnisse zu Neu- und Gebrauchtwagen

Meinungen (3)

Hans
Hans Pampel schreibt am :
  (Sehr gut)

Vorteile: gutes Fahrwerk, modernes Design Nachteile: nur 3-türig, eher als Zweitauto zu gebrauchen Geeignet für: Sport, Familie Ich bin: Gelegenheitsfahrer

Ich fahre den Porsche jetzt seit 2000 und er ist genial.

Antworten
benachrichtigung porsche gt 2
Benutzer schreibt am :
  (Sehr gut)

die technischen daten sind vielversprechend.obwohl ich als porschekenner mir das fahrerlebnis vorstellen kann,werde ich mein abschließendes urteil erst bilden wenn ich den gt2 selbst gefahren bin.bis dahin warte ich (ungeduldig)auf umfangreiche tests.

Antworten
Sicherlich ein Traumcabrio!
Benutzer schreibt am :
  (Sehr gut)

Das Porsche 911 Turbo Cabriolet (353 kW) ist sicherlich mit das tollste Cabriolet, was es zu kaufen gibt. Besonders in silber mit schicken Felgen sieht es schon im Stand rasant aus. Optisch gefällt mir allein der Heckspoiler nicht, der sich in das Design nicht richtig integrieren will. Ein Cabrio, das 310 km/h schafft und ca. 4 Sekunden von 0-100 km/h braucht, hat natürlich eine Sonderstellung. Hinzu kommen die gewohnt guten Porsche-Bremsen und das tolle Handling. Die 480 PS zu beherrschen wird allerdings kein leichtes sein und im Stadtverkehr ist das Auto schon fast falsch aufgehoben, obwohl Porsche's Markenzeichen die Alltagstauglichkeit der meisten Modelle ist. Die GT- und Turbo-Serie fallen da natürlich raus.

Antworten
Neue Meinung schreiben