Philips 55PFL5507K

Note der Testmagazine

Ø 2,3
Gut
3 Testmagazine
Wertung der Käufer
300 Bewertungen
A++
  • bildschirm_groesse
    55"
  • aufloesung
    Full HD
  • dvb_t2
    DVB-​T2-​HD
  • dvb_c
    DVB-C
  • dvb_s
    DVB-S2
  • smart_tv
    Smart-TV

Unsere Quellen

Technische Daten

Philips
55PFL5507K

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl HDMI Anschlüsse 4
Anzahl SCART Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 3
Common interface Plus (CI+) vorhanden
Komponenteneingang Video (YPbPr/YCbCr) 1
Kopfhörerausgänge 1
Optischer Audio-Digitalausgang 1
PC-Eingang (D-Sub) vorhanden
Unterhaltungselektronik-Kontrolle (CEC) Anynet+
Audio
Anzahl der Lautsprecher 2
Auto Lautstärkeregler vorhanden
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Eingebauter Subwoofer fehlt
RMS-Leistung 20W
Betriebsbedingungen
Temperaturbereich in Betrieb 5 - 40°C
Bildschirm
3D vorhanden
Bildschirmauflösung 1920 x 1080pixels
Bildschirmdiagonale 55"
Bildschirmdiagonale (cm) 140cm
Bildschirmformat-Anpassung 16:9,16:10
HD-Typ Full HD
Hochfrequenz-Bewegungsrate 400Hz
Kontrastverhältnis (dynamisch) 500000:1
Motion Interpolation Technologie PMR (Perfect Motion Rate)
Seitenverhältnis 16:9
Unterstützte Grafik-Auflösungen 1920 x 1080 (HD 1080)
Unterstützte Video-Modi 1080p
Energie
AC Eingangsfrequenz 50/60Hz
AC Eingangsspannung 100 - 240V
Energie-Effizienzklasse A++
Jährlicher Energieverbrauch 89kWh
Stromverbrauch (Standby) 0.15W
Stromverbrauch (typisch) 64W
Ergonomie
VESA Montageadapter 400 x 400mm
VESA-Halterung vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 1260.6mm
Gerätebreite (inkl. Fuß) 1260.6mm
Gerätehöhe (inkl. Fuß) 792.8mm
Gerätetiefe (inkl. Fuß) 290mm
Gewicht 19800g
Gewicht mit Untersatz 24800g
Höhe 750mm
Paketgewicht 37300g
Tiefe 35mm
Verpackungsabmessungen (BxTxH) 1523 x 198 x 984mm
Leistung
Integrierter Kartenleser fehlt
Unterstützte Audioformate AAC,MP3
Unterstützte Bildformate JPG
Unterstützte Videoformate AVI,H.264,MKV,MPEG1,MPEG2,MPEG4,VC-1,WMV9
Verbesserung des Videotexts vorhanden
Videotext 1200pages
Management-Funktionen
Automatische Abschaltung vorhanden
Elektronischer Programmführer (EPG) vorhanden
Upgradefähige Firmware vorhanden
Netzwerk
Bluetooth fehlt
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
WLAN vorhanden
Smart TV
Internet-TV vorhanden
Smart-TV vorhanden
TV Tuner
Analoges Signalformatsystem NTSC,PAL,SECAM
Digitales Signalformatsystem DVB-C,DVB-S2,DVB-T
Tunertyp Analog & Digital
Verpackungsinhalt
3D-Gläser enthalten fehlt
Batterien enthalten vorhanden
Betriebsanleitung vorhanden
Desktop-Ständer vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Garantiekarte vorhanden
Mitgelieferte Kabel AC,Component,SCART
Reinigungstuch vorhanden
Schnellstartübersicht vorhanden
Zertifikate
DLNA-zertifiziert vorhanden
Zertifizierung DLNA 1.5

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei Philips

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Philips 55PFL5507K/12

Testmagazine3

Durchschnittsnote aus 3 Tests

Ø 2,3
Gut

  • 2,69 €

    Einfach riesig

    Im Test: 6 Produkte
    Datum:
    „gut“ (2,27)
    Platz: 3 von 6

    „Tolle Bildqualität: Geht's um eine möglichst knackscharfe und helle Wiedergabe von Spielen, dann liegt der Philips ganz vorne. Der Ton ist dagegen nur Mittelmaß: Bässe fehlen, Stimmen klingen dünn und spitz. Unkompliziert: Wer sich an die eigenwillige Struktur der Menüs gewöhnt hat, bekommt mit der Bedienung keine Probleme. Von den zahllosen Internetextras lassen sich die persönlichen Favoriten leicht nach vorne ins Menü verschieben. ...“

  • 2,69 €

    Einfach riesig

    Im Test: 6 Produkte
    Datum:
    „gut“ (2,27)
    Platz: 3 von 6

    Bild- und Tonqualität (65%): 2,38;
    Anschlussmöglichkeiten (5%): 1,90;
    Zusatzfunktionen (11%): 1,26;
    Bedienung (15%): 2,90;
    Stromverbrauch (4%): 1,42.

  • 0,00 €

    EcoTopTen-Fernsehgeräte

    Im Test: 107 Produkte
    Datum:
    „EcoTopTen-Empfehlung“

    Leistungsaufnahme (in Watt): 64;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 93;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 25;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 268;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 55.

Käufermeinungen300

Durchschnittswertung der Käufer
3,7 von 5
300 Bewertungen
5 Sterne
122
4 Sterne
75
3 Sterne
34
2 Sterne
24
1 Stern
44

  • Verfasst von: niemandzuhause
    Datum:

    die Realität des Philips 55PFL5507

    zuerst das Negative:
    keine 3d-Brillen im Lieferumfang
    Menus sind langsam.
    Das Handbuch ist mager bis ungenügend.
    Sendersuche sehr langsam.
    Bei 2 Feeds muss die Option DISeqC 1.0 (3-4 LNBs) gewählt werden, da man vertikal und horizontal einzeln suchen muss.
    Die Option DISeqC Mini (2 LNBs) findet nicht alle HDTV Sender!
    Manuele Satellitensuche ist beschränkt möglich.
    Sendersortierung absolut mühsam und umständlich.(ein Download auf USB ist zwar möglich, jedoch ist das externe Sortieren wegen des Datei-Formats auch nur bescheiden bis besch...
    Der Ton ist weit unter Durchschnitt! (Kein Vergleich mit meinem alten Benq DV3750)
    Kein direkter analoger Tonausgang.
    Nur über SCART Adapter, Kopfhörerausgang oder S/Pif-Analogwandler ist der Anschluss an übliche Cinch-Tonsysteme möglich und dringend zu empfehlen! (hier Kennwood Dolby-Surround-Sound)
    Für die HD+ Nutzung MUSS ein zusätzlicher Adapter erworben werden. Einfach Decoder-Karte rein, funkltioniert NICHT!!!

    Nun zum Positiven:
    Das Bild ist excellent!
    3d-Darstellung phantastisch (Referenz= 3D-Film Prometheus und/oder Astra-3d-Sat-Testsendung)
    Die 3D-Darstellung hängt sehr vom Bluray-3d-Material ab!
    Die aktive Shuttertechnik ist einfach besser als Polarisation oder ähnliches, beim 55pfl5507 kann man es sehen.
    NVidia-Karten (sogar gtx560 und besser) können alle Formate senden, der 5507 verarbeitet sie!
    Surroundsound auch aus PC-Gaming einfach Klasse (ist aber in Abhängigkeit der Soundanlage zu sehen)

    Sehr viele Schnittstellen 3 USB, 4 HDMI (Bild und Ton zum Gaming per Funkübertragung von PC an HDMI-Geräteanschluss erstklassig)
    Wlan - Steuerung über Smartphone funktioniert ebenso zuverlässig, wie die Original-FB.
    Stromverbauch (A++) unschlagbar gering gegenüber anderer Geräte(auch mit kleineren Bildschirmen)

    Mich ärgert, wie schon beschrieben, die mühsame Sat-Suche, ätzende Sendersortierung, der fehlende Analogtonausgang, sowie der Erwerb des fehlenden HD+Adapters.

Ältere Produkt-Einschätzung

55PFL5507K

Bereit für die dritte Dimension

Mit nativen 3D-Signalen hat der 55PFL5507K kein Problem. Pluspunkte gibt es für die Fähigkeit, normale 2D-Videos in solche mit räumlicher Tiefenwirkung zu konvertieren, außerdem darf man sich auf einen „Zwei-Spieler Fullscreen Gaming“-Modus freuen.

Ist der Modus aktiv, dann muss man bei einem 2D-Spiel für zwei Personen keinen Splitscreen in Kauf nehmen – jeder Spieler mit aufgesetzter Brille sieht seinen Bereich als Vollbild. Wer die 3D-Features des 55-Zöllers nutzen will, braucht Shutterbrillen vom Typ PTA517, PTA516 oder PTA507. Blu-ray-Player, Spielekonsolen, Computer und andere Zuspieler werden über vier HDMI-Eingänge angeschlossen, alternativ stehen Komponente, Scart und VGA bereit. Praktisch: Ein HDMI-Eingang bietet einen Audio-Rückkanal (ARC), über den das Tonsignal des Fernsehers ohne separates Digitalkabel zum AV-Receiver gelangt. Heimkinofans, die keinen AV-Receiver mit ARC-Unterstützung besitzen, nutzen den optischen Digitalausgang. Ein Kopfhörerausgang, drei USB-Buchsen, ein Ethernet-Port und integriertes WLAN runden die Anschlussmöglichkeiten ab. Per USB kann man externe Speicher, Tastaturen und Mäuse anschließen. Die Investition in einen USB-Speicher lohnt, wenn man komprimierte Foto-, Video- und Musikdateien abspielen beziehungsweise das via DVB-T, DVB-C und DVB-S2 empfange TV-Programm aufnehmen will. Tastatur und Maus sind hilfreich, wenn man den Fernseher per LAN oder WLAN ins Netz eingebunden hat und komfortabel im Internet surfen will. Besitzer eines iOS- oder Android-Gerätes können den LCD-TV mit einer App namens „MyRemote“ steuern. Steht die Verbindung zum Router, dann hat man außerdem Zugriff auf Inhalte von einem DLNA-fähigen Server im Heimnetz. Für die Qualität der Bilder bürgt ein Full-HD-Display mit 1920 x 1080 Pixeln, das mit seitlich verbauten LEDs indirekt hinterleuchtet wird und mit einer 400 Hertz-Schaltung zur schlierfenfreien Bewegtdarstellung arbeitet. Im Betrieb soll das Gerät der Energieeffizienzklasse A++ rund 64 Watt Leistung aufnehmen.

Wenn der 55-Zöller an die Leistungen des 40-Zöllers aus der 5507K-Serie anknüpfen kann, dann überzeugt die Qualität der Bilder, vor allem mit Blick auf Schwarzwerte und Bewegungsglättung. Bei amazon bekommt man den 55PFL5507K für 1330 EUR.