Vergleichen
Merken

Philips 46PFL7007K Test

(Fernseher mit integriertem WLAN)
46 PFL 7007 K

Gut (1,6) 12 Tests 06/2013
51 Meinungen (Gut)
Produktdaten:
  • Typ: LCD-Fernseher
  • Auflösung: Full HD
  • Bildschirmdiagonale: 46"
  • Features: 3D-ready, HbbTV, Media- …
  • TV-Empfang: DVB-T-Tuner, DVB-S2- …
  • Energieeffizienz: A … mehr Infos


audiovision
Heft 7-8/2013
Platz 3 von 7
„gut“ (75 von 100 Punkten)

„... Mit seinem tiefschwarzen und dennoch gut entspiegelten Hochglanzschirm zaubert der Philips ein brillantes und kontrastreiches TV-Bild. In großflächig dunklen Passagen grießelt es hingegen stärker als im Original, bräunliche Bildpartien erscheinen teils abgestuft. Ein passendes Format für hochskalierte 4:3-Signale fehlt. ...“

 
digital home
Heft 3/2013 (Juni-August)
Platz 2 von 4
1,3; Oberklasse

Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

Bild (HDMI) (45%): 1,4 (5 von 6 Punkten);
Ton (5%): 1,4 (4 von 6 Punkten);
Ausstattung (20%): 1,1 (5 von 6 Punkten);
Verarbeitung (15%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
Bedienung (15%): 1,3 (4 von 6 Punkten).

 
HiFi Test
Heft 3/2013 (Mai/Juni)
Platz 2 von 4
1,3; Oberklasse

Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

„Plus: helles, kräftiges Bild; Ambilight (zweiseitig); Fernbedienung mit QWERTY-Tastatur.
Minus: -.“

 
Heimkino
Heft 5-6/2013 (Mai/Juni)
Platz 2 von 2
„ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

„Mit seinem hellen und kontrastreichen Bild ist der 46PFL7007 ein empfehlenswerter Smart-TV für den Einsatz im Wohnzimmer, zumal der Bildschirm vergleichsweise wenig spiegelt.“

 
test (Stiftung Warentest)
Heft Spezial Fernseher (11/2012)
Platz 3 von 28
„gut“ (2,0)

Bild (40%): „gut“;
Ton (20%): „gut“;
Handhabung (20%): „befriedigend“;
Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“;
Umwelteigenschaften (10%): „gut“.

 
Stiftung Warentest Online
9/2012
Einzeltest
„gut“ (2,0)

 
Sat Empfang
Heft 3/2013 (Juni-August)
4 Produkte im Test
1,3; Oberklasse

Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

„... Der 46PFL7007K glänzt mit ausgesprochen kontrastreichen und kräftig leuchtenden, hellen Bildern. Das Preset ‚Film‘ ist unsere Empfehlung für Heimkino-Fans; damit hat der 46PFL7007K eine erstklassige Labormessung erzielt, die seine hervorragende Farbtreue bestätigt. Überzeugend war außerdem der Schwarzwert. ... Die im Standfuß untergebrachten Lautsprecher reichen für den einfachen Hausgebrauch aus ...“

 
Konsument
Heft 1/2013
Platz 2 von 14
„gut“ (69%)

Bild (40%): „gut“;
Ton (20%): „gut“;
Handhabung (15%): „durchschnittlich“;
Energieverbrauch (5%): „durchschnittlich“;
Extras (20%): „gut“.

 
test (Stiftung Warentest)
Heft 12/2012
Platz 2 von 14
„gut“ (2,0)

„Fix. Zeigt schnelle Bewegungen sehr gut an und eignet sich sehr gut für helle Umgebung. Auch sehr gute Fernsehbilder in HD und 3D (eine Shutterbrille inklusive). Klingt gut. Fernbedienung mit voller Tastatur auf der Rückseite. Gerätefuß dient auch als Wandhalterung.“ Info: Dieses Produkt wurde von test (Stiftung Warentest) in Ausgabe Spezial Fernseher (11/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

 
audiovision
Heft 12/2012
Platz 3 von 6
„gut“ (75 von 100 Punkten)

„Stromsparer '12“

„Technisch ist der Philips nicht perfekt: Das Menü reagiert zu langsam, die Bildverbesserungsschaltungen produzieren Fehler, das 3D-Bild ist zu dunkel. Dennoch macht er viel Spaß im Heimkino, denn er bietet pfiffige Extras, satten Sound und ein plakatives Bild mit sattem Schwarz.“ Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 7-8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

 
Area DVD
10/2012
Einzeltest
„ausgezeichnet“

„Oberklasse“

 
SATVISION
Heft Nr. 10 (Oktober 2012)
Platz 5 von 6
„gut“ (91,2%)

„Plus: Bildqualität im 2D- und 3D-Betrieb, Tonqualität, Netzwerkfunktionen, Aufnahmefunktion über USB, HbbTV, 3D-Brille im Lieferumfang, Tastatur auf Fernbedienung, Ambilight.
Minus: träge Menüführung, keine Schnittfunktion, kein Programmlisteneditor, kein Flash.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Philips 46PFL7007K

Philips Firewire 4-6 1,5m

Vergoldete Gerätestecker (24k) zur Signaloptimierung Hochreiner Kupferleiter für zuverlässige Signalübertragung ,...


Philips Firewire 4-6 1,5m

Vergoldete Gerätestecker (24k) zur Signaloptimierung Hochreiner Kupferleiter für zuverlässige Signalübertragung ,...


Philips Ledino Equila Pendelleuchte LED 40746

Die Philips Equila Pendelleuchte LED 40746: Effiziente LED-Technologie in moderner Schlichtheit Die...


Philips BDL4678XL/00

Bauen Sie die beeindruckendsten Videowände mit einem Monitor mit ultraschlankem Rahmen   Begeistern Sie Ihr Publikum mit ,...


Philips BDL4610Q - 117cm/46" - gewerbliche Nutzung LCD-Flachbildschirm mit LED-

Allgemein Produkttyp: LCD- Flachbildschirm mit LED- Hintergrundbeleuchtung Leistungsaufnahme im Betrieb: ,...


Philips BDL4610Q - 117cm/46" - gewerbliche Nutzung LCD-Flachbildschirm mit LED-

Allgemein Produkttyp: LCD- Flachbildschirm mit LED- Hintergrundbeleuchtung Leistungsaufnahme im Betrieb: ,...


Meinungen (51)

Einschätzung unserer Autoren

Philips 46 PFL 7007 K

Inklusive Shutterbrille

Auf einem großen Bildschirm kommen 3D-Effekte besser zur Geltung. In dieser Beziehung muss sich der 46PFL7007K, der es auf ein sichtbare Diagonale von 102 Zentimetern bringt, sicher nicht verstecken. Philips setzt auf das aktive 3D-Verfahren, eine Shutterbrille ist im Lieferumfang enthalten.

Wer gemeinsam mit der Familie oder Freunden in die dritte Dimension eintauchen will, besorgt sich weitere Shutterbrillen vom Typ PTA517, PTA516 oder PTA507. Der Fernseher verarbeitet Blu-ray-Filme, die im stereoskopischen 3D-Verfahren aufgenommen wurden und ist obendrein in der Lage, normale 2D-Videos in solche mit räumlicher Tiefenwirkung umzuwandeln, wobei sich die Intensität des 3D-Effekts individuell einstellen lässt. Pluspunkte gibt es für den „Zwei-Spieler Fullscreen Gaming“-Modus bei 2D-Spielen: In diesem Modus sieht jeder Spieler mit 3D-Brille seinen Bereich im Vollbildmodus. Das Panel löst im 2D- und im 3D-Betrieb mit 1920 x 1080 Pixeln auf und arbeitet zwecks flüssiger Wiedergabe schneller Bildfolgen mit einer 800 Hertz-PMR-Schaltung (Perfect Motion Rate). Weil das LCD-Panel mit LEDs hinterleuchtet wird, ist der Fernseher ohne Standfuß nur knapp drei Zentimeter tief. Anschlussseitig geht das Modell ebenfalls in die Vollen: So haben die Niederländer neben den üblichen analogen Schnittstellen gleich fünf HDMI-Buchsen der Version 1.4 verbaut, die alle gängigen 3D-Formate unterstützen und mit einem integrierten Audio-Rückkanal aufwarten. Über den Audio-Rückkanal kann man das Tonsignal ohne separate Digitalverbindung abgreifen – falls der per HDMI angeschlossene AV-Receiver den Audio-Rückkanal ebenfalls unterstützt. Für AV-Receiver ohne Audio-Rückkanal steht ein optischer Digitalausgang bereit. Ein Kopfhörerausgang, zwei Antennenbuchsen für den TV-Empfang via DVB-T, DVB-C beziehungsweise DVB-S2, drei USB-Schnittstellen und eine Ethernet-Buchse runden die Anschlussleiste ab. Per LAN oder WLAN (integriert) greift der Fernseher auf Heimnetz und Internet zu. Man kann frei im Netz surfen und mit einer optionalen USB-Kamera Skype-Telefonate führen. Die beiden freien USB-Buchsen eignen sich für externe Speicher (Multimedia-Wiedergabe & TV-Aufnahme) sowie für Tastaturen und Mäuse. Der mitgelieferten Fernbedienung hat Philips eine QWERTY-Tastatur an der Rückseite spendiert, alternativ steuert man den Fernseher mit einem Smartphone (iOS oder Android).

Fernseher mit 3D- und Netzwerkfunktionalität stehen hoch im Kurs. Der 46PFL7007K punktet zudem mit einem HDTV-fähigen Triple-Tuner und mit einer mehr als solide besetzen Anschlussleiste. Wie es in Sachen Handhabung, Bild- und Tonqualität um die neue 7000er-Serie bestellt ist, werden die Tests der Fachmagazine und die ersten Erfahrungsberichte zeigen.