Pearl VR-Radio WLAN Internetradio-Receiver Test

(WLAN-Radio)
Vergleichen
Merken
Worldstream Air
Produktdaten:
  • Typ: Internetradio
  • Kanäle: Stereo
  • Akku-/Batterietyp: Netzteil
  • Ausgänge: Stereo-Cinch
  • Abmessungen: 150 x 39 x 85 mm
  • Schnittstellen: WLAN
  • Mehr Daten zum Produkt
Durchschnittsnote
Gut 1,8 3 Tests 03/2009
5 Meinungen

Alle Tests (3) mit der Durchschnittsnote Gut (1,8)

Sortieren nach
Guter Rat

Ausgabe: 4 Erschienen: 03/2009
9 Produkte im Test mehr Details

„gut“

„Plus: Ersteinrichtung sehr einfach.
Minus: Nicht alle gängigen Sender voreingestellt; kein Lautsprecher; kein Kopfhörer-Anschluss; Cinch-Kabel liegt nicht bei.“

digital home

Ausgabe: 1 Erschienen: 02/2009
5 Produkte im Test Seiten: 7 mehr Details

„sehr gut“ (1,4); Einstiegsklasse
Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung Preis“

„Das Internetradio von Pearl punktet mit minimaler Baugröße, so dass es überall ein Plätzchen finden dürfte.“

reinHÖREN

Einzeltest Erschienen: 01/2009
mehr Details

4 von 5 Sternen

„Mit dem preiswerten WLAN-Receiver von VR-Radio lässt sich das eigene HiFi-System fit für das weltweite Internet-Radio machen. Das Internetradio empfängt Tausende kostenloser Internet-Radio-Sender drahtlos per WLAN und macht dabei eine erfreulich unauffällige Figur. Eine nennenswerte Ausstattung ist nicht vorhanden, aber immerhin eine gute Anleitung im Lieferumfang enthalten und die Ersteinrichtung ohne Hürden. Radio- und Podcast-Hören mit dem Gerät bereiten durchaus Freude. Mehr kann man für den Preis bei fairer Betrachtung wirklich nicht verlangen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Hilfreichste Meinungen (5) von Nutzern bewertet

Pearl VR Radio PX8566 Internet Radio mit kleinen Macken
DJD schreibt am :
  (Befriedigend)

Vorteile: MP3-Wiedergabe

Nachdem das erste Gerät so gut wie gar nicht funktionierte, wurde ein neues geliefert. Optisch klein und gutaussehendes Gerät. Verbindung zum Router problemlos und easy. Das Programm Media U ist eine sehr gute Anwendung zum Festlegen und synchronisieren der Sender, leider funktionierte dieses erst nach Rücksprache mit dem Kundendienst und aktualisierung der Software. Die Sender, die in Media U festgelegt werden, lassen sicht nicht , wie angegeben, aufzeichnen und als MP3 speichern. Das gelingt nur mit den Sendern die intern abgespeichert werden können. Einige meiner Lieblingssender sind dort aber nicht auffindbar, schade. Die Aufzeichnung gelingt auch nur mit Sendern,die einen MP3 Stream senden. ca.30 Prozent senden WMA diese sind nicht aufnehmbar.
Weiteres Manko bei Media U, es startet nicht aus dem Standby mit dem zuletzt gehörtem Sender. Neue Suche ist angesagt, nervend. Beim Einlegen und laden des IPhones erscheint immer die Fehlermeldung, dieses Zubehör ist nicht geeignet, muß man erst wegklicken, nervend.Zeitweise reagiert die Umschaltung von Sendern oder die Menüanwahl gar nicht oder träge.
Aufnahme von Internet Sendern die das IPhone wiedergibt ist auch nicht möglich. Streamen vom PC klappte einwandfrei. Sticks und SD Karten wurden alle einwandfrei erkannt. Fazit: Wer dieses Gerät hauptsächlich als Ladestation nutzen möchte ist gut bedient, als Internet Radio zum hören ist es auch zu empfehlen, für die Aufnahme weniger.Alternativen Internet Radio und Docking fürs IPhone gibt es wenige, vor allem nicht für den Preis.

Antworten
Neue Meinung schreiben
Weitere Meinungen (2)

Einschätzung unserer Autoren

Pearl Worldstream Air

Internetradio über HiFi-Anlage

Mit dem VR-Radio „Worldstream Air“ kann man auch ohne PC Internetradio über die HiFi-Anlage hören – vorausgesetzt, man besitzt einen Breitbandanschluss inklusive WLAN-Router.

Das 8,5 Zentimeter hohe und 3,5 Zentimeter tiefe Gerät soll sich ohne aufwendige Konfiguration mit dem heimischen WLAN-Netz verbinden. Dabei wird die automatische (DHCP) und die manuelle IP-Vergabe unterstützt. Ist die Verbindung hergestellt, dann hat man Zugriff auf mehrere tausend Radiostationen aus aller Welt, die sich nach Genre, Ursprungsland oder Favoriten sortieren lassen. Das Gerät sucht automatisch nach allen verfügbaren Sendern, einzelne Stationen kann man natürlich auch manuell hinzufügen. Man hat außerdem Zugriff auf Podcasts und kann das Gerät dank Streaming-Funktion als Netzwerkplayer nutzen, also die Musik von PC oder Notebook zur Anlage streamen. Letztgenannte wird über den Stereo-Cinch-Ausgang mit dem Worldstream Air verbunden. Bedient wird das Gerät über die mitgelieferte Fernbedienung und das beleuchtete, 2,5 Zoll große LCD-Display.

Wer die Vielfalt des weltweiten Radio-Angebots schätzt und dafür nicht ständig seinen Computer hochfahren will, der findet mit dem Worldstream Air von VR-Radio eine kostengünstige Lösung. Das schlanke Gerät wird im Internetshop von Pearl zur Zeit für 79,90 Euro angeboten.

Autor: Jens