Panasonic HC-VX878 Test

(4K-Camcorder)
Vergleichen
Merken
HC-VX 878
Gut 2,0 6 Tests 12/2015
13 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Handheld-Camcorder
  • Auflösung: Ultra-HD (4K)
  • Features: WLAN, Touchscreen, Windgeräusch-Unterdrückung, Zeitlupe, Mikrofoneingang, NFC, Mikrofonzoom
  • Monitorgröße: 3"
  • Optischer Zoom: 20x
  • Digitaler Zoom: 60x
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (6) mit der Durchschnittsnote Gut (2,0)

Sortieren nach
Stiftung Warentest Online

Einzeltest Erschienen: 12/2015
Seiten: 4 mehr Details

„gut“ (2,3)

VIDEOAKTIV

Ausgabe: 6 Erschienen: 09/2015
Produkt: Platz 7 von 7 Seiten: 14 mehr Details

„gut“ (68 von 100 Punkten)
Preis/Leistung: „gut“

„... ein moderner, vielseitiger Camcorder mit kompletten WLAN-Einbindungsmöglichkeiten. Die manuellen Einstellungen könnten noch praktischer sein, die Bildkontrolle krankt am fehlenden Sucher. ...“

videofilmen

Ausgabe: 5 Erschienen: 07/2015
2 Produkte im Test Seiten: 6 mehr Details

„gut“ (4 von 5 Punkten)

„Plus: Bildcharakteristik veränderbar; manuelle Bildkontrolle.
Minus: Träge Menüführung.“

digitalEyes.de

Vergleichstest Erschienen: 05/2015
2 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

slashCAM

Einzeltest Erschienen: 05/2015
mehr Details

ohne Endnote

VIDEOAKTIV

Ausgabe: 3 Erschienen: 03/2015
Seiten: 3 mehr Details

„gut“ (71 von 100 Punkten)
Preis/Leistung: „gut“

„Ordentliche Tonqualität mit der Option, über das eingebaute Mikrofon Surroundton aufzunehmen, manuelle Bildeinstellungen, die sich unkompliziert per Rändelrad vornehmen lassen, sowie ein alltagstauglicher Zoombereich sprechen für den HC-VX 878. Allerdings überzeugt er bei der Aufnahme von Full-HD-Videos mehr als bei 4K-Aufnahmen – da gibt es für den Hersteller noch Entwicklungspotenzial.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic HC-VX 878

Panasonic HC-VX878EG-K Camcorder

Panasonic HC - VX878 4k UHD Camcorder schwarz

Panasonic VX878 Camcorder vom Panasonic Deutschland Fachhändler

Panasonic VX878 Camcorder vom Panasonic Deutschland Fachhändler

Panasonic HC-VX878 EG-K Schwarz ! VX878EG-K VX 878 vom Fachhändler ! 4K

Panasonic HC - VX878 EG - K Schwarz ! VX878EG - K VX 878 vom Fachhändler ! 4K

Panasonic HC-VX878 schwarz

Panasonic HC - VX878 schwarz

zu Panasonic HC-VX878

PANASONIC AG-UX90 Professional 4K/FHD Camcorder

Der AG - UX90 ist das UX - Standardmodell für spielend einfache, qualitativ hochwertige Aufnahmen in 4K / FHD. ,...

Original Camcorderakku für PANASONIC HC-VX878

Original Camcorderakku für PANASONIC HC - VX878

Hilfreichste Meinungen (13) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic HC-VX878EG-K

Einstieg in die 4K-Klasse

Mit dem HC-VX878 präsentiert Panasonic einen 4K-Camcorder in der Klasse unter 1.000 EUR. Ein 1/2,3-Zoll-BSI-Sensor fängt die Bilder ein, die dann auf SD-Speicherkarten gespeichert werden. Weitere Highlights sind eine WiFi-Funktion sowie ein HDR-Modus.

20-fach-Zoom und WiFi-Funktion
Das Leica-Dicomar-Objektiv kommt mit einem 20-fachen Zoom, der bei 4K-Aufnahmen ins Kleinbildformat umgerechnet einem Brennweitenbereich von 30 – 626 Millimetern abdeckt. Die maximale Blende liegt bei F1.8 im Weitwinkel- und F3.6 im Tele-Bereich. Ein optischer 5-Achsen-Bildstabilisator schützt vor allzu wackeligen Aufnahmen. Standbilder können mit bis zu 26 Megapixeln aufgenommen werden.

Per WiFi kann der Camcorder auch mit einem Smartphone oder Tablet gekoppelt werden. Verfügt das Gerät über NFC, reicht es hierfür schon, das Gerät nah an den Camcorder zu halten. Der VX878 lässt sich dann per Smartphone oder Tablet fernsteuern. Außerdem kann das Smartphone als zweite Kamera genutzt werden, deren Bild in die Aufnahme des Camcorders eingefügt wird. So ist es möglich, eine Situation aus verschiedenen Blickwinkeln gleichzeitig aufzunehmen.

 

HDR-Modus in extremen Lichtsituationen
HDR kennt man bereits von digitalen Fotokameras: Die Funktion ermöglicht es, in schwierigen Lichtsituationen, beispielsweise bei Gegenlicht, gut belichtete Aufnahmen zu machen. Dazu werden über- und unterbelichtete Bilder zu einer ausgeglichenen Aufnahme zusammengesetzt, die in hellen wie dunklen Bildbereichen noch Zeichnung zeigen. Von Panasonic bereitgestellte Beispielaufnahmen können aber nicht ganz überzeugen: Dunkle Bildbereiche werden zwar aufgehellt, allerdings leiden Kontraste und Farbbrillanz.

pnansonic HC-VX878

Objektivringe und Sucher fehlen
Bei der Bedienung muss man allerdings Abstriche machen: Objektivringe, mit denen schnelles manuelles Eingreifen möglich wäre, sind keine vorhanden. Stattdessen befindet sich unten neben dem Objektiv ein Rädchen, mit dem durch die Einstellungen im Menü navigiert werden kann. Weitere Einstellungen erfolgen über den Touchscreen. Ein elektronischer Sucher fehlt dem VX878 ebenfalls. Die Bildkontrolle findet also über den 3 Zoll großen Touchscreen statt, der mit 460.000 Bildpunkten auflöst.

Fazit
Die Möglichkeit, 4K-Videos zu schießen, ist bei Consumer-Camcordern noch rar gesät. Da bietet Panasonic mit dem VX878 einen echten Mehrwert, zumal das Gerät beispielsweise bei Amazon schon für gut 700 EUR geführt wird. Auf professionelle Bedienmöglichkeiten und einen Sucher muss der Nutzer allerdings verzichten.

Autor: Andreas K.