Nokia Lumia 830

Note der Testmagazine

Ø 1,8
Gut
23 Testmagazine
Wertung der Käufer
305 Bewertungen
  • displaygroesse_mobile
    5"
  • kamera_typ
    10 MP
  • speicher_erweiterbar
    Erweiter­ba­rer Speicher
  • akku_wechselbar_2
    Wechsel­ba­rer Akku

Unsere Quellen

Technische Daten

Nokia
Lumia 830

Technische Daten
Akkukapazität 2200 mAh
Arbeitsspeicher 1 GB
Auflösung Frontkamera 0,9 MP
Auflösung Hauptkamera 10 MP
Ausgeliefert mit Version: Windows Phone, Windows Phone 8.1
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Windows
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Displaygröße 5"
EDGE vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Gewicht 150 g
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 16 GB
Kamera vorhanden
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Prozessor-Typ Quad Core
Radio vorhanden
UMTS vorhanden
Wechselbarer Akku vorhanden
WLAN vorhanden

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei Nokia

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Nokia Lumia830

Testmagazine23

Durchschnittsnote aus 23 Tests

Ø 1,8
Gut

  • 2,89 €

    Best Buy

    Im Test: 20 Produkte
    Datum:
    „gut“ (410 Punkte)
    Platz: 4 von 5

    „Plus: einfache Bedienung; gute Bildqualität der Kamera; Wechselakku mit hoher Ausdauer.
    Minus: keine Full-HD-Auflösung; langsame Kamera.“

  • Zum
    Magazin

    Gutes, günstiges Smartphone mit Update-Sicherheit

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    ohne Endnote

    „Das Lumia 830 ist bereits seit einer ganzen Weile auf dem Markt - und dennoch kein uninteressantes Smartphone. Zum einen gehört es zu den wenigen Android-Alternativen, die sich auch im Angebot der Provider wiederfinden, zum anderen ist der Preis mittlerweile auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau angelangt. Außerdem wird es für das Smartphone ein Update auf Windows 10 for Phone geben - und bis zur Markteinführung von Windows 10 wird Microsoft mit hoher Wahrscheinlichkeit kein neues Windows-Smartphone mehr vorstellen.“

  • Zum
    Magazin

    Microsofts Photo-Phone Flaggschiff?

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    4,5 von 5 Sternen

    „... Angefangen von der hervorragenden Verarbeitung, über den Aluminiumrahmen, bis hin zum edlen Display mit Gorilla Glass 3 gefällt mir die Designsprache dieses Smartphones sehr gut. Nicht ganz so überzeugend war das Plastik-Backcover für meinen Geschmack ... In Bezug auf die Hardware konnte das Lumia 830 grundsätzlich auch überzeugen. Trotz etwas magerer Power läuft das Smartphone stabil und ist allen Anforderungen gewachsen. ... Besonders zugesagt hat mir ... die hervorragende Kamera ...“

  • Zum
    Magazin

    Das beste Windows-Phone

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    5 von 5 Sternen

    „Microsoft und Nokia punkten beim Lumia 830 nicht mit beeindruckenden Spezifikationen, sondern überzeugen mit einem absolut stimmigen Gesamtkonzept und einer sehr guten Nutzererfahrung. Angesichts der tollen Extras wie dem Wechselakku, der guten Kamera und der microSD-Speichererweiterung bietet das Nokia Lumia 830 ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und ist damit für uns das beste Windows-Phone, das Sie zur Zeit kaufen können.“

  • Zum
    Magazin

    Microsoft Lumia 830 im Kurztest

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Grobe Schnitzer gibt es nicht, dafür jedoch die bekannten Stärken und ein auffälliges Design. Dass ausgerechnet dieses jedoch dazu führt, dass das Smartphone nicht so gut in der Hand liegt ... Hier hat man die Form als wichtiger als die Funktionalität bewertet ... Sieht man einmal vom nicht ganz überzeugenden Akku ab, bleiben ansonsten fast nur Pluspunkte übrig. Die Verarbeitung ist gut, das Display hell und überzeugend in Sachen Farbdarstellung, die Kamera die eindeutig beste in diesem Preissegment. ...“

  • 2,00 €

    Raus aus der grauen Masse

    Im Test: 20 Produkte
    Datum:
    „gut“ (2,2)
    Platz: 6 von 20

    Telefon (15%): „gut“ (1,7);
    Internet und PC (15%): „gut“ (1,9);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (3,1);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,3);
    Musikspieler (5%): „sehr gut“ (1,5);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,4);
    Stabilität (5%): „gut“ (1,6);
    Akku (15%): „gut“ (2,3).

  • 2,00 €

    Nokia Lumia 830

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (2,2)

    „Das Lumia 830 ist ein Smartphone mit einem guten, sehr großen, hochauflösenden Display und Windows-Phone-Betriebssystem. Das Gerät unterstützt schnelle LTE-Netze. Es eignet sich sehr gut für E-Mail. Das Handy bietet eine gute Sprachqualität und eine sehr gute Netzempfindlichkeit. Die Kamera macht gute Videos. Die GPS-Ortung ist mit Datenverbindung sehr schnell. Die mitgelieferte Navigations-App funktioniert auch ohne Datenverbindung. Gute Anleitung. Der Akku ist gut und kann mit einem entsprechenden Ladegerät kabellos über magnetische Induktion geladen werden. Das Gerät benötigt eine Sim-Karte im Nano-Sim-Format.“

  • 2,09 €

    Apple und der Rest der Welt

    Im Test: 14 Produkte
    Datum:
    „gut“
    Platz: 3 von 8

    „... Positiv hervorzuheben ist die Display- und Touchscreen-Qualität. Die Touchscreen-Empfindlichkeit kann auf ‚hoch‘ eingestellt werden, was die Bedienung mit herkömmlichen Handschuhen ermöglicht. Positiv: Empfangsempfindlichkeit, Tonqualität ... Onboard-Navigationslösung. Akzeptable Fotoqualität. LTE- und NFC-Unterstützung. Kabelloses Aufladen möglich. 14,5 GB interner Speicher verfügbar. ...“

  • 1,49 €

    Ungleiche Geschwister

    Im Test: 3 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Der Alu-Rahmen schließt sauber am Display ab, der rückseitige farbige Plastikdeckel ist eingeklickt und sitzt fest - insgesamt ein gelungener Mix aus schick und schrill. ... Das Lumia 830 fühlt sich ein ganzes Stück solider an und macht bessere Fotos in dunkler Umgebung. ...“

  • Zum
    Magazin

    Nokia Lumia 830

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    Kaufempfehlung: 5 von 6 Sternen

    „Pro: Verarbeitung, Design und Farbwahl; Gute Hauptkamera; Erweiterbarer Speicherplatz und wechselbarer Akku; Zuverlässigkeit und Arbeitsgeschwindigkeit im Alltag überzeugen; Sehr gutes Display mit nützlichen Funktionen trotz ‚nur‘ HD Auflösung.
    Contra: Bug bei manueller Netzsuche bei einigen Geräten ... Prozessor und Grafikchip sind kein High-End ... relativ hoher Preis da noch sehr neu auf dem Markt.“

  • 1,49 €

    Leuchtrakete

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (2,0)

    „... Der stabile Aluminium-Rahmen, die Dicke von 8,5 Millimetern und das Gewicht von 150 Gramm vermitteln einen sehr handfesten Eindruck. ... Der 5 Zoll große Bildschirm bietet HD-Ready-Auflösung - bei einem Gerät dieser Größe genug, um scharfe Darstellung zu gewährleisten ... ein Prozessor mit vier Kernen zu 1,2 GHz und 1 GB RAM sind für Alltagsaufgaben genug. ...“

  • Zum
    Magazin

    Das erste erschwingliche ‚Flaggschiff‘ von Microsoft?

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    ohne Endnote

    „Wie so oft bei Windows Phones bleibt wirkliche Kritik am Gerät fast aus – bis auf die nicht ganz ebenen Übergänge auf der Rückseite. Etwas potentere Hardware hätte nicht geschadet, doch Kombination aus einer hervorragenden Kamera, einem schicken Design und einem guten Display weiß zu gefallen. Wirklich vom Hocker haut es wohl die wenigsten, doch wer gerade zu Weihnachten noch ein erschwingliches Smartphone sucht und beim Betriebssystem unvoreingenommen ist, sollte definitiv einen Blick darauf werfen. ...“

  • Zum
    Magazin

    Preiskracher oder doch nur Mittelklasse? Das kann das Microsoft-Flaggschiff

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (364 von 500 Punkten)

    „... der Prozessor des Lumia 830 ist wesentlich schwächer auf der Brust. Von den Fotos mit 20 statt 10 Megapixel ganz zu schweigen, zumal das 830 kein ‚Oversampling‘ durchführt wie das 930. Aufgrund des optischen Bildstabilisators ernten aber auch die Aufnahmen des Probanden ein ‚Gut‘, die Videos gefallen aufgrund des weniger stark pumpenden Autofokus sogar besser als die des 930. Der Klang des Musikplayers muss sich hingegen ebenfalls mit einem haarscharfen ‚Ausreichend‘ bescheiden. ... Da stimmen die Relationen (noch) nicht.“

  • Zum
    Magazin

    Diese Handys sind noch handlich

    Im Test: 3 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „... lief es im Test in allen Bereichen rund und ohne Ruckeln, was einmal mehr zeigt, wie sauber Windows Phone auch auf bescheidenen Prozessoren läuft. Und auch am Bildschirm des Nokia gibt es kaum etwas auszusetzen. Wie alle Lumias der letzten Jahre trumpft er mit einem satten Schwarz auf und zeichnet ein sehr schönes Schriftbild. Auch Fotos sehen auf dem Bildschirm gut aus. Die Farben sind knackig, aber nicht übertrieben stark. ...“

  • 1,69 €

    Starker Nachwuchs

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (410 von 500 Punkten)

    „Plus: frisches Design in vier Farben, saubere Verarbeitung; flexibles, leicht bedienbares WP-8.1-OS; exzellente Foto- und Videoqualität; LTE Kat. 4 und HSDPA bis 42 Mbit/s; austauschbarer Akku, hohe Ausdauer; hervorragende Sende-/Empfangsleistungen im Labor; Micro-SD-Kartenslot; Offline-Navigation.
    Minus: kein Full-HD-Display; Mittelklasse-Systemchip; etwas magere Speicherausstattung; Kamera-App war etwas langsam; kein Headset.“

  • Zum
    Magazin

    Nokia Lumia 830

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (84%)

    „... Das Design erinnert stark an das Lumia 930 und weiß durch eine hochwertige Materialauswahl und sehr gute Verarbeitung zu gefallen. Dieser Eindruck erstreckt sich in jedes Detail. ... Das Display hinterlässt eigentlich einen guten Eindruck und überzeugt durch seine angenehme Helligkeit und der hervorragenden Farbdarstellung. Doch das starke IPS-Leuchten bei flachen Betrachtungswinkeln wirkt bisweilen störend und der erhöhte Schwarzwert trübt den Eindruck ein wenig. Der schwache SoC reicht momentan aus. ...“

  • Zum
    Magazin

    Das Fast-Flaggschiff im Test

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    Note: 1,2

    „Das Lumia 830 ist schick und nicht nur für Freunde farbiger Handys einen Blick wert: Es ist einwandfrei verarbeitet und punktet Windows-Phone-typisch auch mit seiner Performance. Zudem gibt es Pluspunkte für den möglichen Akku-Wechsel sowie die Möglichkeit, das Gerät um satte 128 GB per Speicherkarte zu erweitern.“

Käufermeinungen305

Durchschnittswertung der Käufer
4,4 von 5
305 Bewertungen
5 Sterne
206
4 Sterne
49
3 Sterne
19
2 Sterne
13
1 Stern
17

  • Verfasst von: Lilawolke Testet
    Datum:

    Ganz Klar Kaufempfehlung

    Unsere Meinung zum Lumia830 / Was uns besonders gefällt

    bunte, ansehnliche Startseite
    individuelle Darstellung durch Personalisierungs-Möglichkeiten
    Vorinstallierung Windows Phone 8.1 inkl. Firmware Lumia Denim
    optisch ein echter Hingucker
    in 4 verschiedenen Farben erhältlich
    5 Zoll Display und 720q Auflösung
    durch zusätzliches Zubehör kabelloses Laden möglich
    Austauschbarer Akku ( Akku liefert 2.200 mAh.
    viele Vorteile Dank Datenoptimierung
    sehr einfache Bedienung
    10 Megapixel Hauptkamera sowie 0,9MP Frontkamera
    App Store mit zahlreichen Apps zu verschiedenen Themen und Rubriken

    Unser Fazit
    Uns gefällt das Nokia Lumia 830 wirklich sehr gut, mein Mann hat es sogar gegen sein bisheriges Handy ausgetauscht da Ihn das Nokia Lumia830 einfach überzeugt hat! Und das muss bei meinem Mann schon was heißen. Die Bedienung ist super einfach und die Touchfunktion reagiert auf Anhieb und das sehr flüssig ohne Probleme. Das Lumia 830 bietet sehr viele Möglichkeiten und ist sowohl optisch als auch Technisch ein ausgezeichnetes Smartphone. Die Vorinstallierung von Windows Phone 8.1 gefällt uns wirklich sehr gut abgesehen davon das es zahlreiche Features bietet sieht es zudem auch sehr ansehnlich aus. Dank Windows Phone 8.1 kann man das Lumia830 zudem super Personalisieren, man kann zum Beispiel die Startseite durch ein beliebiges Bild ersetzten um es so noch persönlicher zu Gestalten, auch kann man die Farben und die Größe der Kacheln individuell ändern. Natürlich wie schon in einem Bericht zuvor berichtet hat man auch die Möglichkeit Applikationen die man nicht so häufig benötigt von der Startseite zu Entfernen und andere hinzuzufügen. Man kann einfach soviel Individualität in das Lumia830 bringen und es so zu seinem eigenen machen, das gefällt uns wirklich sehr gut! Weiter lässt sich das Nokia Lumia 830 super leicht Bedienen und bietet zahlreiche Apps an, diese kann man sich ganz einfach im App Store runterladen. Natürlich gibt es hier die gewohnten Auswahlmöglichkeiten zwischen: Kostenpflichtige Apps, Kostenlose Apps und auch App Empfehlungen. Hier sollte man im Einzelfall einfach mal durchstöbern. Das Lumia830 hat eine schöne Displaygröße von 5 Zoll und eine 720q Auflösung. Die Kamera und Videofunktionen bietet ebenfalls einige Auswahlmöglichkeiten und es macht uns riesig Spaß mit ihr Bilder und Videos Aufzunehmen und diese anschließend beispielsweise auf unsere Social-Netzwerke zu Teilen oder auch zu Verwenden. Natürlich möchten wir auch das Zubehör ansprechen, was man sich zusätzlich kaufen kann, hier möchten wir zum Beispiel die Kabellose Ladestation erwähnen: super praktisch und eine Investition unserer Meinung nach Definitiv Wert! Auch die Möglichkeit, den Akku auszutauschen, wenn es sein muss, ist Klasse. Der Akku liefert übrigens 2.200mAh. ... Kurz zusammengefasst uns hat das Nokia Lumia830 voll überzeugt und wir bedanken uns nochmal ........... für diesen aufregenden und spannenden Test.

  • Verfasst von: Line91
    Datum:

    Perfektes personalisierbares Handy für mobile Nutzer

    Ich habe das Lumia 830 seit ca. 4 Wochen und möchte euch von meinen Erfahrungen berichten:

    Da ich die letzten Jahre ein iPhone benutzt habe, hat es etwas gedauert, bis ich mich an das Windows-Phone gewöhnt habe, aber das ist eine reine Gewohnheitssache.
    Im Folgenden möchte ich in kurzer und übersichtlicher Form einen Überblick über meine Erfahrungen geben:

    Positiv:

    + Personalisierbarkeit: Das Handy besteht im groben aus 2 Bildschirmseiten. Auf der Ersten können (beliebig viele/wenige) Apps in Kachelform angeordnet werden und auf der Zweiten finden sich alle Apps und Einstellungen in einer alphabetischen Liste.
    Welche Apps einem auf dem Startbildschirm begrüßen, kann man selbst entscheiden, ebenso wie die Größe und Anordnung der Kacheln. Sehr praktisch ist es, dass man auch Verknüpfungen zu einzelnen "App-Teilen" herstellen kann, wie zB einer bestimmten Facebooknachricht. Durch die Kacheln schimmert das Hintergrundbild durch.

    + Die Kamera ist der Wahnsinn und ähnelt einer digitalen Spiegelreflexkamera. Es kann sowohl im "Auto-Modus" fotografiert werden, als auch manuell Verschlusszeit, Belichtungsdauer, Fokus.. eingestellt werden. Für Anfänger gibt es auch einen kleinen integrierten Fotokurs. Damit ersetzt das Handy jede Digicam. Top!

    + Akku und Rückcover sind einfach austauschbar. Beim Rückcover kann man zwischen den Farben weiß, schwarz, grün und orange wählen. Zusätzlich ist der Speicher erweiterbar, was eine lange "Haltbarkeit" des Handys garantiert.

    + App zur offline-Navigation - Wer viel unterwegs ist oder gerne reist, wird diese Funktion lieben. Im Wlan kann man sich kostenlos den jeweilige Stadtplan herrunterladen und diesen dann unterwegs offline verwenden. Routenplanung, Navigation, Fußwege, Verkehrsmittel..

    + Die Musik App (zusätzlich zur normalen Musikwiedergabe-App, Radio etc.) ist genial. Hier kann man kostenlos Musik hören, nach Künstlern suchen, neue Musik entdecken und diese sogar offline verfügbar machen.
    Ich habe zum Beispiel einen Mix erstellt, indem "Lorde" eingegeben habe und angegeben habe, dass ich ähnliche Musik hören möchte. Gerade wenn man viel unterwegs ist oder sogar pendelt, ist diese App super praktisch!

    + Die "Parkplatz-merken-Funktion" darf natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. ;)

    Negatives:

    - Ich persönlich finde die 2. Bildschirmseite (App-Liste) etwas unübersichtlich. Möglicherweise ist das die Macht der Gewohnheit, aber Kacheln o.ä. wären mir angenehmer als diese ewig lange Liste.

    - Das Handy ist recht groß - das ist sowohl ein Vor- als auch ein Nachteil - es mit einer Hand zu bedienen ist dadurch etwas schwierig.

    - Ein großer Minuspunkt ist für mich leider, dass es aktuell keine Möglichkeit gibt, das Lumia 830 mit meinem Mac (10.6.8.) zu verbinden, um z.B. Fotos auszutauschen. Jedenfalls habe ich noch keine Möglichkeit gefunden.
    Eine Dropbox-App habe ich im Store leider nicht gefunden.

    Abschließend ist das Lumia 830 meiner Meinung nach eine gute Wahl für jeden, der auf der Suche nach einem Handy ist, das er genau auf seine persönlichen Wünsche einstellen kann. Wenn man dazu noch gerne fotografiert (das Handy ersetzt jede Digitalkamera und macht somit das Mitschleppen eines zusätzlichen Fotos überflüssig), eine große Speicherkapazität zu schätzen weiß und bestenfalls schon Erfahrungen mit dem Windows-Phone-System hat, kann ich das Lumia 830 nur empfehlen – wirklich!

  • Verfasst von: justicia81
    Datum:

    Gutes Smartphone zu einem guten Preis!

    Das Lumia 830 wird mit dem nötigsten geliefert: das Lumia 830, ein Akku, ein Ladegerät mit abnehmbaren USB Kabel und einer Kurzanleitung. Auf ein Headset wurde verzichtet.
    Das Einrichten geht problemlos. Das Übertragen von Nummern und SMS vom alten Smartphone ist dank der vorinstallierten "Daten übertragen" App schnell erledigt, so dass man gleich loslegen kann.
    Der Store hat mich besonders interessiert und positiv überrascht. Mittlerweile gibt es alle notwendigen Apps im Store.
    Viele der vorinstallierten Apps waren für mich überflüssig. Die Navi-App hingegen ist für mich eines der großen pro's vom Lumia. Einmal die benötigten Karten runtergeladen, kann man die App offline nutzen.
    Was mir auch gefällt, ist dass man jetzt noch besser Personalisieren kann. Frühere WindowsPhone Betriebssysteme hatten nur die mittelgroßen Kacheln und Klingeltöne/Musik musste über Zune bearbeitet bzw. importiert werden. Jetzt kann man die Kachelgröße anpassen und für Dateien muss man das Lumia nur an den PC, bei mir auch Windows 8.1, schließen und einfach z.B die Musikdateien in die entsprechenden Ordner ziehen.

  • Verfasst von: sonnenschein2012
    Datum:

    Tolles Design, super schnelles Betriebssystem - einfach Daumen hoch

    In dem folgenden Bericht möchte ich über meine ersten Eindrücke zum Lumia 830 berichten. Bisher hatte ich nur Erfahrungen mit den Betriebssystemen Android  und Apple. Bei Handykäufen fokussierte ich Samsung. Aufgrund der flexibleren Steuerung bin ich bekennender Fan von Android. Von dem Windowsphone hatte ich bisher keine Eindrücke und ich hatte Respekt vor der Umstellung auf das neue Betriebssystem. Diese Befürchtung wurde innerhalb kürzester Zeit weggewischt. Das Lumina 830 macht einen sehr wertigen Eindruck und liegt gut in der Hand. Das Display hat eine tolle Größe und liegt in der Dimension bei einem Samsung S5. Das Handy ist leicht und sehr flach. Die Farben des Covers sind jung, frisch und modern! Durch die gute Systemführung hatte ich innerhalb von 40 Minuten das Handy auf meine Wünsche konfiguriert und sogar meine Kontakte von meinem alten Handy per Bluetooth übertragen. Unter den Einstellungen hat mich der Punkt  "Daten übertragen" sehr schell und einfach bei diesem Vorgang unterstützt. Somit war ich jetzt Startbereit und machte mich auf die Entdeckungstour durchs neue Handy. Über den Store wurde ich aufgefordert ein Microsoft-Konto einzurichten. Nach der Kontoeröffnung zog ich mir meine bevorzugten Apps über den Store. Der Store von Windows steht dem Store von Android und Apple in nichts nach. Das Windowsphone ist sehr klar in der Systemführung und somit selbsterklärend. Die Gestaltung der Startseite ist sehr ansprechend und individuell einstellbar. Ich finde es sehr zielführend alle Funktionen und Apps auf einer Seite zu positionieren. Insbesondere gefällt mir die Kamera. Ich habe zwei kleine Töchter und somit ergeben sich viele kleine und große Momente am Tag, die ich gerne per Kamera festhalte. Die Bilder sind gestochen scharf und die Videos haben eine 1a Qualität!!! Bei einem Auftritt unserer Kinder konnten wir die Aufnahmen vom HTC one meiner Schwester und dem Nokia Lumia vergleichen.definitiver Testsieger war Nokia! ; ) bewegliche Motive werden gut fokussiert und sind nicht verwackelt.  Das Betriebssystem arbeitet sehr zügig und das große Display lädt zum surfen im Internet ein. Die Bild- und Klangqualität bei Videos ist überzeugend. Das Handy macht wirklich Spaß. Das Preisleistungsverhältnis ist sehr gut. Das Lumia 830 hat mich mit seinen Stärken für sich eingenommen. Ich bekomme für einen fairen Preis ein optisch sehr ansprechendes Handy, ein sehr schnelles und übersichtliches Betriebssystem und ich kann über die Startseite mein Handy individuell auf meine Belange einstellen.

    Fazit: Super Bild und Videoergebnisse, super schnelles Betriebssystem, einfacher Umstieg von Android auf Windows, perfekte Größe, frisches und trendiges Design, sehr gute Verarbeitung. Ein absolut treuer Begleiter auch unterwegs ; ) alle Apps funktionieren einwandfrei!- einfach nur top-

  • Verfasst von: malia_malia
    Datum:

    Meine Erfahrungen mit dem Nokia Lumia 830 - Super! Ich bin begeistert!

    Meine Erfahrungen mit dem Nokia Lumia 830:

    Ich beginne mal mit dem für mich tollsten Feature:
    Eine 10 Megapixel Kamera mit Carl-Zeiss Optik, PureView-Kameratechnik, LED-Blitzlicht und optischem Bildstabilisator.
    Die Bilder Und Videos damit sind der Hammer! Sie sind farbintensiv, scharf und die Videos sind hervorragend im Ton.

    Die Bilder kommen auf dem 5-Zoll großen Display super zur Geltung.
    Das Display verfügt über einen Touchscreen und Glancescreen.
    Die Farbsättigung des Displays ist sehr gut.

    Weiter gehts mit der Optik:
    Hier hat Nokia das Lumia 830 mit einem matt-silberfarbenem Alurahmen und einer Rückseite aus Kunststoff ausgestattet. Die Rückseite ist abnehm- und austauschbar, man kann sie also jederzeit seinem Style anpassen.

    Das Lumia 830 hat Windows 8.1 als Betriebssystem.
    Für mich das beste Betriebssystem!

    Man hat einen internen Speicher von 16GB auf dem Smartphone zur Verfügung, der sich aber mit einer microSD Karte um weitere 128GB erweitern lässt.
    Es liegt mit seinem Gewicht von 154 g und seiner Größe von 140 x 71 mm gut in der Hand.
    Für die Nutzung des Smartphone ist der neueste Simkartentyp - die Nano Sim notwendig.

    Im Windows Store findet man natürlich eine riesengroße Auswahl an Apps.

    Vorinstalliert sind auf dem Lumia 830 nützliche Apps wie z.B. OneDrive, ein 15 GByte großer Cloud-Speicher für z.B. Fotos oder Dokumente.
    Weiterhin ist HERE Drive+ installiert, das ist eine weltweite Navigationsapp. Für mich persönlich ist diese App ein riesen Vorteil.
    Man braucht während der Nutzung keine Internetverbindung, außerdem ist sie präziser und auch einfacher zu bedienen als mein bisheriges Navi.
    Dazu kann man die Karten jederzeit kostenlos updaten.

    Fazit: Das Nokia Lumia 830 ist uneingeschränkt empfehlenswert!

Alle 305 Käufermeinungen im Überblick
  • Nokia A00021127 - Lumia 830 Black
  • "Nokia Lumia 830 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher,
  • Microsoft Lumia 830 ohne Vertrag weiß
  • "Nokia Lumia 830 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher,
  • Nokia Lumia 830 schwarz EU-Ware
  • "Nokia Lumia 830 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher,
  • Nokia Lumia 830 16GB schwarz mit technischen M?ngeln
  • Nokia Lumia 830 - 16GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone
  • Nokia Lumia 830 16GB schwarz [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL
  • Nokia Lumia 830 16GB weiß
  • Nokia Lumia 830 16GB orange
  • Nokia Lumia 830 16GB schwarz

Hinweis: Der Preis kann seit Aktualisierung des Angebots gestiegen sein

Ältere Produkt-Einschätzung

Lumia 830

Die bezahlbare Alternative zum Flaggschiff

Mit dem Lumia 930 hat Windows Phone Mitte dieses Jahres endlich das ersehnte Flaggschiff erhalten, das so lange vermisst wurde. Endlich gibt es ein Smartphone von Nokia, dass es mit den Topmodellen der Android-Welt zumindest annähernd aufnehmen kann. Doch Käufer von Windows-Handys sind bislang vor allem jene, die über ein kleineres Budget verfügen und die extrem flüssige Bedienung von Windows Phone auch auf einfacher Hardware zu schätzen wissen. Daher fehlte im Grunde bislang ein Mittelweg zwischen Top-Hardware und Einsteigerklasse.

Snapdragon-Chipsatz mit vier Prozessorkernen
Das wurde nun mit dem lang erwarteten Nokia Lumia 830 nachgeholt. Das Handy bietet genügend Power, um Windows Phone butterweich laufen zu lassen, übertreibt es mit der Ausstattung aber nicht und schafft es so auf einen Preis von gerademal 390 Euro. Natürlich mögen Android-Smartphones über einen Snapdragon 400 mit 1,2 GHz Taktrate und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher nur noch müde lächeln, denn der Chipsatz gilt dort als die Einsteigerklasse. Bei Windows Phone jedoch reicht er allemal aus, Denksekunden und Ruckler sind hier nicht zu erwarten.

Aluminium-Rahmen und Carl-Zeiss-Kamera
Das in einem Polycarbonat-Gehäuse mit Aluminiumrahmen daher kommende Lumia 830 bietet ferner ein 5-Zoll-Display mit HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) und IPS-Panel, was ein brauchbares Bild mit sehr stabilen Blickwinkeln und guter Farbtreue verspricht. Im Inneren des 8,5 Millimeter dicken und 150 Gramm schweren Smartphones findet sich eine Pureview-Kamera mit Carl-Zeiss-Optik und einem 10-Megapixel-Sensor, auch ein optischer Bildstabilisator ist mit von der Partie. Für Selfie-Freunde ist das neue Smartphone dagegen ungeeignet: Die Frontkamera dient wirklich nur der Videotelefonie und löst daher nur 0,9 Megapixel auf.

LTE und Qi-Ladetechnik mit dabei
An anderer Stelle wiederum klotzt das Nokia Lumia 830 ran: Das Smartphone unterstützt auch Datentransfers via LTE mit bis zu 150 MBit/s im Downstream (Cat-4), bietet 16 Gigabyte internen Speicher, der zusätzlich per microSD-Karte erweitert werden kann, und verfügt über einen mit 2.200 mAh Nennladung recht starken Akku, der zudem ausgetauscht werden kann. Außerdem beherrscht das Gerät das kabellose Laden per Qi-Standard. Das sind wirklich ordentliche Features, die aus dem Lumia 830 ein solides Mittelklasse-Smartphone machen und dank des flüssigen Windows Phone einen Hauch Oberklasse vermitteln.

Lumia 830

Mittelklasse-Smartphone mit starker Kamera

Bereits im Jahr 2012 gab es Gerüchte über ein Smartphone mit der Bezeichnung Nokia Lumia 830. Doch entweder hat die Entwicklung etwas länger in Anspruch genommen oder das nun in Gerüchten aufgetauchte Gerät verwendet nur zufällig die gleiche Bezeichnung. In jedem Fall kursieren im Internet wieder erste Informationen zu einem Lumia 830, diesmal aber gleich ergänzt um erste Fotos, wie sie etwa das Online-Magazin tabtech.de präsentiert. Sie zeigen ein großes Smartphone mit dominanter Kamerasektion auf der Rückseite.

13-Megapixel-Kamera mit Zeiss-Optik
So soll das neue Lumia 830 über ein Kameramodul mit 13 Megapixeln Auflösung verfügen - für ein in der Mittelklasse verortetes Smartphones recht ungewöhnlich. Natürlich verzichtet die Kamera nicht auf die hochwertige Carl-Zeiss-Linse, für die Nokia-Smartphones so bekannt sind. Auch ein LED-Blitzlicht fehlt natürlich nicht, darüber hinaus darf man fest mit einem Autofokus rechnen – auch wenn das bislang nicht bestätigt werden konnte. Bei einem 13-Megapixel-Modell kann man sich etwas anderes aber gar nicht vorstellen.

5-Zoll-Display und einfacher Quad-Core-Prozessor
Genauere technische Daten stehen derzeit noch aus, gleichwohl gibt es mittlerweile aus zahlreichen Quellen vereinzelte Hinweise, die ein recht rundes Gesamtbild ergeben. So soll das 5 Zoll große Display mit einer einfachen HD-Auflösung aufwarten können (1.280 x 720 Pixel) und als Prozessor ein einfacheres Modell vom Typ Qualcomm Snapdragon 400 zum Einsatz kommen. Dabei handelt es sich um ein Quad-Core-Modell mit meist 1,4 GHz Taktrate. Ergänzt wird dies wohl um 1 Gigabyte Arbeitsspeicher, was für einen flüssigen Betrieb von Windows Phone 8.1 mühelos ausreichen sollte.

LTE-Smartphone?
Erwartet wird darüber hinaus, dass das Smartphone mit LTE ausgestattet sein wird. Doch das ist noch bestätigt. Fakt ist, dass das neue Lumia 830 wohl mit einer neuen Bezeichnung an den Start gehen wird. Microsoft will sich wohl stärker als Besitzer von Nokia in den Vordergrund rücken und daher auf die Bezeichnung „Nokia by Microsoft Lumia 830“ bestehen. Das mag ein netter Marketing-Kniff sein, es liest sich allerdings schon reichlich gestelzt. So oder so: Das Nokia Lumia 830 könnte ein interessantes Foto-Handy werden, das in etwa in der 300-Euro-Klasse zu suchen sein dürfte.

Lumia 830

Nachfolger des Mittelklasse-Modells 710?

Im Internet sind erste Bilder eines Nokia Lumia 830 aufgetaucht, das bislang komplett unbekannt ist. Das Gerät wird darauf wie bei einer Präsentation vorgeführt und kommt offensichtlich in fünf Farben: Schwarz, Weiß, Rot, Grün und Gelb. Nokia behält also seinen bunten Farbfokus bei. Auch sonst gibt es wenig Neues beim Design: Das Gerät ist extrem kantig ausgeführt, der bunte Gehäuserahmen aus Kunststoff rahmt eine komplett schwarze Front mit einem scheinbar recht großen Touchscreen.

Beerbt wohl nicht das Lumia 800...
Dennoch wird es sich beim Lumia 830 wohl nicht um ein neues Modell der Oberklasse handeln. Wie das Online-Magazin „Unwired View“ berichtet, welches die Bilder präsentiert, soll das Handy verwirrenderweise vielmehr das Nokia Lumia 710 aus dem vergangenen Jahr beerben. Es handle sich also um ein dezidiertes Mittelklasse-Modell. Die Begründung für diese Annahme: Das Nokia Lumia 800 habe in Form des Nokia Lumia 820 bereits einen Nachfolger erhalten, noch ein Nachfolger sei daher unwahrscheinlich.

...sondern das Lumia 710 inklusive WP8
Und so könnte die verwirrende Situation entstehen, dass das Lumia 830 schwächere Ausstattungsmerkmale zeigt als das Lumia 820. Eine andere Deutungsmöglichkeit wäre natürlich auch, dass das 820 schlicht als alternierende Variante an die Seite gestellt bekommt, eventuell für einen anderen Markt. Dagegen spricht aber das auf den Fotos doch deutlicher abweichende Design mit sichtlich weniger abgerundeten Kanten beim Lumia 830. Nur eines steht fest: Es wird sich um ein Modell mit der neuesten Windows-Phone-Version 8 handeln.

Konkrete Daten lassen auf sich warten
Doch auf mehr Informationen wird man noch ein Weilchen warten müssen. Denn anders als sonst üblich sind zusammen mit den Fotos nicht auch erste technische Daten durchgesickert. Stattdessen herrscht sogar eisiges Schweigen. Und so werden die Spekulationen über den tatsächlichen Charakter des Nokia Lumia 830 wohl noch eine ganze Weile anhalten. Doch wie üblich dürften die jetzt sicherlich aufmerksam gewordenen Blogger schon bald Neues ans Tageslicht bringen: Man darf gespannt sein auf die neuesten Nachrichten aus dem Hause Nokia.