Mercedes-Benz C-Klasse [07] Test

(Auto)
Vergleichen
Merken
Mercedes-Benz C-Klasse [07]
  • ...
Produktdaten:
  • Schaltung: Manuelle Schaltung
  • Schadstoffklasse: Euro 5
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,3 418 Tests 10/2013
Erste Meinung schreiben
Produktvarianten:
  • C 180 BlueEfficiency Coupé 6-Gang manuell (115 kW) [07],
  • C 180 BlueEfficiency Coupé 7G-Tronic Plus (115 kW) [07],
  • C 180 BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell Avantgarde (115 kW) [07],
  • C 180 BlueEfficiency Limousine 7G-Tronic Plus (115 kW) [07],
  • C 180 CDI BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell (88 kW) [07],
  • C 180 CDI BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell Avantgarde (88 kW) [07],
  • C 180 CDI BlueEfficiency T-Modell 6-Gang manuell (88 kW) [07],
  • C 180 CDI BlueEfficiency T-Modell 7G-Tronic Plus Avantgarde (88 kW) [07],
  • C 180 CGI BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell (115 kW) [07],
  • C 180 CGI BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell Avantgarde (115 kW) [07],
  • C 180 CGI BlueEfficiency Limousine Tippshift (115 kW) [07],
  • C 180 CGI BlueEfficiency T-Modell 6-Gang manuell (115 kW) [07],
  • C 180 CGI BlueEfficiency T-Modell 6-Gang manuell Avantgarde (115 kW) [07],
  • C 180 CGI BlueEfficiency T-Modell Tippshift Avantgarde (115 kW) [07],
  • C 180 Kompressor BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell (115 kW) [07],
  • C 180 Kompressor BlueEfficiency T-Modell 6-Gang manuell (115 kW) [07],
  • C 180 Kompressor BlueEfficiency T-Modell 6-Gang manuell Elegance (115 kW) [05],
  • C 180 Kompressor Limousine 6-Gang manuell (115 kW) [07],
  • C 180 Kompressor Limousine 6-Gang manuell Avantgarde (115 kW) [07],
  • C 180 Kompressor Limousine 6-Gang manuell Classic (115 kW) [07],
  • C 180 Kompressor Limousine 6-Gang manuell Elegance (115 kW) [07],
  • C 180 Kompressor T-Modell 6-Gang manuell Avantgarde (115 kW) [07],
  • C 200 BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell (135 kW) [07],
  • C 200 BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell Elegance (135 kW) [07],
  • C 200 BlueEfficiency Limousine 7G-Tronic Plus (135 kW) [07],
  • C 200 BlueEfficiency Limousine 7G-Tronic Plus Avantgarde (135 kW) [07],
  • C 200 CDI BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell (100 kW) [07],
  • C 200 CDI BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell Avantgarde (100 kW) [07],
  • C 200 CDI BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell Classic (100 kW) [07],
  • C 200 CDI BlueEfficiency Limousine 7G-Tronic Plus (100 kW) [07],

Alle Tests (418) mit der Durchschnittsnote Gut (2,3)

test (Stiftung Warentest) test (Stiftung Warentest)
 

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2015
18 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: C-Klasse T-Modell [07]

„Kinder auf dem Beifahrersitz nur mit rückwärtsgerichteten herstellereigenen Kindersitzen und optionaler Sitzbelegungserkennung erlaubt. Gurte im Fond recht kurz. Für die Mitte sind nur vom Hersteller empfohlene Sitze zugelassen.“

ADAC Motorwelt
 

Ausgabe: 7 Erschienen: 07/2013
Produkt: Platz 4 von 6 mehr Details

„befriedigend“ (2,6)

„Stärken: Hauptbildschirm in guter Position. Funktionen gut gruppiert.
Schwächen: Mittelkonsole überladen. Warnblinkschalter setzt sich nicht ab. Kleine Piktogramme.“

Auto ZEITUNG
 

Ausgabe: 11 Erschienen: 05/2013
Produkt: Platz 5 von 6 mehr Details

3041 von 5000 Punkten
Getestet wurde: C 250 BlueEfficiency T-Modell 7G-Tronic Plus (150 kW) [07]

„... Das gereifte C 250 T-Modell fährt überraschend agil, die Kombi-Qualitäten sind aber überschaubar. ...“

auto motor und sport auto motor und sport
 

Ausgabe: 6 Erschienen: 03/2013
2 Produkte im Test mehr Details

4 von 4 Punkten
Getestet wurde: C 200 CDI BlueEfficiency Limousine 7G-Tronic Plus (100 kW) [07]

„Ein typischer Mercedes, zumindest nach der bisherigen Definition - geräumig, komfortabel und sicher. Der kleine Diesel reicht übrigens völlig.“

Automobil Revue Automobil Revue
 

Ausgabe: 14 Erschienen: 04/2012
8 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: C 200 CGI BlueEfficiency T-Modell 6-Gang manuell (135 kW) [07]

„Hochwertige Limousine mit sehr guter Verarbeitung. Hoher Fahrkomfort, gute Fahreigenschaften. Hohe Preise für Optionen.“

trenddokument
 

Ausgabe: 5 Erschienen: 07/2011
2 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: C 63 AMG Coupé Speedshift MCT (336 kW) [07]

„... Das C Coupé hängt brutal am Gas, beschleunigt, dass Passagieren und Überholten der Mund offen stehen bleibt, und verzögert ebenso gut. Man merkt, hier ist Renntechnik für die Straße umgesetzt worden, und das lässt sich auch auf abgesperrtem Gelände unter Beweis nehmen. ...“

auto-ILLUSTRIERTE auto-ILLUSTRIERTE
 

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2011
mehr Details

„gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)
Getestet wurde: C 350 BlueEfficiency Coupé 7G-Tronic Plus (225 kW) [07]

„Alles richtig gemacht! Endlich die würdige Coupé-Form und kein Stummelheck. Dazu der solide Basispreis, mit dem der Einstieg leicht fällt, so gewinnt man Neukunden. Der 350 hebt ein bisschen ab, auf den Verbrauch wird man schauen müssen.“

CARAVANING

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2009
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: C 320 CDI 4Matic T-Modell 7G-Tronic (165 kW) [07]

„... mit dem Dreiliter-V6 unter der Haube kann der C 320 CDI seine sprichwörtliche Stärke auch im Gespannbetrieb ausspielen ... harmonische Leistungsentfaltung, gute Laufkultur, exzellente Fahrleistungen, und das alles bei moderatem Verbrauch. ...“

Guter Rat

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2009
Produkt: Platz 4 von 4 mehr Details

Note: 2,3
Getestet wurde: C 200 CDI BlueEfficiency Limousine 6-Gang manuell (100 kW) [07]

„BlueEFFICIENCY klingt gut, erfüllt aber noch nicht alle Erwartungen.“

Jäger

Ausgabe: 10 Erschienen: 09/2008
2 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: C 320 CDI 4Matic T-Modell 7G-Tronic (165 kW) [07]

„... nur mit diesem Sechszylinder-Diesel bietet Mercedes beim Kombi auch einen Allradantrieb an. Die Fahrleistungen könnten sich auch in der Sportwagen-Kategorie sehen lassen, die Zahlen in der Tabelle sprechen für sich. ...“

HANDICAP

Ausgabe: 2 Erschienen: 07/2008
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: C 180 Kompressor BlueEfficiency T-Modell 6-Gang manuell (115 kW) [07]

„... Auch für behinderte Menschen ist die neue C-Klasse dank der feinfühligen Multima2-Handbedienung oder mit anderen Fahrhilfen eine interessante Option. ...“

Auto Bild
 

Ausgabe: 37 Erschienen: 09/2015
mehr Details

ohne Endnote

„Plus: Hervorragende Langzeitqualität, elastischer, zuverlässiger Motor, hoher Fahrkomfort, markentypische Funktionalität.
Minus: Mittlerweile völlig veraltetes, kaum noch einsetzbares Werksnavi Audio 50 APS, laufleistungsbedingter Ölverbrauch.“

autoTEST
 

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2014
mehr Details

ohne Endnote
Getestet wurde: C 180 Kompressor Limousine 6-Gang manuell Classic (115 kW) [07]

„300.000 Kilometer in gut sechs Jahren erreichen sonst nur Handlungsreisende und Taxifahrer. Und nach dieser Distanz zeigt diese weiße C-Klasse, dass sie ihren hohen Einstiegspreis wert ist. Der schlichte C180 zeigt kaum Ermüdungserscheinungen. Trotz Reparaturen eine positive Bilanz.“

Auto Bild
 

Ausgabe: 4 Erschienen: 01/2014
mehr Details

„sehr gut“ (5 von 5 Sternen)
Getestet wurde: C 200 CDI BlueEfficiency T-Modell 6-Gang manuell Avantgarde (100 kW) [07]

„Die aktuelle C-Klasse verkörpert alte Mercedes-Tugenden, kann rundum überzeugen. Die Probleme der anfangs defektanfälligen Diesel sind behoben.“

AUTOStraßenverkehr
 

Ausgabe: 24 Erschienen: 10/2013
21 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„... Rost oder sonstige Verschleißspuren sind nur sehr selten festzustellen. ... Schon im Standardtrimm glänzt die C-Klasse mit kräftigen Bremsen und umfassender Crashvorsorge. ... Die Grundabstimmung verbindet gute Federung mit sicheren Fahreigenschaften und präzisem, aber unaufgeregtem Handling. Sportfahrwerk und 18-Zoll-Räder mindern den Komfort ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

weitere Tests (403)

Suchergebnisse zu Neu- und Gebrauchtwagen

Mercedes-Benz C 220 CDI Limousine Limousine (125 kW)

Interne Fahrzeugnr. : 201084powered by two S

Mercedes-Benz C 220 CDI Classic Xenon Navi Multikonturs. Sitzh. Kombi (125 kW)

Ausstattung und Merkmale * Klimaautomatik * Navigation groß * Bi - Xenonscheinwerfer * 6x Airbag * el. ,...

Mercedes-Benz C 220 CDI Elegance/Automatik/Navi/Sitzheizung Limousine (125 kW)

Das Fahrzeug befindet sich in einem sehr guten Zustand. Alle Inspektionen und Service - Intervalle wurden eingehalten ,...

Mercedes-Benz C 220 CDI Autom+Elegance+Navi+Bi-Xenon+PTS Limousine (125 kW)

Dieses KFZ steht in Standort: Untertürkheimer Straße 1 , 66117 SaarbrückenFahrzeugnummer: 201688Ehem. Brutto - Listen - ,...

Mercedes-Benz C 220 T CDI DPF Automatik Classic AHK Winterräder Navi Kombi (125

Fahrzeugbeschreibung * Aktive Sicherheit: PARKTRONIC, Elektronisches Stabilitäts - Programm (ESP) mit Antriebs - ,...

Mercedes-Benz C 220 CDI DPF (BlueEFFICIENCY) Limousine (125 kW)

Innenausstattung: Stoff, Schwarz, Mittelarmlehne - vorne, Multifunktionslenkrad, Lederlenkrad, Servolenkung, ,...

Einschätzung unserer Autoren

C 200 T-Modell 6-Gang manuell (135 kW) [07]

Kleiner Kombi für großes Geld

Man muss schon ein wenig Fan von Mercedes sein, um sich für das C 200 T-Modell zu entscheiden. Der Mittelklasse-Frachter ist ein qualitativ einwandfreies Auto, sieht aber von vielen Konkurrenten nur die Rücklichter, wenn es um die Kombi-Kompetenz geht.

Kofferraum rund 120 Liter kleiner als bei Kombis des VW-Konzerns
Beginnen wir hinten, also beim Kofferraum. In ihn passen 485 Liter – ziemlich wenig für einen Wagen, bei dem die Transportkapazität zu den wichtigsten Kaufargumenten zählen dürfte, denn anderenfalls könnte ein Kunde ja die Limousine wählen. In der „Auto Bild“ (Ausgabe 19/2013) musste der C 200 T gegen den Skoda Octavia Combi antreten, der für deutlich weniger Geld zu haben ist, aber mindestens 610 Liter wegsteckt. Ein VW Golf Variant bringt es auf 605 Liter. Ähnliche Platzverhältnisse wie beim Mercedes finden sich dagegen bei den deutschen Premium-Mitbewerbern, die aber auf ihr sportliches Image setzen können. Der 3er von BMW kann als Touring 495 Liter im Kofferraum verschwinden lassen, 490 Liter sind es beim Audi A4 Avant. In jedem dieser Fälle bildet der Mercedes das Schlusslicht des Vergleichs.

Motor wenig dezent
Die „Auto Bild“ benennt den Heckantrieb und den längst eingebauten Vierzylinder als wichtige Ursachen für die Platzverhältnisse, die sich auch durch eine nicht gerade üppige Kniefreiheit im Fond manifestieren. Der Benzinmotor wirke im oberen Drehzahlbereich „gequält“ und erzeuge ein „brummiges Laufgeräusch“, das mit einem EU-Normverbrauch von 6,9 Litern Super einhergeht. Der 1,8-Liter-Turbo mit 184 PS (135 kW) sorgt für ein Spitzentempo von 228 Stundenkilometern sowie eine Beschleunigung von 8,4 Sekunden auf 100 Stundenkilometer.

Hohe Qualität im Innenraum
Das gediegene Interieur ist ein Pluspunkt der C-Klasse. Geschmackvolles Design, edle Materialien und eine gute Verarbeitung können beeindrucken, doch der Skoda Octavia Combi ist auch in diesen Disziplinen nicht so weit weg, wie der Unterschied bei den Anschaffungskosten es vermuten lässt. Mit einem Grundpreis von knapp 37.000 EUR ist der C 200 T nicht sonderlich attraktiv. Dabei kauft man die gute Marke aus Stuttgart mit, doch ob dies in Zukunft reichen wird, wenn man einen beachtlich hochwertigen Skoda Octavia Combi mit ähnlicher Motorisierung für rund 12.000 EUR weniger erstehen kann, muss sich zeigen.

Autor: Hendrik