Vergleichen
Merken

Medion Life P69044 (MD 83821) Test

(Plattenspieler)
Life P69044 (MD83821)

6 Meinungen (Befriedigend)
Produktdaten:
  • Betriebsart: Halbautomatisch
  • Antrieb: Riemen
  • Typ: HiFi-Plattenspieler
  • Features: Kartenleser, … mehr Infos


Einschätzung unserer Autoren

Medion Life P69044 (MD83821)

USB-Buchse & SD-Kartenleser

Wer seine Platten digitalisieren, sprich: die Musik ins MP3-Format konvertieren will, hat im Life P69044 einen fähigen Spielpartner gefunden: Medion hat dem Plattenspieler eine USB-Buchse und einen SD-Kartenleser spendiert, außerdem liegt eine Fernbedienung samt Batterien bei.

USB-Buchse und Kartenleser sitzen hinter einer Klappe an der Vorderseite. Hinten der Frontblende befindet sich außerdem ein Aux-Eingang für externe Zuspieler, während die Rückseite mit analogen Cinch-Ausgängen aufwartet. Dank eingebautem Vorverstärker eignen sich die Cinch-Ausgänge für normale Hochpegeleingänge, ein spezieller Phone-Eingang ist demnach überflüssig. Der Teller wird von einem Riemen angetrieben und bietet die üblichen Rotationsstufen, also 33 Umdrehungen für Langspielplatten und 45 Umdrehungen für Singles. Ein Puck für Singles mit großer Innenöffnung gehört zum Lieferumfang. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit zur Feineinstellung (Pitch), für den halbautomatischen Tonarm, das einstellbare Tonarm-Gegengewicht und die Staubschutzhaube. Die Titel einer Schallplatte lassen sich in Echtzeit auf den USB- respektive SD-Speicher kopieren, wobei man das Album wahlweise als einzelnen Track oder separiert in mehrere Titel archivieren kann. Um die Lieder einzeln abzuspeichern, drückt man bei jedem neuen Stück die Taste „Track Separation“ auf der Fernbedienung. Mit der Fernbedienung legt man außerdem die Bitrate fest. Ab Werk ist die Bitrate auf 128 kpbs bei einer Samplingrate von 44.1 Kilohertz eingestellt, alternativ wählt man eine Bitrate von 32, 64, 96, 192 oder 256 kbps. Man kann die Titel vom USB-Medium auf die Speicherkarte beziehungsweise von der Speicherkarte auf das USB-Medium kopieren und die konvertierten Dateien direkt vom Massenspeicher abspielen. Neben dem MP3- wird das WMA-Format unterstützt, folglich lassen sich Dateien fremden Ursprungs wiedergeben. Während der Wiedergabe werden die ID3-Tags im Display anzeigen – falls Informationen zum Titel, zum Album und zum Interpreten gespeichert wurden.

Praktisch: Mit dem P69044, für den Medion knapp 60 EUR verlangt (B-Ware), kann man Langspielplatten und Singles im MP3-Format auf einen optionalen Speicher kopieren – ganz ohne Computer. Bleibt abzuwarten, wie es um die Qualität der konvertierten Dateien steht.


zu Medion Life P69044 (MD 83821)

Medion MD 83821 P69044 USB Plattenspieler Umwandlung: USB-Stick / MP3-

USB Plattenspieler MEDION® LIFE® P69044 (MD 83821) Digitalisieren Sie Ihre Schallplatten Ein Produkt aus der Premium ,...


MEDION MD 83821 P69044 USB Plattenspieler Umwandlung: USB-Stick / MP3-

USB Plattenspieler MEDION® LIFE® P69044 (MD 83821) Digitalisieren Sie Ihre Schallplatten Ein Produkt aus der Premium ,...


Meinungen (6)

Übertragungsfehler laufearl schreibt am :

Nachteile: schlechter Klang, schlechter Sound

beim anschluß des plattenspielers an meinen receiver kommt aus den boxen nur übersteuerte musik- kann man sich nicht anhören!
was mache ich falsch? wer kann helfen?
gebauer Antworten

Neue Meinung schreiben

klotz61 schreibt am :

Hallo!
Wie in der Bedienungsanleitung auch beschrieben, bitte nicht an den Phono-Eingang anschließen, sondern an Aux. Der Phono-Eingang führt das Signal über einen Vorverstärker - dieser ist für dieses Gerät aber nicht erforderlich, weil am Ausgang bereits ein verstärktes Signal anliegt. Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (3)