LG BH7420P Test

(Blu-ray-Heimkinosysteme)
Vergleichen
Merken
BH 7420P
Produktdaten:
  • Typ: 5.1-Heimkinosystem, Blu-ray-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage
  • Komponenten: Säulenlautsprecher, Blu-ray-Receiver, Kompakt-Lautsprecher, Subwoofer
  • Features: Wi-Fi Direct, Upscaling, 3D-ready, WLAN integriert, DLNA, Audio-Rückkanal
  • Eingänge: USB, Ethernet, AUX (Front), HDMI, Digital Audio (optisch)
  • Ausgänge: HDMI, Composite Video
  • Soundsystem: DTS-HD HR, DTS-HD MA, DTS, Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, Dolby Digital
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,0 1 Test 11/2012
92 Meinungen

Test mit der Durchschnittsnote Gut (2,0)

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2012
Produkt: Platz 1 von 12 Seiten: 7 mehr Details

„gut“ (2,0)

„Testsieger. Bild sehr gut, Klangqualität gut. Auch gut zu handhaben. Recht einfach einzurichten, hat lange Kabel. Geringer Stromverbrauch. Netzwerkfunktionen befriedigend. WLan vorhanden, kein Browser.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu LG BH7420P

LG LHB755W Blu-ray Player Heimkino

LG LHB755W. Tipologia lettore: Lettore Blu - Ray, Tipi di dischi supportati: BD, BD - R, BD - RE, CD, CD - R, CD - RW, ,...

Hilfreichste Meinungen (92) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

LG BH 7420P

Funktionales 5.1-System

In Sachen Funktionalität bewegt sich das neue 5.1-System BH7420P am Puls der Zeit: Es spielt Blu-rays in 3D, es ist netzwerkfähig, und zu guter Letzt hat LG Electronics noch eine moderne Anschlussleiste verbaut.

HDMI-Ausgang mit Audiorückkanal
Zum Beispiel unterstützt der verbaute HDMI-Ausgang einen Audiorückkanal (ARC), das heißt: Sofern der Fernseher dieses Feature ebenfalls im Gepäck hat, benötigt man kein separates Audiokabel, um den TV-Ton über die Anlage anzuhören. Hinzu kommen bei den Schnittstellen noch zwei HDMI-Eingänge, Composite Video, ein AUX-Eingang, ein optischer Digitaleingang sowie eine weitere Audio- und eine USB-Buchse. Praktisch dabei: Die beiden Letztgenannten befinden sich an der Frontseite. Wer einen MP3-Player oder die üblichen USB-Quellen (Sticks, Festplatten etc.) anschließen möchte, muss die Steuereinheit also nicht jedes Mal unter dem Fernseher hervorziehen.

Kabellos ins Internet
Darüber hinaus ist - wie für eine moderne Heimkinoanlage üblich - ein WLAN-Modul an Bord. Anwender können folglich kabellos eine Internet-Verbindung aufbauen und anschließend via Smart TV verschiedene Online-Angebote nutzen (u.a. Youtube und Maxdome) oder Dateien von DLNA-Geräten zur Anlage streamen. Das Laufwerk wiederum spielt nicht nur 3D-Blu-rays, sondern auch normale DVDs und CDs sowie die üblichen Rohlinge (BD-R/RE, DVD-/+R/RW, CD-R/RW). Letztere lassen sich dabei mit zahlreichen Formaten bespielen, darunter DivX HD- und MPEG4-Videos, AAC- und MP3-Musik sowie JPEG-Fotos. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem Upscaler, mit dem man schwach auflösendes Bildmaterial auf Wunsch in Full-HD umwandeln kann.

Die mit 1.100 Watt belastbare BH7420P von LG macht mit ihrer Funktionalität neugierig, allerdings gibt es zur Soundqualität bisher leider noch keine Einschätzung seitens der Fachmagazine. Wer dennoch Interesse hat, findet die Anlage unter anderem bei Amazon für knapp 370 EUR.

Autor: Stefan