Intel Core i7-990X Extreme Edition Test

(Intel Core i7 Prozessor)
Vergleichen
Merken
Core i7-990XE
Produktdaten:
  • Prozessortyp: Intel Core i7
  • Taktfrequenz: 3460 MHz
  • Sockeltyp: Sockel 1366
  • Prozessor-Kerne: 6
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,5 11 Tests 10/2013
4 Meinungen

Alle Tests (11) mit der Durchschnittsnote Gut (2,5)

Sortieren nach
PC Games Hardware

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2013
Produkt: Platz 4 von 5 Seiten: 4 mehr Details

Note: 2,58
Preis/Leistung: „mangelhaft“

„Plus: Sehr gute Anwendungs-, aber nur noch gute Spieleleistung.
Minus: Zu hoher Stromverbrauch & Preis.“

PC Games

Ausgabe: 4 Erschienen: 03/2012
Produkt: Platz 6 von 25 mehr Details

Note: 2,47
Preis/Leistung: „mangelhaft“

Ausstattung (20%): 2,60;
Eigenschaften (20%): 2,25;
Leistung (60%): 2,50.

PC Games Hardware

Ausgabe: 4 Erschienen: 03/2012
Produkt: Platz 6 von 25 Seiten: 9 mehr Details

Note: 2,47
Preis/Leistung: „mangelhaft“

„Plus: Immer noch rasend schnell; Triplechannel-Interface.
Minus: Stromhungrig, keine Grafik.“

PC Games

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2011
Produkt: Platz 3 von 10 mehr Details

Note: 2,57
Preis/Leistung: „ungenügend“

Ausstattung (20%): 1,85;
Eigenschaften (20%): 2,04;
Leistung (60%): 2,98.

PC Games Hardware

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2011
Produkt: Platz 3 von 10 Seiten: 5 mehr Details

Note: 2,57
Preis/Leistung: „ungenügend“

„Plus: Anwendungsleistung; Sechs Kerne.
Minus: Hohe Leistungsaufnahme.“

Hardware-Mag.de

Einzeltest Erschienen: 05/2011
mehr Details

ohne Endnote

„... Die Vorteile von sechs Rechenkernen weiß Intels Flaggschiff teilweise gut einzusetzen, profitiert aber leider noch zu selten von dieser massiven parallelen Rechenleistung. Alles in Allem kann der Core i7-990X leistungsmäßig absolut überzeugen, spürt den Atem von Sandy Bridge aber deutlich im Nacken und muss teilweise der neuen Architektur den ersten Platz in den Benchmarks überlassen. ...“

Hardwareluxx [printed]

Ausgabe: 3 Erschienen: 04/2011
3 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„Intels Flaggschiff hat die größte Konkurrenz im eigenen Lager: Der Core i7-2600K kann ihn in diversen Bereichen in Schach halten. So läuft der neue Sandy Bridge mit bis zu 3,8 GHz im Single-Core-Betrieb und hat auch noch die neuere Architektur. So ist es auch nicht verwunderlich, dass in unseren Benchmarks Intels mehr als dreimal so teures Topmodell oft hinter dem neueren Revoluzzer liegt. ...“

Toms Hardware Guide

Einzeltest Erschienen: 03/2011
mehr Details

ohne Endnote

„... Wer ... mit seiner Workstation Geld verdient und es sich dabei um ein echtes Arbeitstier handelt, das von Multi-Thread-Software wie beispielsweise Premiere Pro, 3ds Max und MainConcept voll ausgenutzt wird, für den kann der Kauf eines Highest-End-Prozessors durchaus auch in wirtschaftlicher Hinsicht sinnvoll sein. Wer sich in einer derartigen Position befindet, kann womöglich auch ganz genau berechnen, wie lange es dauert, bis sich der Core i7-990X bezahlt macht. ...“

HT4U.net

Einzeltest Erschienen: 03/2011
mehr Details

ohne Endnote

„... Das nötige Kleingeld vorausgesetzt erhält man mit dem Core i7 990X immerhin einen für Sockel-1366-Verhältnisse recht sparsamen Prozessor, der mit etwas Geschick und dem richtigen Mainboard ohne Probleme die 4-GHz-Marke beim Übertakten durchbrechen kann – dem freien Multiplikator sei Dank. ...“

TecChannel

Einzeltest Erschienen: 03/2011
mehr Details

ohne Endnote

„Intels neuer Core i7-990X Extreme überzeugt bei Programmen, die 12 Threads nutzen können, mit Top-Performance. Hier setzt sich der Hexa-Core-Prozessor mit 18 bis 35 Prozent vom Core i7-2600K ab. Noch sind diese Anwendungen im Desktop-Segment weiterhin allerdings Mangelware. ...“

Hartware.net

Einzeltest Erschienen: 02/2011
mehr Details

ohne Endnote

„Das Fazit fällt relativ eindeutig aus. Der Intel Core i7-990X ist die schnellste CPU, wenn es um Programme geht, die alle Kerne sinnvoll auslasten können. Ob dies Rendering, Videoschnitt oder das Komprimieren von Daten ist, spielt dabei kaum eine Rolle.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Intel Core i7-990X Extreme Edition

INTEL Core i7-7700T 2,90GHz LGA1151 8MB Cache Tray CPU

Kaby Lake Quad - Core, Prozessor - Taktfrequenz: 2. 9GHz, 8MB L3 Cache, 35 Watt TDP, 14nm Fertigungsverfahren

INTEL Core I5-4690 3,5GHz LGA1150 6MB Cache Boxed

INTEL Core I5 - 4690 3, 5GHz LGA1150 6MB Cache Boxed CPU

INTEL Core I5-4690 3,5GHz LGA1150 6MB Cache Boxed

INTEL Core I5 - 4690 3, 5GHz LGA1150 6MB Cache Boxed CPU

Intel BX80662E31240V5Prozessor

Intel XEON E3 - 1240V5 3. 50GHZ, SKT1151 8MB CACHE BOXED Ohne Grafikfunktion !!

Intel bx80662i56400

Intel BX80662I56400 - Core i5 6400 1151 Skylake Quad Core

i7-4770

Features 1 MB - 8 MB Cache - 5 GT / s DMI - 64 - bit Processing - 3. 90 GHz Overclocking Speed - 22 nm - ,...

Hilfreichste Meinungen (4) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben