Hoover Pure Power TPP 2320

Wertung des Käufers
1 Bewertung
  • staubaufnahme
    Mit Beutel

Unsere Quellen

Technische Daten

Hoover
Pure Power TPP 2320

Design
Drahtlos fehlt
Elektrischer Ein-/Ausschalter vorhanden
Produktfarbe Red
Schlauchtyp Telescopic
Staubkapazität 3.5L
Typ Cylinder
Energie
Maximale Eingangsleistung 2300W
Saugenergie 400W
Variable Energie vorhanden
Ergonomie
Automatische Kabelaufwicklung vorhanden
Kabellänge 6m
Staubbeutel Voll Indikator vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 425mm
Gewicht 5800g
Höhe 220mm
Paketgewicht 9500g
Tiefe 315mm
Leistung
Betriebsradius 9m
Geräuschpegel 75dB
HEPA-Klasse HEPA 12
Reinigen der Oberflächen Carpet,Hard floor
Vakuum-Luftfilterung HEPA
Vorgesehene Verwendung Home
Verpackungsinhalt
Bodendüse vorhanden
Bürstenaufsatz vorhanden
Fugendüse vorhanden
Polsterdüse enthalten vorhanden
Turbo-Bürste vorhanden

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei Hoover

Testmagazine0

Käufermeinungen1

Durchschnittswertung der Käufer
3.0 von 5
1 Bewertung
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

  • Verfasst von: Jerry2008
    Datum:

    Zwischen Gut und Böse

    Der Hoover TPP2320 überzeugt durch seine gute Saugkraft auf allen Bodenbelägen, wie auch bei Sitzgarnituren.
    Die Handligkeit ist im Prinzip gut, nur stört die etwas zu kurz geratene Teleskopstange. Vom Gewicht ist der Hoover gut zu händeln.
    Was sich störend auswirkt,ist das zu kurze Kabel, wenn Mann/Frau das Kabel öffters über die rote Mackierung am Kabel herauszieht, ist die Kabelaufwicklung bald defekt.
    Leise ist der Hoover auch nicht gerade,daran leidet aber nicht nur die Marke Hoover.
    Das Preis-Leistungsverhältnis ist aber noch im Rahmen.

    Jerry2008

Ältere Produkt-Einschätzung

Pure Power TPP 2320

Hohe Saugleistung

Der Pure Power TPP 2320 von Hoover ist ein Bodenstaubsauger mit einer sehr hohen Saugleistung. 420 Watt schafft das Gerät an der Bodendüse und sollte damit auch gegen hartnäckig festsitzenden Staub in Teppichen gerüstet sein. Allerdings ist auch die Leistungsaufnahme sehr hoch – mit 2300 Watt liegt der Verbrauch immerhin bei 2,3 kWh. So schön eine hohe Saugkraft auch ist, manchmal ist es vonnöten, diese etwas zu drosseln. Bei modernen Staubsaugern ist dir Regulierung in mehreren Stufen möglich, bei vielen sogar stufenlos. Beim Pure Power TPP 2320 lässt sich die Saugkraft in vier Stufen regulieren. Etwas umständlich muss dafür am Gehäuse ein Schieberegler bemüht werden. Das ist etwas kärglich für einen Staubsauger dieser Preiskategorie. Immerhin kostet der Hoover im Durchschnitt 150 Euro.

Den Staub sammelt der Pure Power in einem Staubbeutel. Um die Verbreitung von Bakterien durch die Ausblaslutf zu verhindern, passiert die Luft den HEPA-Filter, der mit der BactiZero-Beschichtung versehen ist. Dabei handelt es sich um einen chemischen Wirkstoff, der bereits bei der Herstellung eingearbeitet wurde. Dieser Wirkstoff wird nur Bakterien gefährlich, Mensch und Tier haben also nichts zu befürchten.