Vergleichen
Merken

Garmin TransAlpin Test

(Navigationszubehör)
Garmin TransAlpin

Gut (2,0) 1 Test 02/2010
27 Meinungen (Befriedigend)
Produktdaten:
  • Typ: Navi-Karten … mehr Infos


connect
Heft 3/2010
5 Produkte im Test
Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

„Pro: umfangreiche Topokarte der Alpen für diverse Freizeitaktivitäten inklusive Wintersport; die meisten Skihütten, Pisten und Lifte sind eingezeichnet; lässt sich gut mit Dakota 20 verwenden.
Contra: hoher Preis; gewöhnungsbedürftige Kartendarstellung; keine nummerierten Pisten; kontrastarme Kartenfarben.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Garmin Topo TransAlpin - grenzüberschreitende Freizeit-

Grenzüberschreitende Navigation in den Ostalpen: Teile von Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, ,...


Garmin Topo Transalpin 2010

Garmin Topo Transalpin 2010, , , , , , , Outdoor Navigation ü, ber Grenzen hinweg, , , , , , , grenzü, berschr. ,...


zu Garmin TransAlpin

Garmin TransAlpin 2012 Pro Navigationssoftware

Mit ActiveRouting über die Alpen individuelle Routenvorschläge für Deine Freizeitaktivitäten. ActiveRouting - ,...


Garmin Topografische Karte Transalpin v4 Pro (DVD/microSD/SD)

Die länderübergreifende topographische Vektorkarte - Garmin TransAlpin V4 Pro im Basismaßstab 1: 25. 000 eignet sich zur ,...


Garmin TransAlpin V4 PRO

"GPS-Zubehör „Datenkarte TransAlpin V4 PRO“ Garmin Bereits fertig programmierte Micro-SD Karte mit SD- ,...


Garmin Swim Schwimmbad Pulsuhr ohne Brustgurt Schwarz

Selber Bahnenzählen war gestern. Das übernimmt ab jetzt die neue Garmin Swim™. Diese innovative Schwimm- ,...


Meinungen (27)

Gut aber nutzlos drea444 schreibt am :

  (Mangelhaft)

Vorteile: sieht gut aus
Nachteile: schlechte Handhabung, keine Gebrauchsanweisung, mieser Kundendienst
Geeignet für: Computerfreaks und Fortgeschrittene

Tolle Karte, leider ist die Gebrauchsanweisung sehr schlecht. Keine Installationsanweisung, nichts. Habe mir den Garmin Dakota 20 mit der Transalpin Karte gekauft. Ich stehe hier nur vor Rätsel, wie was funtkoniert.

Ganz schlechte Bewertung. Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (24)

Einschätzung unserer Autoren

TransAlpin

Sicher in den Alpen navigieren

cf-lgFür alle, die im Alpenraum gerne Urlaub machen und viel Wandern oder Fahrrad fahren bietet Garmin nun eine Vektorkarte für mobile Navigationssysteme an. Die TransAlpin ist die erste Karte von Garmin, die der Länderstruktur der Alpenregion gerecht wird und eine grenzüberschreitende Navigation ermöglicht. Sie umfasst die an die Alpen grenzenden Gebiete sowie die Alpenregionen Süddeutschlands, Westösterreichs, Norditaliens, Westsloweniens und den Osten der Schweiz. Was man sich bisher aus Einzelkarten der vier Länder zusammenstückeln musste, bietet die TransAlpin in einem Stück.

Und das Schöne daran: Da es sich um eine Vektorkarte handelt, ist das komplette Wegnetz voll routuingfähig – wie man es von einer Autokarte im Navi gewohnt ist. Die geplante Route muss also nicht buchstäblich Punkt für Punkt mühselig und aufwendig eingegeben werden. Er reicht der Ausgangsort und das Ziel, und die Karte schlägt eine Route vor, der man dann nur noch zu folgen braucht. Wird die Karte in ein Gerät mit automatischer Routenberechnung eingegeben, erfolgt die Einblendung von Abbiegehinweisen von selbst.

sc-04-lgDie Gesamtlänge der Strecken beträgt imponierende 9.200 Kilometer Alpencross, die sich auf über 300.000 Höhenmeter und mehr als 600 Etappen entfalten – hier dürfte für jeden Anspruch und jeden Wunsch etwas dabei sein. Wer den Spuren eines „Klassikers“, wie ihn Garmin nennt, fahren will, folgt dem Wegnetz von "Traumtouren Transalp" von Uli Stanciu, das inklusive der bekannten 18 Alpencross-Routen ebenfalls auf der Karte enthalten ist. Und wer wiederum das Gebiet zu Fuß erwandern will, kann sich an den Etappen des Fernwanderwegs E5 zwischen Konstanz und Verona schadlos halten und sich von der TransAlpin eine Etappenübersicht sowie Tips für die Routenplanung geben lassen.

Zusätzlich zum topographischen Kartenmaterial wartet die TransAlpin mit einem – wie Garmin es nennt - „Premium Content“ auf. Darunter versteht der amerikanische Navi-Spezialist zahlreiche POIs, und zwar:


  • 21.000 Berggipfel mit Höhenangabe
  • 2.400 Pässe und Joche mit Höhenangabe
  • 2.000 Berg- und Schutzhütten mit Höhenangabe und teilweise mit Telefonnummer zur Kontaktaufnahme
  • mehr als 700 Bergbahnen
  • mehr als 300 Outdoor- und Fahrradläden

sc-01-lgDie Transalpin ist für folgende Garmin-Geräte geeignet:
Colorado 300Dakota 20Edge 605Edge 705eTrex Legend HCxeTrex Legend CxeTrex Venture CxeTrex Vista HCxeTrex Vista CxOregon 200Oregon 300Oregon 400tOregon 550Oregon 550t. Außerdem auf den Nüvis der Serie 2xx und 6xx und dem Motorrad-Navi Zumo 550.

Das das perfekte Geschenk für die Alpin-Liebhaber unter den Wanderern und Fahrradfahrern wird auf DVD inklusive Kartensoftware „BaseCamp“ (für Windows- und Mac-PCs) sowie einer microSD-Karte ausgeliefert und kostet 199 Euro. Erhältlich zum Start der Wintersaison im November 2009.