Fuxtec FX-RM 6.0 Test

(Rasenmäher)
FX-RM6.0

Sehr gut (1,4) 1 Test 08/2012
21 Meinungen (Befriedigend)
Produktdaten:
  • Typ: Benzinrasenmäher
  • Maximale Schnitthöhe: 75 mm
  • Schnittbreite: 51 cm
  • Fangboxvolumen: 75 l
  • Motorleistung: 4,42 kW … mehr Infos


Heimwerker Praxis
Heft 5/2012 (September/Oktober)
Einzeltest
1,4; Oberklasse

Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

„Ein guter Motormäher mit Radantrieb der Oberklasse, der über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt. Er lässt sich auch gut über unebene Rasenflächen bewegen.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Fuxtec FX-RM6.0

FUXTEC FX-RM6.0 mit 6.0PS BENZIN RASENMÄHER 4in1 FUNKTION MULCHEN SEITENAUSWURF

4- Takt Benzin RASENMÄHER FX- RM6. 0 FUXTEC BENZIN Rasenmäher Motormäher FX- RM6. 0 GT - SELBSTANTRIEB, ,...


Fuxtec FX-RM 6.0 Grau Benzin-Rasenmäher-

4, 42 kW Motorleistung / 4- Gang Getriebe4- In- 1- FunktionRobustes Stahlblechgehäuse75 L GrasfangboxKugelgelagerte BIG ,...


Fuxtec FX-RM 6.0 Grau Benzin-Rasenmäher-

Fuxtec FX- RM 6. 0 Grau Benzin- Rasenmäher-


Meinungen (21)

Fuxtec RM 6.0 Erfahrung HaSa1964 schreibt am :

  (Ausreichend)

Vorteile: große Schnittbreite
Nachteile: keine kostenfreie telefonische Kontaktmöglichkeit, Qualität sehr fraglich
Geeignet für: Mulch

Ich habe einen Fuxtec RM 6.0 im März gekauft und hatte bisher nur Ärger:
Zuerst brach gleich ein Teil am Gaszug ab. Das Erstzteil wurde nach Reklamation zwar schnell geliefert, aber einbauen musste ich es selber. Als Unerfahrener brauchte ich dafür ca. 2 Stunden.

Nach nicht mal 3 Betriebsstunden (beim 5. mal mähen) ging das linke Antriebsrad kaputt (blockiert) und der Motor sprang NICHT mehr an.

Eine authorisierte Vertragswerkstatt wurde mir von FUXTEC NICHT mitgeteilt. Aktuell ist der Mäher bei der Reparatur und steht NICHT zur Verfügung.

Das ist alles sehr ärgerlich, wenn man im Frühling ein neues Gerät kauft und dann das Teil NICHT funktioniert.

In wie weit die Qualität des Messers und des gesamten Gerätes ausreichend ist für einen normalen Privatgebrauch wird sich wohl erst noch zeigen. Antworten

Neue Meinung schreiben

Hochwertiger Rasenmäher mit 4-Gang Getriebe nasic schreibt am :

  (Sehr gut)

Vorteile: einstellbare Schnittlänge, einfaches Ziehen und Schieben, leicht zu bedienen , gute Handhabung
Geeignet für: Mulch, für große Flächen, mittelgroße Flächen

Hallo,
aufgrund der Prämierung zum Werkzeug des Jahres 2013 in der Heimwerker Praxis hatte ich mich für diesen Mäher von Fuxtec entschieden. Und ich muss sagen ich bin absolut begeistert und kann dem einen oder anderen Meinungsschreiber überhaupt nicht zustimmen. Lieferung war extrem schnell, sicher auf Palette mit der Spedition.

Vorteile:
- massives Stahlgehäuse
- Heckauswurf, Hecksammeln, Seitenauswurf und Mulchfunktion
- 4-Gang Getriebe für langsamen und schnelleren Vortrieb
- Großer Fangkorb
- Frontstoßstange
- extrem starker 200ccm Motor mit 6 PS Leistung
- zentrale Höhenverstellung

Nachteil:
- es sollten schon etwas größere Flächen sein

Alles in allem ein toller Mäher. Das wird bestimmt nicht mein letztes Gerät von Fuxtec bleiben. Antworten

Neue Meinung schreiben

Nicht nochmal!! Bram schreibt am :

  (Mangelhaft)

Nachteile: Bedienung umständlich

Nach 3 wo.bekam ich endlich einen Bowdenzug aber nach dem einbau geht er noch schlechter an -40 oder 50mal ziehen- es ist unmöglich mit diesem Ding. Wirkliche unterstützung bekommen sie von der Firma nicht.
Nach 5 mal mähen war die Keilriemenabdeckung aus Plastik zerschmettert - Rasenabschnitt trat ein und der Keilriemen sprang ab. Ich würde mir nie mehr diesen Rasenmäher kaufen - nie und nimmer Antworten

Neue Meinung schreiben

rokko01 schreibt am :

Das sind genau die Probleme, die ich auch habe, aber da gibt es noch ein "wenig" mehr zu berichten.
Die Klappe des Seitenauswurfs ist nun bei mir auch gebrochen, hat ein Loch in der größe eines 2€ Stücks.
Der Fangkorb war vor kurzem ebenso defekt, da ein etwa fingerdicker Zweig in gehäckselter Form einen 8 cm langen Riß verursachte. Alles in allem sehr billiger Kunststoff, der einen bestimmungsgemäßen Gebrauch nicht erlaubt. Fremdkörper befinden sich immer mal auf dem Rasen, unter anderem "hoch gewachsene" Steine. Die treten dann mit Wucht durch den Kunststoff und verletzen den Nutzer des Mähers oder umherlaufende Personen. Von geprüfter Sicherheit kann da echt keine Rede sein. Habe mit mail von gestern Wandlung gefordert, da ich die Faxen dick habe. Der Riemen springt übrigens nicht nur ab, wenn die Abdeckung gebrochen ist und Rasenschnitt eintreten kann. Die Feder für die Riemenspannung ist fehlerhaft platziert und kann den Riemen so nicht richtig auf Spannung halten. Antworten

Neue Meinung schreiben

Testsieger oder Geld sparen beim Fitnesstraining? Bram schreibt am :

Habe mir aufgrund der guten Berichte hier den Testsieger gekauft und ärgere mich nur rum. Der Bowdenzug war von anfang an kaputt - ist aufgrund zu geringer länge aus der Metallhülse raus und so kann man nicht mit choke starten. Nach 25anzug versuchen muss man erstmal pausieren da man kaputt ist. Ich habe mich beschwert und bekomme in 1-2 Wochen einen neuen Bowdenzug zugesand - den ich dann selbst aus und einbauen darf. Dann wunderte ich mich was morgens auf dem Gehäuse für ein gelbes zeug steht - nun scheint der Tank undicht zu sein.
Wenn man unterfasst hat man Benzin an den Fingern. Wenn der tolle Testsieger erstmal an ist und man stoppen muss braucht man nur 1-2mal ziehen und er springt an aber da muss man erstmal hinkommen. Im dritten gang kann man zügig und kraftvoll mähen aber wenn ich bei dem nagelneuen Gerät schon solche Probleme habe fürchte ich um langlebigkeit. Bis jetzt bin ich enttäuscht für das Geld von 449€ würde ich mir nun nach den ersten 3mal mähen was anderes kaufen - tut mir Leid das sagen zu müssen.
Antworten

Neue Meinung schreiben

Silvia111111 schreibt am :

Wir haben uns auch so einen tollen Rasenmäher zu legt. Produktbeschreibung ist die totale Kastastrophe ansonsten können wir so nicht meckern. Er springt problemlos an und läuft bis kein Benzin mehr drin drin ist - auch das Gras schneidet er Klasse.
Nur der Start/Stop Hebel scheint nicht zu funktionieren oder ich bin einfach zu blond das zu begreifen. Denn unsere Rasenmäher von Fuxtec FX-RM 6.0 geht nicht wieder aus.
Natürlich sofort ne Mail geschrieben und wir bekamen auch Antwort doch half nicht weiter. Somit bleibt mir nur eins ich halte einfach die Benzinleitung zu und dann ist Ruh... oder es findet sich jemand der mir das klärt - die Anleitung für Frauen übersetzt das wäre super!!! Antworten

Neue Meinung schreiben

Detlefmueller schreibt am :

Das ist ganz einfach. Unter den Start und Betrieb Hebel ist der Seilzugschlauch raus. Somit ist sicherlich auch kein guter Start möglich.
Hier einfach den Gaszug in die Hülse schieben und etwas mit der Zange festdrücken damit der Aussenmantel sich nicht wieder aus der Hülse löst .
Danach funktioniert der Rasenmäher perfekt. Dies ist wahrscheinlich das größte Problem bei dieser Serie aber ganz einfach zu lösen. Antworten

Neue Meinung schreiben

Rasenmäher FUXTEC RM6.0 zu empfehlen Detlefmueller schreibt am :

Vorteile: einstellbare Schnittlänge, einfaches Ziehen und Schieben, ergonomische Griffe, leicht zu bedienen , gute Handhabung
Geeignet für: für große Flächen

Der Rasenmäher ist super stark und hat eine tolle Ausstattung.
Ein kleines Problem mit dem Gaszug verärgert gerade alle Kunden.
Das ist ganz einfach zu lösen. Unter den Start und Betrieb Hebel ist der Seilzugschlauch raus. Somit ist sicherlich auch kein guter Start möglich.
Hier einfach den Gaszug in die Hülse schieben und etwas mit der Zange festdrücken damit der Aussenmantel sich nicht wieder aus der Hülse löst.
Danach funktioniert der Rasenmäher perfekt. Dies ist wahrscheinlich das größte Problem bei dieser Serie aber ganz einfach zu lösen.
Gewusst wie.... Kleines Ding mit großer Auswirkung Antworten

Neue Meinung schreiben

Detlefmueller schreibt am :

Das ist ganz einfach. Unter den Start und Betrieb Hebel ist der Seilzugschlauch raus. Somit ist sicherlich auch kein guter Start möglich.
Hier einfach den Gaszug in die Hülse schieben und etwas mit der Zange festdrücken damit der Aussenmantel sich nicht wieder aus der Hülse löst .
Danach funktioniert der Rasenmäher perfekt. Dies ist wahrscheinlich das größte Problem bei dieser Serie aber ganz einfach zu lösen. Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (18)

Einschätzung unserer Autoren

Fuxtec FX-RM6.0

Variabler Umgang mit Grasschnitt

Der leistungsstarke FX-RM 6.0 von Fuxtec stellt sich wie selbstverständlich auf die Bedürfnisse des Gärtners und seines Rasens ein. Der Verschnitt kann in einem 75 Liter großen Fangkorb gesammelt, zur Seite ausgeworfen oder gemulcht werden.

Kraftpaket
Der Rasenmäher besitzt einen Vier-Takt-Motor mit einem Hubraum von 200 Kubikzentimetern. 3.600 Umdrehungen schafft der Motor in der Minute und kommt auf eine sehr hohe Leistung von 4,42 Kilowatt. Für ein leichtes Arbeiten ohne Schieben sorgt der GT Selbstantrieb, dessen Geschwindigkeit sich in vier Stufen verstellen lässt. Mit einer Schnittbreite von 51 Zentimetern und dem Selbstantrieb lassen sich bequem auch größere Rasenflächen mähen. Die Schnitthöhe kann man zentral über ein eingebautes Federsystem in acht Stufen von 25 bis 75 Millimeter verstellen. Die Räder des Mähers sind recht groß und sorgen für mehr Grip und kann daher auch auf unebenen Flächen sehr gut verwendet werden. Lediglich bei Hanglage könnte es etwas problematisch werden. Denn das Gewicht von 40,5 Kilogramm will gehalten werden.

4 in 1 – Mähen, Fangen, Auswerfen, Mulchen
Der Gärtner hat die Wahl zwischen verschiedenen Funktionen. Zum einen kann er das Gras im mitgelieferten Fangkorb sammeln lassen, zum anderen den Seitenauswurf oder die Mulchfunktion einstellen. Mit einer Größe von 75 Liter kann zunächst sehr viel Gras gesammelt werden, bevor eine Entleerung des Korbes nötig wird. Das spart Zeit und eigene Energie. Entscheidet man sich aber für die Mulchfunktion, so kann der Fangkorb schnell und bequem abgenommen werden. Die Grashalme werden in mehreren Schritten extrem zerkleinert und auf der abgemähten Fläche wieder fallen gelassen. Dadurch werden dem Boden Nährstoffe zugeführt und eine Verunkrautung verhindert. Der Mulch ist zudem bei Hitze nützlich, da dann die Wurzeln des Grases kühl gehalten werden. Bei Regen wiederum verhindert er die Verschlammung des Bodens.

Fazit
Mit 85 Dezibel Schalldruckpegel gehört er eher den leiseren Benzin-Rasenmähern an. Natürlich bedeutet ein Benziner immer eine größere Belastung für die Umwelt. Aber eine gewisse Beinfreiheit ist auch nicht zu verachten. Gerade wen man größere Rasenflächen zu versorgen hat, kann das mit einem Kabel sehr schwierig werden. Die Investition von etwa 450 EUR ist für den Fuxtec gerechtfertigt.