Vergleichen
Merken

Falk IBEX 32 DE Test

(Fahrrad-Navigationssystem)
Ibex 32 DEU

Befriedigend (2,8) 3 Tests 01/2014
52 Meinungen (Befriedigend)
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 3,5"
  • Geeignet für: Wandern, Radfahren
  • Gewicht: 196 g
  • Schnittstellen: USB
  • Ausstattung: Trackaufzeichnung, …
  • Kartenmaterial: … mehr Infos
Dies ist eine Produktvariante von:

Weitere Produktvarianten:

PCgo
Heft 9/2013
12 Produkte im Test
„gut“ (79 von 100 Punkten)

Preis/Leistung: „gut“

„Das gute Kartenmaterial, Sonderziele, voreingestellte Routen und die einfache Bedienung machen den IBEX zu einem zuverlässigen Begleiter auf gemütlichen Fahrradtouren.“

 
Navigation-Professionell.de
1/2014
Platz 3 von 4
17 von 44 Punkten

 
E-bike
Heft 3/2013
Einzeltest
ohne Endnote

„... Der Ibex überzeugt im ersten Test durch seine komfortablen Funktionen, das üppige Kartenmaterial - das den auf den ersten Blick recht hohen Preis zu rechtfertigen scheint - und intuitive Bedienungsführung, die das Gerät vor allem für Nutzer reizvoll macht, die sich nicht am Computer mit Routenplanung per GPX-Daten beschäftigen wollen. ...“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Falk Ibex 32 DEU

Falk Ibex 32 Navigationsgerät

Der Allrounder!Ob spontane Radtour am Wochenende oder mehrtägiger Radwanderurlaub - genieße den Komfort auf allen ,...


Falk Ibex 25 Touring Navigation Inkl. USB-Kabel, Batterien, Halterung

"Falk Ibex 25 Touring Navigation Inkl. USB-Kabel, Batterien, Halterung \"FALK IBEX 25 TOURING Der Komfort Begleiter rund ,...


Falk IBEX 32 DE Navigationsgerät - 2014 inkl. Termoflasche

Premium Outdoor Karte Deutschland, Basiskarte Plus Europa (25 Länder) Kartenmaterial 2014, Version 5. 0 Inkl. ,...


Falk Lux 22

Heute fahrradfahren oder mountainbiken, morgen wandern, übermorgen geocachen - kein Problem mit dem LUX 22, ,...


Falk Outdoor GPS IBEX 32 DEU, schwarz/rot, 1674840000

Falk IBEX 32. Das Falk IBEX 32 Deutschland Outdoor Navigationsgerät begleitet sie komfortabel auf Ihren Touren. ,...


Falk Wandergerät »LUX 22 DEU (2014) inkl. Upgrade 5.0«, Anthrazit,

Heute fahrradfahren oder mountainbiken, morgen wandern, übermorgen geocachen - kein Problem mit dem LUX 22. ,...


Meinungen (52)

bedingt empfehlenswert svjama schreibt am :

  (Befriedigend)

positiv:
Lithium-Ionen Akku hält ca. 6 Stunden
Stromversorgung über Nabendynamo problemlos möglich, Zwischenpuffer nicht nötig, das übernimmt der Akku
Display relativ groß, die Darstellung wirkt aufgeräumt
die Bedienung ist leicht erlernbar und plausibel
das Diplay ist leicht versenkt, so daß es beim Hinfallen nicht gleich zerbricht
die Fahrrad-Halterung ist deutlich besser geworden als das Vorgängermodell, wirkt auf mich aber immer noch nicht hochwertig - bislang hat sie aber funktioniert


negativ:
das Kartenmaterial ist teilweise völlig veraltet und unvollständig, da z.T. Radwege Markierungslücken aufweisen
der Reiseführer ist mit Humor und Vorsicht zu benutzen. Beispielweise wird in Wuppertal als Highlight das sog. Fuhlrott Museum gelistet, welches seit Jahren geschlossen ist. Hingegen findet sich die weltberühmte Schwebebahn mit keinem Wort.
Auch Wuppertaler Bahnhöfe, die seit 20 Jahren geschlossen sind, werden als aktive Bahnstationen angezeigt, während z.B. der Bahnhof Zoologischer Garten, der ja von besonderem touristischem Interesse ist, und seit dem 19 Jahrhundert angefahren wird, nicht angezeigt wird.
Auch ist die Datenbank voller Doubletten.
In St.Goar befinden sich z.B. drei Jugendherbergen im Umkreis von 100 Metern. Solingen bietet zwei Tierparks nebeneinander.
Die Routenberechnung von A nach B ist teilweise sehr abenteuerlich.
Die Karte kennt zwar viele Wege des Radnetzes, allerdings sind die lokalen Radwege sowie Themenrouten nicht integriert. Jedoch: man kommt an, es fragt sich nur wie!
Das gleiche gilt für die Berechnung eines Rundkurses (Start- gleich Endpunkt). Also Vorsicht.
Bei Regen sammelt sich im unteren Bereich des Displays das Wasser, so daß die untere Menüführung arg erschwert ist.
Das vollständige Aufladen des Akkus benötigt ca. 10 Stunden.
Piktogramme, welche in der Karte dargestellt werden, haben je nach Inhalt einen unterschiedlichen max. Anzeigemaßstab, bevor sie aus der Karte ausgeblendet werden.
So werden Toiletten bei einem Maßstab von 250 Meter ausgeblendet, während eine Unterkunft nur bis Maßstab 120 Meter angezeigt wird.
Somit muß man schon fast vor der Tür des Hotels e.t.c. stehen, um das Pic noch sehen zu können. Diese Einstellungen lassen sich auch nicht konfigurieren.

Fazit:
Die Hardware überzeugt - die Software nur bedingt,
Falk sollte seine Datenbank dringend aktualisieren oder von anderen Anbieter speisen lassen.
Ich würde es - trotz der Kritiken - wieder kaufen, da mich die Wettbewerbsmodelle noch weniger überzeugt haben. Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (49)

Einschätzung unserer Autoren

Falk Ibex 32 DEU

Fahrrad-Navigationsgerät mit guten Bewertungen

Das Ibex 32 DE von Falk ist ein Outdoor-Navi für Fahrradfahrer, das sowohl von den experten als auch von den Kunden meist sehr gute Rezensionen bekommt.

Touch-Display
Wer gern auf längeren Touren mit dem Fahrrad unterwegs ist und sich dabei nicht auf altmodische Papierkarten verlassen möchte, der sollte sich einmal das vorliegende Navigationsgerät anschauen. Die Ibex-Reihe ist eine Produktserie speziell für Radfahrer. Was für Autofahrer schon länger gut geeignet ist, klappt mittlerweile auch für Zweiradfahrer. Mit dem Navi lassen sich Tagesausflüge genauso gut wie mehrtägige Radtouren meistern. Mit der vorinstallierten Karte werden auf dem GPS-Gerät 1,4 Millionen Kilometer Radwege in Deutschland angezeigt – selbst Wald- und Feldwege seien laut Hersteller dabei. Natürlich eignet sich das Gerät auch als nützliche Hilfe beim Wandern. Über 800.000 Points of Interest (POIs) werden dem Nutzer angezeigt, damit man keine Sehenswürdigkeit verpasst. Darunter befinden sich auch Berghütten und Gipfelkreuze. Der Bildschirm ist mit 3,5 Zoll wohl groß genug, um Radfahrern und Wanderern viele Informationen auf einen Blick anzuzeigen. Die Bedienung sollte durch das Touch-Display recht intuitiv sein.

Lob von allen Seiten
Obwohl das Outdoor-GPS-Gerät erst seit Anfang des Jahres im Handel erhältlich ist, wurde es schon von Fachleuten und Nutzern ausprobiert und bewertet. Dabei bekommt das Navi fast ausschließlich gute oder sogar sehr gute Kritiken. Von den Outdoor-Experten bekommt das Gerät vor allem wohlwollende Worte für die problemlose Bedienung und das reichhaltige Kartenmaterial. Die Kunden loben in ihren Erfahrungsberichten vor allem die starke Akkukapazität sowie das gut lesbare Display.

Auch für Wanderer

Das vorliegende Outdoor-Navi dürfte ein idealer Begleiter für anspruchsvolle Radtourenfahrer und Wanderer sein. Dank des GPS-Empfängers sollte man sich auch in entlegenen Gebieten gut zurechtfinden. Allerdings sollte man etwas Geld zurückgelegt haben – das Gerät ist nicht für jedermann bezahlbar. Wer interessiert ist, kann das Fahrrad-Navi bei Amazon für rund 376 EUR erstehen.