Epson Stylus Office BX610FW Test

(WLAN-Drucker)
Epson Stylus Office BX610FW

Gut (2,1) 4 Tests 05/2010
35 Meinungen (Ausreichend)
Produktdaten:
  • Typ: Farbdrucker, …
  • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
  • Sonderausstattung: Grafik-Display, …
  • Netzwerkzugang: WLAN
  • Papierformat: B5, A4
  • Patronensystem: … mehr Infos


test (Stiftung Warentest)
Heft 4/2010
Platz 4 von 17
„gut“ (2,3)

Drucken (20%): „gut" (1,8);
Scannen (10 %): „befriedigend" (2,6);
Kopieren (15%): „befriedigend“ (2,9);
Tintenkosten (20%): „gut“ (2,4);
Handhabung (15%): „befriedigend“ (2,6);
Vielseitigkeit (15%): „gut" (1,9);
Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (2,1).

 
com!
Heft 12/2009
Platz 2 von 12
„gut“ (79 von 100 Punkten)

Preis/Leistung: „gut“, Sieger „Niedrigste Stromkosten“

„Solides Gerät mit WLAN, bestes Stromsparkonzept.“

 
Konsument
Heft 6/2010
Platz 3 von 6
„gut“ (64%)

„Sehr gute Qualität beim Fotodruck, flott bei Textausdruck und -kopie, geringe Tintenkosten bei Text und Foto, LAN- und WLAN-fähig (funktioniert nicht unter Windows). Hohes Gewicht, langsamer Fotoscan, sehr lange Druckzeiten für Fotos.“

 
PC Praxis
Heft 12/2009
Platz 3 von 5
„gut“ (1,7)

Preis/Leistung: „gut“

„Sehr schickes und solides Multifunktionsgerät.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Meinungen (35) zu Epson Stylus Office BX610FW

Druckfunktion fällt immer wieder aus 10 Mon. 4 x luge schreibt am :

  (Mangelhaft)

Vorteile: alles per WiFi möglich
Geeignet für: Fotoausdrucke, Farbdrucke, Kopien, Fotoscan, Textscan

Das Gerät ist im prinzip interessant, aber wenn mal nur gelegentlich drucken will, streikt es bereits 4x umgetauscht. Das bedeutet auch immer eine Neuinstallation an allen im netzwerk angeschlossenen pcs.
Teuer finde ich auch die Patronen von Epson (Vergleich mit HP T45) Epson und dieser Drucker sind bei uns 3 Drucker im Betrieb at home - nur 3-te Wahl !!! Antworten

Neue Meinung schreiben

Teure Patronen und teure Folien InfoTante schreibt am :

  (Befriedigend)

Vorteile: einfache Installation, alles per WiFi möglich
Nachteile: Blatteinzug funktioniert nicht einwandfrei
Geeignet für: Fotoausdrucke, Farbdrucke, Schwarz/Weiß-Drucke, Kopien, Fotoscan, Textscan
Ich bin: Profi

Ich habe den Drucker schon über ein Jahr, was mich aber doch ärgert, dass er keine Patronen von anderen Herstellern erkennt, obwohl diese dies dafür angeben.
Beim bedrucken von Overheadfolien muss man auch auf teure Folien mit Schutzblatt zurückgreifen, weil er einfache durchsichtige Folien nicht erkennt.

Antworten

Neue Meinung schreiben

Druckerpatronen Frieda-Rudi schreibt am :

  (Ausreichend)

Geeignet für: Dokumentenausdrucke

Ich habe für den Epson Stylus Office BX610FW kompatible Patronen gekauft. Diese werden als unbekannt erkannt und nicht akzeptiert. Erst nach Befüllung mit Original-Epson-Druckpatronen druckt das Gerät wieder ! Teure Angelegenheit.
Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (32)

Einschätzung unserer Autoren

Stylus Office BX610FW

Drahtloser Alleskönner fürs Büro (fast)

epson_stylus_office_bx610fwMit dem Stylus Office BX610FW führt Epson einen Multifunktionsdrucker im Angebot, der wirklich fast alle in einem Büro anfallenden Aufgaben erledigen kann. Zumindest ist er dafür üppig ausgestattet. Es handelt sich bei ihm nämlich um einen 4-in-1-Multifunktionsdrucker mit zusätzlichem Faxmodul. Serienmäßig ist außerdem eine Ethernet-Schnittstelle sowie ein WLAN-Modul für die kabelgebundene oder drahtlose Einbindung ins Netzwerk vorhanden. Auf den ersten Blick fehlt damit dem BX610FW lediglich der automatische Duplexdruck.

bx610fw_mit_wifiDa Multifunktionsdrucker immer mehr in die Rolle der klassischen Fotodrucker schlüpfen, finden Fotografen am Stylus Office BX610FW einen Speicherkartenleser sowie eine PictBridge-Schnittstelle vor. Handy-Fotografen wiederum können sich zusätzlich eine Bluetooth-Schnittstelle für den PC-unabhängigen Druck bestellen, und der Direktdruck von USB ist ebenfalls möglich. Die Druckjobs können auf einem 6,3 Zentimeter großen Display vor dem Druck noch kontrolliert werden.

bx610fw_03Beim Drucktempo bläst Epson mächtig ins Horn und kündigt 38 Seiten A4 in der Minute an, relativiert diese Zahl jedoch gleich wieder, falls Ausdrucke in „Laserqualität“ gewünscht werden. In diesem Fall kommt der Stylus Office BX610FW auf realistischere 15 S/W- und 9,3 Farbseiten. Der Drucker setzt die Durabrite-Tinte von Epson ein, die nach dem Druck sofort wisch- und wasserfest sein soll und auch eine hohe Lichtbeständigkeit verspricht. Eingesetzt werden vier separate Tinten (Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb). In das Papierfach wiederum passen 120 Blatt. Hier hätte man sich etwas mehr gewünscht.

Der CIS-Scanner (maximale Auflösung 2.400 dpi) schließlich kann über eine automatische Dokumentenzufuhr für 30 Blatt komfortabel gefüttert werden. Mit 15 Watt im Betrieb ist der Stylus Office BX610FW außerdem sehr maßvoll in seinem Energiehunger. Der Multifunktionsdrucker, der sich außer für kleinere Büros selbstverständlich auch für Privatanwender mit einem relativ hohen Druckdurchsatz eignet, kostet rund 220 Euro und ist ab sofort lieferbar.


Forenbeiträge (1)

Epson
Dinco schrieb am :
Hallo,
Was für welche Unterschied gibt es zwischen BX610 FW und SX610 FW?