Telekom Speedphone 10 Test

(ISDN-Schnurlostelefon)
Vergleichen
Merken
Speed-Phone 10
Gut 1,9 2 Tests 05/2015
726 Meinungen
Produktdaten:
  • Konnektivität: Schnurlos
  • Freisprechmodus
  • Bereitschaftszeit: 200 h
  • Technik: Analog-Telefon, ISDN-Telefon
  • Strahlungsarm: Erweitert (Eco Plus / Full Eco)
  • Typ: Telefon ohne AB
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (2) mit der Durchschnittsnote Gut (1,9)

Sortieren nach
connect

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2015
Produkt: Platz 3 von 4 Seiten: 5 mehr Details

„gut“ (408 von 500 Punkten)

Die Tester der Fachzeitschrift „connect“ haben vier Schnurlostelefone für den Betrieb an All-IP-Festnetzanschlüssen untersucht und alle getesteten Modelle mit „gut“ bewertet. Das Telekom Speedphone 10 belegt dabei den dritten Platz. Eine Akkuladung reicht für eine Standbyzeit von knapp zehn Tagen oder fast 16 Stunden Gesprächszeit. Diese Tatsache bewerteten die Tester sehr positiv.

Besonders hervorgehoben wird bei dem Speedphone 10 das Farbdisplay, das bei der Version 30 fehlt und insgesamt kleiner ausfällt. Allerdings wir die farblose Menügestaltung vom Magazin als Minuspunkt vermerkt. Dass weder eine Headset-Buchse noch Zielwahltasten verfügbar sind, ist ebenfalls ein Nachteil. Die Vielfalt an Funktionen, wie Geburtstagerinnerung, Wecker mit fünf Rufzeiten, Anrufbeantworter, Komfortvermittlung und die Möglichkeit es als Babyphone zu nutzen, überzeugt wiederum im Test.

connect

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2014
Produkt: Platz 2 von 4 Seiten: 4 mehr Details

„gut“ (397 von 500 Punkten)

„... Das connect-Messlabor ermittelte fast zehn Tage Standby (6,5 Tage bei Full-Eco) und fast 16 Stunden Dauertelefonat – das sind gute Werte. Doch Klang und Sprachverständlichkeit verpassen ... beim Telekom-Gerät knapp die Teilnote ‚gut‘. Alles in allem ist das Speedphone 10 aber ein guter, HD-tauglicher und vor allem günstiger Begleiter für die Speedport-Router desselben Anbieters.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Deutsche Telekom Speedphone 10

Telekom 4027467 Speedphone 10 Schnurlose Telefon schwarz

Speedphone 10 schwarz

TELEKOM SPEEDPHONE 10 KORALLE

Artikelnummer: 1847270 Gerätetyp: Schnurlos - Mobilteil für Speedports Rufnummernerkennung (CLIP) : ja Kurzwahlspeicher: ,...

Telekom Speedphone 10 schwarz VoIP-Telefon
Telekom Speedphone 10 weiß VoIP-Telefon

Koerperschaften des oeffentlichen Rechts werden auf Rechnung beliefert.

Telekom Speedphone 10 weiß

Leicht zu bedienenDas Speedphone 10 richtet sich an alle, die großen Wert auf einfache Handhabung und pures Design ,...

Speedphone 10 (Weiß)

Schnurlostelefon + Ladestation, DECT, CAT - iq, Weiß

Hilfreichste Meinungen (726) von Nutzern bewertet

Edles Design zu kleinem Preis, mit Schwächen
Silbenfrau schreibt am :

Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation Nachteile: Displayschrift wie in den Anfängen, Schriftgröße, Displaybeleuchtung Geeignet für: zu Hause, für einfache Ansprüche Ich bin: qualitätsorientiert

Hatte mir dieses schnurlose Telefon aufgrund einer Telekom-Aktion zugelegt und bin insgesamt zufrieden. Leichte Bedienung.
Kleine Schwächen: Halterung/Basisstation könnte etwas stabiler sein, Display Beleuchtung läßt zu wünschen übrig, keine individuelle Auswahl möglich, Schriftform-und Schriftgröße z.B.bei Telefonliste läßt sich nicht individuell einstellen,

Antworten
Neue Meinung schreiben
Weitere Meinungen (723)

Einschätzung unserer Autoren

Telekom Speed-Phone 10

Überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Zu Telekom-Produkten heißt es gerne, die seien ausgesprochen teuer. Und die Telekom hält dagegen, dass Qualität nun einmal koste. Das übliche Spiel. Mit dem Speedport 10 hat man aber gezeigt, dass man durchaus auch anders kann. Das Schnurlostelefon ist mit derzeit rund 35 Euro (Amazon) ein echtes Schnäppchen, das von der Kundschaft auch entsprechend positiv aufgenommen wird. Es gibt aber auch Kinderkrankheiten, die nicht verschwiegen werden sollten – und die dann einen Teil der Kundschaft doch wieder verprellen.

Eine neue Firmware-Version verursacht noch Probleme
Dazu gehören vor allem zwei Aspekte: Zum einen soll die Verbindung des Telefons mit Speedport-Routern der älteren 700er-Baureihe recht instabil ausfallen, was die Zuverlässigkeit in Frage stelle. Zum anderen falle die Ausdauer eher mager aus – obwohl das Gegenteil in Testberichten verkündet werde. Das Problem könnte auf einige Firmware-Upgrades der jüngeren Vergangenheit zurückzuführen sein: Zahlreiche Anwender berichten von einem Auftreten dieser Probleme erst seit Version 2.xx. Es besteht also durchaus die Hoffnung, dass mit einem künftigen Upgrade wieder Abhilfe geschaffen wird.

Neo-Kunden zeigen sich aber begeistert
Was die Zusammenarbeit des Speedphone 10 mit dem speziellen Speedport Neo anbelangt, gibt es hingegen keinerlei Klagen zu vermerken. Auch der Klang beim Sprechverbindungen soll hier spürbar besser ausfallen. Positiv wird zudem vermerkt, dass gegenüber dem Speedphone 30 ein – wenn auch kleines – Farbdislay zum Einsatz kommt und die Tasten sich sehr gut bedienen lassen. Auch bei den Sondermerkmalen wie Babyphone-Modus, Wecker mit fünf Rufzeiten und integriertem Anrufbeantworter lässt sich das Telefon nicht lumpen. Schade ist, dass auf der Gegenseite dann doch Selbstverständlichkeiten wie etwa eine Buchse für Kopfhörer fehlen. Angesichts von dieser Preisklasse ist das aber sicherlich verschmerzbar.

Autor: Janko