Vergleichen
Merken

Denon PMA-720AE Test

(Verstärker)
PMA-720 AE

52 Meinungen (Sehr gut)
Produktdaten:
  • Typ: Vollverstärker
  • Technologie: Transistor
  • Anzahl der Kanäle: 2
  • Surroundverstärker: Nein
  • Gewicht: 0,01 kg
  • Leistung/Kanal (4 Ohm): … mehr Infos


HomeElectronics
Heft Nr. 11 (November 2012)
2 Produkte im Test
ohne Endnote

„... Eine gute Regalbox wie die KEF R100 klang über ihn klar akzentuiert und knackig. Besonders bei akustischen Aufnahmen bestach der PMA-720AE mit einer weit gefächerten Abbildung. Dank ausgewogenen Mitten und klaren Höhen kamen vor allem Gesangsstimmen natürlich herüber, und Instrumente von Gitarren bis zu Bläsern standen klar im Mix da. Etwas zurückhaltend wirkte indes der Oberbassbereich ...“

 
STEREO
Heft 11/2012
8 Produkte im Test
Klang-Niveau: 45%

Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

„Kernig-stämmiger, ausstattungs- wie klangseitig gleichermaßen universell einsetzbarer Vollverstärker ‚alter Schule‘ mit Phono-MM. Auffallend musikalisch für die Preisklasse. Tipp!“

 
AUDIO
Heft 9/2012
Platz 1 von 3
Klangurteil: 75 Punkte

Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: sauberer Klang“

„Plus: Ausgewogener Klang, der mit ordentlich Spielfreude glänzt. Phono-Eingang.
Minus: Etwas schlanker Bass.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Denon PMA-720 AE

Denon PMA-720AE Verstärker

Hauptmerkmale: Gerätetyp: Vollverstärker Leistung sinus in Watt: 170 Eingänge: Phono MM Ausgänge: Kopfhörerausgang ,...


Denon PMA 720 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby,

Der Denon PMA- 720AE ist ein Stereo- Vollverstärker dessen Bauweise sehr Vibrationsarm ist. Die kurzen Signalwege sorgen ,...


Denon PMA-720AE Schwarz

2 Kanal Vollverstärker, 2 x 85 Watt Leistung, Phono- Eingang (MM) , solide Konstruktion


Denon PMA-720AE Stereo-Vollverstärker 2 x 85

Leistung RMS in Watt 170integrierter EqualizerAnzahl Bänder Equalizer 2Impedanz 4 - 8 OhmStandby-FunktionFarbe schwar


Denon PMA 720AE Stereo Vollverstärker *premium silber*

Stereo- Vollverstaerker Stereo- Vollverstaerker mit hochwertigsten Bauteilen und aufwaendiger vibrationshemmeder ,...


DENON DENON PMA-720AE Schwarz, Kategorie: Verstärker & Tuner

DENON PMA- 720AE Schwarz Typ: Stereo- Vollverstärker Leistung: 170 Watt Anzahl Kanäle: 2 Leistung pro Kanal: ,...


Meinungen (52)

Ausgewogener, voller Sound Ralf F schreibt am :

Vorteile: genaue Bedienungsanleitung, einfache Installation, attraktives Design, gute Leistung, geringe Leistungsaufnahme, gutes Preis-Leistungsverhältnis
Geeignet für: Großer Raum, Einsteiger-System
Ich bin: erfahrener Nutzer

Konnte zuhause den Denon mit Pioneer A30 vergleichen und bei den Hifi Profis in Frankfurt /M einem kleinen NAD.
Der Denon hört sich warm und voll an, ähnlich dem NAD. Vorteile des Denon gegenüber NAD: Anschluß für Phono, Preis, mehr Leistung.
Vergleich mit dem Pioneer: Der Pioneer ist transparenter, analytischer. Bei vielen Stücken hatte man das Gefühl mit auf der Bühne zu stehen, wirkt extrem präsent. Beim Pioneer konnte ich einzelne Instrumente genau orten. Dafür fehlte es in der Mitte.
Der Denon verbindet die Musik besser und wirkt ausgewogener von den Höhen bis in die Bässe. Sehr schön hörte sich auf den Denon z.B. Joni Mitchell, Traveloge Lyrics an. Die vielen klassichen Instrumente und die klare Stimme kommen wunderbar zur Geltung und er bringt die Stücke in ihrer Gesamtheit sehr schön rüber. Uns hat der Sound des Denon mehr zugesagt, ist aber sicherlich Geschmackssache.
Hatte vorher einen rund 19 Jahre alten Harmann-Kardon. Meine erste Reaktion nach dem anschließen der beiden neuen Verstärker: "Ach guck mal, meine Boxen haben auch Bässe!" Boxen: 2-Weg Standboxen von T&A, Criterion T70.
An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Hifi Profis in Frankfurt für die umfangreiche Beratung! Antworten

Neue Meinung schreiben

... weitere Meinungen  (49)

Einschätzung unserer Autoren

Denon PMA720AE

Vergoldete Buchsen, neue Fernbedienung

Beim Vollverstärker PMA-720AE, der an die Erfolge des prämierten PMA-710AE anknüpfen soll, hat Denon das Lautsprecherterminal und die restlichen Anschlüsse mit Gold überzogen. Außerdem wurde die Fernbedienung optimiert.

Auf der Systemfernbedienung, der die Japaner nicht nur ein optisches Facelift verpasst haben, finden sich Tasten, mit denen man die wichtigsten Funktionen eines Denon CD- beziehungsweise Netzwerkplayers steuern kann. Die Rückseite ist mit drei Buchsen zur Stromversorgung externer Geräte sowie mit einem Remote-Control-Eingang samt passendem Ausgang besetzt. Hinten am Gerät wurden außerdem zwei Paar Boxenklemmen verbaut, die für Bananenstecker ausgelegt sind, überdies darf sich der Stereo-Freund auf sechs analoge Audio-Eingänge freuen, darunter ein Phono-Eingang für MM-Tonabnehmer. Ein Vorverstärkerausgang (Rechts & Links) für das Zusammenspiel mit einer externen Endstufe beziehungsweise mit einem aktiven Subwoofer rundet die Anschlussleiste ab. Genau wie das Lautsprecherterminal wurden die Cinch-Buchsen zwecks dauerhaft sauberem Signaltransport mit Gold überzogen, denn Gold oxidiert nicht. In Sachen Klang setzt das Unternehmen überdies auf kurze Signalwege, auf eine Advanced High-Current Single Push-Pull-Schaltung und auf ein neues Netzteil, das in kürzerer Zeit größere Ströme liefert, damit Dynamiksprünge bei der Wiedergabe möglichst exakt abgebildet werden. An der Aluminium-Front des 43,4 Zentimeter breiten, 12,1 Zentimetern hohen, 30,8 Zentimeter tiefen und 7,1 Kilogramm schweren Verstärkers entdeckt man fünf Regler für Lautstärke, Signalquelle, Bässe, Höhen und Balance sowie einen Source Direct- und einen Loudness-Schalter. Zudem lässt sich hier ein Kopfhörer (6,3 Millimeter) anschließen. Laut Datenblatt werden die beiden Kanäle mit einer Ausgangsleistung von 85 Watt an vier Ohm belastet. Im Standby soll das Gerät maximal 0,3 Watt Leistung aufnehmen.

Der Rec-Out-Selector ist weggefallen, auch sonst wirkt der Nachzügler etwas aufgeräumter. Pluspunkte gibt es für die vergoldeten Buchsen und die neue Fernbedienung. Was der knapp 400 EUR teure PMA-720AE tonal zu bieten hat, werden die ersten Tests zeigen.