DAS Rechtsschutzpaket (Optimal) Test

(Rechtsschutzversicherung)
Vergleichen
Merken
DAS Rechtsschutzpaket (Optimal)
1 Meinung
Produktdaten:
  • Selbstbeteiligung: 150 Euro

Aktueller Test mit der Gesamtnote Gut (2,0)

Finanztest Finanztest
 

Heft-Nr.: 8 Erschienen: 07/2009
Produkt: Platz 2 von 45 mehr Details

„gut“ (2,0)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Meinungen (1)

von wegen!!!
gg schreibt am :
  (Mangelhaft)

mir wurde von meiner betreuerin der DAS erklärt das ich keinerlei kosten für einen anwalt tragen muss, nun heißt es das ich 150 euro selbstbeteiligung zahlen muss. nun bin ich sauer, erst das versprochen wurde, und ich nun die kosten doch an der backe habe, ´KANN ICH NIEMANDEN empfehlen zahle auch monatlich ca. 16 euro beitrag.

Antworten
Neue Meinung schreiben
Antwort
hihi_1979 schreibt am :

Du zahlst auch 16 €! Wahnsinn. Wahrscheinlich einer von den Sparfüchsen die nicht kapieren das Leistung Geld kostet und wenn es "billig" ist meist irgendwo die Selbstbeteiligung bzw. ein rapider Leistungswegfall vorhanden ist.

Antworten
Neue Meinung schreiben
Antwort
hfrmobile schreibt am :

Wohl ein Anhänger der "Geiz-ist-geil"-Mentalität?

Gute Qualität und gute Leistungen (z.B. Beratung) haben eben ihren Preis. Sie gehen ja auch nicht gratis arbeiten, oder?

Wenn man einen Vertrag unterschreibt, und einem nicht klar ist, dass man einen Selbstbeihalt hat, ist der Fehler nicht bei D.A.S. zu suchen. Ist jetzt aber nur meine persönliche/private Meinung dazu.

Verstehe es, offen gestanden, nicht, dass man wegen 150 Euro-Selbstbeteiligung so eine Wind macht. Haben Sie eine Ahnung, was so eine Anwalts-Stunde kostet?

Antworten
Neue Meinung schreiben