Cube Stereo 140 HPA Race 27.5 (Modell 2015) Test

(Fully)
Vergleichen
Merken
Cube Stereo 140 HPA Race 27.5 (Modell 2015)
Durchschnittsnote
Sehr gut 1,0 2 Tests 01/2015
Erste Meinung schreiben
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Geeignet für: Herren
  • Federung: Fully
  • Schaltungstyp: Kettenschaltung
  • Gewicht: 12,85 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
  • Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt: Stereo 140 HPA Race 27.5 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

Alle Tests (2) mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,0)

Sortieren nach
MountainBIKE

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2014
Produkt: Platz 1 von 6 Seiten: 14 mehr Details

„überragend“

„Ein All-Mountain wie aus dem Bilderbuch! Das Stereo ist nicht besonders ausgefallen, aber bedient die Bedürfnisse perfekt: spielerisch zu fahren, potent, stark ausgestattet, fairer Preis.“

bike

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2015
Produkt: Platz 3 von 9 mehr Details

„sehr gut“ (118 von 150 Punkten)
„Tipp Fachhandel“

„Das Stereo 140 ist ein ausgewogenes Touren-Bike mit top Fahrwerk und Ausstattung fürs Geld. Aufpassen bei der Wahl der Rahmengröße!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Cube Stereo 140 HPA Race 27.5 (Modell 2015)

Cube Stereo 140 HPA Race 27.5 2017, black´n´flashyellow - Mountainbike Gr?sse:

Mit seinem perfekt abgestimmten Fahrwerk, den Laufrädern und der Shimano XT 2x11 Komplettgruppe kommt das Stereo 140 ,...

zu Cube Stereo 140 HPA Race 27.5 (Modell 2015)

Cube Agree C:62 Disc carbon'n'white Strassenrennräder 58 cm 878100-58 cm

Einsatzzweck: Road; Rahmen: Bauart: Aero; Material Typ: Carbon; weitere Merkmale: C: 62 Advanced Twin Mold Technology ,...

Cube Stereo Hybrid 140 HPA Race 500Wh 27.5R Elektro Fahrrad/All Mountain eBike

Rahmen: Cube HPA Ultralight, Advanced Hydroform, Triple Butted, ETC 4 - Link, ATG, Boost148mm, Tuned Drive Position, ,...

Cube Stereo Hybrid 140 Hpa Race 500 27.5 2016

Etwas sehr Gutes und Bewährtes, wie das Cube Stereo Hybrid 140 Hpa Race 500, noch besser zu machen, ist in den meisten ,...

Cube Bikes CUBE STEREO 140 HPA Race 27.5 Mountainbike - 2017 -

MountainBIKE 04 / 2017 - Preis / Leistung Tipp! (Urteil: Sehr Gut!) All - Mountain Alleskönner! Mit seinem perfekt ,...

Cube Stereo 140 HPA Pro 27.5 2017, grey´n´flashorange - Mountainbike Gr?sse:

Das Cube Stereo 140 HPA Pro garantiert maximale Vielseitigkeit. Das potente All Mountain Bike im 27. 5er Format und die ,...

Einschätzung unserer Autoren

Stereo 140 HPA Race 27.5 (Modell 2015)

Aggressives Trail-Bike mit bewährten Teilen

Bei Cube ist man sich sicher: Dieses Bike lege eine Vielseitigkeit an den Tag, die das gesamte Spektrum von „All-Mountain“-Einsatz bis zum Marathon-Wettkampf bediene. Seine spezielle Rahmengeometrie spricht für einen aggressiven Einsatz wie ihn harte Trail-Eskapaden fordern. Zwischenergebnis: Keine 13 Kilogramm, solide Komponenten und viel Lob in den Fachmagazinen.

Die Zutaten
In Sachen Antrieb setzt man auf die „State-of-the-art“-Schaltgruppe, die Shimano XT in 2x10-Gang-Ausführung. Das gleiche gilt für das Scheibenbremssystem und die Kurbelgarnitur. Die Dämpfung dagegen kommt aus dem Hause Fox und beinhaltet die „32 Float“-Federgabel mit 140 Millimeter Federweg sowie einen Hinterbau-Dämpfer mit Aufstiegs-, Trail- und Downhill-Modus. Ein weiteres Top-Highlights bildet die Reverb Stealth-Sattelstütze von RockShox, die das Absenken und Anheben des Sattels per Knopfdruck zulässt.

Rahmengeometrie
Zu den Besonderheiten zählt hier das sogenannte „Agile Trail Geometry“-Konzept, das dem Rahmendesign zugrunde liegt. Dieses Konzept basiert im Wesentlichen auf ein weiter nach unten versetztes Oberrohr, das dem Fahrer mehr Bewegungsfreiheit bescheren und beherztere Manöver erlauben soll. In Konsequenz verlagert sich der Schwerpunkt so ebenfalls nach unten, was sich nur positiv auf die Agilität auswirken kann. Das Herstellungsprinzip der Rohre basiert auf dem Prinzip der dreifachen Konifizierung: An den Rohrenden sind die Wände dicker als in der Mitte, dazwischen findet sich noch eine weitere Abstufung. Das bringt einiges an Materialersparnis mit sich, ohne die Rohrstabilität beeinträchtigen zu müssen. Dieses Verfahren zählt allerdings zum Standard bei Bikes dieser Budgetklasse (3.000 Euro).

Autor: Daniel