Cube Elite C68 SL 29 (Modell 2015) Test

(29er Bike)
Vergleichen
Merken
Elite C 68 SL 29 (Modell 2015)
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Geeignet für: Herren, Damen
  • Federung: Hardtail
  • Schaltungstyp: Kettenschaltung
  • Gewicht: 9,2 kg
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Mehr Daten zum Produkt
Sehr gut 1,0 3 Tests 04/2015
Erste Meinung schreiben
Nachfolgeprodukt: Elite C68 SL 29 (Modell 2016)

Alle Tests (3) mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,0)

Sortieren nach
bike sport

Ausgabe: 5-6/2015 Erschienen: 04/2015
8 Produkte im Test Seiten: 21 mehr Details

ohne Endnote
Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

„Das Elite C68 ist ein kompromissloses Racebike auf (Rahmen-)technisch höchstem Niveau, welches sich dank Vario-Stütze nochmals deutlich an Reserven und Fahrspaß steigert.“

World of MTB

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2014
9 Produkte im Test Seiten: 22 mehr Details

ohne Endnote

„Cubes Elite C68 SL 29 ist eine preisliche Ohrfeige für die Konkurrenz und ausstattungstechnisch durch die Variostütze zukunftsweisend.“

MountainBIKE

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2014
Produkt: Platz 1 von 18 Seiten: 14 mehr Details

„überragend“

„... das Elite beschleunigt leichtfüßig, klettert behände und traktionsstark, trotz des kaum profilierten Hinterradreifens sowie der höheren Front. Im Gelände schmeichelt das Elite auch dem weniger versierten Fahrer mit höchster Laufruhe bei ansprechender Agilität, ist im Handling stets vorhersehbar, frei von jeglicher Eskapade ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Cube Elite C68 SL 29 (Modell 2015)

CUBE STEREO 120 HPC SL Mountainbike - 2017 - carbon/red - 23´ / 29´

MountainBIKE 02 / 2017 - Urteil: Sehr Gut! Ein echter Wolf im Schafspelz! Wer sagt, dass Bikes mit dezenter Optik nicht ,...

Cube Elite C:68 SLT 29 2016

Wenn man den Cube Produktmanagern freie Hand lässt, nur die absolut edelsten Teile an einem Top Carbon - ,...

Einschätzung unserer Autoren

Cube Elite C 68 SL 29 (Modell 2015)

Race-Hardtail für Wettkämpfer

Wer Sekunden sammeln will, darf tief in die Tasche greifen. So auch bei Cubes neuestem Race-Hardtail Elite C68 SL 29, dessen Kurs bei stolzen 4.600 Euro liegt. In Bezug auf die Ausstattung dennoch beinahe eine herbe Klatsche für die Konkurrenz, denn beim Blick auf die Komponenten erscheint das Bike beinahe fair kalkuliert.

Ausstattung
Schon die Anbauteile ziehen dem Käufer eine Menge Budget aus der Tasche: SRAM XX1-Schaltgruppe mit Karbon-Kurbelgarnitur, die neue RockShox RS-1, Laufräder aus dem DT Swiss-Rudel, Vario-Sattelstütze und Syntace-Komponenten an der Front – aus Carbon. Die Aufzählung könnte noch eine Weile fortgeführt werden, doch schon jetzt wird deutlich, wo die werttreibenden Faktoren zu finden sind.

Stealth-ready
Das Sattelrohr erlaubt den Einbau einer Vario-Sattelstütze. Den Kunden erreicht das Modell mit der „Lev“ von Kindshock, eine der Testsieger-Variostützen im MountainBIKE-Magazin (01/2014). Zu den Vorteilen dieser Stütze zählen ein geringer Wartungsaufwand sowie hohe technische Funktionalität.

Rahmen
Die schlanken 9,2 Kilogramm Gesamtgewicht betonen die Race-Qualitäten des Bikes einmal mehr – das schafft natürlich nur Carbon. Durch ein besonderes Herstellungsverfahren hat es Cube geschafft, den Harzanteil zu reduzieren und gleichzeitig den Anteil an Carbonfasern zu erhöhen. Der Effekt: Weniger Gewicht und mehr Steifigkeit, die durch Nanopartikel im Harz zusätzlich erhöht werden soll.

Autor: Daniel