Canon EOS-1D X

Note der Testmagazine

Ø 1,5
Sehr gut
48 Testmagazine
Wertung der Käufer
5 Bewertungen
  • kamera_typ
    Digitale Spiegel­re­flex­ka­mera
  • kamera_aufloesung
    18,1 MP
  • sensorformat
    Vollfor­mat
  • vid_aufloesung
    Full HD
  • vid_aufloesung
    HD

Unsere Quellen

Technische Daten

Canon
EOS-1D X

Anschlüsse und Schnittstellen
Optionale Konnektivität Wireless LAN
PictBridge vorhanden
Audio
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Sprachaufnahme vorhanden
Batterie
Akku-/Batterietyp CR2025, LP-E4N/ LP-E4
Batterietechnologie Lithium
Energiequelle Battery
Belichtung
Auto Exposure (AE) Schloss vorhanden
Belichtungskorrektur ± 3EV (1/3EV step)
Belichtungsmessung Centre-weighted,Spot
Belichtungssteuerung Program AE
Belichtungstyp Auto,Manual
ISO-Empfindlichkeit 100,51200
ISO-Empfindlichkeit (max.) 51200
ISO-Empfindlichkeit (min.) 100
Betriebsbedingungen
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40°C
Bildqualität
Bildstabilisator fehlt
Kamera-Typ SLR Camera Body
Kamerabildpunkte 18.1MP
Maximale Bildauflösung 5184 x 3456pixels
Megapixel insgesamt 19.3MP
Sensor-Typ CMOS
Standbild Auflösung(en) 2592 x 1728,3456 x 2304,3888 x 2592,4608 x 3072,5184 x 3456
Unterstützte Seitenverhältnisse 3:2
Bildschirm
Anzeige TFT
Bildschirmauflösung (numerisch) 1040000pixels
Bildschirmdiagonale 3.2"
Touchscreen fehlt
Zweites LCD-Display fehlt
Blende
Camera Verschlussintervall 0.000125s
Langsamste Kamera Verschlusszeit 30s
Maximale Strecke (außen) Mechanical
Schnellste Kamera Verschlusszeit 1/8000s
Blitz
Blitz-Aussatzkompensierung vorhanden
Blitzbelichtungsverriegelung vorhanden
Design
Produktfarbe Black
Fokussierung
Autofokus (AF)-Hilfslicht vorhanden
Autofokus (AF)-Modi Centre weighted Auto Focus,Face detection,Servo Auto Focus,Single Auto Focus,Spot Auto Focus
Autofokus (AF)-Punktauswahl Auto,Manual
Autofokus (AF)-Punkte 61
Fokus TTL
Gewicht & Abmessungen
Breite 158mm
Gewicht 1340g
Höhe 163.6mm
Tiefe 82.7mm
Kamera
Anlaufzeit 100ms
Anti-Staub Funktion vorhanden
Aufnahmemodus Aperture priority,Auto,Shutter priority
Bildbearbeitung Rotating
Bildqualitätsanpassung Brightness
Bildschirmdisplay (OSD)-Sprachen CHI (SIMPL),CHI (TR),CZE,DAN,DEU,DUT,ENG,ESP,FIN,FRE,GRE,HUN,ITA,JPN,KOR,NOR,POL,POR,RUM,RUS,SWE,THA,TUR,UKR
Direkter Druck vorhanden
Display-Helligkeitsregler vorhanden
Eingebauter Prozessor Dual Digic 5+
Fotoeffekte Neutral
GPS vorhanden
Histogramm vorhanden
Kamera Playback Slide show
Selbstauslöser 2,10s
Szenenmodus Landscape,Portrait
Weißabgleich Auto,Cloudy,Custom modes,Daylight,Flash,Fluorescent,Shade,Tungsten
Linsensystem
Linsen Montageanschluss Canon EF
Netzwerk
Netzwerkfunktionen Gigabit
Speicher
Kompatible Speicherkarten CF,SD
Sucher
Vergrößerung 0.76x
Verpackungsinhalt
Batterien enthalten vorhanden
Ladegerät enthalten vorhanden
Mitgelieferte Kabel AV,USB
Video
Maximale Video-Auflösung 1920 x 1080pixels
Unterstützte Videoformate H.264,MOV
Video-Auflösungen 640 x 480,1280 x 720,1920 x 1200pixels
Videoaufnahme vorhanden
Weitere Spezifikationen
Aufzeichnungsformat EXIF 2.3
Automatikbelichtung vorhanden
Digitale-SLR vorhanden
Drehen vorhanden
Eingebauter Blitz vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Manuelle Belichtung vorhanden
Staubdicht vorhanden
Videofunktionalität vorhanden
ä mit Blenden-Priorität vorhanden
ä mit Verschluss-Priorität vorhanden

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei Canon

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Canon EOS1DX

Testmagazine48

Durchschnittsnote aus 48 Tests

Ø 1,5
Sehr gut

  • 2,49 €

    Fotofinish

    Im Test: 4 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (87,0%); 4 von 5 Sternen
    Platz: 3 von 4

    „Die rund vier Jahre alte EOS-1D X ist nach wie vor eine der besten Spiegelreflexkameras.“

  • 2,49 €

    Kaufberatung EOS

    Im Test: 12 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (87,0%); 4 von 5 Sternen

    „Vor allem bei der Geschwindigkeit hängt die 1D X die hauseigene Konkurrenz ab.“Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 6/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2,89 €

    Gehobener Standard

    Im Test: 5 Produkte
    Datum:
    59,5 von 100 Punkten
    Platz: 4 von 5

    „Berufsfotografen, die in ihrem Arbeitsalltag eine noch robustere, noch besser abgedichtete Kamera als die 5D Mark III oder die 5DS brauchen, bedient das Canon-System mit der 1D X ...“

  • 2,89 €

    40 SLR- und Systemkameras

    Im Test: 40 Produkte
    Datum:
    59,5 von 100 Punkten

    „Wenn es um ein robustes Gehäuse, eine schnelle Serienfunktion oder einen hohen Bedienkomfort für Profifotografen geht, dann ist die EOS 1D X im Canon-System die erste Wahl. Was die Bildqualität betrifft, bringen ihr die wenigen Pixel bei niedrigen Empfindlichkeiten vornehmlich Nachteile ein; erst ab ISO 3200 schließt die 1D X zu den Vollformatkameras mit höherer Nennauflösung auf.“Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2,89 €

    Bessere Bilder mit RAW

    Im Test: 12 Produkte
    Datum:
    78 von 100 Punkten
    Platz: 7 von 12

    „Im Empfindlichkeitsbereich bis ISO 1600 bringen die größeren Pixel der 1D X keine relevanten Vorteile, und darum sehen alle hier gezeigten Aufnahmen detailärmer aus als die Pendants der 24- oder 36-Megapixel-Vollformater. ... Bei ISO 1600 verstärkt sich der Visual Noise im RAW-Test ...“

  • Hubraum statt Spoiler

    Im Test: 10 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (88,2 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen
    Platz: 9 von 10

    „Erstaunlich konstante Leistung auf einem sehr guten Niveau in allen Testdisziplinen. Es gibt aber weder Durchhänger noch Spitzenwerte. Die feinen Details sind sauber aufgelöst und wirken natürlich. Ab ISO 3.200 treten mehr Moiré- und Aliasing-Artefakte sowie etwas mehr Rauschen auf. Fokussiert blitzschnell und leise. ...“

  • 2,89 €

    Canon-System

    Im Test: 8 Produkte
    Datum:
    59,5 von 100 Punkten
    Platz: 2 von 3

    „... Passend zum Konzept der Reportage- und Sportkamera ermöglicht die 1D X dank ihres leistungsstarken Gespanns aus Vollformatsensor und zwei Bildprozessoren eine rekordverdächtige Seriengeschwindigkeit von fast 12 B/s. ... Keine andere EOS in diesem Test erreicht ab ISO 6400 eine bessere Bildqualität als sie ...“

  • 2,89 €

    Volles Format

    Im Test: 10 Produkte
    Datum:
    60 von 100 Punkten
    Platz: 4 von 10

    „... Profifotografen, die ihre Kamera oft hoher mechanischer Belastung und widrigen Witterungsverhältnissen aussetzen müssen und für Sport-, Action- oder Reportageaufnahmen eine sehr schnelle Serienfunktion mit bis zu 12 B/s benötigen, werden in der EOS-1D X eine passende, verlässliche Begleiterin finden. ... Was Autofokus und Bildqualität betrifft, bringt sie dagegen keine signifikanten Vorteile ...“

  • 2,49 €

    Kaufberatung: Die 10 besten Canon-Kameras und -Objektive im Überblick

    Im Test: 20 Produkte
    Datum:
    „super“ (93%); 5 von 5 Sternen
    Platz: 1 von 10

    „... Die hochprofessionelle Kamera besitzt zwar ‚nur‘ eine Auflösung von 18,1 Megapixeln, die haben auf dem Vollformat-Sensor allerdings reichlich Platz, wodurch die Kamera sehr gute und rauscharme Bilder liefert. Mit bis zu 14 Bildern pro Sekunde und hohen ISO-Werten von bis zu 51.200 sowie 61 Autofokus-Messfeldern ist die Kamera gut gerüstet, um auch höchsten Profi-Ansprüchen gerecht zu werden. ...“

  • Magische Momente

    Im Test: 2 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Mit einer Canon EOS stehen beim Filmen die gleichen kreativen Möglichkeiten zur Verfügung wie beim Fotografieren. Große Blendenöffnungen für attraktive Hintergrundschärfe und hohe ISO-Einstellungen zum Filmen bei wenig Licht bringen ganz neue Möglichkeiten in die Welt der Videoproduktionen und lassen auch in diesem Bereich die EOS-Pixelmagie lebendig werden.“

  • Wer baut die beste Profi-SLR?

    Im Test: 2 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Bei den Messungen von ISO 100, 200 und 400 liegt die Canon weiterhin vorne. Ebenso beim Dynamikumfang, der bei der EOS bei maximal 11,8 Blendenstufen liegt. ...“

  • Nikon D4S startet durch

    Im Test: 2 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „Die Bedienung der Canon EOS-1D X wirkt futuristisch. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen hat Canon die Doppelbelegung der Tasten aber deutlich zurückgefahren.“

  • 2,09 €

    Schneller Profi

    Im Test: 3 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (89%)
    Platz: 1 von 3

    „Canons Profi-Flaggschiff erreicht eine sehr gute Balance aus Bildqualität und Geschwindigkeit.“

  • 2,09 €

    Flaggschiffe auf Augenhöhe

    Im Test: 2 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    „... Das so technisch hochgerüstete AF-System der EOS-1D X kann auf Wunsch vom Fotografen bis in die kleinsten Parameter konfiguriert werden. Damit es nicht zu kompliziert wird, sind AF-Werte für den Nachführautofokus AI-Servo in sechs Presets für typische Aufnahmesituationen im AF Configuration Tool zusammengefasst ...“

  • 2,89 €

    Canon Spezial

    Im Test: 10 Produkte
    Datum:
    60 von 100 Punkten
    Platz: 1 von 3

    „... Neben der hohen Belastbarkeit tragen weitere Merkmale zum professionellen Nimbus bei: Der verwendete Akku LPE4N (2450 mAh) ist leistungsfähiger als der LP-E6 der 5D Mark III (1800 mAh), und das Speicherkartenfach ist durch eine Verriegelung gegen unbeabsichtigtes Öffnen geschützt. Erstaunlich allerdings, dass bei der 1Dx ausschließlich CompactFlash-Karten zum Speichern dienen ...“Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 11/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2,89 €

    Reine Formatsache

    Im Test: 13 Produkte
    Datum:
    66,5 von 100 Punkten
    Platz: 6 von 13

    „... Ab ISO 800 kommt der Vorteil größerer Pixel so richtig zum Tragen. Dann gelingt es der 1Dx, sowohl die Auflösung als auch die für den Kontrast- und Schärfeeindruck relevanten MTF25- und MTF50-Werte hoch und die Texturverluste in Grenzen zu halten. ...“

  • 2,89 €

    Das Canon EOS-System

    Im Test: 9 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (89%)
    Platz: 1 von 3

    „... Den leistungsfähigsten Autofokus hat die EOS-1D X. Der AF-Sensor hat 61 Messfelder, von denen 41 ab einer Lichtstärke von f/4 Kreuzsensoren sind ...“Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Käufermeinungen5

Durchschnittswertung der Käufer
4,6 von 5
5 Bewertungen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

  • Verfasst von: kroschfoenig
    Datum:

    Schade dass Canon den Preis nicht bekannt gibt!!!

    Es ist schade, dass Canon so ein Geheimnis umm den vermutlich überzogen hohen Preis macht. Die Nikon D4 welche vergleichbar ist, wurde viel später angekündigt und doch findet man schon retail-Preise online (aktuell zwischen CHF 5'698 und CHF 7'008.-) davon ausgehend, dass auch der billigste Anbieter noch eine kleine Marge haben muss, sieht man, dass sich die teurerern Anbieter mit bis zu CHF 1'300.- mehr die Tasche füllen... Ich gehe davon aus, dass sich Canon hiermit keinen Gefallen tut. Würde die Canon 1Dx im Retail im gleichen Rahmen liegen (nicht über CHF 7'000) dann würde ich sie mir kaufen. CANON sei darauf hingewiesen, dass NIKON dafür in der Schweiz gebüsst wurde, dass sie Parallelimporte verboten und Händler behindert haben etc. und die Produktpreise in der Schweiz künstlich hoch gehalten haben...

Ältere Produkt-Einschätzung

EOS-1D X

Spitzenmodell ab März 2012

Schon jetzt kündigt Canon das neue Spitzenmodell EOS-1D X für den kommenden Frühling 2012 an und wird sich von der Produktpolitik mit zwei Flaggschiffen verabschieden. Das Herzstück der neuen Kamera wird der CMSO-Bildsensor im Kleinbildformat sein, der es auf 18 Megapixel bringen wird. Hinzu kommt der Doppel-Bildprozessor Digic 5+, der neben der Bildqualität auch für eine Geschwindigkeit von 12 Bildern pro Sekunde gut sein soll.

Der Hersteller benennt die neue EOS als Höhepunkt der 40jährigen Erfahrung im Kamerabau und Initialisierung einer neuen Ära. Der Vollformatsensor wird im Zusammenspiel mit dem ebenfalls neu entwickelten Autokokus-System Bildqualität und Geschwindigkeit vereinen, dass die 1D-X zur ultimativen Profikamera wird. Canon zielt auf jene Fotografengruppe, die auch unter großem Zeitdruck Aufnahmen machen müssen und in einem dynamischen Umfeld arbeiten. Für diesen Einsatzzweck bietet der Vollformatsensor ein hohes Maß an Flexibilität. Allein Die ISO-Bandbreite von 100 bis 51.200, die auf 50 bis 204.800 erweiterbar ist, macht schon mächtig Eindruck. Wenn dann die Optimierung des Rauschverhaltens um zwei Blendenstufen funktioniert, wies von Canon angekündigt wird, kann sich der Fotografierende freuen. Unterstützend kommt das ebenfalls neu entwickelte RGB-Belichtungsmesssystem hinzu, dessen Sensor mit 100.000 Pixeln an das AF-System gekoppelt ist und einen eigenen Digic 4 Bildprozessor für seine Berechnung besitzt. Das Autofokussystem arbeitet mit 61 Weitbereichsmesspunkten und 41 Kreuzsensoren, fünf davon als Dual-Kreuzsensoren, die für eine bislang unerreichte Messgenauigkeit sorgen werden. Mit höchster Präzision können dann 12 Aufnahmen in voller Auflösung und 14 Bit Analog-digital-Wandlung als RAW oder JPEG gemacht werden. Aber auch die Filmemacher sollen mit der neuen Kamera auf ihre Kosten kommen. Dass die Videos in Full-HD aufgenommen werden überrascht niemanden, jedoch kann man die Bild- und Tonsteuerung voll nach eigenen Bedürfnissen einstellen und am LCD-Display überwachen.

Über weiter Ausstattungsmerkmale der EOS-1D X wird dann im folgenden Artikel berichtet. Genau Preise gab der Hersteller noch nicht bekannt, jedoch vermutet man die Basiskosten bei 7.000 Euro.