Brooklyn Inductive PowerStation Test

(Wii Hardware)
Vergleichen
Merken
Brooklyn Inductive PowerStation
Produktdaten:
  • Geeignet für: Nintendo DSi, …
  • Beschreibung:
Sehr gut 1,3 3 Tests 04/2010
Erste Meinung schreiben

Aktuelle Tests (3) mit der Gesamtnote Sehr gut (1,3)

TechNewz.eu

Online-Magazin Erschienen: 04/2010
Einzeltest mehr Details

87%
„Silver Award“

„Wer seine Controller gerne kabellos laden möchte, der ist mit der Inducitve Power Station recht gut bedient, muss aber dafür auch verhältnismäßig viel Geld investieren, da man für jeden Controller einen extra Akku kaufen muss. Den Praxistest hat die Station auf jeden Fall bestanden und konnte uns überzeugen. Das einzige was negativ auffällt, sind die angesprochenen Positionierungs-Probleme und die Akkus sich teilweise schwer einsetzen lassen. Wer darüber allerdings hinwegsehen kann und eine universelle Ladestation sucht, kann hier zuschlagen.“

Xbox Games

Heft-Nr.: 3 Erschienen: 03/2010
Einzeltest mehr Details

„sehr gut“ (90%)
„Kauftipp“

„... Die Akkus halten zwar nicht ganz so lang wie ein Satz gute Batterien, aber dafür sind sie ja eben auch wiederaufladbar. Aufgrund der Multifunktionalität ist die Inductive PowerStation vor allem für Multikonsoleros interessant.“

Wii Magazin

Heft-Nr.: 2 Erschienen: 02/2010
2 Produkte im Test mehr Details

„sehr gut“ (90%)
„Kauftipp“

„Praktisch, stylisch und vielseitig einsetzbar. So muss das sein!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Brooklyn Inductive PowerStation

AVerMedia Live Gamer Extreme, LGX, USB 3.0,

AVerMedia Live Gamer Extreme, LGX, USB 3. 0, 1080p60 HD Spieleaufnahme und Streaming für Gameplays von PS4, ,...