Avantalk Jogger Test

(Headset)
Avantalk Jogger

1 Meinung (Ausreichend)
Produktdaten:
  • Geeignet für: Handy
  • Ausführung: Hinterkopfbügel
  • Schnittstelle: Bluetooth
  • Standby-Zeit: 384 h
  • Gesprächszeit: 9 h … mehr Infos


Einschätzung unserer Autoren

Jogger

Wasserresistentes Headset mit hoher Ausdauer

Das Avantalk Jogger macht seinem Namen alle Ehre: Es wendet sich an Outdoor-Sportler, die gerne auch unterwegs Musik hören – und das am besten ohne lästiges, herumschlenkerndes Kabel. Das Avantalk Jogger ist daher wasserabweisend konstruiert worden und besitzt eine hohe Ausdauer, damit die Trainingssession nicht jäh von einem schlapp machenden Headset unterbrochen wird. Laut Hersteller vermag das Jogger nicht weniger als neun Stunden Gesprächszeit bereitzustellen, was angesichts eines nur 23 Gramm leichten Bluetooth-Modells durchaus eine ordentliche Leistung ist. Die Wiedergabe von Musik soll ebenfalls immerhin acht Stunden am Stück möglich sein.

Anders als viele andere Avantalk-Modelle kann man das Jogger sogar einige Zeit in der Schublade verschwinden lassen und es bei einer spontanen Gelegenheit trotzdem noch ohne vorheriges Aufladen verwenden. Denn laut Hersteller soll es auch eine respektable Stand-by-Zeit von 16 Tagen besitzen. Praktisch ist zudem, dass Avantalk hier auf eine Nackenbügel-Konstruktion mit auf den Ohrmuscheln aufsetzenden Hörern gesetzt hat, wodurch das Headset nicht in den Ohren drückt und durch Lauferschütterungen nur schwerlich aus der Fassung zu bringen ist.

Das Ganze muss sich der Käufer nicht einmal viel kosten lassen. Das Avantalk Jogger besitzt eine Preisempfehlung von umgerechnet rund 60 Euro, ist im Online-Handel aber auch günstiger erhältlich. Für ein wasserabweisendes Jogger-Headset mit dieser Ausdauer ist das durchaus ein fairer Preis – so denn die Klangqualität mithalten kann. Über die ist allerdings bislang noch nichts bekannt.


Meinungen (1)