Bluetooth-Computer-Headsets

(27)
Sortieren nach:  
Ear Force Phantom Call of Duty: Ghosts
1
Turtle Beach Ear Force Phantom CoD: Ghosts

USB, Bluetooth, Kabellos; Kopfbügel; Sound: Stereo

„... Die großen Hörmuscheln und der Bügel sind angenehm gepolstert, sodass sich das Headset auch nach einer mehrstündigen Zocksession noch nicht stören ...“

2 Testberichte | 6 Meinungen (Gut)

 

SoundBlaster Evo ZxR
2
Creative Labs Sound Blaster Evo ZxR

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: 7.1-Sound

„Das Headset Evo ZXR von Creative bietet für 300 Euro eine sehr gute Verarbeitung, eine fantastische Ausstattung und einen bereits in der Grundeinstellung schon guten Klang, der durch Einsatz der …“

1 Testbericht | 21 Meinungen (Befriedigend)

 

Ear Force Tango Call of Duty Black Ops 2
3
Turtle Beach Ear Force Tango

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: 5.1-Sound

Unter anderem dem Schutz der Ohren verschreibt sich Turtle Beachs Ear Force Tango. Dank der praktischen Ear-Guard-Funktion regelt das Modell augenblicklich die Lautstärke auf ein angenehmes Niveau, falls es doch einmal während des Spielens lauter werden sollte. Der Surround-Effekt des Ear Force Tango ist eindrucksvoll und lässt sich mithilfe der beigelegten Software auch noch individuell anpassen. Spielereien wie eine Stimmverzerrung sind ein nettes, aber nicht wirklich „lebenswichtiges“ Extra. Die Anschaffung des Sets reißt schon ein kleines Loch in den Geldbeutel.

3 Testberichte

 

Weitere Informationen in: 360 Live, Heft 2/2013 Ear Force Tango Mit dem aktuellen ‚Ear Force Tango‘-5.1-Surround-Sound-Headset will Turtle Beach seinen guten Ruf bei Profispielern festigen. Mit Erfolg! Ein Headset wurde untersucht und mit 8,5 von 10 möglichen Punkten bewertet. … zum Test

 
SoundBlaster Evo Zx
4
Creative Labs Sound Blaster Evo Zx

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: 7.1-Sound

Der Sound Blaster Evo Zx vereint ein hervorragendes Mikrofon mit einem tollen und mobilen Kopfhörer für Gamer. NFC und Bluetooth sind praktisch für unterwegs, hinzu kommt der hohe Tragekomfort. Für kleine Köpfe allerdings etwas zu groß geraten.

3 Testberichte | 21 Meinungen (Gut)

 

Creative Labs Sound Blaster Evo Wireless
5
Creative Labs Sound Blaster Evo Wireless

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: 7.1-Sound

„... überzeugen kann der Klang. Satte Bässe und gut balancierte Mitten und Höhen sind die Stärke des Evo Wireless. Die Bedienung direkt an den Hörmuscheln, gute Sprachqualität und die Akkulaufzeit …“

4 Testberichte | 21 Meinungen (Gut)

 

EarForce PX 51
6
Turtle Beach Ear Force PX51

USB, Funk, Klinkenstecker, Bluetooth, Kabellos; Kopfbügel; Sound: 5.1-Sound

Das kabellose Headset EarForce PX51 unterstützt Surround-Sound und bleibt im Betrieb stets störungsfrei. Der Sound wirkt ausgewogen und Gamer können es an eigene Präferenzen anpassen. Turtle Beach bietet das EarForce zu einem fairen Kurs an.

5 Testberichte | 16 Meinungen (Gut)

 

H 800
Logitech Wireless Headset H800

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: Stereo

Eine recht kurze Laufzeit des Akkus vermiest etwas das Vergnügen am bequem zu tragenden und ausgewogen klingenden H800 von Logitech. Die Bedienung ist kinderleicht. Via USB-Empfänger auch für den Einsatz am PC geeignet.

4 Testberichte | 212 Meinungen (Gut)

 

Technisat StereoMan BT
Technisat StereoMan BT

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: Stereo

„... Das Headset liefert ein hervorragendes Klangerlebnis, welches besonders bei Musikübertragungen mit seinen satten Bässen punkten kann. ... Die digitale Echo-Unterdrückung sorgt ... für eine “

1 Testbericht | 5 Meinungen (Gut)

 

 

Weitere Informationen in: INFODIGITAL, Heft 3/2014 Stereo-Headset ‚StereoMan BT‘ von TechniSat Der Dauner Hersteller TechniSat hat ein hochwertiges Stereo-Headset ‚StereoMan BT‘ für kabellosen Musikgenuss und Telefonie auf den Markt gebracht. InfoDigital stellt Ihnen das Headset näher vor. Im prüfte man ein Computer-Headset. Das Produkt erhielt keine Endnote. … zum Test

SpeedLink Tracts
SpeedLink Tracts

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: Stereo

Mit dem Tracts hat das Unternehmen Speedlink vor kurzem ein neues PC-Headset auf den Markt geworfen. Besonders interessant dabei: Es lässt sich via Bluetooth kabellos anschließen – und garantiert …

1 Artikel

 

 
WP450
Creative Labs WP-450

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: Stereo

„Der kompakte Creative sitzt zwar sicher auf dem Kopf, drückt dabei aber etwas ungleichmäßig auf die Ohrmuscheln. Die Verarbeitung ist ein wenig wacklig, sodass bei der Bedienung leicht Störgeräusche …“

2 Testberichte | 22 Meinungen (Gut)

 

 
E 83047
Medion E83047

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: Stereo

Mit dem E83047 listet der deutsche Hersteller Medion auf seiner Homepage seit einiger Zeit ein simples Headset für Alltagsuser. Es kostet knapp 30 EUR, lässt sich via Bluetooth kabellos an PC oder …

1 Artikel

 

 
WP350
Creative Labs WP-350

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: Stereo

„... Klanglich betont der WP-350 Bass und Höhen über Gebühr. Es wummert und dröhnt, wobei die Präzision verloren geht. ... Das Mikrofon zeichnet die eigene Stimme laut, wenn auch etwas dumpf auf und …“

3 Testberichte | 26 Meinungen (Gut)

 

Venom VX Comm's Freedom Headset
Venom VX Comm's Freedom Headset

Bluetooth; Kopfbügel

„Günstiges und flexibles Sprach-Headset für die PS3.“

1 Testbericht | 12 Meinungen (Gut)

 

 
Halo2
Jabra Halo 2

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: Stereo

„... der Klang ist nicht ganz so überzeugend wie die Erstinstallation und das Design. Die Bässe sind etwas zu stark und die Höhen zu schwach ausgeprägt. ... Ist der Kopfhörer außer Betrieb, kann er …“

3 Testberichte | 113 Meinungen (Befriedigend)

 

MM 500-X
Sennheiser MM 500 X

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: Stereo

Das neue Sennheiser MM 500 X weckt in zweifacher Hinsicht Interesse. Zum einen lässt sich das Headset via Bluetooth ohne lästige Kabel mit einer Audioquelle verbinden. Und zum anderen versprechen die …

1 Artikel

 

 
GameCom P 90
Plantronics GameCom P90

Bluetooth; Ohrbügel

„Gutes Bluetooth-Headset ohne nervige Strippen.“

4 Testberichte | 1 Meinung (Sehr gut)

 

SpeedLink ZELOS Wireless Stereo Headset
SpeedLink ZELOS Wireless Stereo Headset

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: Stereo

Das SpeedLink Zelos Wireless Stereo Headset weckt in zweifacher Hinsicht Interesse. Zum einen lässt sich das Modell dank Bluetooth-Unterstützung kabellos mit dem Rechner verbinden. Und zum anderen …

1 Artikel | 3 Meinungen (Ausreichend)

 

 
BeeWi BBH100
BeeWi BBH100

Bluetooth; Kopfbügel

„Der knarzende weiße Kunststoffbügel des BBH 100 drückt mit ohrumschließenden Muscheln unangenehm auf den Schädel. ... Dem dumpfen Klang fehlen die Höhen ... Das Mikrofon zeichnet die eigene Stimme …“

4 Testberichte | 9 Meinungen (Befriedigend)

 

WHB-15R
WinTech-Computer WHB-15

Bluetooth; Kopfbügel; Sound: Stereo

Die Qualität eines Headsets bemisst sich normalerweise nicht am Design – nett ist ein guter Look jedoch trotzdem. Ein Beispiel dafür: Das Bluetooth-Modell WHB-15 von Wintech, das vor allem mit seinen …

1 Artikel | 2 Meinungen (Sehr gut)

 

 
Hama Duo-Stereo
Hama Duo-Stereo

Bluetooth; Ohne Bügel

„Der Hama-Ohrhörer lieferte insgesamt einen flachen Sound. Die Bässe waren kräftig, aber leicht dumpf. Der Akku war der schwächste im Test: Nach gut drei Stunden Musikgenuss musste er wieder …“

1 Testbericht | 5 Meinungen (Ausreichend)

 

Neuester Test: 01.04.2014
 

1 2


Produktwissen und weitere Tests zu Bluetooth-Headsets für PC

Freihändig telefonieren ETM TESTMAGAZIN 5/2009 - Viele kennen das Bedürfnis, frei und kabellos zu telefonieren oder Musik mit ihrem MP3-Player zu hören. Diesen Wunsch erfüllen Bluetooth-Headsets. Solche Applikationen erfreuen sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Die Vorteile von Bluetooth liegen klar auf der Hand: Preis, Energieverbrauch und Strahlung sind recht gering, die Reichweite hat sich erhöht und die Anzahl der Gesprächsabbrüche mit jeder höheren Geräte-Version verringert. Die Lautstärke kann man in der Regel am Headset selbst regulieren. Viele Geräte sind mittlerweile zur Wiedergabe von Stereoton tauglich, oftmals können sie über den USB-Eingang am PC aufgeladen werden. ... Testumfeld: Im Test waren 13 Bluetooth-Headsets mit den Noten 2 x „sehr gut“, 7 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Getestet wurden die Kriterien Qualität/Verarbeitung, Bedienung, Anleitung, Klang und Tragekomfort.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bluetooth-Headsets für Computer. Ihre E-Mailadresse:


Zu den Vorzügen eines Headsets mit Bluetooth-Technologie gehört sicherlich die Bewegungsfreiheit, die es seinem Benutzer erlaubt. Mit Reichweiten zwischen 10 und 50 Metern in geschlossenen Räumen lohnt sich der Kauf vor allem für Vieltelefonierer über Internet oder Handy, sie werden aber auch bei Autofreisprechanlagen verwendet.


Headsets mit Bluetooth-Technologie bieten ein Höchstmaß an Tragekomfort und Bewegungsfreiheit und sind daher wesentlicher bequemer als kabelgebundene Modelle. Sie werden entweder als Kombination aus Kopfhörer mit zwei Hörmuscheln und einem Mikrofon an einem Bügel oder mit nur einer Hörmuschel und Bügelmikrofon hergestellt. Während erstere Variante eine Stereo- bzw. Surroundwiedergabe ermöglicht, besitzen letztere nur die Fähigkeit zur eingeschränkten Monowiedergabe. Obwohl Bluetooth-Headsets im Preis deutlich höher liegen, kann sich die Anschaffung durchaus lohnen. Ihr Einsatz empfiehlt sich vor allem dann, wenn viel gechattet oder über das Internet telefoniert wird - wobei sich es auch Modelle zum Anschluss an fast alle Telefontypen gibt. Im Trend liegen sie vor allem bei Handys. Aber auch bei Freisprechanlagen im Auto oder im Heimkino-Bereich lassen sich die Geräte nutzen. Qualitätiv hochwertige Geräte sind meistens auch mit einer Spracherkennungssoftware oder digitalen Signalprozessoren zur Verbesserung der Tonqualität ausgestattet. Da mit Bluetooth innerhalb von Räumen Reichweiten bis zu 50 Metern möglich sind, bieten die Headsets innerhalb von Büros oder Wohnungen außerdem einen kaum ausschöpfbaren Bewegungspielraum. Modelle aus der Oberklasse bieten für den anspruchsvollen Benutzer eine Menge an Zusatz-Features, die die Benutzung des Headsets noch komfortabler machen. So passt sich bei ihnen zum Beispiel die Lautstärke automatisch den Umgebungsgeräuschen und den persönlichen Einstellungen an, Sprachverständlichkeit und Tonqualität werden ebenfalls automatisch optimiert. Hintergrundgeräusche, wie gerade in Büros oftmals die Kommunikation stören, werden somit nahezu ausgeschaltet, weil sich die Sprachübertragung deutlich von ihnen abhebt. Für Telefonkonferenzen wiederum eigen sich Modelle, bei denen an die Basisstation mehrere Headsets angeschlossen werden können.