Generic Motorräder

(14)

  • bis
    Los
  • 50 cm³ (5)
  • 125 cm³ (4)

Produktwissen und weitere Tests

Leichtkraft Fighter MOTORETTA 6/2014 - Über die kurze Lenkstange hat der Pilot den Speedfight fest im Griff; die guten Hebelverhältnisse, das geringe Gewicht von 121 Kilogramm und schnell erledigte Gewichtsverlagerungen machen das Einlenken leicht und erstaunlich präzise. Die Handlichkeit kommt nicht von ungefähr, sie ist angeboren: Mit der gleichen Fahrwerksgeometrie wie der Fünfziger ergibt sich logischerweise ein vergleichbares Handling.

Hase und Igel Motorrad News 8/2013 - Erst weit jenseits des Landstraßentempos, wenn der Luftwiderstand im Quadrat der Geschwindigkeit zunimmt, kann sich die Brutale wieder nach vorne schieben. Okay, die Stoppuhr kürt die Triumph zum Sprintmeister. Aber welches Motorrad macht beim Ampelrennen mehr Spaß? Das intensivere Erlebnis serviert ganz klar die Italienerin. Das fühlt sich fast schon wie elektrischer Bulle an - genau das Richtige für Adrenalinjunkies.

In Dust we trust Motorrad News 2/2013 - Jetzt stehen noch knapp 200 sandige Pistenkilometer zum wunderschön gelegenen Lake Pulmari an, bevor dort am Abend die zweite Sonderprüfung noch mehr Staub aufwirbelt. In einer engen Pappel-Allee geben die Fahrer rund achtzig Meter Vollgas, bevor sie in einem abgegrenzten Raum per U-Turn umdrehen und zurück über die Start-Ziel-Linie rasen. Der Wettbewerb ist als Staffel angelegt, hier muss jeder ran.

Schnelle Brüter Motorrad News 2/2013 - Wir ergänzen unseren trockenen, gleichmäßig temperierten und belüfteten Lagerplatz also um das Attribut dunkel. Laternenparker sollten gegen die UV-Strahlung eine Plane drüberziehen, die auch die Reifen bedeckt. Idealerweise ist das Motorrad beim Einlagern sauber, der Lack konserviert.

BMW HP4 Kradblatt 12/2012 - Ausgerechnet BMW? Es müsste eigentlich "typisch BMW" heißen, denn entgegen landläufiger Meinung - Stichworte "Heizgriffe" oder auch "Klapphelm" - waren es in den letzten Jahren, ja fast schon Jahrzehnten eigentlich immer die in Berlin produzierenden Bayern, die moderne Motorradtechnik (groß-)serienreif und vor allem auch verkäuflich gemacht haben. Natürlich hat ein Soichiro Honda das Motorrad aus dem Dornröschenschlaf erweckt und massenkompatibel gemacht;

Multitool Reloaded TÖFF 12/2012 - im Sattel der Multistrada soll man sich fühlen, als würde man in der Luft an einem Haken hängend durchs Land schweben. Daher auch der Name Skyhook (Himmelshaken). Das System wurde von Sachs, der Uni Mailand und Ducati entwickelt und arbeitet primär mit je zwei Beschleunigungssensoren an den gefederten und den ungefederten Massen des Bikes. Zudem werden als sekundäre Faktoren der Drosselklappen-Öffnungswinkel, die Geschwindigkeit sowie der Bremsdruck von der Rechnereinheit mitberücksichtigt.

Hochlandexpress Motorrad News 11/2012 - Es gibt zwangsläufige Lösungen", kommentiert Triumph-Entwicklungsingenieur David Lopez den Trophy-Auftritt. Und gerade mit Blick auf den internationalen Markt scheint es da ratsamer zu sein, den bekannten Pfaden zu folgen, statt navigationslos nach neuen Wegen zu suchen. Denn so minimiert man in der Dauerkrise das unternehmerische Risiko einer Neuvorstellung beträchtlich. Unter der Haube des 301-Kilo-Motorrads wird aber die Hinckley-DNA schnell offensichtlich.

Brutale light MOTORETTA Nr. 144 (Mai/Juni 2012) - Tolle Details wie der konische Alu-Lenker, die polierte Gabelbrücke und LED-Blinker erhöhen die Wertigkeit und lassen die Megelli wie ein erwachsenes Motorrad wirken. Tatsächlich sitzt man so sportlich vorderradorientiert und mit aufrechtem Oberkörper wie auf einem großen Naked Bike, hat das ganze Geschehen über den konischen Leichtmetalllenker wunderbar im Griff und erfreut sich am tollen Arrangement von oberer Gabelbrücke mit sportlich knapper Infozentrale.

Vier Big Bikes - Suzuki macht das Rennen Big Bikes, das sind die Kraftprotze unter den Motorrädern. Viel Hubraum, wenig Verkleidung, ein sportliches Fahrwerk. Seit Mitte der siebziger Jahre schätzt man die Vorzüge der Boliden. Heutzutage ist die Leistung kein Thema mehr, denn alle Big Bikes bringen genug davon mit. Unterschiedliche Wege gehen die Hersteller bei der Fahrwerksauslegung. Von sportlicher Straffheit bis zum sänftenmäßigen Komfort ist alles dabei. Das Team der Fachzeitschrift „Motorrad“ unternahm einen Ausflug in die Alpen – und testete vier der schweren Maschinen eine Woche lang auf Herz und Nieren.

Erste Liga Tourenfahrer 8/2007 - Kawasaki steigt mit der neuen 1400GTR wieder in den Markt der hubraumstarken Touren-Motorräder ein. Geprotzt wird dabei nicht nur mit Leistung, sondern auch mit einer ganzen Reihe von innovativen Features.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Generic Motorräder. Abschicken