Mercedes-Benz E-Klasse Modelle

(250)
Filtern nach

  • Sportwagen (12)
  • Tuning-Modell (4)
  • Coupé (14)
  • Kombi (82)
  • Limousine (130)
  • Cabrio (18)
  • Benzinmotor (114)
  • Dieselmotor (116)
  • Hybridantrieb (6)

Produktwissen und weitere Tests zu Mercedes-Benz E-Klasse Pkws

Eleganter Entschleuniger AUTOStraßenverkehr 21/2013 - Zum Offenfahren genügen 211 PS, wie das Mercedes E 250 Cabrio eindrucksvoll beweist. Der Turbo-Vierzylinder schiebt gelassen an, Federung und Windschutz zeigen, wie man es macht. Geprüft wurde ein Auto, welches jedoch keine Endnote erhielt.

Ist der neue E klasse? AUTOStraßenverkehr 6/2013 - Tschüs Vier-Augen-Gesicht und Kanten-Optik: Die modellgepflegte E-Klasse glänzt mit frischer Optik, neuen Turbo-Benzinern und so vielen Assistenzsystemen wie noch nie. Es wurde ein Auto geprüft, dieses erhielt jedoch keine Endnote.

Frisch aus dem Fitness-Studio Auto Bild 19/2013 - Das E-Klasse Coupé will nicht länger ein Gleiter für Graumelierte sein. Und auch keine C-Klasse mit falschem Namen. Deshalb hat Mercedes seinen Zweitürer ins Trainingslager geschickt - mit erstaunlichem Erfolg. Im Fokus der Tester stand ein Auto, das mit „gut - befriedigend“ bewertet wurde.

Ein Platz an der Sonne Auto News Nr. 7-8 (Juli/August 2013) - Das E-Cabrio mit neuem V6-Turbobenziner. Es wurde ein Auto begutachtet und mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. Beurteilt wurden Fahrwerk, Antrieb, Kosten und Karosserie.

Rad geholt Auto Bild sportscars 3/2013 - Dank zusätzlichem Halt vom Allradantrieb 4Matic gibt es jetzt kein Halten mehr für den Mercedes E 63 AMG - erst recht nicht, wenn das 585 PS starke S-Modell loslegt. Auf dem Prüfstand befand sich ein Auto, dem allerdings keine Endnote zukam.

Auf die Waage gelegt AUTOStraßenverkehr 20/2012 - Die EDITION-VARIANTE des E 220 CDI zählt zu den sparsamsten Mercedes überhaupt. Wie knausrig ist der große Benz wirklich? Näher betrachtet wurde ein Auto, das ohne Endnote blieb.

Spacy Ship trenddokument 2/2013 (März/April) - Cash-Cow war klar. Schließlich hat sich die E-Klasse seit ihrer Einführung mehr als 13 Millionen mal verkauft. Und auch das noch aktuelle Modell ist mit 700.000 Limousinen und 100.000 T-Modellen so gut gelaufen wie geschnitten Brot. Was allerdings ab 13. April auf die Straßen kommt, ist ein Raumgleiter, den es in 74 Modellvarianten gibt. Und er ist fast so intelligent wie eine Apollo-Raumkapsel. Nur fahren sollte man noch können, den Rest überwacht nicht Big Brother, sondern jede Menge Assistenz. Es wurde ein Auto in Augenschein genommen, das ohne Endnote blieb.

Die Ruhe selbst ADAC Motorwelt 12/2013 - Im Check befand sich eine Limousine, die mit dem abschließenden Urteil „gut“ abschnitt. Im Zielgruppen-Check betrachtete man die Eignungen für Familie, Langstrecke, Senioren und Preis/Leistung. Zusätzlich wurde eine EcoTest-Note vergeben.

Raumgleiter HANDICAP 3/2010 - Mit der neuesten Generation seines E-Klasse-Kombis unterstreicht Mercedes-Benz den Führungsanspruch bei Qualität, Komfort, Sicherheit und Funktionalität in der automobilen Oberklasse. Neben zahlreichen technischen Innovationen bietet das T-Modell das größte Platzangebot in seinem Segment - Freiraum, den gerade Rollstuhlfahrer und andere Menschen mit Handicap gut gebrauchen können. Wir haben deshalb den E 350 CDI BlueEfficiency mit besonders spritzigem und sparsamem 6-Zylinder-Dieselmotor, 7-Gang-Automatikgetriebe und Fahrhilfen unter die Lupe genommen.

Adel verpflichtet AUTOStraßenverkehr 24/2010 - Viersitzige Cabrios haben bei Mercedes einen großen Stammbaum. Als GÜNSTIGSTE DIESEL-VERSION bringt der 170 PS starke E 220 CDI nun auch die Wirtschaftlichkeit ins Spiel.

Brandstufe 500 Auto Bild sportscars 5/2010 - Mit dem E 500 Cabriolet komplettiert Mercedes seine Modellreihe. Mit fünfeinhalb Liter Hubraum und 388 PS zählt es derzeit zu den stärksten offenen Viersitzern.

Mercedes E 220 CDI Cabrio: Nach oben offen ADAC Motorwelt 8/2010 - Auch wenn es die Typenbezeichnung nicht vermuten lässt: Das E-Klasse-Cabrio ist von der kleineren C-Klasse abgeleitet.

Ein Cabrio für alle Fälle ADAC Motorwelt 4/2010 - Das neue Mercedes E-Klasse Cabrio will bei Komfort, Dynamik und Ganzjahrestauglichkeit neue Maßstäbe setzen. Erster Fahrbericht.

Schneller Raumgleiter auto motor und sport 10/2010 - Mercedes baut nicht nur seit Urzeiten sichere und komfortable Autos, sondern auch den besten Kombi. Im T-Modell der E-Klasse steckt alles, um einen Lastesel mit 1950 Liter Laderaumvolumen effektiv nutzen zu können: Niveauregulierung, ein Rudel Verzurrösen, ein mehrfach arretierbares Trennnetz sowie eine elektrisch öffnende und schließende Koferraumabdeckung. ...

Edler Luftikus AUTOStraßenverkehr 8/2010 - Das neue Mercedes E-Klasse Cabrio kümmert sich mit AERODYNAMIK-HIGH TECH um mehr Frischluft-Komfort.

Feines Frostschutzmittel Auto News 5-6/2010 - Unterwegs im neuen Mercedes E 250 CGI Cabrio mit 204 PS. Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten.

Edler Laster CARAVANING 7/2010 - Das T-Modell der NEUEN E-KLASSE im Test - so komfortabel kann Gespannfahren sein.

Heiße Ware Auto Bild sportscars 7/2009 - Erhöhte Temperatur ist beim Mercedes E 63 AMG die Regel - weniger beim Auto als vielmehr beim Piloten. Dem heizt der Werkstuner endlich richtig ein.

Krach matt Auto Bild sportscars 10/2009 - Mit spektakulärem Optionslack, wollig-herbem V8-Sound und rundum optimiertem Fahrwerk zieht AMG die E-Klasse in die Offensive.

Rundum-sorglos-Kombi AUTOStraßenverkehr 23/2009 - Die fünfte Generation des großen Kombis von Mercedes bietet eine Fülle praktischer Details - zum gewohnt stolzen Preis. ...

T-Träger autokauf Winter 2009/2010 - Die neue Kombi-Version der E-Klasse muss den Ruf ihrer Vorgänger als komfortabler Raumriese verteidigen. ...

Sicher komfortabel Auto News 5-6/2009 - Die neue Mercedes-Klasse mit Sauberdiesel E 350 CDI BlueTec und den anderen Motorisierungen im AutoNEWS-Test. Die Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten.

Der Sauber-Mercedes AUTOStraßenverkehr 1-2/2008 - Daimler ist mit den besten Diesel-Abgaswerten in der Businessklasse 2007 Weltmeister geworden. Aber rechnet sich der E 300 mit dem aufwendigen Bluetec-System?

Der Traum des deutschen Vertreters OPTIMAL VERSICHERT 1/2007 - Dienstwagen sind in Deutschland immer noch eine besondere Art der Gehaltserhöhung. Doch viele Unternehmen haben aus Kostengründen ihren Fuhrpark eingeschränkt. Der Audi A4 mit dem 233 PS starken Dieselmotor könnte die Lösung sein. Er kombiniert Sparsamkeit und Status - wir haben ihn für Sie Dienstwagen sind in Deutschland immer noch eine besondere Art der Gehaltserhöhung. Doch viele Unternehmen haben aus Kostengründen ihren Fuhrpark eingeschränkt. Der Audi A4 mit dem 233 PS starken Dieselmotor könnte die Lösung sein. Er kombiniert Sparsamkeit und Status - wir haben ihn für Sie Probe gefahren.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Mercedes-Benz E-Klasse Pkws.