Onlineshops

(862)
Filtern nach

  • Amazon.de (20)
  • ebay (7)
  • Otto (6)
  • Neckermann (5)
  • Tchibo (4)
  • Zalando (4)
  • Notebooksbilliger.de (4)
  • Bücher.de (3)
  • Alternate.de (3)
  • mehr…

Produktwissen und weitere Tests zu Onlineshops

So finden Sie den besten Preis CHIP Test & Kauf Nr. 1 (Dezember 2014/Januar 2015) - Guter Service ist nicht gratis, und Qualität hat ihren Preis. Doch der ist nicht in Stein gemeißelt. So sparen Sie garantiert eine Menge Geld beim Webshopping.

Änderungen beim Widerufsrecht PC-WELT 7/2014 - Ab dem 13. Juni gilt ein neues Widerrufsrecht für Online-Bestellungen. Der Kunde muss zukünftig ausdrücklich widerrufen sowie das Retourporto selbst tragen.

Tauschen statt kaufen im Internet PC-WELT 5/2013 - Wieso nicht einfach tauschen, statt zu kaufen? Die Transaktionen kosten nur wenig, und Sie sind die Sachen gleich los. Wir erklären, worauf es beim Tauschen im Internet ankommt.

Power-Selling mit eBay Telecom Handel 7/2015 - Unter 70 Millionen Produkten gefunden zu werden ist die größte Herausforderung, der sich eBay-Händler stellen müssen. Telecom Handel zeigt, worauf man achten sollte. Auf zwei Seiten gibt Telecom Handel (7/2015) Ratschläge zum Produktverkauf bei eBay. Die Zeitschrift geht unter anderem auf sinnvolle Kategorie- und Titelwahl sowie auf Fotodarstellung und Angebotsbeschreibung ein.

Parfum: „Immer der Nase nach“ test (Stiftung Warentest) 12/2014 - Als Geschenk ist Parfum heiß begehrt. Mit der richtigen Recherche lassen sich beim Kauf bis zu 40 Prozent sparen. Doch welcher Duft passt zu wem? Die Zeitschrift test (12/2014) widmet sich in diesem Artikel dem Thema Parfum. Auf 4 Seiten werden die Unterschiede zwischen Eau de Parfum, Eau de Toilette etc. erklärt und Tipps gegeben, wo man beim Einkauf sparen kann. Dazu wurden Preisvergleiche zwischen Handel, Onlineshops, Duty-Free-Läden und Parfümerien vorgenommen. Die beiden letzten Seiten des PDF-Artikels bestehen aus dem Adressenverzeichnis der Printausgabe.

Google Play Books CHIP ANDROID Nr. 2 (Februar/März 2013) - Mit Google Play Books wird Ihr Android-Gerät zum komfortablen E-Book-Reader mit integriertem Bücher-Shop.

Durchblick per Mausklick Computer Bild 17/2014 - Einfache Bestellung, schnelle Lieferung, günstige Preise - wie gut sind Brillen-Shops im Internet? Der Test klärt auf. Testumfeld: Fünf Online-Brillenshops wurden von Computer Bild verglichen. Zwei wurden für „gut“ befunden und drei erhielten die Endnote „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Angebot, Leistungen, Bestellvorgang, Service und Beratung sowie Kundenfreundlichkeit und Sicherheit.

Onlineshopping kinderleicht? bike sport 3-4/2014 (März/April) - Klick - schon ist der Einkaufswagen voll. Shoppen geht schnell im Netz, allein die Auswahl an ‚Geschäften‘ ist groß. Aber welche bieten den besten Service? Wir haben neun Webshops getestet. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich neun Online-Shops für Fahrräder und Zubehör. Das Testergebnis reichte von 1,2 bis 3,0. Bewertungsgrundlage bildeten die Kriterien Sortiment und Webauftritt sowie Kontakt / Beratung, Bestellvorgang und Lieferung / Retoure.

Spezialisierter Shop Messer Magazin 5/2014 - Einige Onlineshops punkten durch ein möglichst breites Sortiment – sie sind gewissermaßen virtuelle Supermärkte. Bei www.klingenwelt.de ist man dagegen nur auf eine Handvoll hochwertiger Marken spezialisiert ... Es wurde ein Messer-Onlineshop näher betrachtet, welcher die Bewertung 3,5 von 5 Punkten erreichte. Als Testkriterien dienten Layout/Seitenaufbau, Navigation, Sortiment, Produktinformation, Bilder/Videos, Zahlungsmöglichkeiten und Kontaktmöglichkeiten.

Entrümpeln: „Platz da“ test (Stiftung Warentest) 3/2014 - Der Frühjahrsputz ist die Gelegenheit, sich von altem Krempel zu trennen. Entrümpeln heißt Freiraum schaffen. Doch wohin mit dem Kram?

Alte Ware neu verkauft PC-WELT 8/2012 - Eigentlich unglaublich, aber wahr: Längst nicht jede übers Internet als neu verkaufte Hardware ist tatsächlich noch nicht gebraucht. Was müssen Sie sich als Kunde gefallen lassen und was nicht?

Mit ein paar Klicks zum Wunsch-PC E-MEDIA 9/2014 - Um den neuen Computer nach eigenen Ansprüchen zusammenzustellen, muss man nicht gleich zum Schraubenzieher greifen. Testumfeld: 6 Online-Shops mit PC-Konfiguratoren wurden näher betrachtet. Sie erreichten Beurteilungen von „sehr gut“ bis „genügend - befriedigend“. Bewertete Kriterien waren Preis/Leistung, Optik/Handling und Angebot.

Fokus aufs Wesentliche Messer Magazin 1/2016 - Ein Webshop wurde geprüft und mit 3 von 5 Punkten bewertet. Layout / Seitenaufbau, Navigation, Sortiment, Produktinformationen, Bilder / Videos sowie Kontakt- und Zahlungsmöglichkeiten dienten als Testkriterien.

Alles einfach verkaufen im Web PC-WELT 2/2012 - Gebrauchte Dinge wie Bücher, DVDs, Software oder PCs können Sie bei Ankaufdiensten direkt wieder zu Geld machen. Wer sich von Überflüssigem befreien will und kein Vermögen erwartet, ist hier gut bedient.

Fleisch per Post Computer Bild 25/2013 - Fleisch bestellen per Internet? Das ist richtig praktisch: Drei Klicks, schon kommt das Steak per Post. Sind die digitalen Fleischlieferanten eine Alternative zum Metzger um die Ecke? Testumfeld: Im Vergleich befanden sich vier Online-Shops für Fleisch- und Wurstwaren. Ein Anbieter wurde für „sehr gut“, die anderen drei für „durchschnittlich“ befunden. Die beurteilten Kriterien waren Verpackung, Aussehen der Produkte, Labor-Ergebnisse sowie Geschmack.

Geschäfte im Internet: „Vorsicht beim Verkauf“ Finanztest 9/2013 - Wer in großem Stil übers Internet verkauft, ruft das Finanzamt auf den Plan. Ebay und Co. müssen mit den Fahndern kooperieren. In diesem zweiseitigen Artikel erklärt Finanztest (9/2013), was man beim Verkauf über Portale wie Ebay, Amazon und Co. zu beachten hat. Man erhält unter anderem Antworten auf Fragen wie, ab wann ein Onlineverkauf nicht mehr als Privatsache gilt oder wie hoch die Steuern bei Profiverkäufern sind.

Wo Männer shoppen lassen Guter Rat 5/2014 - Das betreute Einkaufen im Internet kommt ganz groß in Mode. Guter Rat hat drei Angebote ausprobiert. Testumfeld: Getestet wurde das Angebot von drei Online-Einkaufsberatern (Curated Shopping Service). Bestellt wurde je ein Casual Business-Outfit für Männer. Man betrachtet dazu die Bestellung, den Versand, den Inhalt der Pakete sowie die Rückgabemöglichkeiten. Es wurden Bewertungen von 1,2 bis 2,2 vergeben.

Per Maus zum Schmaus Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2014 - Neben Büchern, CDs und DVDs bieten immer mehr Händler wie Edeka und Rewe auch den Einkauf von Lebensmitteln über das Internet an. Doch lohnt sich das wirklich? Die Redaktion hat's ausprobiert. Testumfeld: Computer - Das Magazin für die Praxis nahm vier Internet-Supermärkte näher in Augenschein. Die Bewertungen waren 2 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 1 x „mangelhaft“. Als Bewertungsgrundlage fungierten die Kriterien Preise, Angebot, Service und Bedienung.

Auf Bastler spezialisiert Messer Magazin 3/2015 - Ein Webshop wurde getestet und erhielt 3,3 von 5 möglichen Punkten. Die Bewertungskriterien waren Layout / Seitenaufbau, Navigation, Sortiment, Produktinformationen, Bilder / Videos, Zahlungs- und Kontaktmöglichkeiten.

Beachtliches Sortiment Messer Magazin 6/2014 - Es wurde ein Webshop für Messer und Stahlwaren getestet. Dieser erhielt in der Gesamtwertung 3,5 von 5 möglichen Punkten. Man bewertete die Kriterien Layout/Seitenaufbau, Navigation und Sortiment sowie Produktinformationen, Bilder/Videos sowie Zahlungs- und Kontaktmöglichkeiten.

Wenn der Postmann zweimal klingelt MOTORETTA 2/2013 (April) - Bücher bei Amazon, neue Musik bei iTunes, das Online-Geschäft blüht. Aber funktioniert das auch bei Roller-Zubehör? Wir haben den Test gemacht und bei vier großen Internet-Portalen anonym unterschiedliche Rollerteile bestellt. Testumfeld: Vier Onlineshops für Roller-Zubehör wurden näher betrachtet und mit Bewertungen von 1,5 bis 2,5 versehen.

Lug und Trug im Web PC-WELT 7/2013 - Täuschen, tricksen, betrügen: Viele Firmen nutzen die Möglichkeiten des Internets, um sich besser darzustellen. Für den Verbraucher wird es damit schwer, eine Firma einzuschätzen.

Sparen mit PC und Web PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2012) - Retten Sie den Euro! Oder zumindest die Euros auf Ihrem Konto. Ihre Assistenten dabei: Ihr PC und das Internet. Mit deren Unterstützung lassen sich für jeden Haushalt noch lohnende Einsparmöglichkeiten finden. In diesem Ratgeber stellt PC NEWS (2/2012) auf vier Seiten Möglichkeiten zum Geldsparen mit Hilfe des Internets vor. Es wird unter anderem erklärt, wie man Musik kostenlos und legal herunterladen kann und wo sich Benzin-, Strom- und Gaspreise und Versicherungen vergleichen lassen. Außerdem werden Preisvergleichs- und Gutscheinportale präsentiert.

Gratis oder fast geschenkt PCgo 6/2013 - Das Web ist ein Shopping-Paradies. Vieles kann man sehr preiswert kaufen und manches gibt es sogar geschenkt. Vom Fernseher über ein schickes Notebook bis hin zur Urlaubsreise gibt‘s fast alles zum Schnäppchenpreis im Netz. Wie und wo Sie das Meiste sparen, lesen Sie hier.

Internetverkäufe: „Richtig regeln“ test (Stiftung Warentest) 5/2013 - Privatleute, die über Ebay verkaufen, versuchen oft erfolglos, ihre Haftung auszuschließen. test erklärt, wie es richtig geht. Die Zeitschrift test der Stiftung Warentest zeigt in Ausgabe 5/2013 auf einer Seite, wie sich Privatverkäufer richtig vor Garantie- und Gewährleistungsforderungen schützen können. Dabei gibt test ein Tipp zur rechtskräftigen und korrekten Formulierung.

Die Tricks der Online-Händler PC-WELT 1/2012 - Im Preiskampf um die Gunst der Kunden greifen manche Computer- und Technikhändler im Internet tief in die Trickkiste. PC-WELT sagt, wie Sie Fallen erkennen und sich dagegen wehren.

Zweiter Frühling für altes Eisen Computer Bild 12/2013 - Mit alter Elektronik Geld verdienen – das können Sie auch! Wie's geht und was das für die Umwelt bringt, steht hier.

Slider für Online-Shops mit jQuery Der Webdesigner Nr. 6 (September/Oktober 2012) - Produkte zeitgemäß präsentieren und Inhalte dynamisch nachladen.

Der Name ist Programm Messer Magazin 4/2014 - Ein Online-Messershop wurde getestet. Das Urteil lautete 4,5 von 5 möglichen Punkten. Man zog die Kriterien Layout / Seitenaufbau, Navigation und Sortiment sowie Produktinformationen, Bilder / Videos, Zahlungs- und Kontaktmöglichkeiten zur Bewertung heran.

Sicher einkaufen CHIP Test & Kauf 6/2011 - Online-Shopping boomt, aber auch der Warenbetrug nimmt zu. So schützen Sie sich vor Fakeshops und anderen Abzockmaschen.

Achtung, Abzocke Computer Bild 9/2013 - Amazon-Kunden haben ein Problem: Gauner überschwemmen das Verkaufsportal mit Abzockangeboten - die versprochene, bereits bezahlte Ware wird aber nie geliefert. Computer Bild zeigt, wie Sie solche Betrügereien entlarven.

Alles muss raus Computer Bild 3/2013 - Wie Sie Geschenke-Flops aus Online-Shops ohne Stress zurückschicken, steht hier.

Interaktion ist Trumpf Business & IT 10/2012 - Wer im Internet Geschäfte machen möchte, muss potenzielle Kunden nicht nur auf seine Website locken, sondern sie auch dort halten können. Besonders gut eignen sich dafür interaktive Elemente wie Angebots- oder Tarifrechner, die dem Nutzer einen echten Mehrwert bieten. Worauf Unternehmen bei der Erstellung solcher Tools achten sollten, erläutert dieser Beitrag.

Futtersuche im Netz RennRad 3/2012 - Ha, und jetzt nen Mulebar. Das sind einfach die geilsten Riegel. Den gibt es bei Ihnen nicht zu kaufen? Dann nichts wie ran an den Rechner und bestellen. Doch wie zuverlässig sind eigentlich Online-Shops für Ernährungsartikel? Wir haben acht davon genauestens unter die Lupe genommen. Testumfeld: Getestet wurden acht Onlineshops für Sporternährung. Es wurden Noten von 1,29 bis 2,43 vergeben. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Web-Auftritt, Sortiment, Bestellvorgang, Versandkosten, Lieferzeit, Hotline und Kontakt sowie Retoure.

Echt jetzt? Konsument 1/2016 - Wir erhielten umgehend ein zweites Angebot, das in zwei Fällen um Lichtjahre besser war als das erste. Nur Goldkurier schärfte lediglich unwesentlich nach und der österreichische Goldankauf-Pro24 verzichtete gleich ganz darauf, mit uns ins Geschäft zu kommen.

Einmal hin und retour Konsument 12/2015 - Laut Fernabsatzgesetz muss der Verkäufer zwar über die Pflicht zur Kostenübernahme aufklären; es schadet aber nie, sich noch vor der Bestellung auf der Website des Anbieters über die Rücksendemodalitäten zu informieren. Folgender Illusion sollten sich leidenschaftliche Onlineshopper übrigens nicht hingeben: Online gekaufte Ware ist nicht automatisch günstiger als im Geschäft erstandene, auch wenn sich die Anbieter viel Personal und Standortmiete ersparen.

Ihr Medikament für ein paar Cent Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2016 - Dazu wurden Testbestellungen durchgeführt. Klarer Sieger des Tests ist "shop-apotheke.com". Diese Internetapotheke bietet nicht nur mit Abstand die besten Preise, sondern lieferte sogar bereits einen Tag nach Bestellung aus. Ebenfalls mit Abstrichen empfehlenswert ist "Apotal.de". Hier traf die Bestellung allerdings erst nach drei Tagen ein. Unser Tipp: Wenn Sie nur ein einziges, hochpreisiges Medikament benötigen, nutzen Sie eine Preissuchmaschine wie "www.medizinfuchs.

Scharfes aus Finnland Messer Magazin 4/2015 - Zur großen Enttäuschung vieler Messerfans sind trotz aller Globalisierung manche Messermodelle bei inländischen Anbietern einfach nicht erhältlich. Zum Glück gibt es in anderen Ländern der EU einige große Händler, die seltene Messer importieren. Und dank Internet, moderner Bezahlmöglichleiten wie Paypal, Zertifizierungen von Onlineshops und Tracking von Paketen ist für eine Bestellung innerhalb der EU keine generalstabsmäßige Planung mehr nötig. Lamnia.fi ist einer dieser Onlineshops.

Kundenbindung leicht gemacht FACTS 7-8/2015 - Was der Redaktion sehr gut gefiel, waren die Hinweise darüber, ab welcher nächsthöheren Stückzahl Rabatte gewährt werden. Im sogenannten "Footer" ganz unten auf der Seite finden sich noch viele hilfreiche Informationen zu den verschiedenen Druckverfahren und zum Bestellverlauf. Sehr praktisch sind auch die Tipps zu den Werbeartikeln - dort gibt es Informationen zur optimalen Werbewirksamkeit sowie zu den verschiedenen Werbezwecken und -anlässen.

Deal oder Abzocke connect Freestyle 3/2015 - Das Clevertronic-Angebot für den Rückkauf anhand dieser Angaben: 70 Euro. "Nur" knapp 43 Prozent betrug in diesem Fall der Unterschied zum Gebrauchtkauf desselben Gerätes drei Monate zuvor, bei anderen mussten wir über 50 Prozent Verlust verbuchen. Das seit 2009 existierende Münsteraner Unternehmen hat sich auf den Handel mit Tablets und Handys spezialisiert und in den letzten Jahren laut eigenen Angaben über 150 000 Handys geprüft und verkauft.

Die besten 750 Onlineshops Computer Bild 12/2015 - gt. Dabei reichte es schon, den en Kauf-Button am Ende des Bestellvorgangs falsch zu beschrif- beschrif-ff ten, um auf dem Weg zum COMPUTER BILD-Top-Shop Top-Shop aus dem Rennen zu fliegen. Einkaufserlebnis: : Auch Online-Shopper legen gen Wert auf ein komfortables bles und möglichst angenehmes mes Einkaufserlebnis. Aus diesem Grund wurden auch h subjek-kk subjektive Merkmale von n Online-Shoppern auf den jeweiligen Startund Produktseiten der Kandidaten überprüft.

Blühende Landschaften. Später test (Stiftung Warentest) 4/2015 - Da tröstet die alte Gärtnerweisheit: Nach der Blüte ist vor der Blüte. Der Garten von Rentnerin Christel T. sieht übrigens so mustergültig aus, dass sie für sich im vergangenen Jahr keine Pflanzen im Versandhandel zu bestellen brauchte.

Hammerpreise? Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2015 - Welcher Online-Baumarkt punktet mit den besten Preisen? Ein schwieriges Thema. Denn die Sortimente sind so verschieden, dass sich kaum vergleichbare Produkte finden lassen. Es wimmelt vor Eigenmarken, Spezialangeboten und Sondergrößen. Bei den Produkten, die überall verfügbar waren, hielten sich die Unterschiede in Grenzen. Hornbach punktet in dieser Kategorie mit seiner Dauertiefpreisgarantie.

Phones smarter kaufen connect Freestyle 2/2015 - Auf mittelstark verkratzte Gerätekanten und Rückseite wurde korrekt hingewiesen. Das gelieferte Telefon entsprach dieser Beschreibung weitestgehend. Als einer von drei Vergleichsteilnehmern verlangt Clevertronic zusätzlich Versandgebühren: 6,90 Euro (Amazon 3 Euro, Rebuy 3,99 Euro). Wer gleichzeitig sein aktuelles Gerät zu Geld machen will, ist bei Clevertronic richtig: Auf dieser Webseite kann gekauft und verkauft werden.

Handyverkauf leicht gemacht connect 3/2015 - Sein Geld bekommt der Verkäufer in der Regel per Überweisung. Bei sieben Re-Commerce-Portalen ist auch die Erstattung via Paypal möglich. Doch Vorsicht: Zwei davon, reasy.de und zoxs.de, ziehen die Paypal-Gebühren vom Auszahlungsbetrag ab. Die Auszahlung erfolgt meist innerhalb von sieben Tagen. Die Frist läuft ab dem Wareneingang oder ab dem Zeitpunkt der Geräteprüfung. Kaufen lassen oder lieber selbst verkaufen?

Blickkontakt kontra Klickkontakt test (Stiftung Warentest) 1/2015 - Die Kette führt übrigens nur eine Sorte zu Festpreisen, inklusive Fassung. Im Test kosteten Einstärkenbrillen 115 Euro, Gleitsichtmodelle knapp das Doppelte. Damit ist Eyes + More der zweitgünstigste Anbieter im Test, flankiert von den beiden Onlinern. Mister Spex verlangte etwas mehr, Brille24 nochmals deutlich weniger - teils nur 45 Euro inklusive Versand. Alle drei unterboten ihre Konkurrenz im Test deutlich, oft um mehrere hundert Euro.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Onlineshops.