Bügelbretter & Zubehör

(44)
Sortieren nach:  
Silver Pro TA500
1
Domena Silver Pro TA 500

Aktiv-Bügeltisch

„... Die Gebläsefunktion hebt leichte Gewebe an, sodass sie sich leichter bügeln lassen. Der Bügeltisch verfügt über sicheren Stand. Die Spitze des Bretts ist recht breit, sodass sehr schmale …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 4 Meinungen

 

Easy8 GC 240
2
Philips Easy8 GC240

Bügelbrett

„... Der Bügeltisch von Philips verfügt über einen sehr sicheren Stand. Der Bezug ermöglicht ein einfaches Verschieben des zu bügelnden Gewebes. Die Spitze ist recht breit, sodass schmale “

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 177 Meinungen

 

Weitere Informationen bei: TestFazit.de, 4/2014 Bügelbretter im Test Was wurde getestet? Im Vergleich befanden sich vier Bügelbretter. Sie erhielten Endnoten von 71 bis 91 Prozent. Man beurteilte je die Kriterien Ausstattung, Verarbeitung und Handhabung. … zum Test

Dampfbügeltisch Steam Control
3
Brabantia Steam Control 220944

Bügelbrett

„... Das Bügelbrett verfügt über einen sicheren Stand. Auf dem Bezug gleitet das Bügeleisen nicht ganz so gut, Wäschestücke lassen sich jedoch problemlos verschieben. Die Spitze ist vergleichsweise …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 35 Meinungen

 

 
AB1000
4
Kärcher AB 1000

Aktiv-Bügeltisch

„... Mit dem gut gepolsterten Bezug ist ein Durchdrücken des Streckgitters nicht möglich. Das Brett verfügt über festen Stand. Es läuft schmal zu, sodass auch schmalere Kleidungsstücke aufgezogen …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 7 Meinungen

 

RT 049
5
Domena RT049

Bügelbrett

„... Über den Bezug lassen sich unterschiedliche Textilien gut verschieben. ... Der Bezug ist gut gepolstert, sodass sich das Streckgitter nicht durchdrückt. Zudem ist er dampfdurchlässig, sodass …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 131 Meinungen

 

Streckmetall-Bügeltisch 101229
6
Brabantia Perfect Flow Solide 101229

Bügelbrett

„... Auf der großen Bügelfläche lassen sich große Teile ... zügig bügeln. Der Bezug lässt ein Verschieben leichter wie auch schwerer Gewebearten zu. Durch die Breite der Bügeltischspitze lassen sich …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 21 Meinungen

 

ADS3600
7
De Longhi ADS 3600

Aktiv-Bügeltisch

„... Der Bezug verrutscht nicht, ist jedoch etwas dünn, sodass sich teilweise das Streckgitter abzeichnet. Die Gebläsefunktion sorgt für ein leichtes Anheben feiner Gewebe, sodass diese gut geglättet “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 10 Meinungen

 

Weitere Informationen in: ETM TESTMAGAZIN, Heft 10/2014 Bügeln leichtgemacht Bügeln ist nach wie vor eine der unbeliebtesten Hausarbeiten. Um die unumgängliche Hausarbeit so angenehm wie möglich zu gestalten, sollte neben einem guten Bügeleisen oder einer guten Dampfbügelstation auch ein geeigneter Bügeltisch verwendet werden. Denn mit dem entsprechenden Zubehör, genügend Ablagefläche und einer großen Bügelfläche geht das Bügeln schneller und auch deutlich angenehmer von der Hand. Das ETM Testmagazin hat insgesamt 15 Bügeltische, davon vier sogenannte aktive Bügeltische, für Sie getestet. Was wurde getestet? Es wurden insgesamt 15 Bügeltische getestet, davon 4 aktive Modelle. Die Tester vergaben 2 x das Urteil „sehr gut“ und 13 x die Bewertung „gut“. Allen Bügelbrettern lagen die Kriterien Ausstattung, Bügeln, Handhabung und Material / Verarbeitung zu Grunde. … zum Test

Air-Board Premium M Plus 72564
8
Leifheit Airboard Premium M Plus 72564

Bügelbrett

„... Die Ablagefläche ist mit 25x18 cm recht klein ... Wegen des geringen Gewichts verfügt das Bügelbrett über einen etwas weniger festen Stand, liegt aber dennoch im guten Bereich. ... Mit der …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 45 Meinungen

 

Prestige-Board
9
LauraStar PrestigeBoard

Bügelbrett

„... gute Standfestigkeit. Grobe wie feine Textilien lassen sich problemlos auf dem Bezug umpositionieren. Die abgerundete Spitze ist recht breit, sodass bspw. schmale Röcke nur ein Stück weit …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 15 Meinungen

 

IB9100 Pro Compact
10
Rowenta IB 9100 Pro Compact

Bügelbrett

„... gute Standfestigkeit. ... Der Bezug ist durch die Klappfunktion etwas zerknittert, was das Verschieben von feineren wie groben Textilien darüber jedoch nicht beeinflusst. Die Spitze ist für …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

 
AirActive M 76081
11
Leifheit Air Active M 76081

Aktiv-Bügeltisch

„... Unter Nutzung der Ansaugfunktion liegt der Bezug gut an und verrutscht nicht. Auch lassen sich unterschiedliche Textilien gut über den Bezug führen. ... Dank angemessener Polsterung drückt sich …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

Viva Express Premium Plus
12
Vileda Viva Express Premium+

Bügelbrett

„... Auf dem Bezug können verschiedene Gewebearten mühelos verschoben werden. Zudem verfügt der Bezug über eine Hitzereflektion ... Diese Funktion ist jedoch kaum merklich. Die Bügelspitze ist leicht …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 47 Meinungen

 

Viva Express Smart+
13
Vileda Viva Express Smart

Bügelbrett

„Wie der Name schon vermuten lässt, eignet sich der Vileda Viva Express Smart Bügeltisch vor allem für das schnelle Bügeln zwischendurch: Er ist rasch auf- und wieder abgebaut. Dank seiner relativ …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 208 Meinungen

 

Bügeltisch Professional (1412766100)
14
Wenko Professional

Bügelbrett

„... Der Bügeltisch verfügt über einen festen Stand. ... Die Spitze ist eher rund, weshalb ein Aufziehen von schmalen Kleidungsstücken wie z. B. Röcken kaum möglich ist. ... Der Bezug ist …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

ADS1605
15
De Longhi ADS 1605

Bügelbrett

„... Der Bügeltisch ist recht breit, sodass sich auch größere Teile zügig bügeln lassen. ... Der Bezug ist jedoch recht dünn, sodass sich beim Bügeln das Streckgitter durchdrücken kann. Auch gibt das …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Contour L Express 72 504
16
Leifheit Contour L Express 72504

Bügelbrett

„... Sehr einfach und unkompliziert ist das Aufstellen des Bügeltisches. Auch die Einstellung der gewünschten Höhe ist unproblematisch. Der Tisch ist in kürzester Zeit aufgebaut und einsatzbereit. …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 146 Meinungen

 

Bügeltisch Value 1412765100
17
Wenko Value

Bügelbrett

„... verfügt aufgestellt über eine mäßige Stabilität. ... Durch den stark gepolsterten Bezug zeichnet sich das Streckgitter nicht ab. Über das eher breite Ende der Bügelfläche lassen sich …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

VivaExpress Eco 113654
Vileda Viva Express Eco 113654

Bügelbrett

Im Unterschied zu den meisten Bügeltischen verfügt der Viva Express Eco als besonderes Extra über einen Kabelhalter sowie eine Steckdose. Die beiden Extras des aus dem Hause Vileda stammenden …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 127 Meinungen

 

 
72510 AirboardComfort M Plus
Leifheit 72510 Airboard Comfort M Plus

Bügelbrett

Wer den Airboard Comfort Plus (7251) verwendet, kann ein Dampfbügeleisen, das von sich aus keine allzu hohe Dampfmenge produziert, in der Leistung sowie im Komfort spürbar aufwerten. Der Bügeltisch …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 249 Meinungen

 

 
Falt-Brett
Dr. Fold Faltbrett

Falthilfe

Es gibt nicht wenige, die nicht nur beim Basteln oder Handwerken zwei linke Hände haben, sondern auch beim Zusammenlegen ihrer (Bügel-) Wäsche. In diesem Fall bewahrt einem das Faltbrett von Dr. Fold …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 375 Meinungen

 

 
Neuester Test: 02.10.2014
 

1 2 3


» Alle Tests anzeigen (4)

Tests

ETM TESTMAGAZIN

Testbericht über 15 Bügeltische, davon 4 aktive

Bügeln ist nach wie vor eine der unbeliebtesten Hausarbeiten. Um die unumgängliche Hausarbeit so angenehm wie möglich zu gestalten, sollte neben einem guten Bügeleisen oder einer guten Dampfbügelstation auch ein geeigneter Bügeltisch verwendet werden. Denn mit dem entsprechenden Zubehör, genügend Ablagefläche und einer großen Bügelfläche geht das Bügeln schneller und …  

TestFazit.de

Testbericht über 4 Bügeltische

Testumfeld: Im Vergleich befanden sich vier Bügelbretter. Sie erhielten Endnoten von 71 bis 91 …  

Plus X Award

Testbericht über 45 Elektrokleingeräte (Plus X Award 2011)

Testumfeld: Im Jahr 2011 erhielten in der Kategorie „Elektrokleingeräte“ 45 Produkte eine „Plus X …  


Ratgeber zu Bügelbretter & Zubehör

Kleine Typenlehre

Sicherlich reicht zum gelegentlichen Aufbügeln ein einfaches Bügelbrett für 20 Euro vollkommen aus. Doch sobald unter Einsatz von viel Dampf gebügelt wird oder die Bügelwäsche alpine Formen annimmt, empfiehlt sich die Investition in ein solides, mit Komfortfunktionen ausgestattetes Modell. Und wer sogar mit einer Dampfbügelstation arbeitet, sollte auf gar keinem Fall auf einen Aktiv-Bügeltisch verzichten – auch wenn die Investition dafür mindestens so teuer kommt wie die Dampfstation selbst.

Doch zuerst zu den einfachen Bügeltischen. Im Unterschied zu den Mitnahme-Modellen aus dem Discounter-Markt besteht die Bügelfläche nicht aus einem Holzbrett mit einem meistens sogar nur aufgetackerten Bezug. Die Basis bildet vielmehr ein Metallgitter, das mit Schaumstoff oder Filz gepolstert und abschließend mit einem abnehmbaren und waschbaren Bezug versehen ist. Die Polsterung sollte nicht zu dünn ausfallen, da sich sonst das Gittermuster durchdrücken kann. Außerdem gleitet das Bügeleisen über ein dickes Polster besser. Aufgrund der Gitterstruktur kann ferner der Dampf nach unten entweichen, der Bezug saugt sich weniger stark mit Wasser voll. Bezüge mit einer metallischen Oberfläche wiederum reflektieren zwar die Hitze besser und bügeln daher quasi „von unten“ mit. Vielen Benutzern sind sie aber zu rutschig, außerdem kann der Dampf nicht entweichen. Sie sind daher eher für Trockenbügeleisen zu empfehlen.

Das A und O jedes Bügeltisches ist die Standfestigkeit. Er sollte eine möglichst verwindungssteife Konstruktion aufweisen, einige Modelle besitzen sogar an den Standfüßen die Möglichkeit zum Bodenausgleich. Fällt der Abstand zwischen den Füßen großzügig aus, kann sogar im Sitzen gebügelt werden – für ältere Menschen oder bei Wäschebergen mitunter eine Wohltat. Dazu muss der Bügeltisch allerdings auch in der Höhe verstellbar sein, was in der Regel der Fall ist. Größere Personen sollten dabei auf eine maximale Höhe von ungefähr einem Meter achten, optimal ist eine stufenlose Verstellmöglichkeit. Hydraulisch verstellbare Bügeltische sind zwar das Nonplusultra an Komfort, können aber nicht zusammengeklappt werden. Und apropos Zusammenklappen: Nur ein Bügeltisch mit einer Transportsicherung klappt sich nach dem Verstauen nicht aus Versehen auf.

Vielbügler sollten sich einen Tisch mit Komfortausstattung gönnen. Zu ihr zählt eine möglichst stabil befestigte Steckdose, die mehr Freiraum beim Bügel ermöglicht, sowie einen flexiblen Kabelhalter. Hilfreich kann auch eine schwenkbare Ablage für das Bügeleisen sein sowie eine eingearbeitete Schulterpassform und eine (zumindest optional erhältliche) Ärmelauflage, die das Bügeln von Blusen und Hemden erleichtern. Für Linkshänder wiederum gibt es spezielle Bügeltische mit spitz zulaufenden Enden, denn nicht auf jedem herkömmlichen Tisch lässt sich mit Links gut bügeln. Als ideale Größe wiederum gelten Bügeltische mit einer Breite von 40 bis 45 Zentimetern und einer Länge von 130 bis 150, um auch größere Wäschestücke komfortabel auflegen zu können.
Wer schließlich mit einem leistungsstarken Dampfbügeleisen oder sogar eine Dampfbügelstation arbeitet, sollte sich unbedingt einen Aktiv-Bügeltisch zulegen. Die Geräte besitzen eine Ansaug- und Absaugfunktion, das heißt, der überschüssige Dampf kann nicht kondensieren oder sich im Bezug sammeln. Außerdem werden empfindliche und leichte Stoffen auf die Bügelfläche angesaugt und damit gleichsam fixiert, damit sie sich leichter faltenfrei bügeln lassen. Die Ansaugfunktion zieht auch den Dampf durch das Gewebe und steigert damit die Effektivität des Dampfbügeleisens, was bei schweren Stoffen einen Vorteil mit sich bringt. Einige Modelle blasen den Bezug außerdem auf und erzeugen dadurch eine Art Luftkissen, auf dem das Bügeleisen leichter über die Wäschestücke gleitet. Beheizbare Bügeltische schließlich unterstützen das Bügeln ebenfalls, da sie einer Durchnässung der Wäsche entgegenwirken. Allerdings haben Aktiv-Bügeltische einen großen Nachteil: Sie sind nicht selten teurer als das Dampfbügeleisen oder die Bügelstation selbst, weswegen viele vor einem Kauf zurückschrecken. Doch ohne eine zusätzliche Unterstützung durch die diversen Saug- und Blasfunktionen läuft man Gefahr, dass die positive Wirkung der hohen Dampfproduktion geradezu verpufft, da sowohl die Wäsche als auch der Bügeltisch nur durchnässt und nicht faltenfrei glatt gebügelt werden.


Produktwissen und weitere Tests zu Bügelbretter & Zubehör

Bügelbrettbezug: Leifheit Cotton 72288 ÖKO-TEST 3/2009 -  Bügelbrettbezug: Leifheit Cotton 72288 ÖKO-TEST wollte wissen, ob aus dem Leifheit-Bügelbrettbezug unter Hitzeeinwirkung bedenkliche oder umstrittene Inhaltsstoffe ausgasen können. Unsere beauftragten Labore hatten am Produkt des Markenherstellers nichts auszusetzen, es enthielt lediglich Spuren von Dibutylzinn. Im Klebstoff der Verpackung fanden sich allerdings PVC/PVDC/chlorierte Kunst- stoffe. Der Bügeltischbezug Leifheit Cotton 72288 kostet in der Größe M 8,50 Euro;

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bügeltische. Ihre E-Mail-Adresse:


Einfache, billige Bügelbretter taugen höchstens zum gelegentlichen Aufbügeln. Die Investition in ein Komfortmodell lohnt sich, sobald mit viel Dampf gebügelt wird oder öfter ganze Wäscheberge abgearbeitet werden müssen. Für Dampfbügelstationen wiederum ist ein sogenannter Aktiver Bügeltisch unverzichtbar.


Bügelbretter für 10, 20 Euro bestehen häufig nur aus einer einfachen (Sperr-)Holzplatte, auf die ein dünner Bezug aufgetackert wird. Nicht selten sind sie auch wenig standfest oder knicken leicht ein – und stellend damit eine vermeidbare Gefahrenquelle dar. Denn ein guter Bügeltisch kostet zwar ein paar Euro mehr, bietet aber ausschließlich Vorteile, insbesondere dann, wenn auf ihm nicht nur gelegentlich gebügelt werden soll. Da ferner das Gros der Bügeleisen mittlerweile eine Dampffunktion besitzt, sollte der Tisch überschüssigen Dampf aufsaugen und/oder ableiten, damit die Wäsche nicht durchnässt wird oder sich Kondenswasser unterm Bügelbrett bildet. Komfortmodelle sind daher meistens aus einem Metallgitter gearbeitet sowie mit einer Polsterung (Schaumstoff, Filz) sowie einem abnehmbaren und waschbaren Bezug versehen. Polster und Bezug sollten dabei möglichst dick sein, damit überschüssiger Dampf aufgesaugt wird und auch das Bügeleisen leichter gleitet. Bezüge mit einer Metallbeschichtung wiederum reflektieren zwar die Hitze besser, sind aber nicht dampfdurchlässig und daher eher für Trockenbügeleisen geeignet. Für Vielbügler sind Modelle mit zusätzlicher Ausstattung wie Steckdosen (auf die Befestigung achten!), flexible Kabelhalter oder Ärmelauflagen im Angebot, die auf Dauer das Bügeln erleichtern. Größere Personen sollten darauf achten, dass sich der Bügeltisch bis etwa 1 Meter in der Höhe verstellen lässt (Hüfthöhe), optimal ist dabei eine stufenlose Regulierung. Die Standfestigkeit wiederum hängt von der Steifigkeit der Konstruktion und den Gelenken ab, außerdem könne einige Modelle mittels flexibler Standfüße Bodenunebenheiten ausgleichen. Besteht die Bügelwäsche öfter aus größeren Wäschestücken, ist ein Bügeltisch mit einer Breite von ca. 150 x 45 Zentimetern ratsam, ansonsten reicht auch ein Modell mit 120 x 40 Zentimetern aus. Aktive Bügeltische wiederum sind eine optimale Ergänzung für ein leistungsstarkes Dampfbügeleisen und ein Muss für eine Dampfbügelstation. Aufgrund der hohen Dampfmenge läuft man nämlich ansonsten Gefahr, dass Wäsche und Bügeltisch durchnässen anstatt gebügelt zu werden. Aktive Bügeltische wirken dem mit einer Ansaug- und Absaugfunktion entgegen, die außerdem den Vorteil hat, leichte/empfindliche Wäschestücke förmlich auf dem Brett zu fixieren und leichter bügelbar zu machen. Da der Dampf durch das Gewebe gezogen wird, erhöhen Aktive Bügeltische die Effektivität des Dampfbügeleisens. Einige Modelle erzeugen sogar mittels eines Gebläses eine Art Luftkissen, auf dem das Eisen leichter gleitet, oder sind beheizbar und unterstützen damit den Plättvorgang von unten. Aktive Bügeltische sind allerdings sehr teuer, nicht selten sogar teurer als eine Bügelstation. Doch ohne sie verpufft die Wirkung der hohen Dampfproduktion, weswegen auf sie nicht verzichten werden sollte.