Electrolux Staubsauger

(7)

  • bis
    Los
  • Netz (1)
  • Trocken (2)
  • CHIP (1)
  • ETM TESTMAGAZIN (1)
  • Konsument (1)
  • Plus X Award (1)
  • Technik zu Hause.de (1)
  • test Jahrbuch für 2000 (2)
  • Tomorrow (1)

Produktwissen und weitere Tests zu Electrolux Staub-Sauger

Saubere Sache Business & IT 10/2014 - Repräsentative Geschäftsräume sollten nicht nur ansprechend ausgestattet, sondern auch eine gewisse Sauberkeit besitzen. Auf vorhandener Bakterien entfernt. Allerdings sollte man den Schmutzwasserbehälter nach jedem Reinigungsvorgang entleeren. Im Betrieb ist der Scooba 450 kein Leisetreter, bleibt aber insgesamt noch unterhalb der Dezibel-Toleranzgrenze. Das Gerät ist nicht übergroß, kommt aber dennoch nicht unter jedes Regal, sodass es ganz ohne Handarbeit meist doch nicht geht.

3 Staubsaugerroboter im Test Technik zu Hause.de 2/2014 - Bereits seit Ende der 1990er Jahre sind Staubsauger roboter in Haushalten unterwegs. Mit immer besseren Leistungsmerkmalen ausgestattet machen sie in der Beliebtheit rasant Boden gut. Die meisten Roboter sind wie unsere Testkandidaten von Philips und Samsung rund. Der Roboter von Vorwerk bestätigt als Ausnahme die Regel und vereint die runde Form mit einer geraden Seite. Ein großer Vorteil der fleißigen Helfer: Sie reinigen dank ihrer geringen Höhe auch unter Möbeln.

3 Akku-Staubsauger im Test Technik zu Hause.de 3/2013 - Das Handteil lässt sich per Tastendruck lösen und leicht entnehmen. Der Bodenstaubsauger ist mit einer Hochleistungs-Elektrobürste ausgestattet, die mit 21 cm eine ordentliche Breite aufweist und sich mühelos und wendig über den Fußboden navigieren lässt.

Thomas Twin T2 Aquafilter: Zwei Arbeitsgänge in einem Technik zu Hause.de 4/2011 - Im Trockenbetrieb mit Aquafilter kann der Twin T2 auch kleinere Mengen Flüssigkeiten aufsaugen wie zum Beispiel verschütteten Kaffee und ä hnliches. Selbst Allergiker können sich auf die Leistung des Thomas Twin T2 verlassen, denn seine Abluft ist nahezu staubfrei. Und jeder, der es besonders sauber haben möchte, wird sich über die Alternative zum klassischen Staubsauger und Putzlappen freuen können. Feucht sprüht der Aufsatz für Har tböden Wasser mit Reinigungsflüssigkeit auf.

Tiger, Lux und Fakir test (Stiftung Warentest) 4/2008 - Faseraufnahme von Polstern topp, von Teppich schwach. Hält Staub sehr gut zurück. Ohne Beutel, Boxentleeren unhygienisch. Saugt auf Teppich mittelmäßig, auf Hartboden gut. Lässt sich auf sehr dichtem Veloursteppich nur schwer manövrieren. Sehr laut. Hoher Stromverbrauch. Saugt auf Teppich schwach, auf Hartboden gut. Auf sehr dichtem Velours schwer zu manövrieren. Hält den Staub sehr gut zurück. Hoher Stromverbrauch, Haltbarkeit gering. Saugt auf Teppich mangelhaft.

Reine Düsensache Konsument 6/2016 - Ebenfalls relevant ist die Polsterdüse oder Möbelbürste zum Entfernen von Fasern. Viel mehr braucht man im üblichen Putzalltag nicht; daher wurden bei den getesteten 10 Saugern, die es in Österreich zu kaufen gibt, auch genau diese Düsen unter die Lupe genommen. Alle Modelle, 6 Staubsauger mit Beutel, 4 mit einer Staubbox, sind sehr stromsparende Geräte. Ihre elektrische Leistung liegt nach Angaben der Hersteller zwischen 650 und 900 Watt.

Ans Wasser gebunden Heimwerker Praxis 3/2012 (Mai/Juni) - Auch die Technik ist durchdacht. So ist der Motor als Bypass-Motor konzipiert: Er wird unabhängig von der Saugluft gekühlt. Ist das Saugrohr verstopft, kommt es zu keiner Überhitzung des Motors. Praxis Der einzige Nachteil vorweg: Wer nur mal kurz ein kleines Malheur wegsaugen will, hat sicher keine Lust, erst den Staubsauger mit Wasser zu befüllen, zu saugen und dann das Wasser zu entsorgen. Ansonsten überzeugt uns der Bora 4000 vollkommen.

Einsatz in 4 Wänden Tomorrow 4/2006 - Staubsauger-Roboter sollen uns das Leben erleichtern. TOMORROW wollte wissen, wie gut die sind: Eine Hausfrau und Mutter hat den Job für uns übernommen.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Electrolux Staub-Sauger. Abschicken