Download-Plattformen für Handys

(34)
Sortieren nach:  
App-Shop
1
SlideME Applications-Shop

Software-Download für Handys

„SlideMe punktet mit einem guten Shop und ausführlichen Informationen zu den Apps.“

2 Testberichte

Weitere Informationen in: c't, Heft 13/2014 Auf App-Wegen Ohne Apps ist ein Smartphone nicht viel wert. Doch wo bekommt man sie her, wenn man seine Daten nicht Google anvertrauen möchte? Konkurrenten für den Google Play Store gibt es reichlich; Auswahl und Qualität schwanken jedoch zwischen nah dran und gefährlich. Was wurde getestet? c't testete acht verschiedene Onlinestores für Android-Apps. Endnoten wurden nicht erteilt. Man prüfte sie auf Auswahl, Aktualität, Bedienung und Service. … zum Test

2
Getjar App-Shop

Software-Download für Handys

„Uralt-Optik gepaart mit schlechtem Angebot: Wenig spricht für GetJar; dagegen aber eine Menge.“

2 Testberichte

OnlyAndroid App-Center
3
OnlyAndroid App-Center

Software-Download für Handys

„... Seine Homepage reagiert ziemlich träge, der Seitenaufbau dauerte in unserem Test immer mehrere Sekunden. Die Startseite versteckt einige interessante Funktionen ... Zu jeder App gibt es eine …“

1 Testbericht

 
Android-Download-Center
4
pdassi Android-Downloadcenter

Software-Download für Handys

„... Zu jeder App gibt es eine kurze, meist nichtssagende Beschreibung. Beispielsweise ist die Push-Box ein ‚Puzzle-Spiel für alle Altersstufen‘. Um mehr zu erfahren, muss man die Detailansicht …“

1 Testbericht

App-Download-Center
5
Handango App-Downloadcenter

Software-Download für Handys

„Handango vertreibt Apps für die verschiedensten Plattformen, weshalb man nach Betreten der Homepage die Auswahl zunächst auf alle Android Apps beschränken sollte ... Aber auch dann bekommt man immer …“

1 Testbericht

Soc.io Mall App-Shop
6
Soc.io Mall App-Shop

Software-Download für Handys

„... Die Bedienung und Optik lässt sich am ehesten mit spartanischem Hochglanz umschreiben. Man bemerkt darüber hinaus, dass die Renovierung des Shops noch nicht ganz abgeschlossen ist. So liegen …“

1 Testbericht

Android Market
Google Play

Software-Download für Handys

„In Sachen Auswahl und Aktualität führt derzeit kein Weg am Google Play Store vorbei.“

12 Testberichte | 5 Artikel

Weitere Informationen in: SFT-Magazin, Heft 1/2010 Android Market Die Android-Plattform ist der momentan wohl vielversprechendste Verfolger des Spitzenreiters iPhone-OS. Das spiegelt sich auch im guten Applikations-Service wider. … zum Test

BlackBerry AppWorld
RIM BlackBerry App World

Software-Download für Handys

„Qualität statt Quantität: Die Blackberry App World bietet von allem etwas – und vor allem praktische Werkzeuge.“

4 Testberichte | 6 Artikel

 

Weitere Informationen in: SFT-Magazin, Heft 1/2010 App World Auch der Blackberry-Hersteller RIM hat mit der App World einen gut sortierten Store für Miniprogramme. … zum Test

Microsoft Windows Marketplace for Mobile
Microsoft Windows Marketplace for Mobile

Software-Download für Handys

„Das Angebot im Windows Marketplace wächst schnell. Zudem funktionieren Windows 8 und WinPhone 8 mit ähnlichen Treibern, sodass Highend-Games mit minimalen Änderungen auf den Smartphones laufen “

5 Testberichte | 4 Artikel

Weitere Informationen in: SFT-Magazin, Heft 1/2010 Marketplace Der Shop für Windows-Mobile-6.5-Handys ist noch sehr jung, was man bereits an der geringen Anzahl der verfügbaren Apps erkennt. … zum Test

Application Store
Samsung Apps

Software-Download für Handys

„... Samsung Apps läuft sowohl unter Android (die App ist auf allen aktuellen Smartphones von Samsung vorinstalliert) als auch auf dem PC via Webbrowser. Damit haben Sie wie bei Google Play die freie …“

5 Testberichte | 1 Artikel

 
Nokia Ovi Store
Nokia Ovi Store

Software-Download für Handys

„Der Ovi Store ist die finnische Antwort auf den Vorreiter von Apple. Nokia hat das Software-Angebot um multimediale Inhalte erweitert; rund 40 000 kostenlose und kostenpflichtige sind derzeit im …“

4 Testberichte | 3 Artikel

 
Apple iTunes App Store
Apple iTunes App Store

Software-Download für Handys

Musik: 5 von 5 Sternen; Filme: 4 von 5 Sternen; Serien: 4 von 5 Sternen; Bücher: 4 von 5 Sternen; Hörbücher: 4 von 5 Sternen.

5 Testberichte | 6 Artikel

Weitere Informationen in: MAC LIFE, Heft 9/2008 Richtig einkaufen im App Store Schon einen Tag vor dem offiziellen Start war der App Store über iTunes erreichbar. Und sofort stürzten sich offensichtlich viele der ungeduldig Wartenden auf das neue Angebot. Dadurch kam es immer wieder zu einer Überlastung des Stores, diese Startschwierigkeiten waren aber nach einigen Tagen behoben. … zum Test

Eveek.com Online-Portal für BlackBerry
Eveek.com Online-Portal für BlackBerry

Das Online-Portal für BlackBerry-Fans, eveek.com, ist um eine Sektion für Bildschirmhintergründe erweitert worden. Wie Blogberry.de berichtet, stehen dort ab sofort über 3.000 kostenlose Wallpapers …

1 Artikel

 
AppShop
Amazon.de App-Shop

Software-Download für Handys

„... Nur der Amazon App-Shop kann ansatzweise mit Google Play mithalten. Jeden Tag gibt es eine App gratis. ...“

4 Testberichte

 
App-Center
AndroidPit AppCenter

Software-Download für Handys

„AndroidPit bietet eine große Auswahl an deutschen Apps, der Shop ist jedoch umständlich zu bedienen.“

4 Testberichte

Weitere Informationen in: test (Stiftung Warentest), Heft 8/2011 Ungeschützter Datenverkehr App-Stores. Internetläden bieten Zusatzprogramme für Handys. Sie melden rasant wachsende Verkaufszahlen. Service und Datenschutz lassen zu wünschen übrig. Was wurde getestet? Im Test waren 10 Stores für Apps. Die Testergebnisse reichen von „befriedigend“ bis „mangelhaft“. Beurteilt wurden die Kriterien Einkaufen (Produktinfos, Kaufabwicklung über die Website, Kaufabwicklung übers Handy) sowie die Website/Software (Umgang mit den Nutzerdaten, Handhabung etc.). Des Weiteren wurden die Stores auf Mängel in den AGB untersucht. Abwertungen um eine halbe bzw. ganze Note erfolgten, wenn bei den AGB deutliche bzw. sehr deutliche Mängel festgestellt wurden. … zum Test

F-Droid Android-App-Katalog
F-Droid Android-App-Katalog

Software-Download für Handys

„F-Droid ist auf freie Software spezialisiert. Im kleinen Angebot finden sich so manche Perlen.“

1 Testbericht

 
App-Store
Yandex Appstore

Software-Download für Handys

„Der Laden von Yandex sieht schick aus; bei Apps-Ausstattung und Komfort muss er aber anderen den Vortritt lassen.“

1 Testbericht

 
.webOS appcatalog
Palm App Catalog

Software-Download für Handys

„Gute Ansätze und schicke Optik: Der App Catalog wächst, steckt allerdings noch in den Kinderschuhen.“

3 Testberichte | 1 Artikel

Weitere Informationen in: SFT-Magazin, Heft 1/2010 App Catalog Der jüngste Spieler der Smartphone-Liga heißt Palm und hat mit dem Pre einen furiosen Start hingelegt. Nur beim App-Store hapert's. … zum Test

Apple App Store
Apple App Store

Software-Download für Handys

„Größtes Angebot, höchster Bedienkomfort – der App Store von Apple ist Vorreiter und Vorbild unter den Software-Shops.“

3 Testberichte

Weitere Informationen in: connect, Heft Smartphones-Spezial (2/2011) Shoppen fürs Smartphone Was wurde getestet? Im Test waren sieben App-Stores. Bewertet wurden die Kriterien Angebot, Handhabung und Bezahlkomfort. … zum Test

Windowsstore.com
Microsoft Windows Store

Software-Download für Handys

„Plus: Lese-Apps für Kindle und EPUB verfügbar. Minus: Bücherangebot noch sehr überschaubar.“

1 Testbericht

 
Neuester Test: 02.06.2014
 

1 2


Produktwissen und weitere Tests zu App Stores

Teure Tarife angeboten test (Stiftung Warentest) 1/2009 -  Hat meist den günstigsten Tarif vorgeschlagen. Mittlere monatliche Mehrkosten pro Tarifberatung: 70 Cent. Fachwissen könnte besser sein. Beratungszeit sehr angemessen. Mitarbeiter, die gern beraten.

Handytarife: „Preise im Sinkflug“ test (Stiftung Warentest) 9/2011 - Nicht einmal 5 Euro im Monat muss bezahlen, wer wenig mit dem Smartphone telefoniert und nur gelegentlich im Internet surft. Dauernutzer sind ab rund 33 Euro monatlich dabei.

Apples App Store baut seinen Erfolg weiter aus Diese Zahl ist kaum zu glauben und entzieht sich der normalen Vorstellungskraft: Zwei Milliarden. So viele Anwendungen haben mittlerweile die Nutzer von Apples App Store heruntergeladen. Damit konnte Apple nicht nur eine beeindruckende Zahl vorweisen, sondern auch noch seinen Erfolg weiter steigern. Denn die Milliardengrenze wurde vor nicht einmal sechs Monaten geknackt, nun hat sich die Anzahl der Downloads bereits verdoppelt.

Handytarife: „Richtig kombinieren“ test (Stiftung Warentest) 5/2011 - Wer auch mit seinem Smartphone im Internet surfen möchte, sollte sich für eine günstige Kombination aus Sprach- und Datentarif entscheiden. Sonst kann es für ihn unverhofft ganz schnell ganz teuer werden. Tarife von zahlreichen Billig-Anbietern sowie die Angebote der vier Netzbetreiber wurden von der Stiftung Warentest (5/2011) untersucht. Dabei hat man die günstigsten Kombinationen aus Sprach- und Datentarifen sowohl für Wenig- als auch für Dauernutzer ermittelt.

Drei Jahre App Store iPhone Life 3/2011 - Der Vertrieb von digitaler Musik und später auch Filmen wurde zu einem der wichtigsten und lukrativsten Geschäftszweige für Apple. Dennoch hatten wohl nicht einmal die Verantwortlichen bei Apple zu träumen gewagt, dass man mit der Einrichtung des App Stores diese Erfolgsgeschichte fortschreiben könnte. Wir blicken zurück auf drei Jahre App Store.

Lieblingsprogramm connect 10/2013 -  Bei Google Play gibt's neben Apps und Spielen auch Leih- und Kauffilme sowie E-Books und Musik. Üppiges Musikangebot Die Musikauswahl ist bei Google Play gut, solange es um aktuelle Titel geht. Klassiker wie etwa Beatles-Alben, die auch in iTunes lange Zeit nicht verfügbar waren, sucht man hier immer noch vergeblich. Wer solche Schätze auf CD besitzt, kann sie aber in seine Musikbibliothek integrieren.

Apps, Spiele, Filme, Musik und mehr - wer bietet was? PAD & PHONE 3/2012 (Dezember/Januar) -  Unter anderem fehlen gängige Android-Apps wie Youtube und Google Maps. Dafür bietet Amazon täglich eine in der Regel kostenpflichtige App gratis zum Download an. Für Filmgenuss sorgt Amazons Video-Streaming-Dienst Lovefilm, der aber überwiegend ältere Filme und Serien im Angebot hat. Kindle-Fire-HD-Kunden, die nach dem 30-tägigem Probeabo werbefreie Filme auf ihr Tablet streamen möchten, werden monatlich mit 6,99 Euro zur Kasse gebeten.

Teure Kauf-Apps kostenlos downloaden Android Magazin 2/2012 (März/April) -  2 GetJar downloaden ... Um nun an die kostenlosen Apps zu kommen, gibt es zwei Möglichkeiten - für beide benötigen Sie aber zwingend die GetJar App. Um diese ... 3 ... auf m.getjar.com ... zu bekommen, gehen Sie mit Ihrem Androiden auf m.getjar.com und wählen irgendeine App zum Download aus (Link 'Free', danach Link 'Download'). 4 GetJar installieren Automatisch wird jetzt die GetJar-App heruntergeladen. Nach dem Download können Sie diese aus dem Benachrichtigungsmenü heraus installieren.

Microsoft plant „AppStore“ für Windows Mobile 7 Einem Bericht des Onlinemagazins Golem zufolge will Microsoft für sein kommendes Handy-Betriebssystem Windows Mobile 7 einen Onlineshop ganz ähnlich dem App Store von Apple bereitstellen. Über diesen soll Software für Smartphones und PDAs mit dem neuen Windows-Betriebssystem verkauft werden. Dies ergebe sich aus der Stellenausschreibung für zwei Product Manager für den Aufbau und Betrieb eines entsprechenden Marktplatzes mit dem Titel „SkyMarket“.

iPhone App-Store SFT-Magazin 1/2010 - Das iPhone hat eine Handyrevolution ausgelöst. Mit 100.000 Apps ist die Auswahl für die Apple-Handys mit Abstand die größte.

Online-Shop für iPhone-Software iPod & more 4/2008 - Wer über ein iPhone oder einen iPod touch mit der iPhone-Software 2.0 verfügt, kann online im ‚App Store‘ offizielle Anwendungen von Drittanbietern für sein Gerät einkaufen. Was steckt dahinter, was ist zu beachten?

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Application Stores. Ihre E-Mail-Adresse:


App Stores liegen im Trend: Ob für das Apple iPhone, für Windows-Mobile-Smartphones, BlackBerrys oder auch Symbian-Handys – für fast alle Betriebssysteme gibt es entsprechende Angebote. Daneben treten vermehrt Handy-Hersteller mit eigenen App Stores auf. Unabhängige Software-Portale halten mit spezialisierten, aber oft auch günstigeren Angeboten dagegen.


Lange Zeit führten Software-Portale für Handys ein Schattendasein. Smartphones waren einer kleinen Käuferschicht vorbehalten, die Installation von Zusatz-Programmen beschränkte sich vielfach auf Büro- und Organisationssoftware. Doch mit dem Apple iPhone ist eine neue Ära angebrochen: Die Installation von Zusatz-Software wie Spielen, Navigationsdiensten, Social-Network-Apps oder auch Alltagshilfsmitteln wie Einkaufslisten, Kochrezeptesammlungen und Wettervorhersagen ist so einfach wie nie. Dazu hat sicherlich auch die kinderleichte Bedienung dieser Apps auf den modernen Touchscreen-Handys beigetragen, ebenso wie die Möglichkeit, diese Apps gleich direkt auf das Handy zu installieren. Mittlerweile gibt es auch für die meisten anderen Smartphone-Betriebssysteme wie BlackBerry OS, Symbian OS, webOS oder Windows Mobile zentrale Software-Download-Plattformen. Das Prinzip App Store ist sogar so erfolgreich, dass selbst die Gerätehersteller mitmischen wollen und vermehrt eigene Download-Portale auf die Beine stellen. Beispiele dafür sind zum Beispiel Acer oder Samsung. Solche Plattformen bedienen allerdings meist alle Betriebssysteme, welche ein Hersteller in seinen Geräten verwendet, weshalb der Programmumfang für ein spezifisches OS deutlich geringer ausfällt. Ebenfalls eine geringere Auswahl bieten die zahllosen unabhängigen Software-Portale, die es seit eh und je im Internet gibt. Nachteilig ist bei ihnen zudem, dass sie Download und Installation der Software meist nur über den Umweg des PCs ermöglichen. Im Gegenzug ist Software hier jedoch in der Regel günstiger zu erhalten. Dies gilt insbesondere für lang etablierte Betriebssysteme wie BlackBerry OS, Symbian OS und Windows Mobile. Einige dieser Portale etablieren sich zudem in Nischen, welche die zentralen App Stores nicht besetzen: So bieten sie zum Beispiel Bildschirmhintergründe (sogenannte Wallpapers) oder Klingeltonsammlungen, legen den Fokus also weniger auf Software als auf die Individualisierung des Handys. Übrigens benötigt man nicht zwingend ein Smartphone zur Installation von Zusatzsoftware: Auch für einfache Handys gibt es Portale, welche zumindest einfache Java-Anwendungen und Handy-Spiele bereitstellen.