Serif Bildbearbeitungsprogramme

(21)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Nachbearbeitung (10)
  • Fotoeffekte (7)
  • Einfache Bildbearbeitung (3)
  • Professionelle Bildbearbeitung (12)
  • Fotoverwaltung (3)
  • RAW-Konverter (5)
  • Bildbetrachter (1)
  • Panorama-Tool (2)

Produktwissen und weitere Tests

The Making-of ‚Konk' Der Bildbearbeiter 11/2012 - Erfahren Sie, wie eines der ersten Werke von Nathaniel Hallinan entstanden ist: Konk aus dem Cartoon The Pirates of Dark Water steht auf seinem Piratenschiff aus Knochen, während sich im Hintergrund ein tosender Sturm zusammenbraut.

Zeit für neue Helden: Making-of Hedgehog Der Bildbearbeiter 10/2012 - 3D-Spezialist Martin Beyer verrät seine ganz persönlichen Tricks, um einen real anmutenden 3D-Character mit ZBrush und 3ds Max zu erstellen.

Kostenlose Bilderverwaltung Business & IT 8/2012 - Nicht jeder findet die Vorstellung angenehm, Fotos in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Beim Web-Album Picolino 2012 geht es da schon familiärer zu. ... Im Check befand sich ein Bildarchivierungsprogramm. Bewertet wurde es mit „ausreichend“.

RAW-Entwicklung per Klick DigitalPHOTO 4/2012 - Kleine Softwareschmiede mit viel Potential - die RAW- und HDR-Fotobearbeitung lehnt sich weit aus dem Fenster, wenn man die Beispielfotos betrachtet; klappt das wirklich mit wenigen Mausklicks und ohne HDR-Belichtungsreihen? Wir haben das Programm ausführlich unter die Lupe genommen.

Intensify Pro MAC easy 3/2014 - Ein Bildbearbeitungsprogramm wurde geprüft. Die Endnote lautete 2,2. Als Testkriterien dienten Bedienung, Funktionen, Tempo und Oberfläche.

Geradlinigkeit DigitalPHOTO 12/2012 - DXO Viewpoint 1: Perspektivenkorrektur ganz einfach - so verspricht es DxO mit seinem neuesten Photoshop-Plug-in. Was leistet das Tool? Näher betrachtet wurde ein Bildbearbeitungsprogramm, dem 4,5 von 5 möglichen Sternen zukamen.

Photoshop CS6 Macwelt 7/2012 - An Photoshop CS6 hat Adobe kräftig gearbeitet. Im Gegensatz zu vorhergehenden Versionen, sind diesmal annähernd alle Bereiche von Neuerungen betroffen. Im Test zeigen wir die Highlights der neuen Version. Getestet wurde eine Software, die mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Bedienung, Funktionsumfang, Geschwindigkeit und Dokumentation.

Fotoretusche und Fotorestaurierung Computer - Das Magazin für die Praxis 9/2013 - Es wurde ein Bildbearbeitungsprogramm geprüft und mit der Note „gut“ bewertet.

Google Picasa 3.9 Computer Bild 5/2012 - Mittlerweile marschieren Digitalfotos in Gigabyte-großen Armeen von der Kamera auf die Festplatte – wer da kein leistungsfähiges Programm zur Organisation der Bilder-Heerschar hat, dem bleibt bald nur die Kapitulation. Die Google-Software Picasa ermöglicht nicht nur die Verwaltung, sondern auch die Bearbeitung der Aufnahmen. Wie gut sich die neue Version 3.9 dabei schlägt und welche Neuerungen sie bietet, klärt der COMPUTERBILD-Test.

Mehr Dynamik für Einsteiger DigitalPHOTO 7/2011 - HDR-Technik ermöglicht Fotos mit fast surrealer Bildtiefe. Die Qualität des endgültigen Bildes steht und fällt aber mit der Software, die die verschieden belichteten Bilder am Computer zusammensetzt. HDR Darkroom verspricht hier vor allem unkomplizierte Bedienung und animiert damit vor allem Einsteiger.

Grafikprogramm: Adobe Photoshop Elements 9 PCgo 4/2011 - Fotobearbeitung muss schon lange nicht mehr eine Spezialaufgabe für Profis sein. Diese Tatsache konnte Adobe mit den Vorgängerversionen von Photoshop Elements schon oft beweisen. Mit Version 9 wird dieser bewährte Kurs fortgesetzt. ...

Silver Efex Pro 2 Macwelt 7/2011 - Die Benutzeroberfläche des Plug-ins ist aufgeteilt in drei Bereiche: Die Voreinstellungen, in der Mitte der große Vorschaubereich und die Einstellungen. ...

PhotoLine 16.51 Computer Bild 7/2011 - Mal erfordern kleinere Bildfehler Korrekturen, mal stimmen Kontrast oder Farben nicht: Wer viel fotografiert, nutzt früher oder später auch ein Bildbearbeitungs-Programm. Profi-Funktionen zum kleinen Preis verspricht PhotoLine. Ob die 59-Euro-Software etablierten Konkurrenten wie Photoshop Paroli bieten kann, zeigt der Test.

Silver Efex Pro 2 Der Bildbearbeiter 3/2011 - Nach gut zweieinhalb Jahren bringt NikSoftware den Nachfolger des preisgekrönten Plug-ins auf den Markt. Welche neuen Funktionen bringt es mit?

Great Photo Pro 2.1.0 MAC LIFE 6/2012 - Es wurde ein Programm getestet und mit 3 von 6 Sternen bewertet.

Photoline 16 Macwelt 10/2010 - Das Bildbearbeitungsprogramm, dessen Ursprung noch in Atari-Zeiten liegt, ist ziemlich mächtig - einschließlich Profi-Funktionen wie Ebentechnik, frei wählbarer Gradation und Unterstützung für CMYK.

FotoMix FOTOHITS 1-2/2011 - Eine Bildmontage verlangt eigentlich viel Erfahrung, damit sie gelingt. Die Freeware verspricht, die Arbeit zu erleichtern.

Gratis, defizitär und gut Gimp und Photoshop sind beides Bildbearbeitungsprogramme, die in der Profiliga spielen. Dabei ist Gimp eine kostenlose Software, während Photoshop um die 1000 Euro kostet. Die Redakteure der Zeitschrift ''Foto Hits'' haben daher vor allem Gimp auf Defizite abgeklopft – schließlich muss es einen Grund dafür geben, warum Adobe Photoshop immer noch verkauft wird. Und sie wurden fündig. Dennoch ist und bleibt Gimp für manche Anwender die bessere Alternative.

Image Stacker FOTOHITS 12/2009 - Das Programm verschmilzt mehrere Aufnahmen so, dass das Rauschen verschwindet. Leider ist der Redaktion keine kostenlose Software bekannt, die so einfach bedienbar ist.

PortraitProfessional Studio 8 Der Bildbearbeiter 7/2009 - Der Hersteller Anthropics Technology verspricht eine Optimierung von Porträts binnen weniger Augenblicke. Kann die Software dieses Versprechen halten? Advanced Photoshop hat den Test gemacht ...

Schwarzweiß in neuer Qualität DigitalPHOTO 10/2008 - Schon wieder ein Schwarzweiß-Tool? In der Tat gibt es sie wie Sand am Meer, diese Plug-ins und Filter, die sich auf Monochromes spezialisiert haben. Doch Silver Efex von Nik Software ist anders. Es ist hochspezialisiert. Es ist einfach richtig gut.

Photoshop Express DigitalPHOTO 7-8/2008 - Wenn es ‚Coffee to go‘ gibt, warum nicht auch 'Photoshop to go'? An einem beliebigen Computer mit Internetanschluss und ohne Vorinstallation Photoshop zu nutzen, und das noch dazu kostenlos, ist ein Traum vieler Anwender. Ob der Wunsch Realität wird, zeigt ein erster Blick auf die Beta-Version von Adobe Photoshop Express.

Bilderstapel PC NEWS 5/2009 - Wer die Kosten und den Aufwand scheut, mit einer professionellen Bildbearbeitungssoftware effektvolle Symbiosen aus mehreren Bildern zu kreieren, der kann in Ansätzen ähnliche Ergebnisse mit dem Photo Collage Maker erzielen. ...

Jasper's DRIMaker MAC LIFE 8/2007 - Stapelbilder sind die besseren Fotos: Durch Kombination mehrerer Fotos kann die Bildqualität erhöht werden – dank Jasper‘s DRIMaker sogar besonders günstig.

Serif PhotoPlus 11 DigitalPHOTO 6/2007 - Klappern gehört zum Geschäft, sagte sich einst die britische Softwareschmiede Serif und ging lautstark mit ihrer Bildbearbeitungssoftware PhotoPlus auf Branchenprimus Photoshop los. Die aktuelle Ankündigung der elften Version gibt sich deutlich bescheidener.

Selektive Korrektur c't 5/2010 - Nik Viveza 2.0 bearbeitet Helligkeit, Kontrast und Farben mit einem pfiffigen Konzept für die selektive Korrektur.

Fluid Mask PROFIFOTO 5/2007 - Vertustech verspricht Nutzern von FluidMask eine enorme Zeitersparnis beim Freistellen von Objekten besonders aus Fotos mit komplexen Hintergründen. ProfiFoto hat das Photoshop-Plugin einem Praxistest unterzogen.

Nik Software Viveza Macwelt 10/2008 - Testkriterien waren Ausstattung und Leistung sowie Lokalisierung und Bedienung.

Aperture nachgebessert Macwelt 6/2006 - Im März wollte Apple bereits Aperture 1.1 veröffentlichen, nun hat es doch bis Mitte April gedauert. Das Ergebnis ist vor allem für Intel-Mac-Besitzer erfreulich, Aperture läuft auf diesen Rechnern angenehm flott.

Aperture 1.0 MacUp 2/2006 - Mit Aperture hat Apple ein Tool für Profifotografen vorgestellt, das sich vor allem um den Import, das Sortieren und das leichte Korrigieren von Bildern kümmert. Das Konzept besticht, doch in der Ausführung zeigen sich noch einige Schwächen.

Die Rückkehr des Königs MAC LIFE 4/2008 - Vor über 15 Monaten präsentierte Apple ihre All-in-One-Fotosoftware Aperture 1.5 mit großer Show. Im Februar nun kam Version 2 auf den Markt und verdeutlichte, dass Apple das Rennen um den Markt der digitalen Bilder noch längst nicht gegen den Hauptkonkurrenten Adobe Lightroom aufgegeben hat. Im Gegenteil.

Paint Shop Pro Studio DigitalPHOTO 1/2005 - Hoher Leistungskomfort, einfache Bedienung , niedriger Preis - die Anforderungen an die klassische Bildbearbeitung werden von der Zielgruppe der Digitalfotografen klar abgesteckt. Jasc Software möchte diese Erwartungen mit der ´Studio´-Version von Paint Shop Pro erfüllen.

XNVIEW GameStar 9/2005 - Mehr als nur ein Bildbetrachter: Unser aktuelles Tool des Monats XnView eignet sich nicht nur zum komfortablen Durchstöbern großer Bildersammlungen, sondern auch zum Editieren Ihrer Ferienfotos.

Eine Kopie von Mutter Natur Macwelt 3/2005 - Berge und Täler, wunderliche Pflanzen - mit Vue Esprit 5 von E-on Software erschafft man das alles am Computer.

PhotomatixPro 2.0 MacUp 11/2004 - Der Kontrast eines Motivs übersteigt oft die Möglichkeiten digitaler und analoger Fotografie. Photomax schließt die Lücke.

Kunst am Mac? PhotoArtist MAC LIFE 10/2004 - Wer nicht gerade über Photoshop verfügt, gerne aber seine Bilder ein wenig künstlerisch bearbeiten möchte, für den ist PhotoArtist von der holländischen Software-Firma Shortcut genau das richtige Werzeug.

Fun Card Studio 2 MAC LIFE 5/2015 - Digitale Postkarten: Machen Sie mehr aus Ihren Schnappschüssen und versenden Sie digitale Grüße mit Fun Card Studio. Ein Programm zur Bildbearbeitung wurde in Augenschein genommen und abschließend mit 1,8 benotet. Bedienung, Darstellung und Funktionen zog man als Urteilskriterien heran.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Serif Bildbearbeitungsprogramme.