Racing-Drohnen

(29)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Graupner (3)
  • Walkera (3)
  • Horizon Hobby (3)
  • Rise (2)
  • drohnenstore24 (2)
  • LRP Electronic (2)
  • mehr…
  • Hexacopter (2)
  • Quadrocopter (25)

Produktwissen und weitere Tests zu Race-Drohnen

Yellow Cab RC-Heli-Action 5/2016 - So emsig die Firma Align in den zurückliegenden Jahren den Hubschrauber-Markt mit Produkten in allen Größenklassen bediente und auch mit einer Serie an hochwertigen Multikoptern aufwartete, sollte es mit der Entwicklung und Fertigstellung des ersten Align-Race-Kopters noch etwas dauern. Mitte des vergangenen Jahres wurde dann endlich der MR25 Racing-Quad angekündigt, der seit Dezember über den hierzulande zuständigen Align-Importeur freakware im Fachhandel vertrieben wird. Über unsere entsprechende Erfahrungen bei der Inbetriebnahme und beim Fliegen des Racers erfahrt Ihr in diesem Bericht. Ein Quadrokopter mit Kamera wurde unter die Lupe genommen. Eine Endnote blieb aus.

Speedmaster - So gut ist Aligns Race-Kopter MR25 Modell AVIATOR 9/2016 - Der Name der Firma Align ist für den meisten Modellbauer untrennbar mit der RC-Helikopter-Baureihe T-Rex verbunden. Die fliegenden Saurier sind in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich. Eines haben sie alle gemeinsam: Die hervorragende Verarbeitung. Nun hat Align mit dem MR25 den ersten eigenen Race-Kopter auf den Markt gebracht. Wie sich der neue Quad im Testbetrieb schlägt, klären wir in diesem ausführlichen Test. Getestet wurde ein Race-Copter, der keine Endnote erhielt.

Für ganz schnelle Jungs rcTREND 4/2016 - Alles an dem 250er Quadrocopter, über den ich nachfolgend berichte, ist nur zu einem Zweck entwickelt worden: Speed. Dafür sorgen mächtig Power und eine vollständig integrierte, hochwertige Rennausstattung. In nur wenigen Minuten sei der Vortex 250 Pro wettbewerbstauglich, perfekt abgestimmt und der Schlüssel zum Überqueren der Ziellinie – und zwar als Sieger, so verspricht es Horizon Hobby in der Produktbeschreibung. Gespannt übernahm ich die Aufgabe, diesen Vollblut-Racer zu testen. Ein FPV-Racer befand sich im Einzeltest. Eine Endnote blieb jedoch aus. Die geprüften Kriterien waren Ausstattung, Bauaufwand, Flugeigenschaften, Flugzeit und Preis-/Leistung. Der Schwierigkeitsgrad wurde erwähnt.

Für Aufsteiger DRONES 4/2016 - Die Firma Hyperion hat nun den Vengeance 280 ins Programm aufgenommen. Es handelt sich hierbei um einen leichten Racer, der sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Piloten mit Renn-Ambitionen geeignet sein soll. Was diesen Kopter besonders für Ein- und Aufsteiger interessant macht ist, dass dieser vollständig montiert geliefert wird. Empfänger installieren, kurz ein paar Einstellungen am PC vornehmen, Propeller montieren – fertig ist die Renn-Maschine. Darüber hinaus bietet dieser Kopter noch weitere andere Features, die für gewöhnlich nur mit einigem Aufwand zu realisieren sind. Eine Racing-Drohne wurde unter die Lupe genommen. Eine Benotung blieb aus.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Race-Drohnen.