Unterwasser-Videokameras

(55)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • JVC (13)
  • Kodak (5)
  • Sanyo (4)
  • Panasonic (4)
  • JAY-Tech (3)
  • Somikon (3)
  • GoPro (2)
  • Contour (2)
  • Drift Innovation (2)
  • V.I.O. (2)
  • mehr…
  • Handheld-Camcorder (14)
  • Pocket-Camcorder (12)
  • Helmkamera (11)
  • Kinder-Camcorder (1)
  • Spezialcamcorder (2)
  • Digitalkamerafunktion (24)
  • Gesichtserkennung (18)
  • Bildstabilisierung (13)
  • Mikrofonzoom (12)
  • Zeitraffer (12)
  • Direktupload (12)
  • mehr…
  • HD (1)
  • Full-HD (31)
  • Flash-Memory (6)
  • Speicherkarte (44)
  • Spritzwassergeschützt (17)
  • Staubgeschützt (6)
  • Stoßfest (5)

Produktwissen und weitere Tests zu Unterwasser-Videokameras

Das Videonotizbuch videofilmen 1/2011 - Blogs, soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder die Videoplattform Youtube sind die Drehscheiben der modernen Videokommunikation. Die passenden Kameras dafür hat JVC jetzt auf den Markt gebracht - eine davon ist sogar wasserdicht.

Filme schneiden leicht gemacht DigitalPHOTO 3/2010 - Video-Schnitt macht richtig Spaß und ist so einfach wie Bildbearbeitung - das passende Handwerkzeug vorausgesetzt. DigitalPHOTO verrät, was der Schnitt-PC für HD-Video können muss, und gibt Praxis-Tipps. Im Workshop mit Magix Video easy schneiden Sie anschließend Ihren eigenen Film. In diesem 4-seitigen Ratgeber mit anschließendem Workshop gibt die Zeitschrift DigitalPHOTO (3/2010) viele Tipps aus den Bereichen Hardware, Software und Praxis zum Thema Videoschnitt. Der Workshop basiert auf der Nutzung von Magix Video easy.

Besonders harmonisches Bild von Sony Die drei Camcorder im Test filmen alle in Standard Definition und speichern auf Festplatte oder Flash-Speicher. Sie kosten alle um die 500 Euro und stehen somit in starker Konkurrenz: Grund genug für die Redakteure der Zeitschrift „Videoaktiv Digital“ sie miteinander zu vergleichen: Sony, Canon und JVC im Dreikampf. Gewonnen hat der Sony DCR-SR77, der von allen das harmonischste Bild hervorbrachte.

Paddelfilme mit der Panasonic SDR-SW21 kajak-Magazin 1/2010 - Da steht sie nun vor mir, die SDR-SW21 von Panasonic - staubdicht, stoßgeschützt und, noch wichtiger, wasserdicht bis zwei Meter Tiefe. Auch Salzwasser soll kein Problem sein. Kurz, ein Outdoor-Camcorder für die nächste Paddeltour. Warum lange warten? Ich schnappe mir Boot und Camcorder, und ab geht es aufs Wasser. ...

Begleiter ins Nass fotoMAGAZIN 9/2009 - Die Sanyo Xacti WHI ist in erster Linie ein Camcorder. Zwar verfügt sie über volle Fotofunktionalität, aber alleine schon die Auflösung zeigt, wo die Grenzen des Alleskönners liegen ...

Fließende Zeitlupenaufnahmen Der Xacti HD1010 von Sanyo nimmt maximal 1.920 x 1080 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde und Fotos in einer Auflösung von 4 Megapixeln auf. Möglich wird dies durch seinen CMOS-Sensor. Damit schafft der Xacti HD1010 sieben Fotos in der Sekunde in voller Auflösung.

Abenteuer unter Wasser videofilmen 4/2008 - Panasonic hat die Badesaison eröffnet. Der SDR-SW20 fühlt sich am Strand und im Wasser besonders wohl. Auch in der Wüste, im Schnee oder beim Fallschirmspringen ist er der ideale Reisebegleiter. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (Farbsucher, Display/Auflösung, Motivprogramme ...), Bedienung (Handhabung, Menüanwendung, Manuelle Funktionen) und Tonqualität (Rauschabstand).

„Auf Tauchstation“ (Autoren: Martin Biebel, Sven Heinzer) c't 16/2008 - Camcorder gelten als empfindliche Hightech-Geräte, die man beim Strand- und Bade-Urlaub besser im Hotelzimmer lässt - bis jetzt: Panasonic bietet mit dem Modell SW 20 einen fast tropentauglichen Bilderfänger: stoßfest, staubsicher und wasserdicht. Getestet wurden unter anderem die Bildqualität, Lichtempfindlichkeit, Bildstabilisator und Ton.

JVC GZ-R310 Stiftung Warentest Online 12/2015 - Ein Camcorder wurde anhand der Kriterien Video, Foto, Ton sowie Handhabung, Betriebsdauer und Vielseitigkeit getestet und für „befriedigend“ befunden.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Unterwasser-Videokameras.