Zotac Grafikkarten

(114)
Sortieren nach:  
ZT-90203-10P
1
Zotac GeForce GTX 980 AMP! Extreme Edition 4GB

Grafikspeicher: 4096 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1291 MHz; DirectX-Version: …

„Falls Sie Ihren PC zur Gamingstation ausbauen wollen, ist die Zotac GeForce GTX 980 AMP! Extreme Edition einen Blick wert. Sie erreicht in der Grafikkarten-Bestenliste eine der besten “

Vergleichen
Merken

6 Testberichte | 8 Meinungen

 

Weitere Informationen in: CHIP, Heft 4/2015 Hervorragende Gaming-Power Eine Grafikkarte befand sich im Die Endnote lautete „gut“. … zum Test

ZT-70801-10P
2
Zotac GeForce GTX Titan Black

Grafikspeicher: 6144 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 889 MHz; DirectX-Version: …

Ausstattung (20%): 2,73; Eigenschaften (20%): 2,17; Leistung im PCGH-Index (60%): 1,18.

Vergleichen
Merken

9 Testberichte | 1 Artikel

 

ZT-90202-10P
3
Zotac GeForce GTX 980 AMP! Omega

Grafikspeicher: 4096 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1202 MHz; DirectX-Version: …

Ausstattung (20%): 2,78; Eigenschaften (20%): 1,74; Leistung im PCGH-Index (60%): 1,16.

Vergleichen
Merken

5 Testberichte | 1 Meinung

 

GTX970 AMP! Extreme
4
Zotac GeForce GTX 970 AMP! Extreme Edition

Grafikspeicher: 4096 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1203 MHz; DirectX-Version: …

„Pro: Top-Gaming-Leistung; geringe Leistungsaufnahme; 5 Jahre Garantie. Contra: spärlicher Lieferumfang; belegt 2,5 Steckplätze.“

Vergleichen
Merken

6 Testberichte | 4 Meinungen

 

Weitere Informationen in: PC-WELT, Heft 5/2015 Zotac GTX 970 AMP Extreme Im Praxistest befand sich eine Grafikkarte, die für „gut“ befunden wurde. Kriterien zur Bewertung waren Spiele-Leistung, Umwelt & Gesundheit, Ausstattung, Computing-Leistung und Service. … zum Test

ZT-90303-10M
5
Zotac GeForce GTX 960 AMP!

Grafikspeicher: 2048 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1266 MHz; DirectX-Version: …

Ausstattung (20%): 2,76; Eigenschaften (20%): 1,82; Leistung im PCGH-Index (60%): 2,56.

Vergleichen
Merken

5 Testberichte | 2 Meinungen

 

ZT-90101-10P
6
Zotac GeForce GTX 970

Grafikspeicher: 4096 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1076 MHz; DirectX-Version: …

„Plus: Hohe Energieeffizienz; Relativ günstig. Minus: Kann ihren Boost nicht hoch halten.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 45 Meinungen

 

GeForce GTX780 Ti AMP!
7
Zotac GeForce GTX 780 Ti AMP! Edition

Grafikspeicher: 3172 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1006 MHz; DirectX-Version: …

„... Bei der GTX 780 Ti AMP! hätte der Hersteller ... noch etwas mutiger sein und den Takt weiter anheben können. Bei unserem Exemplar gab es nämlich noch deutliche Leistungsreserven beim …“

Vergleichen
Merken

8 Testberichte | 3 Meinungen

 

GeForce GTX 780 AMP-Edition
8
Zotac GTX 780 AMP-Edition

Grafikspeicher: 3072 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1006 MHz; DirectX-Version: …

„... Die Zotac GTX 780 AMP! (ohne Ti) ist deutlich leiser, aber unter Last auch nicht unhörbar. Aufgrund der relativ hohen Leistung dürfte das aber auch in einem Silentsystem noch akzeptabel sein. …“

Vergleichen
Merken

7 Testberichte | 12 Meinungen

 

GeForce GTX 770 AMP!Edition, 2GB GDDR5, 1150MHz (ZT-70303-10P)
9
Zotac GTX 770 AMP! Edition

Grafikspeicher: 2048 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1150 MHz; DirectX-Version: …

„Genau wie die Referenz ist auch die übertaktete GTX 770 AMP! ein Preis-Leistungs-Hit. Die Performance in Spielen ist vorbildlich und dank den höheren Taktraten noch einen Tick besser als bei …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 18 Meinungen

 

ZT-70707-20M
Zotac GeForce GTX 750 Zone Edition

Grafikspeicher: 1024 MB; Kühlung: Passiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1033 MHz; DirectX- …

„... Brandneue Spiele laufen meist noch bei mittlerer Grafikqualität zufriedenstellend. ... Die GeForce GTX 750 Zone kostet rund 100 Euro und damit nur 10 Euro mehr als herkömmliche Exemplare - ein …“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 5 Meinungen

 

 
 
GeForce GTX 750Ti OC
Zotac GeForce GTX 750 Ti OC

Grafikspeicher: 2048 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1046 MHz; DirectX-Version: …

„... Die Schmankerl im Vergleich zu Zotacs Non-OC-Variante sind der 4k-fähige DisplayPort und das überarbeitete Kühlsystem. Die beiden Lüfter bleiben im Leerlauf (7 Watt) mit bis zu drei …“

Vergleichen
Merken

6 Testberichte | 9 Meinungen

 

GeForce GT 730 (GK208) low profile
Zotac GeForce GT 730

Grafikspeicher: 1024 MB; Kühlung: Aktiv; PCI Express 2.0; Chiptakt: 902 MHz; DirectX-Version: …

Ohne groß in der Werbetrommel zu rühren, hat Nvidia mit der GeForce GT 730 eine neue Grafikkarten-Serie vorgestellt. Im Einstiegssegment angesiedelt handelt es sich um Neuauflagen bereits bekannter …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 2 Meinungen

 

 
ZT-70402-10P
Zotac GeForce GTX 760 AMP! Edition

Grafikspeicher: 2048 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1111 MHz; DirectX-Version: …

„Pro: gute Spieleleistung; Multimedia-Paket im Lieferumfang; fünf Jahre Garantie. Contra: kaum Zubehör; lautes Betriebsgeräusch.“

Vergleichen
Merken

9 Testberichte | 10 Meinungen

 

ZT-60901-10M
Zotac GeForce GTX 660

Grafikspeicher: 2048 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 993 MHz; DirectX-Version: …

„Zotacs GTX 660 fällt gegenüber den übertakteten Modellen von MSI und EVGA etwas zurück. Die Leistung ist dennoch in Ordnung, ebenso wie Kühlung und Lautstärke.“

Vergleichen
Merken

7 Testberichte | 14 Meinungen

 

Weitere Informationen in: PC-WELT, Heft 12/2012 Zotac Geforce GTX 660 Mit der GTX 660 ohne Ti steht ein günstigerer Nachfolger an, der auch noch einen neuen Prozessor auf Kepler-Basis spendiert bekommt, den GK106 ... Im Check war eine Grafikkarte, welche die Note „gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Multimedia-Leistung, Spieleleistung, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service. … zum Test

ZT-70401-10P
Zotac GeForce GTX 760 2GB GDDR5

Grafikspeicher: 2048 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 993 MHz; DirectX-Version: …

Geschwindigkeit: 4 von 5 Sternen; Stromverbrauch / Wärme: 2 von 5 Sternen; Betriebsgeräusch: 4 von 5 Sternen.

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 11 Meinungen

 

 

Weitere Informationen in: Computer Bild Spiele, Heft 9/2013 Jetzt wird's endlich günstig! Bezahlbare Mittelklasse: Nach den teuren Oberklasse-Grafikchips legt Nvidia jetzt das günstigere GTX-760-Modell nach. Es wurde eine Grafikkarte näher untersucht, diese erhielt allerdings keine Endnote. Bewertet wurden die Kriterien Geschwindigkeit, Stromverbrauch/Wärme und Betriebsgeräusch. … zum Test

GeForce GTX670 AMP-Edition
Zotac GeForce GTX 670 AMP-Edition

Grafikspeicher: 2048 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1098 MHz; DirectX-Version: …

Zotacs AMP!-Variante der GTX 670 ist für Gaming uneingeschränkt geeignet und bewältigt bei aktuellen Spielen Full HD und hohe Detailstufen. Sie bietet auch reichlich Multimedia-Power. Der erhöhte Takt macht sich bemerkbar. Schwach ist sie allerdings in Sachen Ausstattung.

Vergleichen
Merken

10 Testberichte | 5 Meinungen

 

Weitere Informationen in: Computer Bild Spiele, Heft 7/2012 Nvidias Oberklasse Was wurde getestet? Mit seiner neuen Kepler-Reihe will Nvidia bei den Grafikkarten wieder zu AMDs Radeon aufschließen. Und die neuen Karten bringen ordentlich Leistung mit. Die Zeitschrift Computer Bild Spiele nahm drei Grafikkarten der neuen Generation unter die Lupe. Endnoten wurden nicht vergeben. … zum Test

GeForce GTX 650Ti Boost
Zotac GeForce GTX 650 Ti Boost

Grafikspeicher: 2048 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 993 MHz; DirectX-Version: …

Die Zotac GTX 650 Ti Boost platziert sich als attraktive Karte für Sparfüchse, die zudem über moderne Techniken für Gamer verfügt. Ärgerlich ist der hohe Energiebedarf. Dank der fünfjährigen Garantiezeit ist sie aber trotzdem eine Empfehlung wert.

Vergleichen
Merken

4 Testberichte | 1 Artikel

 

Weitere Informationen in: Computer Bild, Heft 10/2013 Drei-Punkte-Tests Was wurde getestet? Im Check waren vier Produkte aus dem Bereich Consumer Electronics, darunter ein Tablet-PC, ein Smartphone, eine Grafikkarte und eine Digitalkamera. Computer Bild vergab keine Endnoten. Der Tablet-PC wurde anhand der Kriterien Geschwindigkeit, Handhabung und Ausdauer bewertet, das Smartphone wurde nach Geschwindigkeit, Kamera und Bildschirm beurteilt. Die Digitalkamera prüfte man in den Bereichen Bildqualität, Geschwindigkeit und Bedienung, bei der Grafikkarte dienten Geschwindigkeit, Stromverbrauch und Geräusch als Testkriterien. … zum Test

GeForce GTX 68 (ZT-60101-10P)
Zotac GeForce GTX 680

Grafikspeicher: 2048 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1006 MHz; DirectX-Version: …

Solch brachiale Leistung brauchen eigentlich nur Hardcore-Gamer. Mit 499 EUR ist die GTX 680 auch ziemlich teuer. Wahrscheinlich lohnt es sich daher für viele eher, einen Blick auf die Mittelklasse der Baureihe zu werden, die für Mitte 2012 erwartet wird. Diese bietet die gleiche neue Technik mit GPUBoost und Adaptive VSync bei etwas geringerer Leistung.

Vergleichen
Merken

10 Testberichte | 1 Meinung

 

Weitere Informationen in: PC Magazin, Heft 6/2012 Zotac GTX 680 vs. Sapphire HD 7970 OC Duell auf höchstem Niveau: Mit dem GK104-Chip (Codename ‚Kepler‘) läutet Nvidia seine neue Grafikkartengeneration ein. Eine damit ausgestattete Geforce GTX 680 von Zotac im Nvidia-Referenzdesign musste im PC-Magazin-Testlabor gegen AMDs Flaggschiff Radeon HD 7970 antreten. ... Was wurde getestet? Im Vergleich befanden sich zwei Grafikkarten, die jeweils als „sehr gut“ bewertet wurden. … zum Test

Ge-Force GTX 560 Ti
Zotac GeForce GTX 560 Ti

Grafikspeicher: 1024 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express; Chiptakt: 822 MHz

„Ebenso schnell wie die Radeon HD 6870, aber merklich teurer lohnt sich die GTX 560 Ti nur für Fans von Physx oder 3D Vision.“

Vergleichen
Merken

6 Testberichte | 2 Meinungen

 

Weitere Informationen in: Computer Bild, Heft 13/2011 Turbolader Eine neue Grafikkarte bringt nicht nur SPIELE IN VOLLER PRACHT auf den Monitor, sondern auch MEHR TEMPO BEIM ARBEITEN: COMPUTERBILD hat acht Modelle GETESTET. Was wurde getestet? Im Test befanden sich acht Grafikkarten. Als Testkriterien dienten Bildqualität (Darstellung von Texten, Wiedergabe von Videos, Wiedergabe von HD-Videos ...) und Geschwindigkeit (DirectX 11 und 10, arbeiten, Video-, Tonbearbeitung ...) sowie Bedienung/Ausstattung (Monitorausgänge, über die digitalen Monitorausgänge abspielbare Tonnormen, DVD-Wiedergabe auf 2 Monitoren gleichzeitig möglich ...), Service (Garantiedauer- und art, Hilfe-Telefonnummer ...) und Sonstiges (Stromverbrauch, Betriebsgeräusch mit 3D-Spiele, Hitzeentwicklung an der Karte ...). … zum Test

GTX 680 AMP! V.2
Zotac GeForce GTX 680 AMP (2013)

Grafikspeicher: 2048 MB; Kühlung: Aktiv; PCI-Express 3.0; Chiptakt: 1111 MHz; DirectX-Version: …

„Plus: gute Leistung; Spiel im Lieferumfang; 5 Jahre Herstellergarantie. Minus: wenig Adapter; moderate Computing-Leistung.“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte | 1 Meinung

 

Neuester Test: 02.04.2015
 

1 2 3 4 5 6


» Alle Tests anzeigen (391)

Tests


Testbericht über 15 Zotac Grafikkarten

Mit einigen neuen und aufgefrischten Grafikkarten sowie einer neuen Programmierschnittstelle bläst AMD zum Großangriff auf die Konkurrenz. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich 15 Grafikkarten. Die Bewertungen lauteten 5 x Oberklasse und 10 x Mittelklasse. Als Testkriterien dienten Leistung, Lautheit, …  


Testbericht über 50 Grafikkarten

Der Markt für Spieler-Grafikkarten ist gefestigt – Zeit für eine Komplettübersicht! …  


Testbericht über 13 Grafikkarten

Nvidias neueste Grafikkarte ist, auf die Rohleistung reduziert, genau eine halbierte Geforce GTX …  


Produktwissen und weitere Tests zu Zotac GPUs

Schön schnell? Computer Bild Spiele 12/2014 - Testumfeld: Im war eine Grafikkarte, die mit „gut“ benotet wurde. Testkriterien waren Spielgeschwindigkeit, Bildqualität und Verbrauch/Lautstärke.

Grafikkarte: Zotac Geforce GTX 460 Synergy 768MB PC-WELT 11/2010 - Die Zotac Geforce GTX 460 Synergy basiert auf der Referenz-Karte von Nvidia, bestehend aus einem Kupferkühlblock mit zwei Wärmerohren und zentral gelegenem 75-Millimeter-Axiallüfter.

ZOTAC GeForce GTX 580 AMP! Edition Hardware-Mag.de 4/2011 - Mit der AMP! Edition der GeForce GTX 580 präsentiert ZOTAC eine von Werk ab übertaktete GTX 580 vor. Wir haben den rasanten Boliden im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

Zotac GTX 780 Ti AMP PC-WELT 11/2014 - Testumfeld: Eine Grafikkarte befand sich im Sie wurde für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Spiele-Leistung, Umwelt & Gesundheit, Ausstattung, Computing-Leistung und Service.

Zotac Geforce GTX 750 Ti OC PC-WELT 6/2014 - Testumfeld: Im Praxistest befand sich eine PCIe-Grafikkarte, die die Endnote „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien dienten Spiele-Leistung, Umwelt und Gesundheit, Ausstattung, Computing-Leistung und Service.

Leises 3D-Monster c't 18/2010 - Zotac verpasst der derzeit schnellsten GeForce-Karte einen gigantischen Kühler und sorgt für Ruhe im Rechner.

Kurztest: Zotac GeForce GTX 480 AMP! ComputerBase.de 8/2010 - Als Nvidia das Referenzdesign der GeForce GTX 470 und der GeForce GTX 480 präsentierte, erlebten viele potenzielle Käufer eine Enttäuschung in Sachen Leistungsaufnahme sowie Lautstärke. Aus diesem Grund liegen eigene Designs der Bordpartner hoch in der Gunst der Kunden - vielleicht macht es ein Nvidia-Partner ja deutlich besser? In der Tat, Zotac hat es mit der GeForce GTX 470 AMP! (ComputerBase-Test) vorgemacht, wie es deutlich besser geht. Auf dieser Basis wollen wir uns nun die GeForce GTX 480 AMP! desselben Herstellers anschauen. Ob auch diese Karte alles deutlich besser als das Referenzdesign macht, klären wir im folgenden Kurztest.

Blitzschnell? Computer Bild Spiele 10/2012 - SUPER TEMPO, bezahlbarer Preis: Das versprechen die neuen Grafikkarten mit dem Kepler-Chip ‚Geforce GTX 660 Ti‘. Ob's stimmt? Testumfeld: Im Check war eine Grafikkarte, die mit „sehr gut“ bewertet wurde. Bewertet wurden die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Bedienung / Ausstattung sowie Service und Sonstiges.

Temposieger PC-WELT 8/2008 - Superschnell, aber sauteuer: Der Geforce GTX 280 stellt vom Tempo her alles bisher Dagewesene in den Schatten und ist in etwa so schnell wie der Doppelchip Geforce 9800 GX2.

Zotac Geforce GTX Titan im Test PC-WELT Online 3/2013 - Testumfeld: PC-Welt Online prüfte eine Grafikkarte, vergab jedoch keine Endnote. Betrachtet wurden de Kriterien Multimedia-Leistung, Spiele-Leistung, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.

Extreme Performance für Highend-Gamer CHIP Online 3/2013 - Testumfeld: Getestet wurde eine Grafikkarte, die das Gesamturteil 88,4 Prozent erhielt. Zu den Bewertungskriterien zählten Preis-Leistung, Leistung, Lautheit, Ausstattung und Leistungs-Aufnahme.

Ab an die Spitze? Computer Bild 24/2014 - Laut Nvidia ist der GeForce GTX 980 derzeit der schnellste Grafikchip der Welt. Stimmt's? Computer Bild hat eine der ersten 980-Grafikkarten getestet. Testumfeld: Auf dem Prüfstand befand sich ein Grafikkarte. Man bewertete die Kriterien Spielegeschwindigkeit, Bildqualität sowie Verbrauch/Lautstärke und vergab die Endnote „gut“.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Zotac PC-Grafikkarten. Ihre E-Mail-Adresse: