Sony Car-HiFi-Lautsprecher

(10)

  • bis
    Los
  • 2-Wege-System (2)
  • 3-Wege-System (1)
  • 4-Wege-System (1)
  • Subwoofer (2)
  • Gehäusesubwoofer (1)
  • Koaxialsystem (2)

Produktwissen und weitere Tests zu Sony Auto-Lautsprecher

Keine Chance dem Basskiller CAR & HIFI 5/2006 - Man achtet bei Einbau der Chassis, besonders bei solchen die Frequenzen unter 500 Hz wiedergeben, auf dichten Einbau z.B. im Gehäuse oder wenn das z.B. in der Tür nicht möglich ist, auf eine dicht mit dem Türblech abschließende Lautsprecheraufnahme mit möglichst großflächiger Schallwand (siehe Bild).

Living in a Box autohifi 8/2004 - Zum Schluss reichte es nicht nur zum Testsieg, sondern auch zum Einzug als günstigstes Chassis in die Absolute Spitzenklasse. Super! Normalerweise lässt der Lautsprecher-Vertrieb exact! seine Chassis in Dänemark bei DST fertigen und bedient damit seine klanglich orientierte Klientel. Um auch der Schalldruckfraktion etwas Gutes zu tun, schuf Chef Burkart Möller den SPL 12 XTR, der für 320 Euro den Besitzer wechselt. Gefertigt wird das Subwoofer-Chassis bei 18 Sound in Italien.

La Boom autohifi 2/2005 - Aber woher weiß man, wie laut so ein Subwoofer schlussendlich spielen kann? Nun, zahlreiche Faktoren beeinflussen die maximalen Pegelfähigkeiten eines Subwoofers. Erstens das Chassis selbst; zweitens das Gehäuse, das eine ebenso große Rolle spielt. Dazu kommen noch die Verstärkerleistung und die Fahrzeugakustik. Die Kombination aller Faktoren bestimmt das tatsächliche Ergebnis im Auto.

Zwei gegen einen CAR & HIFI 4/2013 (August/September) - Er verfügt über einen noblen Druckgusskorb mit hervorragender Belüftung, der der Membran erstklassige Arbeitsmöglichkeiten bereitstellt. Diese besteht aus luftgetrocknetem Papier und steht denen der teureren Woofer nicht nach. Auch beim Antrieb ist der Mac Audio top mit seinen zwei 18er-Ferriten und der extragroßen 76-mm-Schwingspule. Im Messlabor kommt dann zutage, warum der Mac Audio trotz sehr kompakten Volumens eine sehr erwachsene Performance hinlegt.

Nichts ist unmöglich CAR & HIFI 2/2008 - Sound Das Ergebnis jahrelanger Optimierung kann sich hören lassen. Wie man es von einer laufzeitkorrigierten Anlage erwartet, fand ich eine Bühne vor, bei der alles wohlplaziert vorne spielt. Der Subwoofer spielt tief und fügt sich prächtig ein, der Hochton erklingt highendigunaufdringlich, ohne irgendeine Information vermissen zu lassen. Klangfarben werden natürlich wiedergegeben, und dem Rearfill könnten Spötter das schönstmögliche Kompliment machen: Man hört ihn nicht.

Hifonics Goliath GX-2415 autohifi 3/2006 - Diesen will der Hifonics Goliath GX-2415 (600 Euro) unbedingt gerecht werden. Und die Chancen darauf stehen gut, besitzt der massive 38-cm-Sub doch Ähnlichkeiten mit dem neben stehenden ESX-Woofer. Wie dieser verfügt auch der Goliath über herausgeführte Anschlusskabel mit rund 4 qmm Querschnitt; auch hier können bis zu vier Amps gleichzeitig der 75 mm großen Schwingspule einheizen. Die Impedanz ist mit 4 x 2 Ohm angegeben.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sony Auto-Lautsprecher. Abschicken