Sedus Bürostühle

(13)
Filtern nach

  • bis
    Los

Produktwissen und weitere Tests

One fo(u)r all FACTS 7/2014 - Eine Lordosenstütze sollte mittlerweile zum Standard bei modernen Bürostühlen gehören. So hat auch der Chairgo 14 eine integrierte Lordosenunterstützung, die an der Lehne höhenverstellbar ist. Auf diese Weise spürt der Sitzende direkt, wann die Einstellung für ihn optimal ist. Die Universalrollen eignen sich für alle Bodenbeläge, sodass der Stuhl in unterschiedlichen Räumen problemlos eingesetzt werden kann. Die Rollen sind beim Verschieben des Stuhls leichtgängig;

Volks-Design FACTS 6/2014 - Die intuitive Bedienung macht ein Nachschlagen in der Bedienungsanleitung fast überflüssig. GUT GELÖST: Alle Bedienelemente des SITWELL Dream sind im Sitzen gut erreichbar und durch Piktogramme gekennzeichnet. SITWELL Dream Meeting Ein weiteres Produkt aus der neuen Kollektion ist der SITWELL Dream Meeting. Hierbei handelt es sich um einen Besucheroder Konferenzstuhl, der dem Bürodrehstuhl in Sachen Design, Ergonomie und Qualität ähnelt.

Vier Buchstaben im Glück FACTS Special Büromöbel (10/2013) - Steifensand GmbH Wir haben uns sehr bewusst für das Modell "SY" entschieden, da es derzeit keinen in seiner Komplexität und Individualität vergleichbaren Drehstuhl am Markt gibt. Natürlich verfügt der 1000 Stühle "SY" über alle derzeit möglichen Verstellfunktionen, erfüllt alle Qualitätskriterien und dokumentiert dies durch bekannte Prüfsiegel. Und natürlich gibt es weitere Helferlein auf der Optionsliste wie Schukra-Technik in der Rückenlehne oder eine Kopfstütze.

Office-Professionals-Test 2012 Das Büro Nr. 4 (September/Oktober 2012) - Mein Stuhl? - Ähm " Vor dem eigentlichen Test wurden - wie schon in den Vorjahren - alle Probanden gebeten, allgemeine Fragen zu beantworten. Als Erstes wurde nach Hersteller und Produktname des derzeit "besessenen" Bürostuhls gefragt. Ergebnis: 67 % der Tester kannten weder das eine noch das andere. Dies entspricht im Groben den Werten der Vorjahre (siehe Grafik).

Do it yourself kontra Full Service FACTS 8/2012 - Dieser ist in der Basisi-Variante für 199 Euro erhältlich, die Vollausstattung, was in diesem Fall mit Armlehnen und Nackenstütze bedeutet, gibt es für 249 Euro.

Office Professionals Test 2011 Das Büro 4/2011 - Ebenfalls von Klöber stammt das Testmodell Mera. In vielem baugleich zum Moteo verfügt auch er über sehr gute ergonomische Eigenschaften. Was ihm im Vergleich zum Moteo an außergewöhnlichem Design fehlt, macht er mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis wett. Der Aureo von Köhl wurde von den meistenTestern als ergonomischer Bürodrehstuhl mit sehr hohem Sitzkomfort und – vor allem aufgrund seiner futuristischen Rückseite – einem ausgefallenen Design wahrgenommen.

Office-Ergonomie kompakt Das Büro 3/2009 - Bei der Auswahl unserer Hinweise haben wir uns auf wesentliche Elemente wie Bildschirm, Computerperipherie, Tisch, Stuhl und Beleuchtung beschränkt. Überprüfen Sie selbst, welche Empfehlungen Sie bereits umsetzen und was Sie ändern könnten. Ordnung auf dem Tisch Bei der Anordnung der Arbeitsmittel ist darauf zu achten, dass diese dem Grad der Benutzung entspricht. Der Sehabstand zum Bildschirm, zur Tastatur und – falls vorhanden – zum Vorlagenhalter sollte individuell wählbar sein.

Qualität muss nicht teuer sein FACTS 8/2010 - Der Griff zur Bedienungsanleitung war bei allen Testpersonen nicht nötig. Praktisch: Für die richtige Gewichtseinstellung befindet sich unter dem Sitz eine ausziehbare Kurbel. So kann der Anwender im Sitzen den richtigen Anpressdruck der Rückenlehnen optimal vornehmen. Das gilt auch für die Sitzneigeverstellung. intuitive bedienung Auch die Bedienelemente am IKEA-Stuhl lassen sich intuitiv bedienen.

Der Weggefährte im Büro FACTS 6/2008 - Die Belastungen dort sind nicht zu unterschätzen: Stundenlanges Sitzen und Auf-den-Computerbildschirm schauen sind nur einige der Belastungen, die zu gesundheitlichen Beschwerden führen können. Der Sputnik von Interstuhl ist ein Bürodrehstuhl, der sich an den Körper anpasst, und nicht umgekehrt. Besonders wichtig ist es, „dynamisch“ zu sitzen.

Finanzierungsmodelle machen's möglich FACTS 7/2012 - FACTS gibt einige wichtige Tipps, die der Käufer vor der Anschaffung unbedingt beachten sollte: Das Chefbüro ist für Kunden und Geschäftspartner die Visitenkarte des Unternehmens. Daher dürfen nicht nur optische Vorlieben im Vordergrund stehen. Im Unternehmen wirkt das Chefbüro außerdem auf die Mitarbeiter und es kann Aufschluss überdie Unternehmenskultur und den Führungsstil geben. Der Schreibtisch ist neben dem Bürodrehstuhl das Wichtigste im Büro.

Office-Professionals-Test 2013 Das Büro Nr. 4 (September/Oktober 2013) - 25 % gaben an, dass sie die Einstellmöglichkeiten an ihrem Stuhl nie oder nur sehr selten nutzen. Diese Werte liegen ebenfalls im Bereich der Vorjahre. Dass jeder Vierte nach der Ersteinstellung nichts mehr oder kaum noch etwas an seinem Bürodrehstuhl verstellt, ist in Bezug auf die Rückenlehnenarretierung problematisch. Denn die Möglichkeit, diese je nach Aufgabe und Stimmung zu lösen oder zu aktivieren, trägt entscheidend zum Sitzkomfort bei.

Jeder sitzt anders gut ... FACTS Special Büromöbelmarkt (10/2011) - Unter Leitung von Prof. Dr. med. Joachim Grifka untersuchte Dr. Esther Dingeldey an 74 Probanden mit chronischen Schmerzen an der Lendenwirbelsäule die Wirksamkeit von dreidimensional beweglichen Bürostühlen: 37 Teilnehmer saßen auf einem Stuhl mit Dondola-Technik, weitere 37 auf einem baugleichen Exemplar ohne bewegliches Sitzgelenk − den Probanden wurde nicht mitgeteilt, zu welcher Gruppe sie gehören.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sedus Bürostühle.