Shredder

(94)

  • bis
    Los
  • Büroklammern (2)
  • CDs/DVDs (42)
  • Kreditkarten (5)
  • Papier (8)

Produktwissen und weitere Tests zu Schredder

Ein Anwalt, der es wissen will FACTS 3/2015 - Rechtsanwalt Lamster aus Freiburg ist nicht nur in den Augen seiner Klienten ein kompetenter Ansprechpartner. Auch die FACTS-Redaktion hält große Stücke auf ihn, da er die Redakteure bei dem einen oder anderen Anwendertest unterstützt, indem er die Testprodukte einfach in seiner Kanzlei einsetzt. Im Januar stellte ihm FACTS den Aktenvernichter IDEAL 2503CC aus dem Hause IDEAL Krug & Priester zur Verfügung. Testumfeld: Im Anwendertest befand sich ein Shredder, der keine Endnote erhielt.

Ein wahrer Kraftprotz FACTS 9/2014 - Die Bedienung und Handhabung des Aktenvernichters spielte im Test ebenfalls eine große Rolle: Der Shredcat 8280 CC by IDEAL lässt sich, für den Anwender sehr einfach, über Drucktasten für die Funktionen Vorwärts/ Stopp / Rückwärts steuern. Zudem wird der Anwender permanent über LED-Leuchtanzeigen über den jeweiligen Betriebsstatus informiert. Die Start-/Stopp-Funktion über eine Lichtschranke garantiert ebenfalls einen professionellen Bedienkomfort.

Der To-Go-Vernichter Das Büro 4/2014 - Sicheres Schreddern Die spezielle SmartLock-Sperre sorgt dafür, dass die Schublade während des Zerschneidens nicht geöffnet werden kann. So ist zum einen sicher, dass nicht heimlich Dokumente aus der Schublade entnommen werden. Zum anderen besteht keine Gefahr, dass Finger, Krawatte oder Sonstiges in die Schneidewalzen geraten, da der AutoMax 300C im Betrieb quasi ein geschlossenes System ist. Sichere Entsorgung Sobald die Box voll ist, stoppt das Gerät.

Vertrauliches soll vertraulich bleiben FACTS 7/2013 - Genau auf diesen Bereich kommt es Rechtsanwalt Michael Mohr auch an: "Unser alter Aktenvernichter war etwas schwach auf der Brust. Mehrere Dokumente auf einmal einzuziehen, war schon etwas problematisch." Ein praktisches Ausstattungsdetail, das bestimmt auch der Duisburger Kanzlei Klönne, Klein & Partner gefallen wird, ist die Funktion "ECC" (Electronic Capacity Control). Über Leuchtdioden lässt sich die Kapazitätsauslastung während des Shreddervorgangs anzeigen.

Papierfresser FACTS 2/2013 - Der Liefertermin über die Amazon-Plattform wurde genau eingehalten. Schon zwei bis drei Tage nach der Bestellung waren alle Geräte in der Redaktion. Bei der Verpackung der Maschinen gab es allerdings Unterschiede. Der SHREDCAT-8240CC von IDEAL war mit einer zweiten Umverpackung am besten für den Transport gesichert. GEHT ES AUCH LEISER? Für Anwender die auf Krach im Büro empfindlich reagieren, ist die Geräuschentwicklung der Aktenvernichter besonders wichtig.

Neue Technik macht es möglich FACTS 8/2012 - Das eingeklemmte Schnittgut lässt sich zudem mit dem Reversierbetrieb problemlos - und besser gelöst als in der Vorgängerversion - wieder entfernen. Timo Schrage FAZIT Das Balinger Unternehmen hat mit dem IDEAL 2404 einen Aktenvernichter auf den Markt gebracht, der sich bestens als stilvoller Papierkorbersatz am Einzelarbeitsplatz oder im kleineren Gruppenbüro eignet. Dank zahlreicher technischer Verbesserungen hat sich der IDEAL 2404 zu Recht das Testurteil "sehr gut" verdient.

Kollektives Schwarmversagen Business & IT 2/2012 - Unser Gehirn hat es nämlich gelernt, seine eigene Wahrheit zu entwickeln, und kümmert sich nicht um die Wahrheit derer, die uns etwas erzählen oder berichten. Selbstgemachte Wahrheiten Zum Beispiel die aktuelle Berichterstattung in den TV-Medien. "Bad news is good news" lautet der Tenor der wirtschaftspolitischen Sendungen und Talk-Runden.

Kampf den Papierbergen Business & IT 12/2011 - Akten-, Ordner- und Papierberge türmen sich noch immer in vielen Büros dieser Welt: Rechnungen, Belege und Verträge sind zwar mit System abgeheftet, sie stehen jedoch nicht für elektronische Geschäftsprozesse zur Verfügung. Doch das muss nicht so sein: Die heutige Generation von Dokumentenscannern ist darauf abgestimmt, Informationen auf Papier direkt in die Arbeitsabläufe des Unternehmens zu integrieren.

Dokumente charmant beseitigen FACTS Special Büromöbelmarkt (10/2011) - Die 500-Watt-Motorleistung des Geräts ermöglicht eine gleichzeitige Zufuhr von mehreren Seiten. Mit dem Aktenvernichter lassen sich, wie auch der FACTS-Test belegt, bis zu 13 Seiten mit einem Papiergewicht von 70 g/m² vernichten. Das Schneidwerk aus gehärtetem Stahl macht keinen Halt vor Heft- und Büroklammern. Der Sicherheitsmechanismus schaltet das Gerät automatisch ab, wenn der Anwender zu viel Papier auf einmal einfüllt und damit einen Papierstau verursacht.

Shreddern am Schreibtisch Das Büro 4/2011 - Sicherheitsstufe 3: Streifenschnitt 1,9 mm/Partikelschnitt 3,9 x 30 mm. Für vertrauliches Schriftgut. Auf dieser Stufe ist ein Sicherheitsniveau erreicht, das bereits für die Vernichtung vertraulicher oder nur zum internen Gebrauch freigegebener Daten geeignet ist. Sicherheitsstufe 4: Partikelschnitt 1,9 x 15 mm. Für geheim zu haltendes Schriftgut: Diese Stufe bietet bereits höchste Sicherheit. Sicherheitsstufe 5: Partikelschnitt 0,78 x 11 mm. Für extrem hohe Sicherheitsanforderungen.

Sicheres Durchatmen im Office Das Büro 4/2010 - Dank integriertem automatischem Öler, akustischer Abschaltautomatik und permanenter Papiermengenmessung wird die Aktenvernichtung komfortabel und sicher zugleich. Der DAHLE CleanTEC®-Aktenvernichter erhält die Auszeichnung büroHIT in der Kategorie Innovation. Die neuen Modelle der 41er-Reihe sind serienmäßig mit einem Filtersystem zur Feinstaubreduzierung ausgestattet.

Ein Klassiker auf Erfolgskurs FACTS Special Strategien für den Mittelstand (6/2010) - Der Aktenvernichter ist mit drei verschiedenen Schnittvarianten erhältlich: als 4-Millimeter-Streifenschnitt-Modell sowie als Partikelschnitt-Gerät für 2 x 15 Millimeter oder 4 x 40 Millimeter. Damit wird der IDEAL 3104 individuellen Sicherheitsanforderungen gerecht. Der große Bruder des erfolgreichen Büro-Aktenvernichters IDEAL 2604 ist ein erstklassiges Gerät in punkto Leistung, Sicherheit und Bedienkomfort.

Zentrales Papiermonster FACTS 12/2009 - So lassen sich auch Datenträger wie Disketten und CDs problemlos vernichten. Der Aktenvernichter verfügt über eine beachtliche Arbeitsbreite von knapp einem halben Meter und verarbeitet das Schnittgut zu Partikeln von 4 mal 40 bis 80 Millimeter. Der PB 5146 C besitzt gleich zwei Zuführungen für das zu zerkleinernde Schnittgut. Zum einen befindet sich an der Vorderseite ein aufklappbarer Ablagetisch, der die Zuführung von glatten Papieren erleichtert.

Aktenvernichter XXL FACTS Special Büromöbel (10/2009) - Dieser Großmengen-Aktenvernichter entspricht den Sicherheitsbestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft, ist „GS“-geprüft sowie „UL“-gelistet und erfüllt die Anforderungen des europäischen „CE“-Standards. Der IDEAL 5009-2-C/C bietet eine optimale Bedien- und Betriebssicherheit, ist besonders leistungsstark und somit der ideale Aktenvernichter für die zentrale Datenträgerentsorgung.

Der Klassiker unter den Aktenvernichtern FACTS 2/2009 - Die Aktenvernichter-Geschichte bei Krug & Priester begann im Jahre 1959. Die ersten Shredder der Balinger wurden für den amerikanischen Markt produziert. Damit war neben Schneidemaschinen das zweite Standbein in der Produktion und im weltweiten Vertrieb geschaffen. Der Aktenvernichter mit der Ursprungsbezeichnung „AV 01“ etablierte sich rasch am Markt. Als „Two-Way“ eroberte er die Neue Welt, weil er mit populären Bedienvorteilen ausgestattet war.

Hochleistungs-Shredder fürs Büro FACTS 8/2008 - Damit die Leerung ohne viel Papierschmutz verläuft, hat der Hersteller den Auffangsack mit einem Metallrahmen versehen, der in einer Führungsschiene unter dem Schneidwerk sitzt. Der IDEAL 4005 besitzt zahlreiche Sicherheitsmechanismen, um Mensch und Maschine zu schützen. Zentrales Element des sogenannten Safety Protection Systems (SPS) ist eine elektronisch kontrollierte Sicherheitsklappe, die als Finger- und Krawattenschutz sowie als Splitterschutz beim Vernichten von Datenträgern dient.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Aktenvernichter. Abschicken

Schredder

Shredder sind unverzichtbare Hilfsmittel für sie sichere Aktenvernichtung. So genannte Cross-Cut-Shredder sind besonders gründlich und zerkleinern die Dokumente in zahllose Papierschnippsel. Aktenvernichter mit besonders stabilen Messersystemen, die CD-Shredder, machen auch nicht vor Büroklammern, Heftklammern oder Datenträgern halt. Für die Vernichtung vertraulicher Unterlagen und Akten sind Shredder unverzichtbar. Diese Aktenvernichter arbeiten nach zwei grundsätzlichen Methoden: Einfachere Geräte zerschneiden das Papier längs zu seiner Einlegerichtung in kleinste Papierstreifen. Etwas teurer sind dagegen Geräte, die das Papier längs und quer zerschneiden, entsprechende Dokumente werden in hunderte kleinster Papierschnippsel zerlegt, die quasi nicht mehr zueinander gefügt werden können („Cross-Cut-Shredder“). Dies ist sicherer und erzeugt auch weniger Abfallvolumen, da die Papierstreifen der einfachen Shredder sich im Abfall gerne unnötig aufbauschen. Viele Aktenvernichter nutzen ein besonders stabiles Messersystem und können daher auch Büroklammern, Heftklammern oder sogar ganze CDs zerkleinern. Diese Geräte werden auch als CD-Shredder verkauft, da sie besonders in Firmen mit einem hohen Computerisierungsgrad gebraucht werden. Führender Hersteller ist Ideal, aber auch Fellowes und Dahle sind bekannte Namen der Branche.