Shredder

(90)
Sortieren nach:  
Shredcat 82 40 CC
1
Ideal Krug & Priester Shredcat 8240 CC

Schnittart: Partikelschnitt

„Der Shredcat 8240 by Ideal ist zwar etwas teurer, dafür aber auch für den Einsatz im Büro zu empfehlen. Das Gerät arbeitet kraftvoll und ist sehr wertig verarbeitet. Im Gegensatz zu seinen …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 56 Meinungen

 

shredstar X 5
2
HSM Pressen shredstar X5

Schnittart: Partikelschnitt

„Der HSM shredstar X5 hat alle Testaufgaben erledigen können. Lediglich für den Test mit den schief eingezogenen Seiten fehlte dem Gerät etwas Power.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 18 Meinungen

 

2503 / 4mm
3
Ideal Krug & Priester 2503 / 4 mm

CD-Shredder; Schnittart: Streifenschnitt, Partikelschnitt

„Der Ideal 2503 von Krug & Priester erhält die Auszeichnung Alex-Hit. Der zentrale Büro-Aktenvernichter überzeugt im Büroalltag durch sein umweltfreundliches Abschalten und garantiert durch die “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: Alex, Heft 1/2014 Umweltfreundlich schreddern Der Ideal 2503 von Krug & Priester ist ein Aktenvernichter, der den Datenschutz-Anforderungen im Büro vollauf gerecht wird. Die Alex-Redaktion hat ihn auf Bedien- und Umweltfreundlichkeit, Qualität und Sicherheit geprüft. Im Fokus des Testberichts stand ein Shredder, welcher die Bewertung „gut“ erreichte. … zum Test

 
PaperSafe 21017
4
Dahle 21017

Sicherheitsstufe: S3; Schnittart: Partikelschnitt

„Bis auf die Lautstärke und die sehr dürftige Gebrauchsanweisung ist der Dahle-Shredder durchaus im Büro einsetzbar. Die Testaufgaben erledigte die Maschine einwandfrei.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 7 Meinungen

 

Securio B-32
5
HSM Pressen Securio B32

Sicherheitsstufe: S6, S5, S4, S3, S2; Schnittart: Streifenschnitt, Partikelschnitt

„Der HSM Securio B32 arbeitet leise und kann trotz seiner geringen Abmessungen Berge von Papier vernichten. Im FACTS-Test gab es keine Papierstaus. Wenn es aber dazu kommen sollte, lässt sich diese …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

Geha Aktenvernichter Home&Office S7 CD Comfort
Geha Aktenvernichter Home&Office S7 CD Comfort

CD-Shredder

In der günstigen Preisklasse um 20 bis 25 Euro sind Aktenvernichter, die auch CDs und Kreditkarten vernichten können, noch relativ rar vertreten. Der GEHA Aktenvernichter Home&Office S7 CD …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 669 Meinungen

 

 
Home&Office X7CD
Geha Home&Office X7 CD

CD-Shredder; Sicherheitsstufe: S3; Schnittart: Partikelschnitt

Der Geha Home&Office X7 CD ist einer der wenigen preiswerten, für den Privatgebrauch erhältlichen Aktenvernichter, der nicht auf den schlichten Streifenschnitt setzt. Stattdessen verwendet das …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 198 Meinungen

 

 
Shredder X5 Basic
Geha Aktenvernichter Home&Office X5

Sicherheitsstufe: S3; Schnittart: Partikelschnitt

„Beim Test mit schief eingelegtem Papier wurde der Motor so stark überhitzt, dass das Gerät danach nicht mehr einsatzfähig war. Die Rauchentwicklung im Schalterbereich deutet darauf hin, dass der …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 95 Meinungen

 

Rexel Aktenvernichter Alpha
Rexel Aktenvernichter Alpha

Aktenvernichter, die lediglich für den Hausgebrauch eingesetzt werden sollen, müssen nicht unbedingt eine hohe Sicherheitsstufe haben. Wie beim Alpha reicht es vollkommen aus, wenn die Dokumente in …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 155 Meinungen

 

 
PS 45CCD
Olympia PS 45 CCD

CD-Shredder

Der neue Aktenvernichter PP 45 CCD von Olympia erfüllt die Sicherheitsstufe drei der DIN-Norm 32757. Dies bedeutet im Klartext, dass der Shredder ohne größere Bedenken zur Vernichtung vertraulicher …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 19 Meinungen

 

 
 
P35C Powershred
Fellowes P-35C Powershred

Sicherheitsstufe: S4; Schnittart: Partikelschnitt

„Der Shredder von Fellowes ist zwar durchzugsstark, doch im Test blieb das zu vernichtende Papier in den Walzen gelegentlich hängen. Mit der Reverse-Taste und mithilfe eines Schraubenziehers ließen …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 133 Meinungen

 

MS-450 Cs
Fellowes MS-450Cs

CD-Shredder; Sicherheitsstufe: S4; Schnittart: Partikelschnitt

3898 Einzelteile müssten wieder zusammengeflickt werden, nachdem eine DIN-A4-Seite im Auffangbehälter des MS-450Cs gelandet ist – wohl kaum jemand würde sich jedoch diese Mühe machen. Der Papier- und …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 58 Meinungen

 

 
Geha Aktenvernichter Home&Office S5
Geha Aktenvernichter Home&Office S5

Die meisten Aktenvernichter in der Preisklasse bis 20 Euro sind recht instabile Vertreter, die zudem nicht selten einfach als Aufsätze für normale Papierkörbe verkauft werden. Nicht so der GEHA …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 29 Meinungen

 

 
Office X7CD
Geha Office X7 CD

CD-Shredder; Sicherheitsstufe: S4; Schnittart: Partikelschnitt

Schon die einfacheren Home&Office-Aktenvernichter des Herstellers Geha gelten als zuverlässige und überraschend leistungsfähige Geräte. Indes: Wer ein besonderes Sicherheitsbedürfnis hat, sollte …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 28 Meinungen

 

 
PS 43CCD
Olympia PS 43 CCD

CD-Shredder

Bei wichtigen, vertraulichen Dokumenten ist es sicherer, seinerseits auf einen Aktenschredder wie den neuen PS 43 CCD von Olympia zu vertrauen. Das Gerät zerkleinert nämlich die ihm zugeführten …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 21 Meinungen

 

 
Fellowes P-20 Powershred
Fellowes P-20 Powershred

Der Fellowes P-20 Powershred gehört zu den günstigeren Aktenvernichtern am Markt. Das Gerät kostet auf Amazon rund 20 Euro und bietet die üblichen Standardfunktionen, die von einem Shredder erwartet …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 9 Meinungen

 

 
Aldi Nord / QUIGG Aktenvernichter
Aldi Nord / QUIGG Aktenvernichter

CD-Shredder

In der Preisklasse um 25 Euro herum besitzen CD-Shredder noch echten Seltenheitswert. Kein Wunder: Das dazu benötigte, besonders stabile Messerschneidwerk ist bei entsprechender Qualität kostspielig …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 5 Meinungen

 

 
Aktenvernichter 90.2 Compact Streifenschnitt 3,9mm
HSM Pressen 90.2 Compact

Das 90.2-Gerät aus der Compact-Serie des Büroechnik-Herstellers HSM-Pressen wird als Einstiegsmodell beworben. Es ist für die Aktenvernichtung zu Hause oder im kleinen Büro konzipiert. Dafür ist die …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Aktenvernichter PS18 CD
Conrad Electronic Aktenvernichter PS 18 CD

CD-Shredder; Sicherheitsstufe: S1; Schnittart: Streifenschnitt

Bei Aktenvernichtern spielt der Preis eine große Rolle. Die Spanne ist mit normalerweise zwischen 20 und 150 Euro gewaltig, die Leistungsfähigkeit aber auch. Im Normalfall werden die Billigheimer …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
PS50015
Peach PS500-15

Sicherheitsstufe: S3; Schnittart: Partikelschnitt

Vergleichen
Merken

11 Meinungen

 

 
Neuester Test: 24.03.2014
 

1 2 3 4 5


» Alle Tests anzeigen (23)

Tests


Testbericht über 1 Shredder

Der Ideal 2503 von Krug & Priester ist ein Aktenvernichter, der den Datenschutz-Anforderungen im Büro vollauf gerecht wird. Die Alex-Redaktion hat ihn auf Bedien- und Umweltfreundlichkeit, Qualität und Sicherheit geprüft. Testumfeld: Im Fokus des Testberichts stand ein Shredder, welcher die Bewertung „gut“ …  


Testbericht über 1 Shredder

Im Papierkorb entsorgte Daten stellen eine gravierende und oft unterschätzte Sicherheitslücke dar. …  


Testbericht über 5 Shredder

Manche Dinge im Büro werden wahrscheinlich niemals unmodern und dazu gehören zweifelsohne die …  


» Komplettes Produktwissen anzeigen (5)

Produktwissen

Für die sichere, schnelle und komfortable Vernichtung von Dokumenten und Unterlagen direkt am Arbeitsplatz bieten sich persönliche Aktenvernichter mit der Sicherheitsstufe 4 an. Wir stellen Ihnen zehn Modelle in unserer Marktübersicht vor. …  

Straight Cut vs. Cross Cut


Shredder werden aus zweierlei Gründen angeschafft: Sie sollen wichtige Akten vernichten und Platz im Papierkorb einsparen helfen. Denn zerschnittene Dokumente benötigen in Mülltonnen weniger Volumen, …  


Ratgeber zu Aktenvernichter

Die richtige Sicherheitsstufe

Für die Auswahl des richtigen Aktenvernichters ist nicht nur wichtig, ob es sich um ein Modell mit Straight-Cut- oder Cross-Cut-Verfahren handelt. Auch die am Ende übrig bleibende Streifen- oder Partikelgröße ist entscheidend. Um diese schnell und zuverlässig einschätzen zu können, werden Shredder in sechs verschiedene Sicherheitsstufen eingeteilt, die von S1 bis S6 reichen. Hierbei gilt: Sicherheitsstufe 1 beschreibt den einfachsten Schnitt, Stufe 6 dagegen die sicherste Methode.

Shredder der Sicherheitsstufe 1 sind im Grunde nur für Dokumente gedacht, die für fremde Personen ohnehin kaum einen Nutzen besitzen. Mit ihnen können beispielsweise private Fotos oder unwichtige Papierstücke vernichtet werden, die Materialteilchengröße beträgt maximal 1000 mm², die Streifenbreite bis zu 12 Millimeter. Schon deutlich effektiver sind Geräte der Sicherheitsstufe 2: Sie sind für interne Unterlagen im Privatbereich wie Kontoauszüge, Haushaltsabrechnungen oder alte Urkunden gedacht. Die Teilchengröße beträgt maximal 400 mm², die Streifenbreite bis zu 6 Millimeter.

In Unternehmen sollte man dagegen noch eine Stufe höher gehen. Denn hier werden oftmals vertrauliche Informationen vernichtet, die für Dritte von hohem Interesse sind – beispielsweise Dokumente von Rechtsanwaltskanzleien oder aus Marketing und Vertrieb eines Unternehmens. Hier empfiehlt sich mindestens die Sicherheitsstufe 3, bei der vernichtete Unterlagen in Originalgröße eine maximale Teilchengröße von 60 x 4 Millimetern oder bei Streifenschnitt eine Breite von 2 Millimetern haben dürfen.

Noch wichtiger sind freilich Unterlagen von Ärzten, aus Entwicklungslaboren oder von der Geschäftsführung. Geräte für diesen Zweck tragen die Sicherheitsstufe 4 und zerschneiden Unterlagen in Schnippsel von maximal 15 x 2 Millimetern Größe, Kunststoff-Identifikationskarten oder Mikrofilme müssen von ihnen sogar bis auf Teilchengrößen von maximal 0,5 mm² zerschnitten werden.

Geräte der Sicherheitsstufen 5 und 6 dagegen sind in Wirtschaft und Privatbereich unüblich. Sie richten sich an Regierungsstellen, Militär und Geheimdienste und sorgen dafür, dass Dokumente nach dem jetzigen Stand der Technik keinesfalls mehr wiederhergestellt werden können. Bei Stufe 6 wird das Schnittgut fast zu Staub zermahlen. Im Übrigen gilt: Sorgt der Shredder nach dem Schneiden noch für eine Vermischung oder ein Verpressen im direkt nachgeschalteten Prozess, erhöht sich die Vernichtungsgüte um eine Stufe.


Produktwissen und weitere Tests zu Schredder

Vertrauliches soll vertraulich bleiben FACTS 7/2013 -  Dieses Sicherheitselement dient als Finger- und Krawattenschutz beziehungsweise Splitterschutz beim Vernichten von Datenträgern. Vor zwei Wochen wurde der IDEAL 2604 in der Rechtsanwaltskanzlei Klönne, Klein & Partner angeliefert und in Betrieb genommen. Der erste Eindruck war bei den Duisburgern recht gut. Ob sich diese Meinung auf Dauer bestätigt und ob das FACTS-Urteil "sehr gut" auch für einen Langzeittest vergeben werden kann, wird die Zeit zeigen.

Papierfresser FACTS 2/2013 -  Im FACTS-Test wurden weitere Extremsituationen überprüft: Obwohl die Hersteller nicht empfehlen, Büroklammern zu vernichten, zerschnitten alle Stahlwalzen der Maschinen diese ohne Probleme. PÜNKTLICHE LIEFERUNGEN Kleine und große Heftklammern scheinen die kleinen Papierfresser überhaupt nicht zu stören. Für die Vernichtung von CDs und DVDs sind alle von FACTS untersuchten Aktenvernichter nicht vorgesehen. Aus diesem Grund hat die Redaktion diesen Test auch ausgelassen.

Neue Technik macht es möglich FACTS 8/2012 -  Das eingeklemmte Schnittgut lässt sich zudem mit dem Reversierbetrieb problemlos - und besser gelöst als in der Vorgängerversion - wieder entfernen. Timo Schrage FAZIT Das Balinger Unternehmen hat mit dem IDEAL 2404 einen Aktenvernichter auf den Markt gebracht, der sich bestens als stilvoller Papierkorbersatz am Einzelarbeitsplatz oder im kleineren Gruppenbüro eignet. Dank zahlreicher technischer Verbesserungen hat sich der IDEAL 2404 zu Recht das Testurteil "sehr gut" verdient.

Kollektives Schwarmversagen Business & IT 2/2012 -  Unser Gehirn hat es nämlich gelernt, seine eigene Wahrheit zu entwickeln, und kümmert sich nicht um die Wahrheit derer, die uns etwas erzählen oder berichten. Selbstgemachte Wahrheiten Zum Beispiel die aktuelle Berichterstattung in den TV-Medien. "Bad news is good news" lautet der Tenor der wirtschaftspolitischen Sendungen und Talk-Runden.

Kampf den Papierbergen Business & IT 12/2011 -  Akten-, Ordner- und Papierberge türmen sich noch immer in vielen Büros dieser Welt: Rechnungen, Belege und Verträge sind zwar mit System abgeheftet, sie stehen jedoch nicht für elektronische Geschäftsprozesse zur Verfügung. Doch das muss nicht so sein: Die heutige Generation von Dokumentenscannern ist darauf abgestimmt, Informationen auf Papier direkt in die Arbeitsabläufe des Unternehmens zu integrieren.

Dokumente charmant beseitigen FACTS Special Büromöbelmarkt (10/2011) -  Die 500-Watt-Motorleistung des Geräts ermöglicht eine gleichzeitige Zufuhr von mehreren Seiten. Mit dem Aktenvernichter lassen sich, wie auch der FACTS-Test belegt, bis zu 13 Seiten mit einem Papiergewicht von 70 g/m² vernichten. Das Schneidwerk aus gehärtetem Stahl macht keinen Halt vor Heft- und Büroklammern. Der Sicherheitsmechanismus schaltet das Gerät automatisch ab, wenn der Anwender zu viel Papier auf einmal einfüllt und damit einen Papierstau verursacht.

Shreddern am Schreibtisch Das Büro 4/2011 -  Sie geben an, welche Größe die geschnittenen Streifen oder Partikel haben dürfen, um den jeweiligen Sicherheitsstandards zu entsprechen. Darüber hinaus geben sie Empfehlungen, wie das eigene Schriftgut einzustufen ist. Die Sicherheitsstufe 6 wird nicht durch DIN beschrieben, sie ist für Nutzer mit besonders hohem Sicherheitsanspruch. Sicher – auch im Einsatz Nicht nur die Vernichtung sollte den Sicherheitsansprüchen gerecht werden, auch die Bedienung sollte sicher und einfach sein.

Sicheres Durchatmen im Office Das Büro 4/2010 -  Dank integriertem automatischem Öler, akustischer Abschaltautomatik und permanenter Papiermengenmessung wird die Aktenvernichtung komfortabel und sicher zugleich. Der DAHLE CleanTEC®-Aktenvernichter erhält die Auszeichnung büroHIT in der Kategorie Innovation. Die neuen Modelle der 41er-Reihe sind serienmäßig mit einem Filtersystem zur Feinstaubreduzierung ausgestattet.

Zentrales Papiermonster FACTS 12/2009 -  So lassen sich auch Datenträger wie Disketten und CDs problemlos vernichten. Der Aktenvernichter verfügt über eine beachtliche Arbeitsbreite von knapp einem halben Meter und verarbeitet das Schnittgut zu Partikeln von 4 mal 40 bis 80 Millimeter. Der PB 5146 C besitzt gleich zwei Zuführungen für das zu zerkleinernde Schnittgut. Zum einen befindet sich an der Vorderseite ein aufklappbarer Ablagetisch, der die Zuführung von glatten Papieren erleichtert.

Aktenvernichter XXL FACTS Special Büromöbel (10/2009) -  Dieser Großmengen-Aktenvernichter entspricht den Sicherheitsbestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft, ist „GS“-geprüft sowie „UL“-gelistet und erfüllt die Anforderungen des europäischen „CE“-Standards. Der IDEAL 5009-2-C/C bietet eine optimale Bedien- und Betriebssicherheit, ist besonders leistungsstark und somit der ideale Aktenvernichter für die zentrale Datenträgerentsorgung.

Hochleistungs-Shredder fürs Büro FACTS 8/2008 -  Damit die Leerung ohne viel Papierschmutz verläuft, hat der Hersteller den Auffangsack mit einem Metallrahmen versehen, der in einer Führungsschiene unter dem Schneidwerk sitzt. Der IDEAL 4005 besitzt zahlreiche Sicherheitsmechanismen, um Mensch und Maschine zu schützen. Zentrales Element des sogenannten Safety Protection Systems (SPS) ist eine elektronisch kontrollierte Sicherheitsklappe, die als Finger- und Krawattenschutz sowie als Splitterschutz beim Vernichten von Datenträgern dient.

Allesfresser FACTS Special Büromöbel (10/2007) -  Aktenvernichter helfen, die Papierberge nach festgelegten Sicherheitskriterien unlesbar zu entsorgen. Das Modell Ideal 2404 ist für Einzelarbeitsplätze und kleine Arbeitsgruppen konzipiert. Mit einer Arbeitsbreite von 240 Millimetern lässt sich das zu vernichtende Schriftgut sehr komfortabel zuführen. Mit diesem Maß dürfen auch einzelne A4-Blätter schon mal schief einlaufen – das erhöht das Arbeitstempo.

Effizientes Schreddern Das Büro 4/2010 -  Sie geben an, welche Größe die geschnittenen Streifen oder Partikel haben dürfen, um den jeweiligen Sicherheitsstandards zu entsprechen. Darüber hinaus geben sie Empfehlungen, wie das eigene Schriftgut einzustufen ist. Die Sicherheitsstufe 6 wird nicht durch DIN beschrieben. Sie ist für Nutzer mit besonders hohem Sicherheitsanspruch gedacht. Die Sicherheitsstufen für Aktenvernichtung: Sicherheitsstufe 1 Streifenschnitt 10,5 mm/Partikelschnitt 10,5 x 40 mm.

Ein Klassiker auf Erfolgskurs FACTS Special Strategien für den Mittelstand (6/2010) -  Der Aktenvernichter ist mit drei verschiedenen Schnittvarianten erhältlich: als 4-Millimeter-Streifenschnitt-Modell sowie als Partikelschnitt-Gerät für 2 x 15 Millimeter oder 4 x 40 Millimeter. Damit wird der IDEAL 3104 individuellen Sicherheitsanforderungen gerecht. Der große Bruder des erfolgreichen Büro-Aktenvernichters IDEAL 2604 ist ein erstklassiges Gerät in punkto Leistung, Sicherheit und Bedienkomfort.

Datenschutz am Arbeitsplatz FACTS 2/2010 -  Der neue Arbeitsplatz-Shredder wird mit Schneidwerken für 4-Millimeter-Streifenschnitt (IDEAL 2270) oder 3 x 25-Millimeter -Partikelschnitt (IDEAL 2270-C/C) angeboten. Optimalen Datenschutz am Schreibtisch gewährleistet das Modell durch seine zwei separaten Schneidwerke für Papierdokumente und Datenträger wie CDs und DVDs.

Der Klassiker unter den Aktenvernichtern FACTS 2/2009 - Mit dem neuesten Aktenvernichter-Modell IDEAL 2604 präsentiert Krug & Priester die Weiterführung einer jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Aktenvernichter. Ihre E-Mail-Adresse:


Shredder sind unverzichtbare Hilfsmittel für sie sichere Aktenvernichtung. So genannte Cross-Cut-Shredder sind besonders gründlich und zerkleinern die Dokumente in zahllose Papierschnippsel. Aktenvernichter mit besonders stabilen Messersystemen, die CD-Shredder, machen auch nicht vor Büroklammern, Heftklammern oder Datenträgern halt.


Für die Vernichtung vertraulicher Unterlagen und Akten sind Shredder unverzichtbar. Diese Aktenvernichter arbeiten nach zwei grundsätzlichen Methoden: Einfachere Geräte zerschneiden das Papier längs zu seiner Einlegerichtung in kleinste Papierstreifen. Etwas teurer sind dagegen Geräte, die das Papier längs und quer zerschneiden, entsprechende Dokumente werden in hunderte kleinster Papierschnippsel zerlegt, die quasi nicht mehr zueinander gefügt werden können („Cross-Cut-Shredder“). Dies ist sicherer und erzeugt auch weniger Abfallvolumen, da die Papierstreifen der einfachen Shredder sich im Abfall gerne unnötig aufbauschen. Viele Aktenvernichter nutzen ein besonders stabiles Messersystem und können daher auch Büroklammern, Heftklammern oder sogar ganze CDs zerkleinern. Diese Geräte werden auch als CD-Shredder verkauft, da sie besonders in Firmen mit einem hohen Computerisierungsgrad gebraucht werden. Führender Hersteller ist Ideal, aber auch Fellowes und Dahle sind bekannte Namen der Branche.