Tommy Armour Golfschläger

(8)

  • bis
    Los
  • Driver (1)
  • Eisen (3)
  • Hybrid-Schläger (2)
  • Schlägerset (2)
  • Herren (5)
  • Unisex (1)

Produktwissen und weitere Tests zu Tommy Armour Hybrids

Das V für optimale Länge GOLF TIME Nr. 1 (Februar 2013) - Somit wird das Körpergewicht nach rechts verlagert und kann im richtigen Moment schwungvoll im Abschwung eingesetzt werden. Das unterstützt auch eine Aufwärtsbewegung des Schlägerkopfs, der für die ideale Fluglänge aller Clubspieler sehr wichtig ist. Die "V"-Form zeigt, wie sehr Mark seinen Oberkörper nach rechts gedreht hat. 2 Der Winkel zwischen Arm und Schläger im höchsten Punkt ist auch ein "V" mit sehr scharfem Winkel.

So lochen Sie jeden 1-Meter-Putt! GOLFMAGAZIN Nr. 3 (März 2012) - Meine gute Trefferquote bestätigt mir, wie wichtig eine korrekte Ausrichtung zum Ziel ist. Wenn es bei Ihnen in diesem Punkt noch hapert, rate ich Ihnen, genau das zu üben. Stellen Sie sich hinter den Ball und nehmen Sie sich Ihren Putterschaft - praktisch als Führungshilfe -, um die Linie zum Ziel zu visualisieren (Foto 1). Konzentrieren Sie sich nun auf einen bestimmten Punkt des Lochs, nicht einfach nur auf das gesamte Zielobjekt!

From Zero to Hero GOLF TIME 4/2014 - 2. Wo ist die Stelle, an der ich auf keinem Fall landen will? Sowie ich diese Informationen habe, wähle ich den Schläger aus, der mir die beste Birdie-Chance bietet. An den ersten Tagen eines Turniers bleibe ich bei dieser Strategie. Danach, je nachdem, in welcher Position ich liege, verändere ich die Strategie an einigen Löchern. Eine weitere wichtige Frage ist, ob der potenzielle Nutzen, den Driver einzusetzen, das potenzielle "Worst Case"-Szenario bei einem Fehlschlag aufwiegt.

Schraube locker GOLFMAGAZIN Nr. 11 (November 2012) - Verstellbare Driver lösen viele Probleme. Aber sind sie deswegen auch perfekt?

‚Ich liebe Bubba-Golf!‘ GOLFMAGAZIN Nr. 8 (August 2012) - Vor 20 Jahren veranlasste mein ‚Grip-it-and-rip-it-Style‘ Jack Nicklaus dazu, ein paar nette Sachen über meinen Schwung zu sagen. Was Jack nicht wusste: Ich habe mir den Schwung anhand von seinen Digest-Trainingstipps aus den 70ern selbst beigebracht. Als mit Bubba Watson in diesem Jahr ein weiterer Autodidakt das US-Masters gewann, habe ich mich gefreut. Sein Schwung ist so natürlich. Für ihn ist Zurückhaltung ein Fremdwort – wie bei mir. Auf 5 Seiten informiert das GOLFMAGAZIN (8/2012) über die Schwungtechnik von Golfspieler Bubba Watson.

Totale Kontrolle GOLF TIME 3/2014 - Ich habe mir ein gebrauchtes Modell auf eBay für 30 Pfund beschafft. Heute benutze ich eher ein Adams Idea Rescue mit 23 Grad Loft. Der kleine Kopf ist großartig, um sich aus misslichen Lagen zu befreien. Tour de force Ich würde gerne in den USA spielen, wenn auch nicht Vollzeit. Dieses Jahr verbringe ich dort drei Monate rund um das Masters. Auf der PGA Tour steht das Kurzspiel stark im Fokus. Das Rough um die Grüns ist dicker und die Grüns sind härter. Wer das beherrscht, hat Erfolg.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Tommy Armour Putter. Abschicken