Eura Mobil Autos

(5)
Filtern nach

Produktwissen und weitere Tests zu Eura Mobil KFZs

Elch mit Stecker Auto Bild allrad 7/2016 - Vorn ein kleiner Zweiliter-Benziner, hinten der Elektromotor, dazwischen die Batterie - der XC90 T8 fährt angenehm leise. Im Einzeltest wurde ein SUV mit Hybridantrieb auf den Prüfstand gestellt, jedoch nicht abschließend benotet.

Technikzubehör für Autos PC-WELT 5/2013 - Fahrzeugdaten selbst auslesen, einen extra Bordcomputer einbauen oder auch eine Spionagekamera installieren – rüsten Sie Ihr Auto für wenig Geld mit cooler Technik nach.

Der Luxus im Kleinen Auto Bild allrad 8/2015 - Der Audi Q3 versteht sich als Luxusbruder des VW Tiguan, von dem die Technik stammt. Nach der Modellpflege mit EU6-Motoren testen wir, was sich an diesem Erfolgstypen verändert hat. Im Check war ein kompakter SUV, der mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet wurde.

Frischer im Alltag FREIE FAHRT 6/2013 - Dass er keinen Allradantrieb hat, kann man Renaults jüngstem Crossover, dem Captur, eigentlich fast verzeihen. Ok, er spielt zwar optisch ein wenig auf SUV, aber dabei kommen im Alltag einige praktische Vorteile zur Geltung, die nicht von der Hand zu weisen sind ... Die Zeitschrift Freie Fahrt prüfte ein Auto, vergab allerdings keine Endnote.

So lassen Sie Schnee & Kälte wirklich kalt FREIE FAHRT 8/2013 - Wintertipps. Sicher durch Kälte, Schnee und Eis. Es sind nur ein paar Kleinigkeiten nötig, um das Autofahrerleben im Winter erträglicher und sicherer zu machen. Auf drei Seiten gibt die Zeitschrift Freie Fahrt (8/2013) Ratschläge für sorgenfreie Autofahrten im Winter. Dabei geht sie auf Rechtsaspekte, Technik und Fahrweise ein. Außerdem beschäftigt sich die Zeitschrift mit qualitativ hochwertigen Ausstattungen sowie No-Gos im Winter, die beachtet werden sollten.

Der kleine große Praktiker Auto Bild allrad 11/2014 - Trotz neuer Konkurrenten wie dem Opel Mokka steht der Skoda Yeti 4x4 immer noch an der Spitze seines Marktsegments der subkompakten Allradler. Zum Supertest tritt er mit dem 140-PS-TDI an. Die Zeitschrift Auto Bild allrad stellte ein SUV auf den Prüfstand und bewertete es mit 5 von 5 möglichen Sternen.

Schöner Lichtblick auto-ILLUSTRIERTE 5/2014 - Minimale optische Retuschen und überzeugende LED-Technologie - Audis A8 rollt in seine zweite Lebenshälfte. Es wurde ein Oberklassewagen näher betrachtet, welcher die Bewertung „gut“ erhielt.

Braver Abenteurer auto-ILLUSTRIERTE 5/2014 - Mit der neuen Outdoor-Variante sieht der Skoda noch ein bisschen mehr nach Offroader aus. Dazu passt die Kombination 4x4 mit Doppelkupplung besonders gut. Im Fokus des Testberichts stand ein Geländewagen, der mit „gut - befriedigend“ beurteilt wurde.

Ehrlich eigenständig SUV Magazin 2/2013 - Sie sind gelangweilt vom 4x4-Allerlei auf unseren Straßen? Auf der Suche nach einem wirklich individuellen SUV? Dann können Sie jetzt aufhören, sich durch Zubehörkataloge mit 300 Lackfarben, 50 Sitzbezügen und 20 Dekor-Beklebungen zu quälen. Greifen Sie einfach zum neuen Subaru Forester. Vom SUV Magazin wurde ein Auto geprüft. Das Produkt erhielt keine Benotung. Außerdem wurden drei Konkurrenzmodelle vorgestellt.

Golf im Bolero-Pelz Auto News Nr. 1-2 (Januar-Februar 2014) - Ist der neue Spanien-Kombi der bessere Variant? Im Praxistest wurde ein Kompaktklasse-Auto näher betrachtet und mit 4,5 von 5 Sternen benotet. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten.

Einer für die ganze Bande AUTOStraßenverkehr 7/2013 - Wem ein Hochdachkombi nicht mehr ausreicht, greift zu einem Van auf Transporterbasis. Wir haben uns den populärsten Vertreter des Segments einmal genau angesehen. Im Check war ein Gebrauchtwagen, der ohne Benotung blieb. Zudem wurden neun Konkurrenten vorgestellt.

Sportbegeistert FIRMENAUTO 9/2013 - Der neue Range Rover Sport ist nicht nur athletischer denn je. Er wird auch dem Offroad-Anspruch der Marke gerecht. Ein Geländewagen befand sich im Praxistest. Es wurde keine Endnote vergeben.

Flotter Dreier autohifi Nr. 3 (Juni/Juli 2012) - Einbauer Waldemar Schill hat seinen BMW 320dA mit einer stattlichen Anlage versehen. Wir haben reingehört.

PlayStation autohifi Nr. 3 (Juni/Juli 2012) - Die ausfahrbare Monitor-Einheit inklusive Spielekonsolen sorgt im Verbund mit der HiFi-Anlage für Gaming-Spaß. Der Kenwood ‚Game Sta‘-Polo ist ein Hingucker. Auf 6 Seiten liest man in autohifi (3/2012) über einen VW Polo mit eingebauter Spielekonsole und HiFi-Anlage.

Da schau her AUTOStraßenverkehr 22/2012 - Als erster Renault zeigt die vierte Generation des Clio die neue Designlinie der Franzosen. Dazu will er sicherer, geräumiger und viel sparsamer sein. Wie gut ist er? Im Check der Zeitschrift AUTOStraßenverkehr war ein Auto, das jedoch keine Bewertung erhielt.

Mit scharfer Kante Auto News Nr. 5-6 (Mai/Juni 2013) - Seat Leon SC: Dreitüriger Spanien-Sportler. Es wurde ein Auto in Augenschein genommen. Es erhielt die Endnote 4 von 5 Sternen.

Gramm gebeugt AUTOStraßenverkehr 16/2012 - Mit nur 87 GRAMM CO2/KM zählt der Peugeot 208 e-HDi FAP 68 EGS5 Stop & Start zu den sparsamsten Autos überhaupt. Und zu denen mit den längsten Namen. Was kann der 208? Im Test war ein Auto, das mit 263 von 450 Punkten beurteilt wurde. Als Bewertungskriterien dienten Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten.

Starker Mokka autokauf Winter 2012/2013 - Es tut sich was im Opel-Land: Der Mokka ist da. Ein kleiner markiger SUV, der Opel wieder auf die Beine helfen soll. Wie gut ist er? Untersucht wurde ein Auto, dessen Bewertung 3,5 von maximal 5 möglichen Sternen lautete.

Unter Kontrolle OFF ROAD 12/2015 - Souverän bahnt sich der Q7 seinen Weg und macht auf Befehl des Gasfußes einen ordentlichen Satz nach vorne. Der Antritt ist überraschend, aber stets beherrschbar. So muss sich Agilität der automobilen Oberklasse anfühlen. Denn während der Q7 in 6,2 Sekunden auf Tempo 100 spurtet, sitzen die Passagiere immer noch entspannt im von Luxus dominierten Innenraum und können sich in Zimmerlautstärke unterhalten. Komfortabler kann man derzeit in kaum einem anderen SUV von A nach B kommen.

Lauter Leistung auto-ILLUSTRIERTE 12/2014 - Dass man die versprochenen 4,8 l Werksverbrauch im Alltag erreicht, glaubt ja sowieso niemand - ein Mehrverbrauch von zwölf Dezi im Test ist aber vergleichsweise absolut akzeptabel. Besonders überrascht jedoch, wie rund und ausgewogen das Auto wirkt: Das Fahrwerk bietet genau die Straffheit, die seine 130 PS verlangen - das ist man längst nicht von jedem Citroën gewöhnt. Sitzposition und -komfort, die jeden Plastiklook vermeidenden Oberflächen - hübsch.

Ein Kombi für Erbsenzähler FREIE FAHRT 3/2014 - Der rumänische Discount-Kombi steht bereits ab € 8290,- in der Liste, die meisten greifen aber zur Top-Version Lauréate. Was kann der Logan MCV? Nun, er sieht schicker aus als sein Vorgänger. Dieser konnte zwar mehr transportieren und hatte Platz für bis zu sieben Passagiere. Der Neue macht auf fescher Kombi, bleibt aber in Summe dennoch ein dienstbares Auto. So schluckt das Logan-Heck 573 Liter, wer die Fondbank umklappt kommt auf 1518 Liter, das ist im Alltag recht ordentlich.

So sicher sind Siebensitzer auto motor und sport 4/2014 - Dazu federt er ordentlich, nur über kurze Unebenheiten stolpert der 500L. Opel Zafira Tourer Der Zafira etwa kostet nur erschwingliche 1610 Euro mehr. Und rechtfertigt den Aufschlag mit dem großzügigen Platzangebot für fünf. Ärgerlich für Familien ist allerdings, dass Kindersitze nur auf dem Beifahrersitz und den verschiebbaren Außensitzen der zweiten Reihe montiert werden dürfen - Oma und Opa müssen nach ganz hinten auf die Faltsitze, kommen da schwer hin, aber einigermaßen bequem unter.

Klappe, die Zweite AUTOStraßenverkehr 18/2012 - Schick ja, Lifestyle nein - die FUNKTION siegt auch in der zweiten Generation des i30 cw über die Form. Auf dem Prüfstand befand sich ein Auto, welches keine Note erhielt.

Die Allrad-Basis OFF ROAD 11/2014 - Beim Opel kann man auf die Funktion keinen Einfluss nehmen, Dacia und Suzuki lassen den Fahrer per Drehregler mitentscheiden, wie viel Kraft übertragen werden soll. Beim SX4 kann aus drei Fahrprogrammen und einem LOCK-Modus gewählt werden, beim Duster kann man die Hinterräder komplett abkoppeln, der Automatik die Wahl überlassen oder bis 40 km/h ebenfalls starr verteilen. Antriebseinflüsse in die Lenkung stellen wir bei allen dreien fest.

Diskret geliftet auto-ILLUSTRIERTE 6/2010 - AUDI TT: Optische Retuschen in homöopatischen Dosen flankieren ein fortwährendes Streben nach dem Vorsprung durch Technik.

Ab durch die Mitte auto-ILLUSTRIERTE 5/2010 - BMW 530d: Die sechste Fünfer-Generation von BMW vereint auf 4,90 Meter Länge viel Hightech und Luxus der Oberklasse mit der dynamischen Agilität der kleineren Dreier-Reihe. Wir haben das Diesel-Flaggschiff 530d unter die Lupe genommen. Zusätzlich wurden fünf Konkurrenzmodelle vorgestellt.

Zivil-Dienst AUTOStraßenverkehr 14/2010 - Gelände-Einsatz spielt nur noch eine Nebenrolle. Der VW Touareg mit DREILITER-DIESELMOTOR hat sich zum Allrounder gewandelt.

Kias Schnellster Auto Bild 43/2013 - Es befand sich ein Auto auf dem Prüfstand, welches das Urteil „gut - befriedigend“ erhielt.

500 C als Abarth AUTOStraßenverkehr 16/2010 - Nach der geschlossenen folgt die offene Version des KLEINWAGEN-SPORTLERS. Sie leistet 140 PS und kommt mit sequenziellem Schaltgetriebe.

Fiat Panda 4x4 Cross auto motor und sport 3/2015 - Mit Unterfahrschutz und signalroten Ösen für Seilwinden steigert der Panda 4x4 als Cross seine Präsenz. Auch sein Talent? Im Einzeltest war ein Kleinstwagen, der mit 3,5 von 5 maximal möglichen Sternen bewertet wurde.

Cabriolet - ganz klassisch Automobil Revue 29-30/2014 - Stoffdach: Audi bleibt auch beim neuen A3 Cabriolet dem klassischen Stoffverdeck treu. Unter der eleganten Kapuze ist aber das Meiste neu. Einzig der 1.8-TFSI-Motor und die S-tronic sind alte Bekannte. Genauer betrachtet wurde ein Cabrio der Kompaktklasse. Eine Endnote wurde nicht vergeben.

Frischluft mit Fender-Sound auto-ILLUSTRIERTE 7/2013 - Im VW Beetle Cabrio 2.0 TSI Sport bläst einem schon recht flott der Wind um die Nase. Dank Soundsystem kommt die Akustik bei einer Ausfahrt niemals zu kurz. Im Check befand sich ein Cabrio, das die Bewertung „gut“ erhielt.

Neue Liebe mit alter Leidenschaft auto-ILLUSTRIERTE 10/2012 - Neues Verdeck, Windschott, Interieur - der offene Neunelfer in der aktuellen Version 991 beflügelt zwischen Julier- und Albulapass. Mehr denn je und jeden Tag wieder. Ein Auto befand sich auf dem Prüfstand und wurde für „sehr gut“ befunden.

Nummer sechs lebt Auto ZEITUNG 8/2009 - Ein neuer Golf GTI ist immer eine spannende Angelegenheit: Wie gut schafft es Volkswagen diesmal, dem Mythos neues Leben einzuhauchen?

Fünf Spritsparmodelle im Vergleich - Autohersteller werben mit Öko-Logos Die Zeitschrift „Auto Straßenverkehr“ hat einen Vergleich von fünf Spritsparmodellen unterschiedlicher Auto-Hersteller angestellt. Verglichen wurden die spezifischen Öko-Logos „Econetic“ (Ford Fiesta), „Blue Efficiency“ (Mercedes Benz), „Ecoflex“ (Opel Corsa), „Greenline“ (Skoda Fabia) sowie „BlueMotion“ (Volkswagen Polo). Bewertungen wurde keine vergeben, dafür bietet der Vergleich aber einige interessante Hinweise und Tipps.

Drei Oberklasse-Limousinen im Vergleich - BMW 740i Preis-/Leistungssieger Ein Anflug von Ironie schwingt mit, wenn die Zeitschrift „Auto Bild“ bei einem Test von drei Limousinen der Oberklasse einen Preis-/Leistungssieger ermittelt. Aber der BMW entpuppte sich innerhalb des Trios, das außer ihm auch noch aus dem Mercedes S450 und dem Audi A8 4.2 FSI bestand, tatsächlich als das günstigste Gefährt. Er bot aber auch einiges an sportlicher Leistung und Komfort. Als Reiselimousine reinsten Wassers entpuppte sich dagegen wie erwartet der S450, während der leicht „ergraute“ Audi vor allem bei schwierigen Fahrbahnbedingungen den Konkurrenten das Nachsehen ließ.

Zwischen-Lösung Auto Bild allrad 5/2009 - Einst nur auf den Massengeschmack zielend, entdecken deutsche Hersteller nun eine Nische nach der anderen. Der Audi A4 Allroad füllt als Crossover-Kombi die Lücke zwischen A4 Avant und Q5.

Nichts ist unmöglich! Gute Fahrt 7/2008 - Audi feiert mit TDI-Technik sportliche Erfolge, siegte sogar in LeMans. Jetzt geht mit dem TT TDI ein Sportwagen mit Diesel-Motor in der Großserie an den Start.

Audi A5 Coupé ADAC Auto-Test Neuwagen 2009 - Testkriterien waren unter anderem Komfort, Motor/ Antrieb und Fahrverhalten.

Ring frei auto motor und sport 6/2007 - Nach dem Coupé steigt der TT jetzt auch als Roadster in die Manege. Noch leichter, hochwertiger und mit einem speziellen Akustik-Stoffverdeck strebt er nach dem Sport-Cabrio-Titel. Test des 3,2-Liter-Sechszylindermodells. Testkriterien waren unter anderem Fahrleistungen, Verbrauch und Bremsweg.

Einsteigen bitte Auto ZEITUNG 9/2009 - BMW erleichtert den Zugang zur 1er Reihe mit einem sparsamen Basis-Diesel. Reichen 115 PS auch für den dynamischen Anspruch der bayerischen Marke?

Solar-Sechsus Auto News 8-9/2006 - Ein wunderschöner Vertreter der Gattung Cabrio ist der BMW 630i. Schon sein Auftritt ist beachtlich: Die markante Frontpartie verrät Kraft, die langgestreckte Seitenlinie lässt den Sechser-BMW sportlich-flach wirken. Nur das Heck mit dem Bürzel auf der Kofferklappe polarisiert ein wenig.

Neue Mitte Motors 1/2006 - Ergänzung der Motorenpalette. Von 105 bis 200 PS reicht die Benziner-Palette des Opel-Vans. Nun erhält der Mittelbau mit einem 1,8-Liter Verstärkung.

Bayern-Bulle ADAC Motorwelt 12/2006 - Der neue BMW X5: Noch größer, noch dynamischer und erstmals als Siebensitzer erhältlich. Wie sein Vorgänger wird der bayerische Geländewagen in den USA gebaut. Wir haben ihn schon gefahren. Fahrbericht, es wurden keine Endnoten vergeben.

Ganz schön aufgeblasen Auto News 1-2/2007 - GehT ab: VW Golf 1.4 TSI GT Twincharger mit 170 PS im Test. Testkriterien waren unter anderem Antrieb und Fahrwerk.

Akrobat Dröhn auto motor und sport 17/2004 - Mangelnder Komfort stempelt den VW Caddy Life 1.9 TDI zum Nutz- statt zum Freizeitfahrzeug. Test.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Eura Mobil Autos.