Adria Autos

(15)
Filtern nach

  • Van (2)

Produktwissen und weitere Tests zu Adria Automobile

Das steckt wirklich in der neuen A-Klasse Auto Bild 16/2013 - Selten fiel ein Modellwechsel so radikal aus wie bei der A-Klasse: lang und flach statt kurz und hoch. Aber taugt der Mercedes auch im Alltag? Wir haben ganz genau hingeschaut. Im Check war ein Auto, welches jedoch nicht mit einer Endnote versehen wurde.

Bist du zu schwach? AUTOStraßenverkehr 24/2012 - Neuer Basismotor für den BMW Einser. Der 1,6-Liter-Turbobenziner mit 102 PS im 114i ist der schwächste BMW seit den Zeiten des früheren 316i. Wirklich wenig oder genau genug? Ein Auto wurde näher betrachtet, jedoch nicht mit einer Endnote versehen.

Es ist nie genug CAR & HIFI 4/2012 (Juli/August) - Manche bekommen nie genug. Es gibt Leute, denen ein Seat Leon Copa Edition R zu wenig exklusiv ist, und die als Erstes mal über richtiges Tuning nachdenken. 285 PS ab Werk sind doch ausbaufähig - von der HiFi-Anlage ganz zu schweigen. Auf vier Seiten stellt die Zeitschrift CAR & HIFI (Ausgabe 4/2012) ein Auto und dessen HiFi-Einbauten vor.

Neue Power für die Werksanlage im 1er BMW autohifi Nr. 3 (Juni/Juli 2012) - Damit die Werksanlage im 1er BMW endlich nach HiFi klingt, muss man ihr auf die Sprünge helfen – zum Beispiel mit einem maßgeschneiderten Audio-System-Satz für 700 Euro. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie man die Komponenten einbaut.

Jetzt geht S los Gute Fahrt 6/2013 - Mit dem scharfen S krönt Audi die neue A3-Baureihe. 300 PS und der Quattro-Allradantrieb sorgen bei überraschend gutem Komfort für perfekte Fahrdynamik. Die Zeitschrift Gute Fahrt nahm ein Auto unter die Lupe, vergab aber keine Endnote.

Auf Linie gebracht AUTOStraßenverkehr 16/2012 - BMW mischt die Optik des X1 neu ab, spendiert NEUE MOTOREN und führt nun auch in dieser Baureihe Ausstattungslinien ein. Im Check war ein Auto ohne Endnote.

Kompakter Preiskampf Auto Bild allrad 12/2012 - Mit dem neuen Mokka will Opel im Erfolg versprechenden Kompakt-SUV-Markt Fuß fassen - und setzt auf erschwingliche Preise. Es wurde ein Auto näher untersucht, dieses blieb jedoch ohne Endnote.

Peugeot: auf den Crossover gekommen Automobil Revue 19/2013 - Vor vier Jahren stellte die Konzernmarke Citroën das System Snowmotion vor, das vor allem die Winterfunktionen wie bei Grip Control zum Einsatz brachte. AUSPARKIEREN LASSEN Mit «Park Assist» bietet Peugeot eine aktive Rangierhilfe, die ein längs liegendes Parkfeld vermisst und das Auto selbstständig hineinlenkt. Der Fahrer muss nur noch Kupplung und Bremse sowie den Gang vorwärts oder rückwärts bedienen.

Vision von morgen im Auto von heute auto-ILLUSTRIERTE 4/2013 - Danach lief das Projekt auf kleiner Flamme. Erst ab 2007 schenkte der neu aufgestellte Konzernchef und Piëch-Vertraute Martin Winterkorn dem Projekt die volle Aufmerksamkeit. Es folgte 2009 das Konzept L1 und nun die Weltpremiere des XL1 als serientaugliches Modell. Nach wie vor gilt das Auto als rollender Technologieträger der Zukunft. Immerhin 250 Exemplare will Winterkorn fertigen lassen, Stückpreis oder Leasinggebühr sind noch offen.

Carsharing: „Teile und spare“ Finanztest 3/2012 - Das ist entspannter." Für die letzten Kilometer zum Zielort nimmt er ein Auto von Flinkster. Carsharing nutzt er auch, wenn er seinem Besuch am Wochenende die Hauptstadt zeigt. Nur einmal wurden ihm 25 Euro Reinigungskosten in Rechnung gestellt. Er hatte versäumt, die Verschmutzung bei der Übernahme des Autos zu melden. Fahrertyp.

Eine ganz starke Eins auto-ILLUSTRIERTE 9/2011 - Beim 1er schnürt BMW ein Paket, das es in der Kompaktklasse noch nie gab: Neben Platz und Komfort locken eine Achtgangautomatik und Assistenzsysteme aus der Oberklasse.

Über Stock und Stein AUTOStraßenverkehr 25/2011 - Gerade die KOMPAKTEN SUV boomen derzeit wie noch nie. Doch hat der Audi Q3 das Zeug, den Marktführern VW Tiguan und BMW X1 Käufer abzujagen?

Tourer für Touren CAMPING CARS & Caravans 10/2012 - Der Kompaktvan aus dem Bochumer Werk geht in die dritte Generation. Im Check war ein Auto, das ohne Endnote blieb. Traktion, Fahrkomfort, Fahrstabilität, Zuladung, Verbrauch, Getriebeabstufung, Kupplung, Erreichbarkeit Steckdose und Bedienung AHK dienten als Testkriterien.

Hirschhornknopf Autorevue 5/2012 - Die Rustikalisierung unseres Alltags schreitet fort, und zwar bei weiterem Zuwachs an innerer Grandezza. Getestet wurde ein Auto, welches jedoch keine Endnote erhielt.

Wie gut ist der Golf VI wirklich? Auto Bild 37/2011 - VW und der Dauertest: Die Geschichte ist kein Ruhmesblatt. Zu oft enttäuschten die Kandidaten und ihre vermeintliche Qualität. Kann der Golf VI das Bild zurechtrücken? 100000 Kilometer mit dem Bestseller.

Leichte Brise Auto Bild sportscars 3/2012 - Mit formstabilem Hartschalenverdeck inklusive Stoffbespannung, vollautomatischem Windschott und noch aufwendigerem Überrollschutz setzt Porsche beim neuen 911 Cabriolet auf das Zusammenspiel von Perfektion und Innovation. Wenn da die Emotion mal nicht zu kurz kommt ...

B bringt's FIRMENAUTO 11/2011 - Die neue Mercedes B-Klsse trägt den Beinamen Sports Tourer. Zu Recht, wie die erste Ausfahrt zeigt.

Q-Typ autokauf Herbst 2011 - Der neue Kompakt-SUV ist das dritte und kleinste Mitglied der Q-Familie. Er konkurriert mit dem BMW X1.

Kampf des Titanen Auto Bild sportscars 7/2010 - ABT Sportsline will mit seinem Übersportler Audi R8 GTR zeigen, wie viel Rennwagen man in ein Straßenauto packen kann. Der große Toptest klärt über die Fähigkeiten des Titanen auf.

Palastrevolution Autorevue 5/2011 - Näher am SL war SLK noch nie. Jetzt lautet die Mutter aller Fragen: Kann er den großen Roadster ersetzen?

Cabrio - oder nicht? Auto News Nr. 3-4 (März/April 2013) - Getestet wurde ein Auto. Es wurde mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet.

Das Leben mit Brian Autorevue 11/2010 - Ein Tag in einem Auto. 24 Stunden Zeit und Muße, um Werte zu erkennen und eine Freundschaft zu knüpfen.

Nicht bloß ein Golf Auto Bild allrad 9/2015 - Ein Zwei-Tonnen-Anhänger hinter einem Golf? Ja, das geht, seit es den neuen VW Golf Alltrack gibt. Und es geht gar nicht mal schlecht. Im Zugfahrzeugtest der Zeitschrift Auto Bild allrad befand sich ein Kombi der Kompaktklasse. Das Auto blieb ohne Endnote.

Just in Time Autorevue 2/2011 - Der Lieferwagen als Luxusliner: Von einem Randgruppenexperiment zum fixen Bestandteil der Personenwagen-Palette.

Mit Hochdruck im Tiefflug Auto Bild 42/2009 - Porsche schärft den Turbo: Er wird noch stärker, aber auch sparsamer. Mit neuer Optik, feinster Renntechnik und 500 PS beflügelt der Über-Elfer die Sinne. Wie schon seit 35 Jahren.

Das Aus für den Flaschenöffner Auto News Nr. 11-12 (November/Dezember 2012) - Das Gimmick entfällt, aber der Golf VII hat genug andere Highlights zu bieten. Getestet wurde ein Auto, das mit 4,5 von maximal 5 Sternen beurteilt wurde. Testkriterien: Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten.

Im Focus sport auto 8/2009 - Die Kurve auf drei Rädern zu nehmen gehört für den 305 PS starken Ford Focus RS mit zum Standardrepertoire im Hauptfach Fahrdynamik. An Traktion mangelt es ihm deshalb keineswegs: Als stärkster Serien-Fronttriebler zieht er sich mit dem vorzüglichen Antriebseigenschaften aus der Affäre. Als Testkriterien dienten unter anderem Beschleunigungs-/Bremsprüfung, maximale Querbeschleunigung und Nasshandling. Des Weiteren wurde eine subjektive Wertung in den Bereichen Fahrspaß und Alltagstauglichkeit abgegeben.

Auto Bild-EM 2. Runde - Die Kompaktwagen Nun kann ich es ja verraten: Gruppensieger bei den Kleinwagen war letzte Woche bei AutoBild der Skoda Fabia. Er konnte vor allem durch Pluspunkte in den Bereichen Funktionalität, Fahrverhalten, Raumangebot sowie geringe Fixkosten seine Konkurrenten hinter sich lassen. Trotz Punktabzüge für die Preispolitik von Skoda und für den müden Motor reichte es knapp zu einem Sieg mit einem Punkt Vorsprung gegen den Seat Ibiza, der wiederum mit 17,5 Punkten denkbar knapp den Mini One auf Platz drei verdrängt hat.<br /> <br /> Diese Woche treten im Stadion die Kompaktwagen gegeneinander an. Die Spielaufstellung:

Mittel zum Heck autokauf Frühjahr 2008 - Die Renault Clio-Baureihe bekommt Zuwachs. Seit neuestem gibt es auch vom Kleinwagen eine Kombiausführung namens Grandtour.

Steckt was weg: Mercedes C-Klasse T-Modell Auto News 11/2007 - Vorne und hinten deutlich eckiger als sein Vorgänger, zeigt das neue T-Modell C-Klasse, wohin es beim Design bei den Autos mit dem Stern geht. Die Flanke des T-Modells hat einen leichten R-Klasse-Stich, was aber wegen der filigraneren Proportionen der C-Klasse keinesfalls schlecht aussieht. Die Sensationen warten aber im Inneren des neuen Kombis: mehr Stauraum, höheres Quadermaß und mehr Sicherheit. Getestet wurden die Kriterien Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten.

Ein smarter Kerl OFF ROAD 9/2006 - Mit dem Compass will Jeep auf neuen Wegen rollen. Wir waren schon mal am Strand und in den Dünen.

Audi Max autokauf 3/2006 - Der Q7 schafft es, vieles unter einen Hut zu bringen - viel Komfort, imposante Fahrleistungen, tadelloses Handling, Platz für großes Gefolge. Dass dies zu einem Schwergewicht von lästiger Größe führte, ist die Kehrseite der Medaille.

R der Ringe auto motor und sport 20/2005 - Audi strebt nach Höherem: Der neue RS 4 klettert jetzt ohne künstliche Turbo-Beatmung auf den Drehzahl-Achttausender. Einzeltest des allradgetriebenen Leistungspakets.

Volkswagen ADAC Motorwelt 7/2006 - Es wurden Kriterien wie Karosserie, Innenraum und Komfort getestet.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Adria KFZs.

Adria PKWs

Der slowenische Automobilhersteller Adria ist ein renommierter Name im Bereich der Reisemobile und Caravans. 2006 brachte das Unternehmen seinen ersten "Vollintegrierten" auf den Markt, seitdem werden auch die Bemühungen in der Produktion eigener Vans verstärkt. Daneben sind aber auch Umbauten, oftmals von Renault-Vans, im Angebot.