Auvisio Media-Player

(12)
Sortieren nach:  
HVD1080WiFi
Auvisio HVD-1080.WiFi

Video-Server, Netzwerk-Player, Audio-Server

Bedienung: „gut“; Verarbeitung: „gut“; Wertung: „gut“.

Vergleichen
Merken

8 Testberichte | 8 Meinungen

 

Weitere Informationen in: Computer - Das Magazin für die Praxis, Heft 11/2013 Praktische Alleskönner Klein, leise und vollgepackt mit einer Menge nützlicher Funktionen: Die Redaktion testet 6 leistungsfähige Mediaplayer in der Preisklasse unter 180 Euro. Auf den nächsten Seiten finden Sie garantiert den perfekten Begleiter für Ihr Heimkino. Was wurde getestet? Im Vergleichstest waren 6 Mediaplayer, von denen einer mit „sehr gut“ und die übrigen mit „gut“ bewertet wurden. Eines der Produkte blieb von der Platzvergabe ausgeschlossen, weil es gute Ergebinsse nur in Zusammenspiel mit anderen Geräten desselben Herstellers erreicht. Das Augenmerk der Tester der Zeitschrift Computer galt besonders den Kriterien Bedienung, Verarbeitung, Wertung und Preis/Leistung. … zum Test

MVP250
Auvisio MVP-250

Mit der MVP-250 von Auvisio zieht man seine Daten besonders flott auf die interne Festplatte, schließlich hat der Hersteller dem Gerät eine USB 3.0-Schnittstelle spendiert, die eine Transferrate von …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 8 Meinungen

 

 
Full-HD Mini-Mediaplayer
Auvisio MVP-1080

„... Natürlich haben nicht alle Komponenten eines ausgewachsenen Media-Players in diesem kleinen Gehäuse Platz. Es gibt keinen Netzwerk-Anschluss, keinen Digitalton-Ausgang und kein Netzteil. Er …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Artikel

 

 
MVP-25HDD
Auvisio MVP-25.HDD

Gehäuse für 2,5 Zoll-SATA-Festplatten gibt es viele, Audio-Video-Schnittstellen bieten nur die wenigsten. In dieser Beziehung kann das Multimedia-Festplattengehäuse MVP-25.HDD von Auvisio punkten, …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 2 Meinungen

 

 
MVP530-3D
Auvisio MVP-530.3D

Mit 14,1 Zentimetern in der Breite, 2,1 Zentimetern in der Höhe und 9,6 Zentimetern in der Tiefe sollte der Auvisio MVP-530.3D problemlos in jede Jackentasche passen. Klein ist auch der Preis, denn …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
3D-Mediaplayer MVP-2020.3D
Auvisio MVP-2020.3D

Mit dem MVP-2020.3D soll man – so verspricht Auvisio – sein Wohnzimmer in eine „3D-Kinowelt“ verwandeln können. Wer jetzt denkt, dass der Player den aktuellen 3D-Blu-ray-Standard unterstützt, ist …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
3,5'‘ HDD-Multimedia-Player
Auvisio Media Force One

„Die Pearl Auvisio Media Force One lieferte eine gute Bildqualität. Bei der Tonwiedergabe müssen Sie jedoch Abstriche machen.“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 2 Meinungen

 

Weitere Informationen in: INFODIGITAL, Heft 2/2010 Drei HD-taugliche Media Player Der Konsum von Video-, Audio und Bilddateien ist heutzutage nicht mehr auf den PC beschränkt. Media Player bieten sich dazu an, die Inhalte dieser Dateien auch auf dem heimischen Flachbildfernseher abzuspielen. Allerdings sind die Boxen höchst ungleich ausgestattet und auch beim Preis gibt es erhebliche Unterschiede. Für INFOSAT Anlass genug, um drei der schicken Multimedia-Talente aus drei Preisklassen auf Herz und Nieren zu prüfen. Was wurde getestet? Im Test befanden sich drei HD-taugliche Media Player verschiedener Preisklassen, die keine Endnoten erhielten. … zum Test

PX-8571
Auvisio Media Force One V.2

Der Multimedia-Player Auvisio Media Force One V.2 behauptet sich dank integriertem DVB-T-Tuner auch als TV-Receiver. Er lässt sich sogar als digitaler Videorecorder nutzen, allerdings braucht man …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Auvisio 2,5'‘ HDD-Multimedia-Player
Auvisio 2,5'‘ HDD-Multimedia-Player

In den 2,5'' HDD-Multimedia-Player von Auvisio lassen sich 2,5 Zoll-SATA-Festplatten mit einer Kapazität von 80 bis 750 Gigabyte einbauen – das sollte für die meisten Multimedia-Archive …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Auvisio TrueVision 1080p
Auvisio TrueVision 1080p

Netzwerk-Player

„Plus: kleine Bauform; günstiger Preis. Minus: keine Wiedergabe von JPEG-Bildern in HD-Qualität; keine 24p-Unterstützung.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte

 

Weitere Informationen in: PC Magazin, Heft 10/2009 Blu-rays böse Stiefkinder Das HD-Zeitalter ist inzwischen auch bei Mediaplayern und Streaming-Clients angekommen: Full-HD-Wiedergabe ist Standard und bereits für unter 100 Euro zu haben - Unterstützung aller von der Blu-ray bekannten Videoformaten inklusive. Wir haben die Geräte genauer unter die Lupe genommen. Was wurde getestet? Getestet wurden neun HD-Streaming-Clients. Sie erhielten keine Endnoten. … zum Test

 
Auvisio Pocket Cinema HDMI
Auvisio Pocket Cinema HDMI

Der Multimedia-Player Pocket Cinema HDMI von Auvisio ist nicht viel größer als die mitgelieferte Fernbedienung: Das Gerät misst 5,5 Zentimeter in der Breite, 1,5 Zentimeter in der Höhe, 8,7 …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 27 Meinungen

 

 
Auvisio Pocket Cinema
Auvisio Pocket Cinema

Der Multimedia-Player Pocket Cinema von Auvisio ist kompakt wie günstig: An der längsten Seite misst das Gerät - das man bei pearl.de zur Zeit schon für 20 Euro bestellen kann - nur neun Zentimeter. …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 27 Meinungen

 

 
 

» Alle Tests anzeigen (14)

Tests

Computer - Das Magazin für die Praxis

Testbericht über 6 Mediaplayer

Klein, leise und vollgepackt mit einer Menge nützlicher Funktionen: Die Redaktion testet 6 leistungsfähige Mediaplayer in der Preisklasse unter 180 Euro. Auf den nächsten Seiten finden Sie garantiert den perfekten Begleiter für Ihr Heimkino. Testumfeld: Im Vergleichstest waren 6 Mediaplayer, von denen einer mit …  


Testbericht über 10 Auvisio Media-Player

Ein schöner Traum: mit einem einzigen Gerät alle möglichen Film-, Bild- und Musikdateien problemlos …  

c't

Testbericht über 14 Auvisio Media-Player

Das Jahr, in dem sich der Kontakt lohnt, ist gekommen: Während der gordische Verschlüsselungsknoten …  


Produktwissen und weitere Tests zu Auvisio Mediaplayer

Tipps & Tricks Forum Macwelt 5/2014 -  Manche Filme verweigern sich auch ganz, während sich andere problemlos wiedergeben lassen. Die Unterschiede bei den Wiedergabemöglichkeiten kommen dadurch zustande, dass AVI nur ein Container für die Videodateien ist, diese aber jeweils mit unterschiedlichen Codecs kodiert sein können. Wer die Filme ohne Umwandlung anschauen möchte, muss zu einer anderen Abspielsoftware greifen. Eine Option ist der ältere Quicktime Player 7, den Apple weiterhin zum Download auf seinen Support-Seiten anbietet.

So funktioniert eine Audio-Video-Festplatte Audio Video Foto Bild 9/2010 - Mit aufwendigen Grafiken erklärt AUDIO VIDEO FOTO BILD die Funktionsweise von Geräten der Unterhaltungselektronik.

Android Smart-TV für 80 Euro im Eigenbau! Android Magazin 6/2013 (November/Dezember) -  Auf dem Fernseher und in Kombination mit einem Gamepad macht das Zocken von Videospiel-Klassikern aber natürlich noch mehr Spaß. Beim MK808B ist bereits eine App zum Verbinden und Verwalten von Gamepads vorinstalliert, damit können Sie wahlweise USB-Gamepads oder auch das PlayStation 3-Gamepad, das via Bluetooth mit dem Android-Stick kommuniziert, verbinden und benutzen.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Auvisio Multimedia Player. Ihre E-Mail-Adresse: