NAD HiFi-Receiver

(30)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • AV-Receiver (21)
  • Stereo-Receiver (4)
  • CD-Receiver (1)
  • DVD-Receiver (5)
  • 7.1 (11)
  • 2.0 (3)
  • 2.1 (1)
  • 3D-ready (4)
  • Internetradio (3)
  • Audio-Rückkanal (2)
  • Einmessautomatik (1)
  • LipSync (1)
  • iPod-Direktsteuerung (1)
  • Multiroom (3)
  • Video-Konvertierung (2)
  • DAB (1)
  • DTS Neo:6 (6)
  • Dolby Pro Logic IIx (6)
  • Dolby Digital Plus (6)
  • Dolby TrueHD (6)
  • DTS-HD HR (5)
  • DTS-HD MA (5)
  • DTS 96/24 (5)
  • mehr…
  • IR (6)
  • S-Video (5)
  • RS232 (5)
  • Komponente (5)
  • mehr…

Produktwissen und weitere Tests

Schöne Bescherung audiovision 1/2013 - Im Stereo-Betrieb klingt der Yamaha genauso gut wie mit Kinoton. Die Vor-Endstufen-Kombi AV 7701 / MM 7025 / MM 7055 bietet symmetrische Ausgänge, die bei langen Kabelverbindungen zu den Endstufen mehr Schutz vor störenden Einstrahlungen bieten als normale Cinchkabel. Ferner punktet die Vorstufe mit je einem Ausgangs-Cinchbuchsenpaar mehr für Front-, Seiten- und Höhenkanäle bei erweitertem Raumklang über Dolby ProLogic IIz und Audyssey DSX, die sich ebenfalls beide an Bord befinden.

AV-Receiver in 5 Schritten optimieren Audio Video Foto Bild 9/2010 - 6 Wenn der Receiver die Videoumwandlung nicht beherrscht, bleibt nur die direkte Verbindung jedes einzelnen Zuspielers mit dem passenden Eingang am Fernseher. Sie müssen dann aber stets mit zwei Fernbedienungen hantieren: Die Steuerung des TV-Geräts schaltet r auf das Bild eines Zuspielers, per Fernbedienung des AV-Receivers läuft dessen Ton. Analoger MehrkanalEingang Wann ist es sinnvoll, den analogen Mehrkanaleingang zu verwenden, und welche Nachteile hat diese Verbindung?

Yamaha spitze beim HD-Klang Bei den fünf, von der Zeitschrift „Stereoplay“ getesteten Geräten, gehören HDMI-Schnittstellen und Decoder für die neuen HD-Tonformate zum Standard-Repertoire. Die entscheidende Frage muss also lauten: Wie gut gelingt die klangliche Umsetzung von Dolby True HD und DTS HD? Ein Modell von Yamaha konnte sich in diesem Punkt von der Konkurrenz absetzen. Bei den alten Surroundformaten kommt das Gerät dafür nicht ganz so gut weg.

Schwer-Metall Audio Video Foto Bild 8/2008 - Der NAD Viso Five wirkt mit seiner dicken Alu-Haube beeindruckend. Entspricht die Qualität der schicken Optik? Testkriterien waren unter anderem Tonqualität (Hörtest, Dolby-Digital-Decoder, Maximale Leistung im 5.1-Heimkinobetrieb pro Kanal bei 8 Ohm/6,4 Ohm ...), Bildqualität (Qualitätsverlust FBAS-Video-Eingang auf S-Video-Ausgang und auf HDMI-Ausgang, Qualitätsverlust S-Video-Eingang auf YUV-Ausgang ...) sowie Bedienung (Bedienungsanleitung, Abspielbare Heimkinoton-Formate, Tasten am Gerät ...).

Fürchtet euch nicht! STEREO 8/2005 - AV-Anlagen jagen vielen Menschen die nackte Angst ein. Oft zu Recht. Verkabelung, Einrichtung und Bedienung können zur Verzweiflung treiben. NADs neuer DVD-Receiver aber ist die Rettung.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema NAD HiFi-Receiver.