Zurück

Waschmaschinen im Vergleich:

Auch günstig wäscht gut
Seite 1 von 4

Was wurde getestet? Im Vergleichstest befanden sich fünf Waschmaschinen. Vier Modelle erhielten die Endnote „gut“, ein Produkt wurde für „weniger zufriedenstellend“ befunden. Zu den Testkriterien gehörten Waschen, Dauerprüfung, Handhabung, Umwelteigenschaften beim Waschen sowie Schutz vor Wasserschäden. Anmerkung der Konsument-Redaktion: Korrektur der Ergebnisse von Siemens WM14Y54A. Die Redaktion hat die Bewertung im Bereich „Dauertest“ auf „nicht bewertet“ geändert und in Folge kein Gesamturteil vergeben.

Ergebnisse dieses Tests:
zuletzt angesehen
WMH120 WPS
1

„gut“ (72%)

Waschen (40%): „gut“;
Dauerprüfung (20%): „gut“;
Handhabung (15%): „gut“;
Umwelteigenschaften (15%): „gut“;
Schutz vor Wasserschäden (10%): „sehr gut“.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
WM16 Y892
1

„gut“ (72%)

Waschen (40%): „gut“;
Dauerprüfung (20%): „sehr gut“;
Handhabung (15%): „gut“;
Umwelteigenschaften (15%): „gut“;
Schutz vor Wasserschäden (10%): „sehr gut“.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
L 79485FL
3

„gut“ (70%)

Waschen (40%): „gut“;
Dauerprüfung (20%): „sehr gut“;
Handhabung (15%): „gut“;
Umwelteigenschaften (15%): „durchschnittlich“;
Schutz vor Wasserschäden (10%): „gut“.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
GV147 TC3
4

„gut“ (62%)

Waschen (40%): „gut“;
Dauerprüfung (20%): „sehr gut“;
Handhabung (15%): „durchschnittlich“;
Umwelteigenschaften (15%): „durchschnittlich“;
Schutz vor Wasserschäden (10%): „gut“.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Siemens WM14Y54A

entfällt

Waschen (40%): „gut“;
Dauerprüfung (20%): nicht bewertet;
Handhabung (15%): „gut“;
Umwelteigenschaften (15%): „gut“;
Schutz vor Wasserschäden (10%): „sehr gut“.

Vergleichen
Merken