Plus X Award

25 Lösungen für Audio-Unterhaltungselektronik (Plus X Award 2009):

„Hall of Fame: Die besten Produkte des Jahres“ - Unterhaltungselektronik Audio

Was wurde getestet? Im Bereich „Unterhaltungselektronik Audio“ erhielten im Jahr 2009 25 Produkte eine „Plus X Award-Empfehlung“. Die Produkte wurden mit dem Plus X-Siegel für besondere Leistungen in den Kategorien Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort, Ergonomie und Ökologie ausgezeichnet. Zum Magazin

Ergebnisse dieses Tests:

Audionet AMP

Audionet AMP

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Design

„Die kraftvollen Monoblöcke Audionet AMP sind die perfekte Symbiose aus exzellenter Technik und bestem Klang. An vier Ohm stellen sie eine laststabile Dauerleistung von 350 Watt zur Verfügung. Doch ist nicht bloß die hohe Leistung äußerst beachtlich. Den Ingenieuren ist es gelungen, in- und externe Störquellen nahezu vollkommen zu unterdrücken. Hervorragende Messwerte sind der Beweis dafür, dass das gelungen ist. Die weit über dem Durchschnitt liegende Klangqualität ist an unterschiedlichen Lautsprecher-Konzepten abrufbar.“ mehr ... (4 Tests)

   
AMP 1V2

Audionet AMP 1 V2

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Design

„Der AMP 1 V2 ist ein leistungsstarker Stereo-Endverstärker, der sich bei Bedarf sogar für noch mehr Leistung brücken lässt. Auch er ist mit der ULA-Technologie ausgestattet, die für Rekorde im Messlabor sorgt. Stellvertretend sind hier nur der Dämpfungsfaktor von über 10.000 und die Bandbreite zwischen 0 und 300.000 Hertz genannt. Durch den Doppel-Mono-Aufbau werden Störungen weitestgehend unterdrückt. Mit 2 x 300 Watt an einer Impedanz von 4 Ohm ist er in der Lage, auch kritische Lautsprecher stabil anzutreiben. Doch es ist nicht nur die Kraft alleine, die diesen Verstärker so besonders macht, es ist das Höchstmaß an Spielkultur, die der Audionet AMP 1 V2 walten lässt.“ mehr ... (4 Tests)

   
Audionet MAX

Audionet MAX

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Design

„Bei den Audionet MAX Monoblöcken ist der Name gleich dem Prinzip. Sie bieten ein Maximum an Technik, Leistung und Klangqualität. An einer Impedanz von 2 Ohm leistet jedes dieser fast 40 Kilogramm schweren Kraftwerke 1.100 Watt - und das in messtechnisch bester Form. In den Audionet MAX arbeiten vier getrennte Netzteile für Steuerung, Eingangs- und Treiberstufe und die Versorgungsspannungen der Leistungsstufe. Ein Mikroprozessor überwacht den gesamten Verstärker und schützt ihn bei Bedarf in Bruchteilen einer Sekunde. Die Summe der Teile sorgt für ein überragendes Klangbild. Mit MAX definiert Audionet den Maßstab für den Wettbewerb.“ mehr ... (4 Tests)

   
B&W Bowers & Wilkins Zeppelin

B&W Bowers & Wilkins Zeppelin

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Design

„Mit dem Zeppelin setzt B&W sowohl einen akustischen wie auch einen optischen Meilenstein bei iPod-Dockingstationen. Der Dock-Connector verfügt über einen Federmechanismus, der die sonst üblichen Adapter überflüssig macht. Des Weiteren sorgt die Konstruktion dafür, dass sich der iPod beim Betrieb in der Dockingstation genauso leicht bedienen lässt, wie beim mobilen Einsatz. Natürlich ist der Zeppelin fernbedienbar. Über einen Composite-Videoausgang können Bildsignale an einen externen Monitor weiter geleitet werden. Atemberaubend ist die Klangqualität dieser modernen Tonskulptur, welche die mancher HiFi-Anlagen leicht in den Schatten stellt. Kein Wunder, denn B&W verfügt über mehr als vier Jahrzehnte Erfahrung im Lautsprecherbau.“ mehr ... (33 Tests & 110 Meinungen)

   
3.2.1 Series III

Bose 3.2.1 GSXL Serie (3 G)

„Plus X Award-Empfehlung“ – Bedienkomfort

„Das Bose 3-2-1 GSXL-System liefert Klangqualität und Bedienkomfort auf höchstem Niveau. Mit nur zwei Gemstone Speaker Arrays und dem Acoustimass-Modul kann hörbar realistisches Kinofeeling erzeugt werden. Technische Basis dafür ist das TrueSpace-Processing. Neben dem Media Center steuert die Universal-Fernbedienung selbstverständlich auch Perepherie-Komponenten. Mit dieser Anlage kann der Nutzer DVDs, CDs, CD-Rs/RWs, MP3-CDs und Radio in exzellenter Qualität genießen. Die Bedienung der 3-2-1-Anlage verlangt dem Benutzer kaum etwas ab, so leicht und logisch ist sie konzipiert. Genial ist das uMusic Intelligent Playback System, das Tausende von Musiktiteln im Media Center speichert. Anschließend erkennt das System die musikalischen Vorlieben des Hörers und richtet sich danach. Besser geht es einfach nicht.“ mehr ... (3 Tests)

   
Bose Lifestyle HPSS

Bose Lifestyle HPSS

„Plus X Award-Empfehlung“ – Ergonomie

„Das LIFESTYLE HPSS ist eine Multi Room-Erweiterung, die die hochwertige Klangwiedergabe von Bose Lifestyle-Systemen in zusätzlichen Räumen ermöglicht. Dank des eingebauten ADAPTIQ - das ist ein perfekt arbeitendes Raumeinmess-System - spielt diese Erweiterung unter allen räumlichen Umständen auf höchstem Niveau. Die zugehörige Fernbedienung, deren Befehle aufgrund von Funktechnik auch durch Wände und Decken gehen, steuert die Anlage äußerst komfortabel. Die beiden Jewel Cube-Lautsprecher sind faustgroß, spielen aber in Verbindung mit dem Acoustimass-Modul auf dem klanglichen Niveau, das sonst nur von deutlich größeren Lautsprechern erreicht wird.“

   
V10 Home Entertainment System

Bose Lifestyle V 10

„Plus X Award-Empfehlung“ – Design, Bedienkomfort

„Während man sich andernorts die Köpfe darüber zerbricht, was Kunden im Bereich Home Entertainment wünschen, ist man bei Bose damit lange fertig. Mit der Bose Lifestyle V10 ist dieser Beweis erneut erbracht. 5 fast unsichtbare Lautsprecher, die in Verbindung mit dem Acoustimass-Modul für überraschende Klangerlebnisse sorgen, eine Media Console und das Display Panel sind die Bestandteile der V10. Man schließt DVD- oder Blu-ray-Player einfach an die Media Console an, die sogar versteckt im Schrank stehen darf. Dann bedient man das gesamte System über das Display Panel oder per Fernbedienung. Dank ADAPTIQ, dem patentierten, automatischen Einmesssystem spielt die V10 in jedem Raum in bester Klangqualität auf.“ mehr ... (6 Tests)

   
SoundDock II

Bose SoundDock 2

„Plus X Award-Empfehlung“ – Design, Bedienkomfort

„Bose überzeugt mit dem SoundDock 2 auf ganzer Linie. Dem wunderschönen Äußeren steht die Klangqualität nicht nach. Dank des patentierten Akustik-Designs klingt diese iPod-Dockingstation größer als sie es physisch ist. An dem fernbedienbaren System gibt es eine AUX-Anschlussbuchse für eine zusätzliche Quelle. SoundDock ist mit vielen iPhone- und iPod-Modellen kompatibel.“ mehr ... (10 Tests & 3 Meinungen)

   
Dali Lektor 2

Dali Lektor 2

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality

„Der dänische Lautsprecherhersteller Dali bietet mit der LEKTOR-Serie hochwertige Lautsprecher-Technik zum günstigen Preis an. Die LEKTOR 2 ist eine Kompaktbox, die sowohl auf einem Ständer als auch im Regal betrieben werden kann. Beste Übertragungseigenschaften garantieren der Hochtöner mit akustischer Linse und der aufwendig konstruierte Tief-Mitteltöner. Bezogen auf die Preisklasse gilt das klangliche Niveau zweifelsfrei als überdurchschnittlich.“ mehr ... (4 Tests)

   
AH-D 7000

Denon AH-D7000

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Most Innovative Brand 2009

„Denons jahrzehntelange Erfahrung, die auch aus dem Rundfunkbereich stammt, ist in den Kopfhörer AH-D7000 eingeflossen. Dieser Ohrhörer ist makellos verarbeitet und mit feinster Technik bestückt. Dank einer neuen Magnetschaltung folgt die Mikrofaser-Membran Musiksignalen so exakt wie nie zuvor. Damit keine Verluste beim Transport des Signals von der Quelle zum AH-D7000 entstehen, ist der Klinkenstecker vergoldet und die stoffummantelte Kabelverbindung aus hochreinem Kupfer. Dank des sehr leichten Magnesiumbügels wird der Hörer auch nach stundenlangem Tragen nicht lästig. Der Denon AH-D7000 ist ein Kopfhörer für Genießer.“ mehr ... (11 Tests & 13 Meinungen)

   
Denon AVP-A1HDA

Denon AVP-A1HDA

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Most Innovative Brand 2009

„Bei Heimkino-Enthusiasten gehört Denon zur ersten Wahl. Kein Wunder, denn sowohl im Einstiegsbereich als auch im Top-Bereich liefern die Japaner beste Qualität. Was im High End-Mehrkanalbereich zu erreichen ist, zeigt der AVP-A1HDA. Angefangen bei der soliden Verarbeitung, über die wohl umfangreichste Ausstattung, die man sich vorstellen kann: stellvertretend für die enorme Fülle sind hier nur 6 HDMI-Eingänge, 6 x Komponente und der Phono-MM-Eingang genannt. Dazu kommt Full HD-Videomanagement mit 1080p-Unterstützung. Die Einrichtung dieser Heimkinozentrale kann man auch bequem über einen Laptop machen. Auf diese Weise gelangen auch die Software-Updates ins Gerät. Damit bleibt der AVP-A1HDA-E2 langfristig aktuell. Auch vor dem World Wide Web macht der Denon keinen Halt. Er kann direkt in Wireless-LAN-Netzwerke integriert werden und so zum Beispiel Internet-Radio wiedergeben. Gekrönt wird das ganze vom Bedienkonzept, das für erfahrene Anwender der reinste Genuss ist. Diese Maschine lässt keine Fragen offen, es fehlt faktisch an nichts. Der AVP-A1HDA gehört zu den allerbesten A/V-Vorverstärkern.“ mehr ... (2 Tests)

   
Denon D-CX1

Denon D-CX1

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Most Innovative Brand 2009

„Mit dem CX1 macht Denon hochwertige Tonwiedergabe zum günstigen Preis möglich. Das System besteht aus dem SACD-Receiver RCD-X1 und den Zwei-Wege-Lautsprechern SC-CX101, die von einem europäischen Team entwickelt worden sind. Trotz geringen Platzbedarfs ist bei der Klangqualität nicht gespart worden. Neben CDs spielt der RDS-Receiver auch SACDs ab. Des Weiteren verfügt er über eine schnelle und leistungsstarke Verstärkerstufe, die an vier Ohm 75 Watt stabil liefert. Ideale Spielpartner sind die SC-CX101. Diese Lautsprecher sind mit hochwertigen Chassis und einer fein abgestimmten Frequenzweiche ausgerüstet. In der Summe ist die CX 1 eine audiophile und preiswerte HiFi-Anlage.“

   
D-M37DAB

Denon D-M37

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Most Innovative Brand 2009

„Die Denon D-M37 ist eine hochwertige Micro-Anlage. Trotz des vergleichsweise geringen Anschaffungspreises ist an der Qualität nicht gespart worden. Im Gegenteil: Lautsprecher und CD-Receiver sind hier in Europa klanglich abgestimmt worden. Da wundert es nicht, dass die Tonqualität weit über dem liegt, was ansonsten in dieser Klasse üblich ist. Über die mitgelieferte Fernbedienung lassen sich alle Funktionen auch bequem vom Sessel aus steuern. Auf der Frontseite befindet sich ein USB-Eingang, der den Anschluss eines MP3-Players oder einer externen Festplatte ermöglicht. Auch bei der Ausstattung müssen keine Abstriche gemacht werden. Schließlich ist die Verarbeitungsqualität tadellos.“ mehr ... (6 Tests & 25 Meinungen)

   
DP200USB

Denon DP-200USB

„Plus X Award-Empfehlung“ – Bedienkomfort, Most Innovative Brand 2009

„Tragbare MP3-Spieler, allen voran der iPod haben die Hörgewohnheiten verändert. Aber es gibt bei weitem nicht alle musikalischen Schätze auf CD oder gar schon als Download. Wer über Schallplatten verfügt und diese gerne auch mal unterwegs genießen will, kann mit dem Denon DP-200 USB LPs in digitale Dateien umwandeln. Anschließend kann die so aufgenommene Musik per mitgelieferter Software um Interpret und Titelnamen erweitert werden. Auf diese Weise kann man wertvolle Platten natürlich auch langfristig archivieren, denn einmal digitalisiert, verändert sich das Signal nicht mehr.“ mehr ... (6 Tests & 44 Meinungen)

   
PMA2000 AE

Denon PMA-2000 AE

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Most Innovative Brand 2009

„Der Denon PMA-2000AE ist ein Stereo-Luxus-Vollverstärker. Bestückt mit besten Bauteilen, darunter Doppel-Transformatoren und exquisite Cinch-Buchsen für Phono- und CD-Eingang sowie den Vorverstärkerausgang. Analog-Hörer werden sich über den eingebauten MM/MC-Eingang freuen, der in punkto Klangqualität manchem externen Gerät die Daseinsberechtigung entzieht. Stabile 160 Watt leistet der massive Verstärker an 4 Ohm Impedanz. Statt sonst üblicher, billig wirkender Plastikfernbedienungen ist die des Denons aus Aluminium gefertigt. Ein Verstärker zum Musik hören, der für die Ewigkeit gemacht ist.“ mehr ... (3 Tests & 1 Meinung)

   
Denon POA-A1HD

Denon POA-A1HD

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Design, Most Innovative Brand 2009

„Die THX Ultra 2 zertifizierte Denon 10-Kanal-Endstufe ist der ultimative Heimkino-Verstärker. Der Nutzer kann zwischen 10 x 300 Watt oder 5 x 500 Watt Leistung wählen. Rund 60 Kilogramm bringt dieser penibelst verarbeitete Bolide auf die Waage. Das Chassis ist vibrationshemmend aufgebaut, damit Resonanzen keinen Einfluss auf die Klangqualität haben. Besonderen Wert haben die Konstrukteure auf die strikte Kanaltrennung gelegt, um Störungen gar nicht erst entstehen zu lassen. Bei den Anschlüssen kann zwischen Cinch und XLR gewählt werden, die Lautsprecherklemmen sind aus vergoldetem Messing und können Bananenstecker aufnehmen. Über die abgerufene Leistung informieren drei attraktive VU-Meter auf der Frontseite. In Verbindung mit dem ebenfalls ausgezeichneten A/V-Vorverstärker Denon AVP-A1HDA-E2 entsteht ein Referenz-Heimkino-Verstärker.“ mehr ... (4 Tests)

   
MicroSub

Elac MicroSub 2010 BT

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Design

„Der Elac Subwoofer MicroSUB 2010 BT ist der kleinste Bass-Würfel, den die PLUS X AWARD-Jury bisher gesehen hat. Dabei ist dieser Subwoofer des Lautsprecher-Spezialisten Elac alles andere als ein Witz. Im Inneren des Gehäuses arbeiten vier Verstärker, zwei für den Antrieb der Bass-Systeme und zwei für die Ansteuerung von Satelliten-Lautsprechern. Als Quellen kommen MP3-Player, CD-Spieler, Laptop oder DVD-Spieler in Frage. Besonderer Clou ist aber die Bluetooth-Schnittstelle. Wer über ein Handy verfügt, das A2DP unterstützt, kann seine Musik drahtlos übertragen. Dass der Subwoofer keine Vibrationen erzeugt, ermöglicht die Aufstellung auch auf dem Schreibtisch oder auf Glasflächen, ein Komfortattribut, das es sonst nirgendwo gibt.“ mehr ... (2 Tests)

   
HMS Concertato

HMS Concertato

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality

„Mit dem Concertato bringt der Leverkusener Kabel- und Messtechnik-Spezialist HMS Elektronik den Nachfolger des mittlerweile legendären In Concerto auf den Markt. Der Querschnitt des aus OFCu-Vielfach-Litze gefertigten Kabels beträgt 6,65 qmm. Mit einer sehr niedrigen Induktivität von nur 55,3 nH/m setzt es Maßstäbe. Lautsprecherseitig ist ein Zobelglied in ein edles Kirschholzgehäuse integriert. Bei den Steckern greift HMS auf die sensationellen WBT nextgen-Winkelbananen zurück. Das musikalische Resultat ist beeindruckend und das Concertato erweist sich als hochqualitativer und vor allem würdiger Nachfolger des In Concerto.“ mehr ... (6 Tests)

   
Magnat MA 800 / MCD 850

Magnat MA 800 / MCD 850

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality

„Magnat ist vielen eher als hervorragender Lautsprecher-Hersteller ein Begriff. Doch mit dem Gespann bestehend aus Vollverstärker MA 800 und dem SACD-Player MCD 850 macht das Traditionsunternehmen einen weiteren Schritt in Richtung hochwertiger Audio-Elektronik zum günstigen Preis. Ausschließliche Maßgabe bei der Entwicklung ist die Klangqualität gewesen. So wundert es nicht, dass in beiden Komponenten an entscheidenden Stellen Röhren zum Einsatz kommen. Der Verstärker MA 800 verfügt über einen sehr guten Phono-Eingang und der CD-Player MCD 850 kann auch die deutlich besser klingenden SACDs abspielen. Leichter als mit dieser Kombi kann der Einstieg in den High End-Audiobereich nicht erfolgen.“ mehr ... (2 Tests & 3 Meinungen)

   
Magnat Quantum 1009

Magnat Quantum 1009

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Innovation

„Lautsprecher gibt es wie Sand am Meer, dabei sind sie selten so durchdacht konstruiert und perfekt gebaut wie die Magnat Quantum 1009. Die Chassis dieses außergewöhnlichen Standlautsprechers sind in allen technischen Parametern weiter entwickelt worden, die Frequenzweiche ist mit besten Bauteilen bestückt und zudem vom Gehäuse entkoppelt worden. Schließlich verfügt das Gehäuse über einen doppelwandigen Seitenwangenaufbau, um Resonanzen wirkungsvoll zu unterdrücken. Das Terminal lässt Bi-Wiring und Bi-Amping zu. In der Summe ist die Magnat Quantum 1009 ein hervorragend verarbeiteter Standlautsprecher, dessen Klangeigenschaften deutlich über dem Durchschnitt liegen.“ mehr ... (3 Tests)

   
Sonoro Audio Eklipse

Sonoro Audio Eklipse

„Plus X Award-Empfehlung“ – Design

„Wenn man auf das eklipse von Sonoro Audio schaut, schießt dem Betrachter sofort der Gedanke durch den Kopf, dass All-In-One-Lösungen durchaus sehr schön ausschauen können. eklipse bietet Musik von CDs, erlaubt den Anschluss eines MP3-Players, empfängt Radio und bietet jetzt auch dem iPod eine Anlaufstelle. Zur Formschönheit trägt auch das OLED-Display bei, das jederzeit klar und deutlich über den Betriebszustand informiert. Weck-, Schlummer- und Einschlaffunktion bieten zusätzlichen Komfort. Die Fernbedienung funktioniert mit Funktechnik, was bedeutet, dass man nicht direkt auf das Gerät zielen muss. Über einen zuverlässig arbeitenden Touchsensor können die Einstellungen auch am Gerät erfolgen. Das Sonoro Audio Eklipse bietet Form und Funktion in bestem Einklang, man kann auch sagen, dass es sich um Kunst handelt.“ mehr ... (3 Tests & 6 Meinungen)

   
ZP 120

Sonos Bundle 150

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Design, Bedienkomfort

„Das größte Problem beim Betrieb von Wireless-Musiksystemen ist ihre zuverlässige Arbeitsweise. Sonos kennt diese Probleme nicht. Mit dem Bundle 150 gelingt der Start ganz einfach. Wer neben dem Hauptraum auch in anderen Zimmern Musik hören möchte, schließt einfach den ZonePlayer 90 an der vorhandenen Anlage an. In einem beliebigen Raum kommt dann der mit integrierten Verstärkern ausgestattete ZP120 zum Einsatz. Mit dem drahtlosen Controller kann man dann direkt auf die Musiksammlung zugreifen und entscheiden, was in welchem Raum gespielt wird. Auch Internetradio lässt sich per Sonos im ganzen Haus verteilen. Das System ist beliebig erweiterbar und kinderleicht zu handhaben.“ mehr ... (10 Tests)

   
Soulution 740

Soulution 740

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Design

„Soulution Audio ist eine schweizer Firma, deren Entwickler sich vor Jahren mit dem Traum des besten CD-Spielers auseinandergesetzt haben. Beim Träumen ist es nicht geblieben: mit dem Modell 740 ist der mit an Sicheheit grenzender Wahrscheinlichkeit beste CD-Player der Welt entstanden. Nirgendwo sonst ist so viel Aufwand betrieben worden, um CDs wirklich alles abzugewinnen. Das spiegelt sich auch im Labor wider. Der Soulution Audio 740 bietet die besten jemals ermittelten Messwerte. Teilweise liegen die Werte unter der Messgrenze. Was dieser enorme Kraftakt eigentlich soll, begreift man, wenn dieser Player die ersten Takte Musik gespielt hat. So authentisch, so emotional und so packend geht kein anderes Gerät ans Werk. Verpackt ist das Ganze in bestes Industrie-Design, das ohne sichtbare Schrauben auskommt. Auch hier setzt die schweizer Musikmaschine Maßstäbe.“ mehr ... (4 Tests)

   
Telefunken iconcerto

Telefunken iconcerto

„Plus X Award-Empfehlung“ – Design

„Die Marke Telefunken kehrt in die Unterhaltungselektronik zurück. Mit dem iconcerto kann Musik vom iPod per Röhre verstärkt werden. Telefunken verspricht ein besonderes Klangerlebnis. Über zusätzliche Hochpegeleingänge können zwei weitere Komponenten angeschlossen werden. Die Lautstärke kann über einen soliden Drehknopf am Gerät oder per Fernbedienung geregelt werden. Die Röhren sitzen in trompetenförmigen Aluminium-Trichtern und leisten 5 Watt pro Kanal.“

   
WBT nextgen

WBT nextgen

„Plus X Award-Empfehlung“ – High Quality, Innovation

„Seit über zwei Jahrzehnten steht der Name WBT für beste Kontaktqualität. Mit Einführung der nextgen-Technik hat der Essener Kontaktspezialist einen Meilenstein gesetzt. Als Leitermaterial kommt entweder Feinsilber oder hochreines Kupfer zum Einsatz. Alle nextgen-Stecker und -Buchsen zeichnen sich durch extrem schnelle Signalübertragung aus. Zudem verfügen sie über einen Klemm-Mechanismus, der für sicheren Halt in den Buchsen sorgt. Für die Fertigung dieser WBT-Serie mussten vollkommen neue Werkzeuge konstruiert werden, die in einem langsamen Optimierungsprozess erst bis zu dem Punkt entwickelt werden mussten, dass sie den hohen Anforderungen, die ein nextgen-Produkt stellt, gerecht werden konnten. Führende Hersteller setzen bereits in der Produktion ausschließlich auf diese sensationellen Steckverbinder, deren positive Klangauswirkungen inzwischen vielfach erwiesen sind.“