Zurück

Tablets im Vergleich:

Viel Tablet fürs Geld
Seite 1 von 16

Was wurde getestet? In einem Vergleichstest befanden sich 19 Tablet-PCs unterschiedlicher Größen und Klassen, darunter 10 Tablet-PCs in 7 und 9 Tablet-PCs in 10 Zoll. Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „befriedigend“.

Ergebnisse dieses Tests:

10 Tablet-PCs (7 Zoll) im Test

zuletzt angesehen
Kindle Fire HD8

Einsteigerklasse: „befriedigend“ (2,6)

„Plus: Guter Klang; Einfacher Zugang zu Amazon-Inhalten.
Minus: Stark eingeschränktes Betriebssystem; Maue Hardwareausstattung.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
iPad Mini 2nd Generation

Mittelklasse: „sehr gut“ (1,4) – Preis-Leistungs-Sieger

„Plus: Sehr schönes Display; Flotte Arbeitsgeschwindigkeit; App Store mit vielen Exklusivtiteln.
Minus: Speicher nicht erweiterbar.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
MeMO Pad 8 (ME 581 C)

Einsteigerklasse: „gut“ (2,0)

„... Bei seitlicher Betrachtung überzeugt das Display mit einem stabilen Blickwinkel, des Weiteren wartet das 8-Zoll-Gerät mit einer soliden Auflösung und satter Farbdarstellung auf. Kritisieren müssen wir allerdings die maximale Helligkeit, welche bei direkter Sonneneinstrahlung Displayspiegelungen nicht entgegenwirken kann. ... Auf den Homescreens und im vorinstallierten Browser stockt die Darstellung ... gelegentlich. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Asus ZenPad S 8.0 (Z580CA)

Mittelklasse: „gut“ (1,6)

„Plus: Angenehme Haptik; Scharfer Bildschirm; Viel Leistung.
Minus: Schwacher Akku.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Venue 8 (16GB, WLAN, Intel Atom Z3580)

Oberklasse: „sehr gut“ (1,3)

„... Der Bildschirm stellt Inhalte knackscharf und farbstark dar, der Prozessor stemmt selbst aufwendigere Rechenaufgaben und der großzügige Akku bringt Sie ohne Probleme durch den Tag. Der einzige wirkliche Wermutstropfen ist der kleine interne Speicher, den man allerdings per Micro-SD-Karte um bis zu 512 Gigabyte erweitern kann.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Media Pad M 2 8.0

Mittelklasse: „gut“ (2,1)

„Plus: Brillantes Display; Hübsche Aluminiumhülle; Gut zum Surfen geeignet.
Minus: Nichts für Fans von Mobile Games.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
GPad 8.3

Mittelklasse: „gut“ (1,7)

„Auch wenn das G Pad 8.3 vor allem beim Blick auf den mittlerweile etwas angestaubten Snapdragon-600-Prozessor nicht mehr zu den aktuellsten Geräten zählt, bietet es für seinen Preis doch erstaunlich viel Leistung. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
940-81761-2500-500

Mittelklasse: „sehr gut“ (1,2)

„Plus: Erstklassige Performance; Scharfes Display; Fairer Preis; Nvidia-Dienste funktionieren problemlos.
Minus: -.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Samsung Galaxy Tab S 8.4

Oberklasse: „sehr gut“ (1,2)

„... Das knackscharfe und farbstarke Quad-HD-Display stellt Fotos, Videos, Spiele und Texte in einer tollen Qualität dar. ... Auch bei vielen geöffneten Anwendungen läuft das Gerät ruckelfrei, großzügigem 3-Gigabyte-Arbeitsspeicher sei Dank. Die Qualität der Kameras geht ebenfalls in Ordnung, auch wenn Aufnahmen von leichtem Rauschen durchzogen sind. Kritik müssen wir an der Speicherpolitik üben. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Sony Xperia Z3 Tablet Compact

Oberklasse: „sehr gut“ (1,4)

„... die Hardware-Ausstattung kann sich sehen lassen, denn der Hersteller spendiert seinem Bademeister eine schnelle Snapdragon-801-CPU, gepaart mit drei Gigabyte Arbeitsspeicher. Das Full-HD-Display überzeugt ebenfalls in der Praxis, Farben werden kräftig übertragen und Inhalte scharf dargestellt. Positiv hervorzuheben ist die rückseitige 8-Megapixel-Kamera, die bei guten Lichtverhältnissen ... ansehnliche Fotos macht. ...“

Vergleichen
Merken
 

9 Tablet-PCs (10 Zoll) im Test

zuletzt angesehen
Iconia Tab 10 A3A30

Mittelklasse: „gut“ (1,8)

„Plus: Gute Performance; Solide Akkulaufzeit; Schlanke Software.
Minus: Helligkeit und Farbdarstellung enttäuschend.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Kindle FireHD 10

Einsteigerklasse: „befriedigend“ (2,7)

„Plus: Guter Klang; Auf Amazon-Prime-Kunden zugeschnitten.
Minus: Unflexibles Betriebssystem, wenig Apps; Hardware nur Durchschnittlich.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Volantis

Oberklasse: „sehr gut“ (1,3)

„... Auch wenn das Äußere des Flaggschiffs einen eher schlichten Eindruck macht, verbirgt sich unter der Haube ein geballtes Hardwarepaket. Ganz vorne ist hier natürlich die überaus potente Tegra-K1-Recheneinheit zu nennen, die jede entgegengeworfene Rechenaufgabe ohne Probleme stemmt, Inhalte laufen wunderbar flüssig ... Der integrierte Speicher fasst nur 32 Gigabyte an Daten und lässt sich nicht erweitern. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Yoga Tab 3 10

Einsteigerklasse: „gut“ (2,0)

„Plus: Überdurchschnittliche Verarbeitung; Alltagstaugliche Laufzeit.
Minus: Performance-Probleme bei Spielen; Mittelmäßige Displayauflösung.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
GPad II 10.1

Mittelklasse: „gut“ (1,8)

„Plus: Software-Funktionen; Fixer Prozessor; Solides Display.
Minus: Schwache Kamera.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Life-Tab P8911

Mittelklasse: „gut“ (1,8)

„... Das schicke Aluminium-Gehäuse wirkt sehr solide und hochwertig, wenngleich das Tablet dadurch recht klobig erscheint. Das Display löst in scharfem Full HD auf, wodurch sowohl Filme als auch Spiele auf dem Tablet Spaß machen. Für den Gebrauch im Freien fällt die maximale Helligkeit allerdings zu gering aus. Leistungstechnisch legt der Mini-Rechner durchweg flüssige Ergebnisse an den Tag. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Samsung Galaxy Tab A (9.7)

Mittelklasse: „gut“ (2,3)

„Plus: Schickes Gehäuse; Liegt gut in der Hand; Flottes Arbeitstempo.
Minus: Niedrige Displayauflösung.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Samsung Galaxy Tab pro (10.1)

Oberklasse: „sehr gut“ (1,4) – Preis-Leistungs-Sieger

„Plus: Erstklassiges Display; Flotte CPU; Lange Laufzeit.
Minus: Billiger Gehäuserücken.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Xperia Tablet Z 2

Oberklasse: „gut“ (1,5)

„Plus: Extrem leicht und dünn; Tolle Verarbeitung und Performance; Wasser- und staubdicht.
Minus: Breite Ränder um das Display.“

Vergleichen
Merken