Zurück

Tablets im Vergleich:

Zwei Tablets mit Wow-Effekt
Stiftung Warentest Online

Was wurde getestet? Im Schnellcheck befanden sich zwei Tablet-PCs. Sie erhielten keine Endnote.

Ergebnisse dieses Tests:
zuletzt angesehen

Samsung Galaxy Tab S 10.5 LTE (16 GB)

Galaxy Tab S 10.5 (4G, 16 GB)

ohne Endnote

„... Leuchtende Farben und ein sattes Schwarz sorgen für extra hohen Kontrast. Erkenn­bar brillant und scharf sind die Display­bilder. ... Zu den farben­prächtigen Bildern liefern die Displays eine beein­druckende Geschwindig­keit. Rasant bauen sie ihre Bilder auf, deutlich schneller als die meisten von uns bisher getesteten Tablets. ... Beim Aufladen lässt sich das S 10.5 allerdings mehr als fünf­einhalb Stunden Zeit, das S 8.4 nur drei­einhalb. ...“

mehr ... (15 Tests & 520 Meinungen)
Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Samsung Galaxy Tab S 8.4 LTE (16 GB)

GalaxyTab S 8.4 T705 LTE (16 GB)

ohne Endnote

„Anbieter Samsung hält bei beiden neuen Tablets, was er verspricht – die Geräte sind tipp­topp. Wer auf etwa 5 Zenti­meter Bild­schirm­diagonale verzichtet, spart mit dem Galaxy Tab S 8.4 nicht nur 100 Euro, sondern auch 170 Gramm Gewicht im Vergleich zum S 10.5.“

mehr ... (11 Tests & 520 Meinungen)
Vergleichen
Merken