Seite 1 von 5

Radios im Vergleich:

Webradios als neue Weltempfänger

Download (1,99 €)

Dieser Test: 5 Seiten

oder gedruckt: Heftnachbestellung 



Was wurde getestet? Im Test befanden sich drei Radios, die 1 x mit „sehr gut“ und 2 x mit „gut“ bewertet wurden.

Ergebnisse dieses Tests:

Streamium NP 3900
1

Philips Streamium NP3900/12

„sehr gut“

„... Vier integrierte Lautsprecher sorgen für erstaunlich guten Sound. Die Einbindung ins WLAN gelingt per WPS einwandfrei. Auch die umfangreiche Fernbedienung überzeugt. Bei den Audio-Formaten unterstützt das Radio neben MP3 und WMA auch FLAC- oder OGG-Dateien. Zur Wiedergabe eines Web-Radiosenders aus dem Standby benötigt das NP3900 nur vier Sekunden.“ mehr ... (7 Tests & 72 Meinungen)

Blick ins Heft
 
E 85006
2

Medion E85006 (MD 86185)

„gut“

„Plus: UKW-Tuner, WPS, USB-Port für externe Speicher.
Minus: schlechter Sound.“ mehr ... (3 Tests & 28 Meinungen)

Blick ins Heft
 
1Flow
2

Pure One Flow

„gut“

„Plus: Akkubetrieb, The Lounge, DAB(+)/UKW-Tuner.
Minus: kein WSP, teurer Akku.“ mehr ... (7 Tests & 60 Meinungen)

Blick ins Heft